Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Auswerten()-Funktion in Abfrage, um Formel auszulesen
zurück: Erst. einer Tabelle und Abfrage über ein verbundenes Feld ?? weiter: Access QMF Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Koboldchen
Neuling


Verfasst am:
25. Sep 2012, 09:01
Rufname:

Auswerten()-Funktion in Abfrage, um Formel auszulesen - Auswerten()-Funktion in Abfrage, um Formel auszulesen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo liebe Office-Forum-Gemeinde,

bis heute dachte ich, ich könnte mir stets selber helfen und mein Freund Google würde mich früher oder später immer ans Ziel führen, aber jetzt bin ich echt verzweifelt. Wink

Ich baue eine Datenbank mit dem Ziel einer Quasi-Terminübersicht auf (siehe Anlage). Darin führe ich eine Tabelle, die wiederkehrende, feste Ereignisse enthält (Tabelle "tblEreignis"). Zu jedem Ereignis gibt es eine individuelle Frist, die sich anhand der Spalte "Frist-Berechnung-Formel" berechnet. In der Tabelle "tblStart" ist der Starttermin vorgegeben, von dem an die Fristen berechnet werden sollen.

Nun dachte ich, ich könnte in der Abfrage "qryFrist_berechnen" mittels der Auswerten()-Funktionen in der Spalte "Frist" die Formel auslesen und das jeweilige Enddatum automatisch berechnen lassen. Aber wie ich es auch probiere, Access quittiert mir stets die Aktion mit der Ausgabe "#Fehler".

Hat jemand von euch eine Idee, wie ich dies umgesetzt bekomme?

Vielen Dank vorab hierfür und schöne Grüße

Kevin



Frage-Fristberechnung.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Frage-Fristberechnung.zip
 Dateigröße:  8.91 KB
 Heruntergeladen:  18 mal

KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
25. Sep 2012, 09:41
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Auswerten()-Funktion in Abfrage, um Formel auszulesen - AW: Auswerten()-Funktion in Abfrage, um Formel auszulesen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo,
das würde ich nun deutlich anders machen. Z.B. über eine extra Tabelle für die Fristen. Du kannst beliebig viele Fristen anlegen. Es muss dann jediglich die Funktion angepasst werden.

Siehe Beispiel.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.



Frage-Fristberechnung.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Frage-Fristberechnung.zip
 Dateigröße:  12.18 KB
 Heruntergeladen:  20 mal

Koboldchen
Neuling


Verfasst am:
25. Sep 2012, 10:55
Rufname:


AW: Auswerten()-Funktion in Abfrage, um Formel auszulesen - AW: Auswerten()-Funktion in Abfrage, um Formel auszulesen

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Hallo KlausMz,

super, das sieht vielversprechend aus! Letztendlich ist es mir egal, wo die Formel steht, da sie statisch bleibt/bleiben sollte. Danke für deine Hilfe, ich probier mich da jetzt weiter dran.

Viele Grüße
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Filter bei Abfrage 3 tivi 701 03. März 2004, 15:06
tivi Filter bei Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage 2 Gast 803 01. März 2004, 08:36
ppc [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen? 1 D.R. 2235 12. Feb 2004, 09:05
faßnacht(IT); Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage verlinken 4 dfo 1326 10. Feb 2004, 22:17
Willi Wipp Abfrage verlinken
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage 3 Berny_H 1005 04. Feb 2004, 11:41
borstel Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht 1 caro456 1832 27. Jan 2004, 20:03
Willi Wipp Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage von Datensätzen ohne Inhalt 3 sebwa 2053 23. Jan 2004, 23:19
Gast Abfrage von Datensätzen ohne Inhalt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access abfrage nach 2 parametern 1 Weedy 3466 13. Jan 2004, 00:21
reke Access abfrage nach 2 parametern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat 3 Esdo 3934 09. Dez 2003, 15:53
Fedaykin Abfrage, ob eine Abfrage ein Ergebnis hat
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access 97 Abfrage Duplikate 9 gast 2419 02. Dez 2003, 14:39
Kay Access 97 Abfrage Duplikate
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL Abfrage mit VBA 3 daMike 1729 26. Nov 2003, 17:58
daMike SQL Abfrage mit VBA
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: WENN Formel in einer Abfrage in ACCESS (erledigt) 2 Roger Büttler 9608 19. Nov 2003, 23:20
Roger Büttler WENN Formel in einer Abfrage in ACCESS (erledigt)
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA