Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausführen
zurück: Modul automatisch öffnen (wenn Datenbank geöffnet wird) weiter: Lademeter-Formel als Modul in Access integrieren Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Locke_jk
Gast


Verfasst am:
14. Sep 2012, 16:38
Rufname:

VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausführen - VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausführen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

ich benutze derzeit eine bereits vorhandene und gut funktionierende Access 2003 Datenbank.

Nachdem ich nun auf Office 2010 umgestiegen bin, erscheint beim ersten auszuführenden VBA-Script der Datenbank die Fehlermeldung, dass beim Kompilieren ein Fehler wegen eines unbekannten Projekts bzw. einer unbekannten Bibliothek auftritt. Dabei wird mit die erste verwendete Variable markiert.
Ursache hierfür scheint die schlampige Programierung der Datenbank ohne jegliche Definition der Variablen zu sein! Evil or Very Mad Mad
Nachdem ich die Variablen im Skript definiert habe funktioniert der Code einwandfrei!

Nun zu meiner Frage: Question
Gibt es eine Möglichkeit die Datenbank weiter zu nutzen OHNE alle verwendeten Variablen in den Skripten vorher zu definieren? (Das sind nämlich mehrere hundert Stück...) - vielleicht über eine Bibliothek oder Ähnliches?
Falls nein: Gibt es vielleicht eine Routine über die ich im Access 2003 automatisch die Variablendefinition hinzufügen lassen kann?

Ich hoffe sehr, dass mir hierzu jemand weiterhelfen kann.
Vielen Dank im Voraus!

Gruß
steffen0815
VBA-Programmierer


Verfasst am:
14. Sep 2012, 16:46
Rufname:


AW: VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausfü - AW: VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausfü

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
mir ist unverständlich, wieso das Problem (erst) bei der Umstellung auftritt. Dafür gibt es für mich keine logische Erklärung Confused .

Steht am Modulanfang
Code:
Option Explicit
müssen Variablen explizit definiert werden, sonst nicht.

Prinzipiell ist jedoch das Deklarieren von Variablen zwingend anzuraten.

Btw:
Die Fehlermeldung kling auch nicht nachdem was du beschreibst.

_________________
Gruß Steffen
Marsupilami72
Office-VBA-Programmierer


Verfasst am:
14. Sep 2012, 16:54
Rufname:
Wohnort: Goslar

AW: VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausfü - AW: VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausfü

Nach oben
       Version: Office 2010

Es kann auch sein, dass in der Datenbank Verweise auf 2003er Office Bibliotheken (Word, Excel...) gesetzt wurden, die beim Umstieg auf Office 2010 ins Leere laufen...
_________________
Gruß,
Martin

Bitte keine Fragen per PN - dafür ist das Forum da!
steffen0815
VBA-Programmierer


Verfasst am:
14. Sep 2012, 16:55
Rufname:

AW: VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausfü - AW: VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausfü

Nach oben
       Version: Office 2010

@Martin,
das würde ich auch eher vermuten, aber der TO schreibt
Zitat:
Nachdem ich die Variablen im Skript definiert habe funktioniert der Code einwandfrei!

_________________
Gruß Steffen
Locke_jk
Gast


Verfasst am:
14. Sep 2012, 18:08
Rufname:

AW: VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausfü - AW: VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausfü

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

danke für die schnellen Rückmeldungen.

Allerdings steht Option Explicit nicht vor dem Skript und nachdem ich die erste variable deklariert habe läuft das skript bis zur 2ten und meldet dann den gleichen fehler. Sobald alle Variablen deklariert wurden läuft das skript dann durch.

Für weitere Ideen bin ich sehr dankbar!

Gruß
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
15. Sep 2012, 00:49
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausfü - AW: VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausfü

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

überprüfe die Verweise. Wenn es dort einen Fehler gibt, bereinige ihn. Wenn nicht, so füge einen beliebigen Verweis hinzu, speichere das, entferne den Verweis wieder und speichere auch das wieder.

_________________
Gruß MissPh!
Locke_jk
Gast


Verfasst am:
17. Sep 2012, 09:57
Rufname:


AW: VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausfü - AW: VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausfü

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

beim Prüfen der Verweise habe ich tatsächlich einen Fehler festgestellt. Das "Microsoft Calender Controll 11.0"-Tool fehlte schlichtweg in der 2010er Version.

Danke für eure Hilfe, jetzt läuft die DB wieder Smile

Viele Grüße!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mehrfach ausführen - Ergebnisse zusammenführen? 0 Starfire2009 97 04. Dez 2012, 16:51
Starfire2009 Abfrage mehrfach ausführen - Ergebnisse zusammenführen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Module in Access ausführen 5 Gast_XY 4373 08. März 2010, 20:47
jens05 Module in Access ausführen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage ausführen 10 gisiangel 507 25. Aug 2009, 08:54
gisiangel Abfrage ausführen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Anfügeabfrage zeilenweise ausführen? 2 XFire 403 31. Dez 2008, 02:54
Alf2009 Anfügeabfrage zeilenweise ausführen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: mehrere Abfragen gleichzeitig ausführen 3 thelma 1411 20. Aug 2008, 14:00
Willi Wipp mehrere Abfragen gleichzeitig ausführen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Ereignis ausführen, nachdem das Formular sichtbar ist 2 Jacko 1095 14. Feb 2008, 10:11
Jacko Ereignis ausführen, nachdem das Formular sichtbar ist
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Per Optionsgruppe mit Checkboxen Abfragen ausführen 5 deady 1004 02. Jul 2007, 14:30
Thomas2007 Per Optionsgruppe mit Checkboxen Abfragen ausführen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: In Tabelle befindliches Statement ausführen 1 Gasthauke 402 05. Jun 2007, 20:04
jens05 In Tabelle befindliches Statement ausführen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Einfaches Ausführen bei mehreren Berichten/Macros 9 Globber 599 14. Apr 2007, 13:30
Willi Wipp Einfaches Ausführen bei mehreren Berichten/Macros
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mehrere Abfragen direkt nacheinander ausführen 1 m0 1506 06. Apr 2007, 13:41
Thomas2007 Mehrere Abfragen direkt nacheinander ausführen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Umschalt-Knopf ( Update-Abfrage ausführen ) 1 in8 1112 09. März 2007, 13:10
in8 Umschalt-Knopf ( Update-Abfrage ausführen )
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Ausführen von befehlen durch Schaltflächenprogrammierung 1 commander-joerg 587 20. Jun 2006, 09:19
Crusico Ausführen von befehlen durch Schaltflächenprogrammierung
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editoren Forum