Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Logdatei für Access-DB
zurück: Datensatz nicht automatisch speichern weiter: Einen Bericht einen festen Speicherplatz (Ordner) zuweisen. Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
redstone
...wer nicht fragt, bleibt dumm...


Verfasst am:
26. Okt 2011, 20:52
Rufname:

Logdatei für Access-DB - Logdatei für Access-DB

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo zusammen,

habe von meinem Chef die Aufgabe bekommen, für eine Access-Datenbank 2007 eine Logdatei zu generieren.
Sie soll Änderungen und Löschungen/Neuanlage von Datensätzen loggen. Außerdem soll sie mitnotieren, welcher Benutzer für die Änderung verantwortlich ist. Das Logfile soll wöchentlich erneuert werden und mit Schließen der Datenbank angezeigt werden (Selbstkontrolle über durchgeführte Arbeiten!).

Ich habe leider nur bescheidene VBA-Kenntnisse und muss mich nun in die Materie einarbeiten.
Vielleicht können mir hier aber die alten Hasen helfen? Sicherlich ist das ganze für andere nichts Neues und mit einigen, cleveren Code-Zeilen zu erledigen...

Zunächst ist die Frage zu klären, ist das so überhaupt mit VBA umsetzbar?
Macht es Sinn den Log in ein TXT-File zu schreiben oder gibt es eine bessere Möglichkeit?

LG redstone Smile
trekking
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
27. Okt 2011, 00:41
Rufname:


AW: Logdatei für Access-DB - AW: Logdatei für Access-DB

Nach oben
       Version: Office 2007

Die erste Frage ist erstmal was soll in dem Logfile stehen. Sind Benutzer mit Nummern hinterlegt die man der Änderung/Neuanlage zuordnen kann. Sind die Formulare gebunden oder ungebunden. Wird mit Access Bordmitteln gearbeitet oder werden die Daten per SQL in die Datenbank geschrieben.

Ansonsten: Mit VBA ist fast alles möglich auch Lila Sternchen

Viele Grüße

trekking
redstone
...wer nicht fragt, bleibt dumm...


Verfasst am:
27. Okt 2011, 09:10
Rufname:

AW: Logdatei für Access-DB - AW: Logdatei für Access-DB

Nach oben
       Version: Office 2007

Das Log soll "lediglich" quantitiv erfassen, wieviel jeder Benutzer (angemeldet über die Wndows-Domäne auf seinem Windows-PC) geändert hat. Wobei die Löschungen, Neuanlagen und Änderungen von Datensätzen gezählt werden sollen.
Die Auswertung erfolgt pro Tag und einmal als Wochensummen. Für jede Woche wird ein neuer Log erzeugt, der alte verworfen (gleicher Dateiname und überschreiben?) um zuviel Datenmüll zu vermeiden.
Ausserdem sollte das Log die Gesamtanzahl der Datensätze je Tabelle mitschreiben.

Die Benutzer arbeiten direkt via Client-PC mit Access2007 an der MDB-Datei, die wiederum auf dem File-Server gehostet wird.
Formulare werden keine benutzt, die Benutzer arbeiten direkt an zwei einfachen Tabellen, die jedoch viele tausend Tupel haben.

Was mir auch noch Kopfzerbrechen bereitet, ist die Tatsache, dass theoretisch mehrere Benutzer zeitgleich an der DB Änderungen vornehmen. Jede Bewegung muss also protokolliert (bzw. gezählt) und die Logdatei sofort wieder geschlossen werden, damit mögliche Parallel-Instanzen auf das Logfile zugreifen können.

Wie gesagt, es geht bei der ganzen Geschichte nur um die Selbstkontrolle der Benutzer, die unbedingt verhindern müssen, dass versehentlich - wie bereits geschehen - während der Arbeit unzählige Datensätze gelöscht wurden.
In zweiter Linie dient es den betroffenen Mitarbeitern zur Lastverteilung, damit die Arbeit gerecht aufgeteilt wird Wink

LG redstone
rol4nd
Gelegenheits-Azubi


Verfasst am:
27. Okt 2011, 09:34
Rufname:

AW: Logdatei für Access-DB - AW: Logdatei für Access-DB

Nach oben
       Version: Office 2007

Was mir da als erste einfällt. Aus welchem Grund arbeitet man nicht mit Formularen?

Direkt in den Tabellen ist quasi operieren am offenen Herzen. Und eine Logtabelle kümmert sich um die Zugriffe.
Marsupilami72
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
27. Okt 2011, 09:54
Rufname:
Wohnort: Goslar

AW: Logdatei für Access-DB - AW: Logdatei für Access-DB

Nach oben
       Version: Office 2007

Access bietet keine integrierten Funktionen zum Erstellen von Nutzungsprotokollen - das muss man alles "von Hand" machen.

Wenn die Nutzer nur direkt in den Tabellen arbeiten (wie schon gesagt: keine gute Idee!), gibt es keine Möglichkeit, das zu protokollieren. Wenn hingegen die Daten per Formular bearbeitet werden, könnte man dort per VBA eine Protokollierungsfunktion einbauen.

_________________
Gruß,
Martin

Bitte keine Fragen per PN - dafür ist das Forum da!
trekking
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
28. Okt 2011, 23:57
Rufname:

AW: Logdatei für Access-DB - AW: Logdatei für Access-DB

Nach oben
       Version: Office 2007

Zum direkt in Tabellen arbeiten lies bitte das (§2): Access Anfänger: Die Zehn Gebote

Ansonstens geht das was du vorhast nur mit Access 2010. Da gibt es nämlich analog zu SQL Server Trigger sogenannte Datenmakros.

Wenn du loggen willst mit A2007 dann geht das nur über Formulare die über VBA funtkionen die Werte in eine Logtabelle schtreiben. Da diese nur wenig speicher verbrauche, wäre es auch nciht sinnvoll eine TXT Datei mit Logfiles zu erzeugen und diese dann immer wieder zu überschreiben. Bei Bedarf würde man aus der Log-Tabelle einfach per Bericht die entsprechenden Daten auswerten.

So wie es sich liest, stimmt dein Gesamtkonzept nicht und du verwendest Access wie Excel und dafür ist es zu schade weil es viel mehr kann.

Viele Grüße

trekking
redstone
...wer nicht fragt, bleibt dumm...


Verfasst am:
02. Nov 2011, 17:25
Rufname:

AW: Logdatei für Access-DB - AW: Logdatei für Access-DB

Nach oben
       Version: Office 2007

Vielen Dank - bis hierher! Very Happy

Ihr habt mir schon einige "Fingerzeigs" gegeben.

Richtig ist, dass Access hier als Excel-Ersatz Verwendung findet. Das ist allerdings von den Benutzern so gewünscht. Natürlich könnte ich den Datenbankaufbau mittelfristig ändern (- was ich vielleicht auch tun werde).
Vorrang haben aber erst andere Funktionen.

Die fehlenden Forms werde ich in Kürze einführen, da ich hier offene Türen einrenne, denn von Benutzerseite wurde schon der Wunsch nach einer komfortableren Datenerfassung geäußert - und wie bekommt man das besser hin, als mit einer durchdachten Datenmaske.
Also die Formulare sind ab morgen in Arbeit...da werde ich sicher wenig Überzeugungsarbeit leisten müssen.

Sobald ich sie fertiggestellt habe, gebe ich hier Bescheid.

VG
redstone Smile
trekking
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Nov 2011, 07:52
Rufname:


AW: Logdatei für Access-DB - AW: Logdatei für Access-DB

Nach oben
       Version: Office 2007

Wenn du die Formulare nun entwickelst, dann solltest du dein Datenmodell unbedingt so ändern, dass es schlüssig ist und die "Exceltabelle" Normalisieren ansonsten werden sich neue Probleme ergeben.

Viele Grüße

trekking
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Logdatei leicht gemacht (Nachgefragt) 12 LennyM 2929 20. Apr 2014, 09:07
Willi Wipp Logdatei leicht gemacht (Nachgefragt)
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Access-DB aus Excel-VBA komprimieren 2 dera 99 26. Nov 2013, 21:08
Nouba Access-DB aus Excel-VBA komprimieren
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: LogDatei in Access wie Ticker einbinden 3 Else1f 181 14. Feb 2013, 16:54
JMalberg LogDatei in Access wie Ticker einbinden
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: per "Script" Feld in lokal gespeicherte Access-DB 3 Andi80 583 21. März 2012, 09:55
Andi80 per "Script" Feld in lokal gespeicherte Access-DB
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: Access-DB schließt sich bei jedem Button-Klick 3 SaCoMa 804 30. Okt 2010, 22:33
KarstenU Access-DB schließt sich bei jedem Button-Klick
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Aus Formular andere AccessDB aufrufen 5 Bernd62 293 20. Apr 2010, 19:13
KlausMz Aus Formular andere AccessDB aufrufen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellen bei Laden der Access-DB autom. importieren 0 immi1971 188 15. März 2010, 09:51
immi1971 Tabellen bei Laden der Access-DB autom. importieren
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: Kein Zugriff von mehreren Nutzern auf eine Access-DB via LAN 1 Christian_2 384 20. Jan 2009, 20:37
steffen0815 Kein Zugriff von mehreren Nutzern auf eine Access-DB via LAN
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Zugriff auf eine mit Benutzerkto versehene Access-DB per VBA 0 Dirk4713 483 22. Dez 2008, 16:04
Dirk4713 Zugriff auf eine mit Benutzerkto versehene Access-DB per VBA
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: paralleler Zugriff auf Access-DB 3 waldecker 890 22. Jul 2008, 12:58
steffen0815 paralleler Zugriff auf Access-DB
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: Parameterübergabe bei access-DB 1 Patryk 486 22. Jan 2008, 12:21
SGast Parameterübergabe bei access-DB
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verknüpfung zwischen Access-DB und Excel-Stellenplan 1 bilbo78 1597 22. Sep 2007, 06:34
Nouba Verknüpfung zwischen Access-DB und Excel-Stellenplan
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage