Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Berechnung von Zählerständen in Access 2007
zurück: Zeitraum Abfrage in Access weiter: Access Abfrage - Feld mit mehreren Kriterien Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
max3333
Gast


Verfasst am:
12. Dez 2011, 18:16
Rufname:

Berechnung von Zählerständen in Access 2007 - Berechnung von Zählerständen in Access 2007

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo sehr geehrte Access-Spezialisten,

ich lese schon lange Eure Beiträge hier, und bin immer wieder über die kreativen Lösungsansätze erstaunt.

Jetzt habe ich folgende Probleme:

In einer Tabelle sammle ich Zählerstände von Stromzählern.
Die Tabelle sieht wie folgt aus:
Code:
ZählerstandA ZählerstandB Ablesedatum   Ablesegrund
0                   456               31.12.07        Jahresabr
456                899               17.12.08        Jahresabr
899              1255               18.06.08        Zwischenabr.
1255            1356               15.12.08        Jahresabr
In der Tabelle soll der Wert aus Spalte "ZählerstandB" in den nächsten Datensatz
der Spalte "ZählerstandA" automatisch übertragen werden, wenn eine Eingabe
in ZählerstandB erfolgt (mit Ausnahme vom 1. Datensatz).

Im nächsten Schritt sollen die korrekten Jahresstände berechnet werden.
Das heißt, ohne Zwischenabrechnung wird in der Abfrage der Wert SpalteB- SpalteA gerechnet. Aber - die Zwischenabr. soll bei der Jahresabr unberücksichtigt
bleiben und der Wert (im Beispiel 899) soll direkt als Berechnungsgrundlage dienen.

Vielleicht hat jemand eine Idee?

Ich freu mich schon auf Eure Antworten.

Beste Grüße
Max3333
MiLie
kein Office- VBA- Programmierer


Verfasst am:
12. Dez 2011, 19:12
Rufname: Micha
Wohnort: Chemnitz


AW: Berechnung von Zählerständen in Access 2007 - AW: Berechnung von Zählerständen in Access 2007

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

aus meiner Sicht sollte Spalte A garnicht benötigt werden und auch nicht sein, da du Daten so doppelt ablegst.
sind in deiner Tabelle mehr als ein Zähler vorhanden, dann solltest du auch mit der ID des Zählers arbeiten.

als Ansatz
Code:
SELECT T1., T1.ZaehlerstandB, T1.Ablesedatum,
       T1.ZaehlerstandB - (SELECT Max(ZaehlerstandB
                           FROM   Tabelle AS T2
                           WHERE  T2.ZaehlerID = T1.ZaehlerID
                           AND    T2. ZaehlerstandB < T1.TaehlerstandB
                           AND    T2.Ablesegrund = "Jahresabr") AS Verbrauch
FROM   Tabelle AS T1
WHERE  T1.Ablesgrund = "Jahresabr"

_________________
Viele Grüße

Micha

Schreibfehler die Ihr findet, könnt Ihr behalten
Gast



Verfasst am:
15. Dez 2011, 13:17
Rufname:

AW: Berechnung von Zählerständen in Access 2007 - AW: Berechnung von Zählerständen in Access 2007

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo MiLie,

herzlichen Dank für Deine Antwort. Ich probiere den Code gleich mal aus und
melde mich dann nochmal. Razz

Das mit der zweiten Spalte war einfach eine Verlegenheitslösung, um eventuell
über eine normale Operation [SpalteA]-[SpalteB] zu arbeiten.

Mit besten Grüßen

Max
max3333
Gast


Verfasst am:
15. Dez 2011, 14:19
Rufname:

AW: Berechnung von Zählerständen in Access 2007 - AW: Berechnung von Zählerständen in Access 2007

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo MiLie,

klappt leider nicht. Ich komme mit dem Code nicht klar.

Habe jetzt eine Tabelle mit dem Namen:

ZVerwaltung erstellt.

Die Tabelle hat folgende Felder:
ZID (AutoWert); ZNr (Zahl Long Integer); ZStandB (Zahl Long Integer); Ablesedatum (Datum kurz);Ablesegrund (Text); Kundennr (Text).

Jetzt hab ich die Tabelle mit Daten gefüllt.
Code:
1   8536   0    12.12.06   Jahresabr     1
2   8536  433  20.12.07   Jahresabr    1
3   8536 522   17.05.07   Zwabr          1
Wie geht dann die Abfrage mit dem Code, dass ich eine berechnete Spalte mit den richtigen Verbräuchen habe?

Ich habe Deinen Code einfach in eine leere Abfrage in der SQL-Ansicht eingefügt und angepasst. Er funktioniert leider nicht.
Code:
SELECT ZVerwaltung.ZID, ZVerwaltung.ZStandB, ZVerwaltung.Ablesedatum,
       ZVerwaltung.Ablesegrund - (SELECT Max(ZStandB)                           
                                  FROM   Tabelle AS T2                           
                                  WHERE  T2.ZaehlerID = ZVerwaltung.ZID
                                  AND    T2. ZaehlerstandB < ZVerwaltung.TaehlerstandB
                                  AND    T2.Ablesegrund = "Jahresabr") AS Verbrauch
FROM   Tabelle AS ZVerwaltung
WHERE  ZVerwaltung.Ablesgrund="Jahresabr";
{Code formatiert und Tags gesetzt by Willi Wipp}

Beste Grüße

Max
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
30. Dez 2011, 17:07
Rufname:

AW: Berechnung von Zählerständen in Access 2007 - AW: Berechnung von Zählerständen in Access 2007

Nach oben
       Version: Office 2007

Zitat:
....ZVerwaltung.Ablesegrund - (SELECT ..
Wie willst du bitteschön einen Zählerstand von einem Ablesegrund subtrahieren ??
DAs sollte vielleicht als erster Hinweis hilfreich sein

Zitat:
klappt leider nicht. Ich komme mit dem Code nicht klar.
ist keine differenzierte Aussage

und bitte verwende Code-Tags für VBA-Code oder SQL-Strings. Das macht das ganze lesbarer -> siehe oben -> Button -> "Code"
Gast



Verfasst am:
05. Jan 2012, 13:07
Rufname:

AW: Berechnung von Zählerständen in Access 2007 - AW: Berechnung von Zählerständen in Access 2007

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Marmeladenglas,

herzlichen Dank für Deine Hinweise.

Ich bin leider in SQL noch nicht fit und daher kann ich nur schwer eine genaue Angabe zum Code machen.

Ich sehe nur ob er funktioniert (also ob die Werte richtig berechnet werden) oder nicht. Leider.

Das mit dem Abziehen eines Wertes vom Ablesegrund leuchtet mir ein. Was muss dann bei dem Code stehen?

Mit besten Grüßen
Max
MiLie
kein Office- VBA- Programmierer


Verfasst am:
05. Jan 2012, 19:41
Rufname: Micha
Wohnort: Chemnitz


AW: Berechnung von Zählerständen in Access 2007 - AW: Berechnung von Zählerständen in Access 2007

Nach oben
       Version: Office 2007

Code:
SELECT T1.ZID,T1.ZNr,T1.ZStandB, T1.Ablesedatum, T1.Ablesegrund,T1.KundenNr
       T1.ZStandB - (SELECT Max(ZStandB)                           
                     FROM ZVerwaltung AS T2                           
                     WHERE  T2.ZNr = T1.ZNr
                     AND    T2.Ablesedatum < T1.Ablesedatum
                     AND    T2.Ablesegrund = "Jahresabr") AS Verbrauch
FROM   ZVerwaltung AS T1
WHERE  T1.Ablesgrund="Jahresabr";

_________________
Viele Grüße

Micha

Schreibfehler die Ihr findet, könnt Ihr behalten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnung der Anzahl n nach Kriterien 0 Giacomo 484 19. Nov 2007, 11:49
Giacomo Berechnung der Anzahl n nach Kriterien
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnung mit Abfragen in Access 1 Oliver Brandt 795 01. Okt 2007, 10:03
stpimi Berechnung mit Abfragen in Access
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnung von Monaten in Abfrage 1 Anja81 384 17. Mai 2007, 15:59
Gast Berechnung von Monaten in Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnung ist falsch 3 tschawat 484 03. Mai 2007, 23:10
KlausMz Berechnung ist falsch
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: access 2007 relationships 0 polynaux 499 20. März 2007, 18:12
polynaux access 2007 relationships
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Union abfrage mit Berechnung 3 RadiatoR 797 16. März 2007, 19:33
rita2008 Union abfrage mit Berechnung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Möglichkeiten der Berechnung via Matrizen in Access 5 jsf 1089 05. Apr 2006, 14:13
stpimi Möglichkeiten der Berechnung via Matrizen in Access
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Spalte mit Berechnung hinzufügen 1 Enigma 893 25. März 2006, 22:58
Nouba Spalte mit Berechnung hinzufügen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Speisekarte berechnung 0 Toki 1308 19. Dez 2005, 02:32
Toki Speisekarte berechnung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Laufende Berechnung in Abfrage 14 Assunta 899 29. Nov 2005, 17:03
Assunta Laufende Berechnung in Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: berechnung von tagen in abfragen 1 cfretter 3206 20. Nov 2005, 17:41
jens05 berechnung von tagen in abfragen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Berechnung im Listenfeld anzeigen? 3 Schnoop 804 20. Okt 2005, 08:24
Timbo Berechnung im Listenfeld anzeigen?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA