Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Autowert in eine Tabelle übertragen...
zurück: abfrage basierend auf mehrfachauswahl weiter: Aktuellster Datumswert anzeigen+dazugehörige Daten (AXP) Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Mr.E
Gast


Verfasst am:
14. Okt 2005, 10:08
Rufname:

Autowert in eine Tabelle übertragen... - Autowert in eine Tabelle übertragen...

Nach oben
       

Hallo mal wieder,

ich habe das Problem,dass ich in Tabelle1 eine ID habe, die mir mittels AUTOWERT generiert wird und diese möchte ich nun in eine neue Tabelle übertragen.

Ich habe das mal so gemacht
Code:
    var_ID = DLookup("ID", "Tabelle1")
    '...
    DoCmd.RunSQL "INSERT INTO Tabelle2 VALUES(" & var_ID & ",....)
...das Problem ist jedoch, dass wenn in Tabelle1 eine neue ID, also ein neuer Eintrag erzeugt wird, dass mir dennoch die alte ID des ersten Eintrages der Tabelle 1 nach Tabelle 2 übertragen wird. Ich jedoch möchte, dass die ID, die in Tabelle 2 eingetragen wird, jene ID jedes neuen Eintrages in Tabelle 1 ist.

Kann mir da eventuell jemand helfen?
Nachtrag: Mr.E am 14. Okt 2005 um 11:29 hat folgendes geschrieben:
Hallo,

schade dass noch niemand geantwortet, ich versuche mal meine Frage zu konkretisieren. Also ich suche im Grunde genommen nach einer Möglichkeit, wie ich nur jede neue ID nach Tabelle 2 senden kann; mittels:
Code:
    var_ID = DLookup("ID", "Tabelle1", _
                     "Kriterium für nur neue Einträge von Tabelle1")
Ich hoffe, dass das etwas genauer mein Problem beschreibt.

PS: Sorry fürs Doubleposting Crying or Very sad
stpimi
Moderator Access


Verfasst am:
14. Okt 2005, 11:54
Rufname:
Wohnort: Graz


AW: Autowert in eine Tabelle übertragen... - AW: Autowert in eine Tabelle übertragen...

Nach oben
       

Bitte nicht so ungeduldig .... Wink

Passiert denn das Senden immer gleich, wenn in Tab1 ein neuer Eintrag dazukommt? Dann würde sich DMax statt DLookup anbieten, da Du immer den höchsten ID-Wert übertragen müßtest.

Anderenfalls wäre eventuell das Kriterium im DLookup zu prüfen, warum es den ersten Satz der Tabelle bringt und nicht den neu angelegten.

_________________
Lg, Michael

Dein Feedback hilft auch anderen - vergiß es nicht!
Mr.E
Gast


Verfasst am:
27. Okt 2005, 08:13
Rufname:

AW: Autowert in eine Tabelle übertragen... - AW: Autowert in eine Tabelle übertragen...

Nach oben
       

Hallo,

genau @stpimi diese Kriterium fehlt ja bei mir, leider weiß ich nicht wie es aussehen soll. @All vielleicht kann mir jemand ja sagen wie das Kriterium sagen, damit in der Tabelle1 nur der neuste Eintrag genommen wird?
jens05
Moderator


Verfasst am:
27. Okt 2005, 08:17
Rufname:
Wohnort: ~~~~~

AW: Autowert in eine Tabelle übertragen... - AW: Autowert in eine Tabelle übertragen...

Nach oben
       

Hallo,
wenn du den Autowert verwendest sollte die neueste ID ja auch die höchste sein. Dann ginge
Code:
    var_ID = DMax("ID", "Tabelle1")

_________________
mfg jens05 Wink
Mr.E
Gast


Verfasst am:
27. Okt 2005, 08:53
Rufname:


AW: Autowert in eine Tabelle übertragen... - AW: Autowert in eine Tabelle übertragen...

Nach oben
       

Hallo,

@Jens jap habe das auch gemacht geht auch so, danke für eure Antworten. Razz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle von Excel importieren 1 Sonnenschein 2640 15. Jun 2004, 06:57
stpimi Tabelle von Excel importieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tage auf Datum addieren und an bestehende Tabelle anfügen... 1 lorelei 1234 11. Jun 2004, 08:38
stpimi Tage auf Datum addieren und an bestehende Tabelle anfügen...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate einer Tabelle löschen?! 3 Esel 2108 28. Mai 2004, 08:53
lothi Duplikate einer Tabelle löschen?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Spaltennamen einer Tabelle ermitteln 1 Alexander Neron 899 27. Mai 2004, 13:47
lothi Spaltennamen einer Tabelle ermitteln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)?? 3 Michel_9 1005 26. Mai 2004, 14:28
Michel_9 kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Operant aus Tabelle in Abfrage verwenden 3 AccessGeek 673 06. Mai 2004, 09:15
lothi Operant aus Tabelle in Abfrage verwenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren 1 robby 1115 12. Apr 2004, 23:10
Helge Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Nachträglich AutoWert einfügen 1 Gast 4828 06. Apr 2004, 20:31
lothi Nachträglich AutoWert einfügen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeilenumbruch nach Einfügen Word Tabelle 2 topflop 1698 30. März 2004, 16:06
Gast Zeilenumbruch nach Einfügen Word Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: neue Tabellen erstellen aus vorhandener Tabelle 6 moni 2010 29. März 2004, 15:39
moni neue Tabellen erstellen aus vorhandener Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert einer Abfrage in Tabelle kopieren? 1 BerlinerWolf 2009 21. März 2004, 12:43
Maya Wert einer Abfrage in Tabelle kopieren?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Autowert... 4 Ludi 1199 10. März 2004, 14:25
Odsch Autowert...
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Macromedia Dreamweaver