Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Variable aus Formular im Bericht verwenden
zurück: Bericht umbenennen weiter: Bericht über SQL Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
christoph--
Gast


Verfasst am:
10. Jun 2012, 21:29
Rufname:

Variable aus Formular im Bericht verwenden - Variable aus Formular im Bericht verwenden

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo zusammen,
Ich verzweifele gerade. Wie kann ich den ausgewählten Text (nicht Value) einer ComboBox eines Formulares in einem Bericht verwenden, den ich aus dem Formular starte???
=Formulare!Formularname!Combobox.SelText funktioniert nicht
Ich habe auch im Code des Formulares eine Public-Variable definiert und gefüllt, aber das Textfeld des Berichtes fragt bei =Formulare!Formularname!Variable dann Name#?, hingegen =Formulare!Formularname!Marke (Tag) funktioniert, aber ich habe mehrere Werte, und Tag gibts ja nur 1x.

Was soll ich tun?
MiLie
kein Office- VBA- Programmierer


Verfasst am:
10. Jun 2012, 22:03
Rufname: Micha
Wohnort: Chemnitz


AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden - AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

schaue dir openreport an, da gibst es ein Argument Openargs, damit kannst du eine Variable typ text an den Bericht übergeben. Im Bericht kannst du mit me.Openargs auf den Inhalt zugreifen. Mehere werte tennst du mit einen delimiter und mit splitt() kannst du diese wieder auseinander nehmen.
ansonsten sollte eigentlich
Code:
=Forms!deinFormular!deinKombi
funktionieren
_________________
Viele Grüße

Micha

Schreibfehler die Ihr findet, könnt Ihr behalten
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
10. Jun 2012, 22:20
Rufname:
Wohnort: NRW

Re: Variable aus Formular im Bericht verwenden - Re: Variable aus Formular im Bericht verwenden

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
christoph-- - 10. Jun 2012, 21:29 hat folgendes geschrieben:
=Formulare!Formularname!Combobox.SelText funktioniert nicht
"Funktioniert nicht" heißt was genau? Wie lautet die Fejhlermeldung?
Zitat:

Ich habe auch im Code des Formulares eine Public-Variable definiert und gefüllt
Wie hast du das geschafft? Ist der Inhalt korrekt, wie hast du das überprüft?
_________________
Gruß MissPh!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
10. Jun 2012, 22:49
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden - AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
wahrscheinlich reicht es bereits, wenn man die Tabelle für die Kombobox mit in die Abfrage für den Bericht mit aufnimmt (mit Beziehung über die Schlüsselfelder). Dann hat man alle Felder aus beiden Tabellen zur Anzeige zur Verfügung.

Dann brauchst Du keine einzige Zeile zu programmieren.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.


Zuletzt bearbeitet von KlausMz am 10. Jun 2012, 23:05, insgesamt 2-mal bearbeitet
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
10. Jun 2012, 22:58
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden - AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden

Nach oben
       Version: Office 2007

Sorry, aber ihr scheint beide zu übersehen, dass es hier um die Auswertung der SelText-Eigenschaft geht.

Erste Tests meinerseits scheiterten daran, dass die Eigenschaft nicht ausgelesen werden kann, ohne vorher den Focus zu setzen, was aber wiederum die vorherige Textauswahl zunichte macht.
Darum meine Frage, wie die Textauswahl in die Variable kommt.
Ich kenne nur den umgekehrten Weg, nämlich das Markieren von Textteilen mittels Setzen der SelText-Eigenschaft.

_________________
Gruß MissPh!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
10. Jun 2012, 23:04
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden - AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
nein, das habe ich nicht übersehen. Aber ich vermute hier eher, dass aus Versehen (oder Unwissenheit) eine falsche Eigenschaft verwendet wird.
Zitat:
Wie kann ich den ausgewählten Text (nicht Value) einer ComboBox
Was soll hier SelText für einen Sinn machen, an den Wert der Kombox kommt man auch ohne SelText. Und auch die Variable scheint mir eher aus Verzweiflung entstanden zu sein.

Ich habe meinen Beitrag oben noch geändert, ich hatte ja ein Kriterium verwenden wollen. Ein Kriterium macht hier auch keinen Sinn.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
10. Jun 2012, 23:21
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden - AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden

Nach oben
       Version: Office 2007

@Klaus:
Zitat:
an den Wert der Kombox kommt man auch ohne SelText
das ist klar, aber die beiden Eigenschaften haben im Grunde nichts miteinander gemein.

Ich vermute inzwischen, dass es dem Threadstarter um den angezeigten Text geht, also die erste sichtbare Spalte.
Und die kann man mit Hilfe der Column-Eigenschaft des Kombifeldes ansprechen bzw. auslesen.

_________________
Gruß MissPh!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
10. Jun 2012, 23:29
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden - AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
ja, mit Column geht es auch, aber da er mehrere Spalten das Kombis anzeigen will
Zitat:
aber ich habe mehrere Werte,
ist er nach meiner Auffassung mit der Abfrage besser bedient, da muss er gar nichts programmieren.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
christoph--
Gast


Verfasst am:
11. Jun 2012, 09:15
Rufname:

AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden - AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo zusammen,
sorry für die späte Antwort. Bin überrascht, wie schnell und eifrig Ihr alle antwortet. Bin gestern frustriert ins Bett..

an Milie:
=Forms!deinFormular!deinKombi hilft mir nicht, denn ich habe an der Combobox 2 Spalten, und will im Berichtskopf nicht die gebundene Spalte mit einem Datenbankschlüssel sondern den sprechenden Text anzeigen lassen
Openargs klingt gut, nur bin ich zu blöd, eine Variable zu definieren, die ich im Bericht ansprechen kann (=forms!Formname!Variablenname geht nicht, dann kommt "Name#" im Berichtsausdruck)

an MissPh:
Ich fülle die Variable bei NachAktualisierung der Combobox mit meineVar = Me.Combobox.seltext und teste das mit msgbox meinevar

an KlausMz:
"wahrscheinlich reicht es bereits, wenn man die Tabelle für die Kombobox mit in die Abfrage für den Bericht mit aufnimmt (mit Beziehung über die Schlüsselfelder). "
Das geht nicht, denn es ist ein Bericht mit Stunden je Kunde. Wenn ein Kunde gar keine Werte hat, ist die Abfrage ganz leer und der Kundenname wird nicht angezeigt. Ich will aber trotz leerer Abfrage den Kundennamen im Bericht mit überall 0 Stunden anzeigen.

Ich werde mir mal die Column-Eigenschaft ansehen und melde mich wieder, schon mal vielen Dank an alle!!!

Christoph
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
11. Jun 2012, 09:21
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden - AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,
es bleibt dabei, das geht das auch mit einer Abfrage, am einfachsten. Du musst nur den Beziehungstyp ändern (in 2 oder 3). Dann werden auch die Kunden angezeigt die keine Einträge haben. In dieser Abfrage kannst Du auch dafür sorgen, dass 0 Stunden angezeigt werden.

Den ganzen Programmieraufwand halte ich nach wie vor für überflüssig.

PS:
SelText ist in diesem Zusammenhang völlig unbrauchbar.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.


Zuletzt bearbeitet von KlausMz am 12. Jun 2012, 08:05, insgesamt einmal bearbeitet
christoph--
Gast


Verfasst am:
12. Jun 2012, 07:02
Rufname:


AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden - AW: Variable aus Formular im Bericht verwenden

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo,

ja es stimmt. Eine saubere Abfrage (hier mit left join) ist die bessere Variante.
Da die Abfrage von meinem Vorgänger ist und mit vielen Tabellenverknüpfungen sehr unübersichtlich, aber das Ergebnis vom Kunden akzeptiert wird, will ich da nicht ran.
Es klappt mit columns.
Vielen Dank an alle!!

Gruß
Christoph
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrer abfragen ein formular 1 romu 719 10. Jan 2005, 15:54
lothi mehrer abfragen ein formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom 4 Gast 887 21. Dez 2004, 15:17
Gast kreuzabfrage ausführen nach vorgeschaltetem formular mit kom
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt 4 maddes 895 23. Nov 2004, 12:38
Skogafoss Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Add Record - Formular in ein Nebenformular 6 User007 926 27. Okt 2004, 11:49
Gast Add Record - Formular in ein Nebenformular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben 2 Albertus 790 08. Okt 2004, 09:17
Albertus Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: variable Spalte in Abfrage anzeigen -abhängig vom Tagesdatum 1 Lars 1193 10. Sep 2004, 13:54
Lars variable Spalte in Abfrage anzeigen -abhängig vom Tagesdatum
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Variable 1 f_mal 499 06. Sep 2004, 10:07
TommyK Variable
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!! 19 Martin von der Bergwiese 2658 24. Aug 2004, 12:53
Lorenz Kriterien aus nem Formular die mich fertig machen!!!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular aus Endlosformular öffnen ? 10 G-Markus 1619 20. Jul 2004, 15:38
Gast Formular aus Endlosformular öffnen ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Komplexe Beziehungen... wie baue ich mein Formular auf 6 Gast 1867 25. Jun 2004, 14:36
Florianbur Komplexe Beziehungen... wie baue ich mein Formular auf
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabellendaten auf Knopfdruck in Bericht ausgeben... 7 Nico150 694 24. Jun 2004, 12:30
Nico150 Tabellendaten auf Knopfdruck in Bericht ausgeben...
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum