Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Feldfunktion EQ auf eine Tabelle beziehen
zurück: inhaltsverzeichnis füllzeichen individuell ändern weiter: feld in der kopfzeile wird nicht ausgedruckt Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
klasemann
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Sep 2012, 14:16
Rufname: Alex

Feldfunktion EQ auf eine Tabelle beziehen - Feldfunktion EQ auf eine Tabelle beziehen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,

ich versuche mich grade ein bischen an den Feldfunktionen und habe folgende Frage:

Ist es möglich bei EQ z.B. die Rahmenlinie einer bestimmten Zelle einer Tabelle zu zeichnen?
Hintergrund ist ein "optisches Inhaltsverzeichnis" in der Kopfzeile - so würde ich gerne eine verschiedenfarbige Trennlinie zwischen Kopfzeile und eigentlichem Text haben, wobei die Linie (in meinem Fall eine 5x1 Tabelle) je nachdem in welchem Kapitel ich mich gerade befinde, fett gedruckt sein soll.

z.B. bei Kapitel 2

_________________________________

Die Frage ist quasi, wie ich bei { EQ \x \bo(KONTEXT) } den Kontext zu der Zelle herstellen kann, falls überhaupt möglich.

Hoffe mein Problem wurde verständlich.

Suche eben also einen Feldbefehl um eine bestimmte Zelle einer Tabelle anzusteuern.

Beste Grüße

Alex
EPsi1
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Sep 2012, 20:51
Rufname:


AW: Feldfunktion EQ auf eine Tabelle beziehen - AW: Feldfunktion EQ auf eine Tabelle beziehen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi Alex,
keine Ahnung, wie dein Problem lösbar ist, ich bin mir aber ziemlich sicher, dass du auf dem Holzweg bist. Das EQ-Feld war der Formeleditor von Word für Windows 1.0 und 2.0. Dass der irgendwelche Bedingungen verarbeiten kann wär mir neu.
Gruß, EPsi

_________________
Liebe StudentInnen, vor Fragen zu wissenschaftlichen Arbeiten bitte links www drücken. Nützliche Infos zur Belohnung!
MarkMH_K
z.Z. gaanz unregelmäßig online


Verfasst am:
23. Sep 2012, 22:26
Rufname: Markus
Wohnort: Köln rrh

AW: Feldfunktion EQ auf eine Tabelle beziehen - AW: Feldfunktion EQ auf eine Tabelle beziehen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,

ich würde das anders angehen. Die Idee ist zwar gar nicht so schlecht, aber EQ ist ein sehr altes Feld und Tricksereien abgeneigt.

Ich würde deshalb die 5x1-Tabelle nur mit einer Rahmenlinie oben formatieren und die Standard-Zellenbegrenzungen auf null setzen. In jede der fünf Zellen kämen IF-Felder, die im DANN-Teil ein Return haben, das mit einer Formatvorlage formatiert ist, die einen Hintergrund in der Farbe der Rahmenlinie hat.
{IF Condition "" "" }
Durch Variieren der Schriftgröße oder Festlegen der Zeilenhöhe als genau kann man die Dicke der "Rahmenlinie" bestimmen.

Was mir jetzt noch fehlt, ist ein schicker Ansatz für Condition, also die Bedingung, wie das Feld feststellt, über welchem Kapitel die Kopfzeile schwebt. Vielleicht hat sonst jemand noch eine Idee. Das bestechende an dem Ansatz des UP ist für mich, daß das leidige Einfügen von Abschnittswechseln zwischen ansonsten gleichartigen Textteilen vermieden wird.

HTH.

Markus
klasemann
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Sep 2012, 23:43
Rufname: Alex

AW: Feldfunktion EQ auf eine Tabelle beziehen - AW: Feldfunktion EQ auf eine Tabelle beziehen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hey Markus,

die Idee is sehr gut, hab das auch direkt mal so umgesetzt. Das Problem ist leider nur, dass die Zelle nie bis ganz an den Rand mit Farbe gefüllt wird, da die Text aus dem DANN-Teil leider eben nie bis ganz an den Rand der Zelle geht, selbst nicht bei Schriftgröße 1 - Sad

Die Bedingung für das Feld ist recht einfach, das hatte ich vorher auch schon

{ if { STYLEREF "Überschrift 1" \n } = 1 "text" }


Kennst du vielleicht einen Weg, dass der Text bis genau zum Rand geht? Oder vllt gibt es einen mir unbekannten Befehl, der genau eine Zeile ausfüllt?

Denkbar wäre natürlich auch eine direkte Feldfunktion, die eine Formatierung einer Zelle durchführt, aber da wäre mir kein Befehl bekannt.

Aber danke schonmal für die Hilfe - ein wirklich geschickter Ansatz

Alex
MarkMH_K
z.Z. gaanz unregelmäßig online


Verfasst am:
25. Sep 2012, 10:50
Rufname: Markus
Wohnort: Köln rrh


AW: Feldfunktion EQ auf eine Tabelle beziehen - AW: Feldfunktion EQ auf eine Tabelle beziehen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,

leider jetzt nicht viel Zeit.
- Hast Du die Zellbegrenzungen wirklich alle auf 0 gestellt - die Standardeinstellung kann für einzelne Zellen überschrieben werden?
- Man kann in Tabellenzellen auch Tabstopps setzen. Die Tabs muß man dann mit Strg+Tab eingeben. Was passiert, wenn Du einen Tabstopp auf den rechten Zellenrand setzst und einen Tab in den Dann-Text tust?
- Du könntest den Dann-Text (Tabulator und geschütztes Leerzeichen °) auch in einer sehr großen Schriftart formatieren und unterstreichen. Wenn gleichzeitig die Tabellenzeilenhöhe auf wenige Millimeter genau eingestellt ist, würde bei Dir die Unterstreichung mit der Rahmenlinie verschmelzen?

HTH.

Markus
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Felder aufeinander beziehen 7 Der Gast 940 05. Nov 2011, 19:53
MarkMH_K Felder aufeinander beziehen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Dropdown Liste aus einer Excel Tabelle 2 Gast 1783 03. Dez 2010, 09:02
webzombie Dropdown Liste aus einer Excel Tabelle
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Daten aus Excel Tabelle in Word anzeigen 4 BATman^v^ 2388 17. Jun 2010, 16:31
BATman^v^ Daten aus Excel Tabelle in Word anzeigen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Word 2003 Serienbrief Fester Text aus einer Excel Tabelle 4 Gammaloop 1972 06. Mai 2010, 20:58
Gast Word 2003 Serienbrief Fester Text aus einer Excel Tabelle
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: HILFE! Seriendruck Kopfzeile nur auf 1. Seite und Tabelle. 0 Lamerz2004 2580 22. März 2010, 19:29
Lamerz2004 HILFE! Seriendruck Kopfzeile nur auf 1. Seite und Tabelle.
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Feldfunktion Vormonat 2 McRag 2532 12. Jan 2010, 10:04
McRag Feldfunktion Vormonat
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Feldfunktion "Titel" im Serienbrief 5 KJ24 1440 08. Jun 2009, 10:56
KJ24 Feldfunktion "Titel" im Serienbrief
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Seriendruckdaten werden unterstrichen in Tabelle eingetragen 2 jensspeedy 926 29. Nov 2008, 12:27
jensspeedy Seriendruckdaten werden unterstrichen in Tabelle eingetragen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Feldfunktion wird von Word verändert 2 J-J 729 18. Jul 2008, 09:29
Gast Feldfunktion wird von Word verändert
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: mit Wenn/Dann-Bedingungsfeld Tabelle einfügen? 10 Bärbel G. 3136 17. Jul 2008, 20:00
Maulende Myrte mit Wenn/Dann-Bedingungsfeld Tabelle einfügen?
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: dynamische Tabelle in Word? 0 preslmayer 1370 06. März 2008, 13:06
preslmayer dynamische Tabelle in Word?
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Seriendruck Tabelle soll sich automatisch erweitern 0 marktatjana 3194 15. Feb 2008, 09:11
marktatjana Seriendruck Tabelle soll sich automatisch erweitern
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe