Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Datenmodell Supermarkt
zurück: Seltsamer Fehler bei UPDATE-Abfrage mit aktuellem Datum weiter: 1 Monat zurück rechnen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
ExZell
Fehleranfällig


Verfasst am:
21. Apr 2012, 10:57
Rufname:

Datenmodell Supermarkt - Datenmodell Supermarkt

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo liebe Office Pilger,

Ich habe mein Datenmodell von meinem Supermarkt überarbeitet und wollte wissen was ihr davon haltet und ob ihr meint das dass alles so richtig ist?

Aufgabe war:
Was brauche ich mind. an Stammdaten, damit eine Kassiererin den Artikel abrechnen kann? (In wie vielen Tabellen würde man diese idealerweise speichern?)



visio modell.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  65.71 KB
 Angeschaut:  721 mal

visio modell.jpg


Gallo24
Meistens klappt's (nur tlw. zu umständlich)


Verfasst am:
22. Apr 2012, 23:31
Rufname: David
Wohnort: Bremer Speckgürtel

AW: Datenmodell Supermarkt - AW: Datenmodell Supermarkt

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,

sieht für mich aus, als sollte das funktionieren können, ich bin allerdings nicht vom (Verkaufs-)Fach Wink .
Die Aufgabe laut deiner Aussage war, die Mindestmenge an Datenstruktur zu erstellen und das Resultat ist mehr als das. Laughing

Wobei ich da noch ein klein wenig vermisse bzw. suboptimal finde. Entweder habe ich es nicht gesehen oder es ist wirklich nicht drin.

Wird irgendwo erfasst, ob für einen Artikel die normale oder die ermäßigte Mehrwertsteuer gilt?

Könnte es relevant sein, dass erfasst wird, was ein Kunde alles kauft? (Sozusagen den Kassenbon als Datensätze. Müssten wohl 2 weitere Tabellen sein die zusammen mit der Tabelle Warenbewegung in einer 1:n:1 Beziehung stehen.)
+
Bezugnehmend darauf könnte man für den Einkauf noch erfassen, ob eine Alterskontrolle durchgeführt wurde (das FrontEnd wird jawohl hoffentlich bei FSK 16 und 18 Artikeln Alarm machen. Wurde das Alter einmal bestätigt, bräuchte durch das Erfassen keine weitere Alterskontrolle für eventuelle weitere Artikel aufpoppen).

Du hast da ein Feld "Lagerbestand", das eigentlich unnötig ist, da so etwas viel zuverlässiger durch Berechnung bei Bedarf geregelt werden kann.
Wareneingang - Warenausgang = Lagerbestand (Ungenauigkeiten durch Mopsen gibts wohl immer und werden bei der Inventur zu Tage gefördert und nacherfasst.)

_________________
LG
David
Bitte um Feedback! Will ja wissen, ob ich helfen konnte. Auch so lernt man.
JMalberg
Es wird so langsam sinnig ...


Verfasst am:
23. Apr 2012, 16:00
Rufname:
Wohnort: Saarbrücken


AW: Datenmodell Supermarkt - AW: Datenmodell Supermarkt

Nach oben
       Version: Office 2010

Na das ist ja schon mal mehr als was hier sonst manchmal angeboten wird. Very Happy Top!

Wozu gibt es die Warenbewegung getrennt von War_Pro? Am POS ist doch schon geklärt welches Produkt (Pro_ID) wann (War_Datum UND Uhrzeit) mit welcher Menge (War_Pro_Menge, War_Pro_Einheit) und Preis (Pro_Preis, besser redundant in War_Pro_Preis) von welchem Mitarbeiter (Mit_ID) bewegt wird. Dann ist bereits alles nötige als Warenbewegung vorhanden.

Wäre hier nicht ein minimaler Verkaufsauftragskopf (ID, Mit_ID) und VerkaufsauftragPosition (ID, Verkaufsauftragskopf _ID, Pro_ID, Menge, Mengeneinheit, Preis, VKPos_DatumZeit) sinnvoller?
Der Preis sollte redundant gespeichert werden, da er sich im Laufe der Zeit ändert und trotzdem ein Beleg existieren muss zu welchem Preis das Produkt wann verkauft wurde.

Werden die Produkte oft geändert, würde ich die Lagermenge und sonstige Bestandszahlen in einer 1:1 verknüpften tblBestand halten.
Auch wenn für viele solche Bestandszahlen nichts in einem normalisierten Datenmodell zu tun haben, halte ich es für performanter dies zu tun, denn auch die beste DB der Welt hat bei mehreren Millionen Bewegungssätzen irgendwann lange Antwortzeiten. Bsp 1.000 Produkte 250 Tage/Jahr 20 Bewegungen/Verkäufe pro Tag sind dann schon 5.000.000 Bewegungen pro Jahr das ganze für 5 Jahre, dann kommt die DB schon ans malochen wenn nur mal eben der Lagerbestand eines Produkts abgefragt wird.
Zusätzlich besteht trotzdem die Sicherheit diesen Bestandssatz mit allen Bewegungen zu vergleichen.

_________________
Gruß
Jürgen

Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: hilfe beim Datenmodell 2 Nero666 77 14. Nov 2012, 13:48
Nero666 hilfe beim Datenmodell
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenmodell Auftragsbearbeitung 5 Malermeister 496 04. Okt 2012, 07:21
Malermeister Datenmodell Auftragsbearbeitung
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SportAktiv Datenmodell 8 Napkack 396 31. Jul 2012, 22:26
Napkack SportAktiv Datenmodell
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenmodell, Tabellenstruktur - Verlängerung eines Vorganges 3 bobrock42 401 30. Jan 2012, 21:02
bobrock42 Datenmodell, Tabellenstruktur - Verlängerung eines Vorganges
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenmodell entwickeln (Produktfehler/Reparaturen) 12 Format(Now, 2012) 1419 06. Jan 2012, 01:34
Gast Datenmodell entwickeln (Produktfehler/Reparaturen)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenmodell für Erinnerungsfunktion von Prüfdatum 5 drim 896 10. Nov 2011, 14:49
redround Datenmodell für Erinnerungsfunktion von Prüfdatum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenmodell Adressen 22 anton001 2520 10. Mai 2010, 12:04
anton001 Datenmodell Adressen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hilfe bei Datenmodell Design 7 Dawson78 1610 25. Apr 2010, 23:08
astern Hilfe bei Datenmodell Design
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Richtig das Datenmodell erstellen ... 3 gertthedevil 3144 23. Feb 2010, 15:17
DerPraktiker2 Richtig das Datenmodell erstellen ...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bitte um Hilfe bei Datenmodell 15 sub-zero 1309 26. Nov 2009, 15:36
sub-zero Bitte um Hilfe bei Datenmodell
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mein Datenmodell - So sinnvoll? 0 spamy 503 15. Sep 2009, 17:54
spamy Mein Datenmodell - So sinnvoll?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mein Datenmodell - So sinnvoll ? 17 Maultasche 995 11. Sep 2009, 14:50
stpimi Mein Datenmodell - So sinnvoll ?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA