Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck
zurück: Werte aus Haupt-/Unterform. in Tabelle zurückschreiben weiter: WHERE Bedingung für leere Zelle funktioniert nicht: SQL Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
toddel
Gast


Verfasst am:
22. Okt 2012, 09:15
Rufname:

Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck - Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo...

ich stehe mal wieder aufm Schlauch und komme nicht weiter...

Ich habe in einer SQl-DB Datensätze, die ich in eine Word-Vorlage zum Ausdruck bringen möchte. In der Vorlage sind Textmarken und das füllen der Marken funktionert auch für den ersten Datensatz.

Wie kann ich, sobald die erste Seite (Es gibt immer nur eine Seite!) befüllt ist, eine neue Seite entweder auf Basis der .dot mit einfügen, sodass ich alle Datensätze in einem Dokument habe.

Mit einem Bericht würde es sicher einfacher gehen, nur möchte ich ungern mit Berichten arbeiten, da alle weiteren Ausgaben ebenfalls über Dot-Vorlagen funktionieren.

Danke schonmal!
SGast
Gast


Verfasst am:
22. Okt 2012, 09:22
Rufname:


AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck - AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
Zitat:
In der Vorlage sind Textmarken
Das Vorgehen was du hier beschreibst hat nmM nichts mit einem Word-Serienbrief zu tun.

So wie du dein Vorhaben beschreibst, wäre aber wohl ein Word-Serienbrief der richtige Weg.

Warum nutzt du keinen Word-Serienbrief? Du kannst die Funktionalität zunächst ohne jede Programmierung in Word tesetn.

Gruß Steffen
Toddel
Gast


Verfasst am:
22. Okt 2012, 09:58
Rufname:

AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck - AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck

Nach oben
       Version: Office 2010

Nun ja, ich gebe zunächst in ungebundenen Textfeldern den Inhalt des Worddokuments ein. Es ist ein Einladungsschreiben, bei dem sich einmal im Jahr 4 Zeilen im Text ändern. Diese 4 Zeilen gebe ich noch im Formular ein sowie das Jahr, für das die Einladungen gedruckt werden und übergebe diese Felder im VB an das Worddokument.

Das Wort Seriendruck - ok, schlecht gewählt - nun ja... Ich möchte diesen Druck mit VB manuell steuern. Es werden so ca. 200 Einladungen einmal im Jahr gedruckt.

Also evtl eine While Schleife?
- dort füllen der Textmarken
- neue Seite einfügen
- nächster Datensatz
- erneutes Füllen der Textmarken (Würden dann sicher die ersten überschrieben werden?)
- Bei EOF raus aus While

So hab ichs mir eigentlich vorgestellt...
SGast
Gast


Verfasst am:
22. Okt 2012, 11:30
Rufname:

AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck - AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
nochmal: Warum kein Wordserienbrief?
Warum etwas programmieren was es schon fertig gibt?

Natürlich kann man das auch ausprgrammieren (Vorlage 2 mal öffnen und immer wieder anfügen). Ist halt die Frage wozu?

Gruß Steffen
Toddel
Gast


Verfasst am:
22. Okt 2012, 11:53
Rufname:


AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck - AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck

Nach oben
       Version: Office 2010

Jaja ;) Ich probiers ja schon ;)

Ich versuchs grad mit einem Serienbrief... Aber will nicht so recht.
Ich habe die Daten in einer Sicht. Wie öffne ich diese mit der Einschränkung des Jahres aus dem Formular?
Wenn ich das Serienbriefdokument öffne kommt auch ein Hinweis, das ein SQL ausgeführt wird. Kann man das unterbinden?
Hier mein Code, den ich mir bisher zusammengebastelt habe...
Code:
    Dim objWord As Word.Application
    Dim objDox As Word.Document
   
    Set objWord = CreateObject("Word.Application")
    With objWord
        .Visible = True
        Set objDoc = .Documents.Add("C:\Vermerk\SerienDruckEinladung.doc")
        .ActiveDocument.Bookmarks.Item("Zeile1").Range.Text = Nz(Me!Zeile1, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks.Item("Zeile2").Range.Text = Nz(Me!Zeile2, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks.Item("Zeile3").Range.Text = Nz(Me!Zeile3, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks.Item("Zeile4").Range.Text = Nz(Me!Zeile4, "")
        .ActiveDocument.Bookmarks.Item("AntwortBis").Range.Text = Nz(Me!AntwortBis, "")
        With objDoc.MailMerge
            .OpenDataSource Name:=""
            ' Was hier eingeben?
            .Destination = wdSendToNewDocument
            .Execute
        End With
    End With
    Set objWord = Nothing
SGast
Gast


Verfasst am:
22. Okt 2012, 12:03
Rufname:

AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck - AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
also bevor ich etwas programmiere überlege ich erst mal, ob der Weg und das Ziel meinen Vorstellungen entspricht.

In deinem Falll würde ich erst mal die Serienbrieffunktionalität von Word manuell ausprobieren.
Entspricht dann das Ganze meinen Vorstellungen, würde ich zunächst überlegen, ob man so was für "einmal im Jahr" ausprogrammieren muss.
Wenn ja würde ich mir eines der gefühlten 100 Beispiele im Forum suchen und es anhand von diesen umsetzen.

Btw:
Ich habe selbst keinen Serienbrief im praktischen Einsatz, da ich entgegen meiner "offiziellen Meinung" so etwas ausprogrammiere Embarassed .

Gruß Steffen
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
22. Okt 2012, 12:09
Rufname:

AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck - AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck

Nach oben
       Version: Office 2010

Zitat:
da ich entgegen meiner "offiziellen Meinung" so etwas ausprogrammiere
Manchmal fühlt man sich bei seinen eigenen Ratschlägen, die man in manchen Situationen gerne fast standardmäßig gibt, ganz schön ertappt . Laughing

Das geht mir auch desöfteren so.
Gast



Verfasst am:
22. Okt 2012, 12:48
Rufname:

AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck - AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck

Nach oben
       Version: Office 2010

Zitat:
... Ich möchte diesen Druck mit VB manuell steuern.
...
Also evtl eine While Schleife?
- dort füllen der Textmarken
- neue Seite einfügen
- nächster Datensatz
- erneutes Füllen der Textmarken (Würden dann sicher die ersten überschrieben werden?)
- Bei EOF raus aus While

So hab ichs mir eigentlich vorgestellt...
Wenn man vor dem Codieren nachdenkt, könnte man auch darauf kommen, das man beim manuellen Befüllen diese Daten auch gleich in das Worddokument schreiben kann. Dann sparst Du Dir dieses böse VBA und die Kommunikation zwischen Datenbank und Word.

Textmarken kann man in einem Dokument nur einmal verwenden.
Gast



Verfasst am:
22. Okt 2012, 13:13
Rufname:


AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck - AW: Access2010: Mehrere DS nach Word Seriendruck

Nach oben
       Version: Office 2010

OK, danke! Das hilft mir alles sicher weiter!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Über Access2010 via Open Scape Web client nummern wählen. 18 DonMiguel 422 01. Okt 2013, 09:39
DonMiguel Über Access2010 via Open Scape Web client nummern wählen.
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Access2010 öffnet Unterformular nicht 9 Ansgi 294 01. Apr 2013, 17:29
Nouba Access2010 öffnet Unterformular nicht
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Access2010, Kontakt Vorlage, Datenbankmakro wird gelöscht 2 funky123 181 27. Nov 2012, 21:11
funky123 Access2010, Kontakt Vorlage, Datenbankmakro wird gelöscht
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausführen 6 Locke_jk 291 17. Sep 2012, 09:57
Locke_jk VBA Skripte in Access2010 ohne Variablendefinition ausführen
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: Wer bringt bestehende mdb unter Access2010 zum Laufen? 1 Ti01 190 03. Jul 2012, 18:29
redround Wer bringt bestehende mdb unter Access2010 zum Laufen?
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: Konvertierung Access97 nach Access2010 mit Arbeitsgruppedate 1 AccessAnfänger2011 1112 20. Jun 2011, 21:54
Gast Konvertierung Access97 nach Access2010 mit Arbeitsgruppedate
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Seriendruck über Button im Formular 1 Gast 282 11. Apr 2011, 12:45
derArb Seriendruck über Button im Formular
Keine neuen Beiträge Access Hilfe: Access2010 Mehrfachwertfelder kann nicht filtern 3 officenimabi 998 08. März 2011, 14:55
KlausMz Access2010 Mehrfachwertfelder kann nicht filtern
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Seriendruck aus Access starten 7 Kicki1975 1264 29. Sep 2010, 14:19
kicki1975 Seriendruck aus Access starten
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Access2010 und TAPI 0 Gast 896 17. Aug 2010, 16:26
Gast Access2010 und TAPI
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Access2010 - Bericht aus Formular aufrufen 7 c.radi 590 10. Aug 2010, 12:17
c.radi Access2010 - Bericht aus Formular aufrufen
Keine neuen Beiträge Access Tipps & Tricks: Access2010 - Überblick über Neuerungen/persönlicher Eindruck 7 Bitsqueezer 6397 13. Jul 2010, 18:53
Bitsqueezer Access2010 - Überblick über Neuerungen/persönlicher Eindruck
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA