Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
ganzer Text in Positionsrahmen
zurück: Querverweise bei Aktualisierung mit Fehler weiter: aufteilen, organisieren, unterteilen // WordPRO vs Word // Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Moredread
Einsteiger


Verfasst am:
16. Nov 2005, 13:11
Rufname:
Wohnort: Regensburg

ganzer Text in Positionsrahmen - ganzer Text in Positionsrahmen

Nach oben
       

Hallo

Word 2003 SP1

Ich hab mal wieder ein Problem mit einer Formatierung.
Eventuell gab es das Thema hier schon mal, hab es nur nicht mehr gefunden. (auch mit der Suche nicht 8) )

Ich möchte meine Dokumentvorlage so einrichten, das man Text nur in einem bestimmten Bereich der Seite eingeben kann.
So wie bei Tex, wo der Text auch in einem bestimmten Bereich gesetzt wird.
Kann ich das Problem mit einem Positionsrahmen lösen?
Wie richte ich es ein, das der Rahmen auf jeder neuen Seite automatisch erscheint, bzw. automatisch umgebrochen wird.

Vielen Dank schon mal im vorraus.

mfg Moredread

_________________
"Wer aufräumt, ist nur zu faul zu suchen!"
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
17. Nov 2005, 18:45
Rufname:
Wohnort: Leipzig


AW: ganzer Text in Positionsrahmen - AW: ganzer Text in Positionsrahmen

Nach oben
       

Hallo Moredread,

ja, wenn du von Tex kommst, ist es klar, dass du so fragst. Aber Word ist genau das Gegenteil: Word ist eine Textverarbeitung. Da fließt alles. Um also bestimmte Grenzen einzuhalten, wird ein ordentlicher Satzspiegel mittels der Ränder und Kopfzeilen erstellt (Datei - Seite einrichten mit Untermenüs). In diesen fließt dann der Text ein und fließt und fließt.
Will man einzelne Abschnitte, Tabellen, Bilder o. ä. aus dem Textfluß (sozusagen dem "Fließtext") herausnehmen, "sperrt" man sie in einen Positionsrahmen oder in Gottes Namen auch in ein Textfeld. Textfelder haben den Vorteil, dass man sie über mehrere Seiten verknüpfen kann. Positionsrahmen können das gerade nicht. Sie sind immer auf eine Seite beschränkt. Dafür bieten sie den Vorteil, dass man sie in einer Formatvorlage definieren kann, so dass es reicht, diese besondere Formatvorlage zuzuweisen, um sofort einen Positionsrahmen zur Verfügung zu haben. Das kommt am ehesten in deinem Fall in Betracht.
Aber das sollten immer die "Ausnahmen" sein - wird z. B. häufig für die Marginalien genommen oder für Bilder mitsamt ihren Bildunterschriften. Der "normale" Text bleibt im Hauptteil von Word.
Word kann in der Hinsicht wirklich allerhand - man darf sich nur nicht dagegen sträuben, sondern muss mit seinen Pfunden wuchern. Ich wünsche dir dabei noch viel Spaß - und frag ruhig, wenn Einzelheiten noch unklar sind.

Lieben Gruß
Lisa
iso
"Nobody ist perfect!"


Verfasst am:
17. Nov 2005, 20:19
Rufname:
Wohnort: Sooß

AW: ganzer Text in Positionsrahmen - AW: ganzer Text in Positionsrahmen

Nach oben
       

Hallo Lisa!

Es ist immer wieder toll, durch deine Beitrage wieder was dazu zu lernen. Auf Grund dieses Beitrags fällt mir eine Frage ein, die mich schon lange beschäftigt:

Wie ist der beste, kürzeste und rationellste Weg, in ein langes Dokument mehrere Bilder zu Textabsätzen zu platzieren und dazu einfach Bildbeschriftungen zu machen.
Ich hab's bisher mit Textfeld (Inhalts Bild und Text) und mit einer "blinden Tabelle" probiert.

Besten Dank für deine Informationen!

Grüße
iso

P.S. Mir fehlt schon seit langem ein "Lebenszeichen" von Amethyst!
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
17. Nov 2005, 20:31
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: ganzer Text in Positionsrahmen - AW: ganzer Text in Positionsrahmen

Nach oben
       

Hallo Iso,

ja, mit "blinden" Tabellen arbeite ich auch gern. Wenn es tatsächlich um richtigen Fließtext um Bild mit Unterschrift geht, mache ich es aber mit einem Positionsrahmen. Also das Bild und seine Bildunterschrift (FV Beschriftung) gemeinsam in einen Positionsrahmen. Dann fließt der restliche Text im Blocksatz drum herum. Außerdem kann man eben den Positionsrahmen in der Formatvorlage definieren und somit recht schnell erstellen. Ist aber natürlich auch Geschmackssache. Tabellen sind immer etwas bodenständiger und "hüpfen nicht so herum", hat auch was für sich.

Von Amethyst habe ich auch eine Weile nichts gehört. Ich denke, sie ist immer noch stark mit dem HTML-Workshop "Bewerbung" beschäftigt. Sie hatte mal darüber berichtet, dass das doch wesentlich mehr Arbeit und Aufwand macht, als ursprünglich gedacht.

Ihr letzter mir erinnerlicher Beitrag ist von Ende Oktober:
Phishing E-Mails
Ich denke also, dass es ihr gut geht und sie einfach viel zu tun hat.

Lieben Gruß
Lisa
Moredread
Einsteiger


Verfasst am:
23. Nov 2005, 14:18
Rufname:
Wohnort: Regensburg

AW: ganzer Text in Positionsrahmen - AW: ganzer Text in Positionsrahmen

Nach oben
       

Hallo Lisa,

sorry wegen der verspäteten Antwort, hatte viel mit meiner Diplomarbeit um die Ohren.
Danke für deine umfangreiche Antwort.
Jetzt weiss ich wenigstens wie das bei Word "funktioniert" ...
Für eine Dokument-/Formatvorlage ist es jetzt wahrscheinlich schon zu spät, aber vielleicht ringe ich mich ja doch noch dazu durch. Meine ganzen Bilder und Grafiken habe ich incl. Beschriftung alle in Positionsrahmen gepackt.
Da hab ich auch gleich noch eine Frage dazu:
Wie "hänge" ich einen Positionsrahmen an einen vorangehenden Absatz?
Am besten so, das er sich mit dem Text verschiebt wenn in dem Abschnitt noch was geändert wird.
Das wäre mir sehr wichtig, da die Abbildungen nach der Nennung im Text erscheinen sollen.

Vielen Dank schon mal im voraus.

mfg Moredread

_________________
"Wer aufräumt, ist nur zu faul zu suchen!"
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
24. Nov 2005, 19:29
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: ganzer Text in Positionsrahmen - AW: ganzer Text in Positionsrahmen

Nach oben
       

Hallo Moredread,

ja, das geht wahrscheinlich nicht automatisch. Du kannst jedoch den Cursor in den Abschnitt davor setzen (also denjenigen mit der Erwähnung des Bildes) und dort in Format - Absatz - Register: Zeilen- und Seitenumbruch die Option "Absätze nicht trennen" aktivieren. Diese bewirkt, dass der Absatz mit dem folgenden zusammengehalten wird. Der folgende ist natürlich der Positionsrahmen.
Etwas Vorsicht ist jedoch geboten. Word befolgt solche Anweisungen natürlich wortwörtlich, so dass dies auch dazu führen kann, dass plötzlich eine halbe Seite leer bleibt, weil ein langer Absatz mit großem folgendem Postionsrahmen nicht mehr gemeinsam auf eine Seite passt. Das musst du also im Einzelfall probieren und die Auswirkungen beurteilen. Eine Automatik gibt es dafür nicht.

_________________
Sei doch so nett und gib eine Rückmeldung, ob es klappt!
Gruß, Lisa

Guter Rat ist teuer!
Moredread
Einsteiger


Verfasst am:
25. Nov 2005, 10:46
Rufname:
Wohnort: Regensburg


AW: ganzer Text in Positionsrahmen - AW: ganzer Text in Positionsrahmen

Nach oben
       

Hallo Lisa,

das mit "Absätze nicht trennen" hat leider nicht funktioniert. Sad
Habe verschiedenen Kombinationen ausprobiert (verankert, mit Text verschieben, Positionsrahmen markiert, etc.) hat aber alles nicht geklappt.
Gilt der Positionsrahmen als Absatz? Er hat ja keine Absatzmarke. Oder irre ich mich da?
Wenn keine weitere Idee aufkommt, muss ich mir halt am Ende der Arbeit die Mühe machen und noch mal alles durchgehen. Aber ich hab das Dokument schön in Abschnitte unterteilt, da sollte sich der Aufwand minimal gestalten.

Danke nochmal für die Antwort.

mfg Moredread

_________________
"Wer aufräumt, ist nur zu faul zu suchen!"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Probleme mit mergefield (text und zahl) 2 djeses 341 27. Jan 2014, 17:40
Flipper7 Probleme mit mergefield (text und zahl)
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Verknüpfungen in bearbeitbaren Text umwandeln 2 SerafinaBeja 934 25. Jan 2014, 13:02
J_Jay Verknüpfungen in bearbeitbaren Text umwandeln
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Text im Seriendruckfeld verkürzt darstellen 8 Bernd O. 235 19. Dez 2013, 21:49
MarkMH_K Text im Seriendruckfeld verkürzt darstellen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Prüfen ob Text im Seriendruckfeld enthalten ist 4 Pumpeline 828 04. Jan 2012, 16:22
IamLegend Prüfen ob Text im Seriendruckfeld enthalten ist
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: variabler Text in Vordruckformular 0 martinastrauss 732 26. Sep 2011, 15:48
martinastrauss variabler Text in Vordruckformular
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Text neben Legacy Textfeld 8 Worfi 2160 14. Nov 2009, 10:31
Worfi Text neben Legacy Textfeld
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Probleme mit fixem Text bei Kategoriesortiertem Serienbrief 5 crus 2855 23. Jul 2007, 20:24
crus Probleme mit fixem Text bei Kategoriesortiertem Serienbrief
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Auto Text als Bedingungsfeld? Mehrere Bedingungen.... Hilfe! 0 Andi_h 2734 13. Jul 2006, 08:37
Andi_h Auto Text als Bedingungsfeld? Mehrere Bedingungen.... Hilfe!
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Text an einer absoluten Position auf einer Seite halten? 1 mtc 1537 21. Mai 2006, 23:06
Bamberg Text an einer absoluten Position auf einer Seite halten?
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: text an mehrere stellen im selben dokument auto. kopieren 9 nugget 4259 17. Mai 2006, 08:07
umeven text an mehrere stellen im selben dokument auto. kopieren
Keine neuen Beiträge Word Formate: Text Rechts und Links stehen ! 2 Silentgun 819 12. Aug 2005, 12:01
Silentgun Text Rechts und Links stehen !
Keine neuen Beiträge Word Formate: Text verschwindet hinter der Fußzeile aber nur bei mir 4 Berzelmeier 1832 16. Jun 2005, 14:51
Berzelmeier Text verschwindet hinter der Fußzeile aber nur bei mir
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks