Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Dokumentenvorlage aus Datei entfernen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: In Word Exelkalkulationen einfügen und bearbeiten weiter: Word 2007 Kommentar nicht drucken Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
ohe
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Okt 2005, 12:46
Rufname:

Dokumentenvorlage aus Datei entfernen - Dokumentenvorlage aus Datei entfernen

Nach oben
       

Hallo!

Ich nutze Word 2003. In Word erstellte Dokumente basieren auf einer Dokumentenvorlage, dessen Pfad auch mit dem eigendlichen Dokument abgesspeichert wird. Genau dies bringt mir jetzt folgendes Problem:
Bei einigen älteren Dokumenten wird beim Öffnen der Datei jetzt wohl nach der Dokumentenvorlage gesucht (UNC-Pfad!!), die nicht gefunden werden kann, da der Server nicht mehr existiert. Erst nach ca. 30 sec. wird die datei dann geöffnet.
Der Fehler kann dann behoben werden, indem man unter "Extras-Vorlagen und Add-Ins" die hinterlegte Dokumentenvorlage löscht und das Dokument abspeichert. Danach lässt sich die Datei ohne Zeitverzögerung öffnen. So weit so gut.
Nun ist es allerdings bei mehreren Hundert Dateien sehr mühsam die hinterlegten Dokumentenvorlagen zu löschen. Gibt es eine Möglichkeit über ein Tool oder evtl. ein Makro bei allen Dateien eines Verzeichnisses den Eintrag der hinterlegten Dokumentenvorlage zu löschen bzw. zurückzusetzen auf "Normal.dot"?
Der von Microsoft angebotene Zusatz für Word "Verborgene Daten entfernen" erledigt diese Aufgabe zwar auch, aber auch wieder nur für jede Datei einzeln. Das Tool "DOC-Scrubber" bietet zwar die Möglichkeit alle Dateien in einem Verzeichnis zu behandeln, allerings funktioniert dies nicht bei Word 2003.
Hat jemand eine Idee??

Danke im Voraus.
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
12. Okt 2005, 19:59
Rufname:
Wohnort: Leipzig


Andere Dokumentvorlage für alle Dateien eines Verzeichnisses - Andere Dokumentvorlage für alle Dateien eines Verzeichnisses

Nach oben
       

Hallo Ohe,

sollte mit diesem Makro gehen. Voraussetzung ist natürlich, dass alle Dateien in einem Verzeichnis stehen (natürlich anpassen bei .LookIn). Weiter natürlich den Namen der neuen Vorlage anpassen.
Code:
Sub AlleDateienimVerzeichnisAendern()
' Allen Dateien eines Verzeichnisses eine andere Dokumentvorlage zuweisen

    With Application.FileSearch
         .NewSearch
         .FileName = "*.doc"
         .LookIn = "C:\Eigene Dateien\blabla"
         .SearchSubFolders = False
         If .Execute() > 0 Then
            ReDim strdateien(.FoundFiles.Count)
            ReDim strZugehOrdner(.FoundFiles.Count)
   
      'Durchläuft alle Dateien, die in dem obigen Verzeichnis vorhanden sind.
            For i = 1 To .FoundFiles.Count

              strdateien(i) = .FoundFiles(i)
              strZugehOrdner(i) = .FoundFiles(i)
              Do
                strdateien(i) = Right(strdateien(i), (Len(strdateien(i)) - InStr(strdateien(i), "\")))
                Loop While InStr(strdateien(i), "\") > 0
       
            Documents.Open FileName:=strZugehOrdner(i)
            With ActiveDocument
                .AttachedTemplate = "C:\Templates\Letter.dot"  'ordnet die Vorlage "Letter" zu
                .Save NoPrompt:=True  'verhindert, dass Speichernachfrage kommt
                .Close
            End With
         
           Next i
         End If
    End With
End Sub

_________________
Sei doch so nett und gib eine Rückmeldung, ob es klappt!
Gruß, Lisa

Guter Rat ist teuer!
ohe
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Okt 2005, 08:22
Rufname:

AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen - AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen

Nach oben
       

Hallo Lisa,

ja genau so habe ich mir das vorgestellt. Dein Makro funktioniert ganz hervorragend. Lediglich beim Speichern musste ich das "NoPrompt:=True" rausnehmen. Das hat Word angemeckert.

Vielen lieben Dank nochmal. Das war wirklich perfekte Hilfe! Razz

Gruß ohe
chris_lalala
Gast


Verfasst am:
09. Jun 2008, 11:12
Rufname:

AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen - AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen

Nach oben
       

hallo leute,

habe an sich das selbe problem.

das skript habe ich angepasst und funktioniert auch soweit, wenn die pfade zu den templates noch existieren. wenn nicht, bricht er ab.

"laufzeitfehler 5180
word kann diese dokumentvorlage nicht öffnen"


gibt es da einen befehl, damit das word das ignoriert??

die datei kann ich ja von hand öffnen. dauert zwar lange aber es kommt keine fehlermeldung.
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
10. Jun 2008, 12:27
Rufname:
Wohnort: Leipzig


AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen - AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen

Nach oben
       

Hallo Chris,

die Fehlermeldung bekommst Du doch nur, wenn Du eine Dokumentvorlage neu zuordnen willst, die nicht existiert, im obigen Bsp. "C:\Templates\Letter.dot". Dort muss natürlich der neue Pfad zu der Vorlage stehen, die zugeordnet werden soll. Da die neue Vorlage ja wenigstens vorhanden sein sollte, darf keine Fehlermeldung ausgelöst werden. Oder was hast Du sonst gemacht?

Gruß
Lisa
Gast



Verfasst am:
24. Jun 2008, 08:53
Rufname:

AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen - AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen

Nach oben
       

ja ich will die vorlage ersetzen.

jetzt habe ich das problem das ich unter \\fileserver\templates\... mehrere unterorder habe.
dh. ich will genau den ersten teil des pfades ersetzen.


dh mach aus \\fileserver\templates\..
\\fileserver2\templates\..

ich dachte da an sowas wie schneide die zeichen bis templates\ ab und ersetz ihn mit \\fileserver2\ ..

geht das so und wenn ja wie?
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
24. Jun 2008, 21:57
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen - AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen

Nach oben
       

Hallo Gast,

so umständlich würde ich es gar nicht machen. Gib einfach den richtigen Pfad an der besagten Stelle an und lass die Dokumentvorlage mit vollem Pfad ersetzen.

Gruß
Lisa
Gast



Verfasst am:
25. Jun 2008, 13:27
Rufname:

AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen - AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen

Nach oben
       

nein da unter dem pfad templates\ noch weitere unterornder existireren.

die pfade dahinter sind gleich geblieben.
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
06. Jul 2008, 21:38
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen - AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen

Nach oben
       

Hallo Chris,

gerade habe ich diesen Thread hier gefunden, der ist doch von Dir, oder:

Word Templates umziehen

Jetzt habe ich erst mal verstanden, wo das Problem liegt. Obwohl in dem betreffenden Dialog der Pfad zum alten Server steht, kann ActiveDocument.AttachedTemplate.Name trotzdem eine lokale Normal.dot sein, und zwar wahrscheinlich dann, wenn das Dokument bereits einmal geöffnet wurde, als die Vorlage schon nicht mehr gefunden wurde. Das Dokument "merkt" sich den vergeblichen Versuch, die Vorlage zu finden, und nimmt, da es sie nicht findet, die lokale Normal.dot. Hier ist das ausführlich beschrieben, es gibt eine Reihenfolge, in der nach dem AttachedTemplate gesucht wird, die sich zwischen den Word-Versionen unterscheidet:

http://msdn.microsoft.com/de-de/library/aa140287(office.10).aspx#ID0EKOAC
Beschreibung des Vorlagepfads und der Vorlage Normal.dot in Word 2002

Trotzdem seht in dem Dialogfeld weiterhin der "alte" Vorlagenname, und zwar so lange, bis er explizit entfernt wird (z.B. mit der von Dir geplanten Prozedur oder auch von Hand in dem Dialog).

Für Deine Schleife kann das nur bedeuten, dass Du eine Abfrage vorschalten musst, in etwa:
Code:
    If InStr(1, ActiveDocument.AttachedTemplate.Name, "normal", vbTextCompare) > 0 Then
        ....

_________________
Sei doch so nett und gib eine Rückmeldung, ob es klappt!
Gruß, Lisa

Guter Rat ist teuer!
Gast



Verfasst am:
11. Jul 2008, 08:18
Rufname:

AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen - AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen

Nach oben
       

Lösung

das problem war dabei den alten template pfad zu öffnen.

---> das funktioniert so

' Dialog "Tools -> Templates and Addins" öffnen und "Document Template" auslesen
Set dlgTemplate = Dialogs(wdDialogToolsTemplates)
strPath = dlgTemplate.Template
msgbox strPath

wen das ganze skript interessiert:

Code:

Sub AlleDateienimVerzeichnisAendern()
' Allen Dateien eines Verzeichnisses eine andere Dokumentvorlage zuweisen
 
    'Variablen declaration
    strServerAlt = "\\SERVERA\"
    strServerNeu = "\\SERVERB\"
    strVerzeichnis = "C:\blabla\"
 
    With Application.FileSearch
         .NewSearch
         .FileName = "*.doc"
         .LookIn = strVerzeichnis
         .SearchSubFolders = True
 
        If .Execute() > 0 Then
            ReDim strDateien(.FoundFiles.Count)
            ReDim strZugehOrdner(.FoundFiles.Count)
 
            'Durchläuft alle Dateien, die in dem obigen Verzeichnis vorhanden
            ' sind.
            For i = 1 To .FoundFiles.Count
                strDateien(i) = .FoundFiles(i)
                strZugehOrdner(i) = .FoundFiles(i)
 
                Do
                    strDateien(i) = Right(strDateien(i), (Len(strDateien(i)) - _
                      InStr(strDateien(i), "\")))
                Loop While InStr(strDateien(i), "\") > 0
 
                Documents.Open FileName:=strZugehOrdner(i)
 
                'Dialog "Tools -> Templates and Addins" öffnen und "Document" & _
                  "Template" auslesen
                Set dlgTemplate = Dialogs(wdDialogToolsTemplates)
                strPath = dlgTemplate.Template
 
 
                If strPath = "Normal" Then
                    ActiveDocument.Close
                ElseIf Left(strPath, 3) = "C:\" Then
                    ActiveDocument.Close
                ElseIf Left(strPath, 9) = "\\SERVERB" Then
                    ActiveDocument.Close
                Else
                    strPath = Right(strPath, Len(strPath) - Len(strServerAlt)) _
                      'hier wird die angegebene Anzahl der Zeichen
                    ' abgeschnitten!!!!
                    strPath = strServerNeu + strPath
 
 
                    With ActiveDocument
                         .AttachedTemplate = strPath
                         .Save 'verhindert, dass Speichernachfrage kommt
                         .Close
                    End With
                End If
            Next i
        End If
    End With
End Sub
[/code]
Gast



Verfasst am:
07. Aug 2008, 14:30
Rufname:

AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen - AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen

Nach oben
       

das skript is soweit ganz toll aber was mache ich wenn die vorlagen nicht mehr existieren?

gibt es einen befehl dateien zu überspringen die es nicht mehr gibt?
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
07. Aug 2008, 17:43
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen - AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen

Nach oben
       

Hallo Gast,

ich versteh Deine Frage nicht. Der Sinn der Prozedur ist doch, allen Dateien, die eine Referenz auf eine nicht mehr existierende Vorlage aufweisen, einen Verweis auf eine aktuelle Vorlage zu geben. Es ist also klar, dass die Vorlage nicht mehr existiert, sonst bräuchte man ja das Ganze nicht durchzuführen. Ein Überspringen von Dateien, die einen Verweis auf eine nicht mehr existierende Vorlage haben, wäre ja gerade das Gegenteil von dem, was erreicht werden soll.

Kannst Du das nochmal genauer erklären?

Gruß
Lisa

_________________
Sei doch so nett und gib eine Rückmeldung, ob es klappt!
Gruß, Lisa

Guter Rat ist teuer!
Haste
Gast


Verfasst am:
07. Jan 2009, 07:47
Rufname:

AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen - AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen

Nach oben
       

Ich habe genau das gleiche Problem mit der Referenz weis aber leider nicht wie das mit dem Makro funktioniert.
Kann da jemand helfen
haste
Gast


Verfasst am:
07. Jan 2009, 08:07
Rufname:

AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen - AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen

Nach oben
       

habe es so angepasste ist das richtig?

Sub AlleDateienimVerzeichnisAendern()
' Allen Dateien eines Verzeichnisses eine andere Dokumentvorlage zuweisen

With Application.FileSearch
.NewSearch
.FileName = "*.doc"
.LookIn = "\\Server\Home$\damms\Damm"
.SearchSubFolders = False
If .Execute() > 0 Then
ReDim strdateien(.FoundFiles.Count)
ReDim strZugehOrdner(.FoundFiles.Count)

'Durchläuft alle Dateien, die in dem obigen Verzeichnis vorhanden sind.
For i = 1 To .FoundFiles.Count

strdateien(i) = .FoundFiles(i)
strZugehOrdner(i) = .FoundFiles(i)
Do
strdateien(i) = Right(strdateien(i), (Len(strdateien(i)) - InStr(strdateien(i), "\")))
Loop While InStr(strdateien(i), "\") > 0

Documents.Open FileName:=strZugehOrdner(i)
With ActiveDocument
.AttachedTemplate = "C:\Templates\Letter.dot" 'ordnet die Vorlage "Letter" zu
.Save NoPrompt:=True 'verhindert, dass Speichernachfrage kommt
.Close
End With

Next i
End If
End With
End Sub
Gast



Verfasst am:
07. Jan 2009, 10:59
Rufname:


AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen und Unterordnern - AW: Dokumentenvorlage aus Datei entfernen und Unterordnern

Nach oben
       

Bei mir geht es jetzt auch aber ich habe Probleme wenn Unterordner in den Verzeichnissen liegen und dann erst die DOC's kommen.

kann da jemand helfen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Inhaltssteuerelemente nach Öffnen der Datei löschbar 0 Daniel57 202 22. Okt 2012, 12:44
Daniel57 Inhaltssteuerelemente nach Öffnen der Datei löschbar
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Wie Regel "Eingeben..." im SB wieder entfernen 1 BenC 1365 29. Jul 2011, 11:53
charlybrown Wie Regel "Eingeben..." im SB wieder entfernen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Excel Datei, mit Word verknüpfen um eine Rechnung zu erstell 0 Crix1908 1741 15. Jun 2011, 13:45
Crix1908 Excel Datei, mit Word verknüpfen um eine Rechnung zu erstell
Keine neuen Beiträge Word Formate: Dokumentenvorlage 1 padraig 702 07. Sep 2007, 08:49
CaBe Dokumentenvorlage
Keine neuen Beiträge Word Formate: Datei/Neu ist weg ! 1 Battlecat 603 09. Aug 2007, 13:37
iso Datei/Neu ist weg !
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Datenquelle lässt sich nicht entfernen 6 databecker 2748 21. Mai 2007, 15:57
databecker Datenquelle lässt sich nicht entfernen
Keine neuen Beiträge Word Formate: Dokumentenvorlage: Titelseite und Folgeseiten unterschiedlic 1 miss_k 1310 12. Apr 2007, 16:08
Gast Dokumentenvorlage: Titelseite und Folgeseiten unterschiedlic
Keine neuen Beiträge Word Formate: Dot Datei ändert selbständig die vorgegebene Schrift 3 H.-R. Amsler 2632 12. Sep 2006, 16:44
Hübi Dot Datei ändert selbständig die vorgegebene Schrift
Keine neuen Beiträge Word Formate: Dokumentenvorlage mit Hintergrundgrafik! 1 Nixverstehen 905 16. Jun 2006, 18:18
Rosalina Dokumentenvorlage mit Hintergrundgrafik!
Keine neuen Beiträge Word Formate: datei in der weblayoutsicht einfügen 0 mark2612 712 24. Mai 2006, 12:49
mark2612 datei in der weblayoutsicht einfügen
Keine neuen Beiträge Word Formate: Office 2000 - 1,5 cm-Linie am linken Rand entfernen 3 pharlap 3703 11. Mai 2006, 16:53
Betty2004 Office 2000 - 1,5 cm-Linie am linken Rand entfernen
Keine neuen Beiträge Word Formate: Wasserzeichen entfernen 7 Word-Anfänger 36067 04. Apr 2006, 09:18
Word-Anfänger Wasserzeichen entfernen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA