Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Autotext als Variable speichern
zurück: In Zelle einer Tabelle zeilenweise Aufzählungszeichen ändern weiter: Word 2010 - VBA - Dropdownliste Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
ruhls
Einsteiger VBA Winword


Verfasst am:
17. Feb 2013, 12:13
Rufname:

Autotext als Variable speichern - Autotext als Variable speichern

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

wie kann ich in Winword 2010 einen Autotext als Variable speichern und dann in ein Dokument einfügen? Kann mir von Euch jemand auf die "Sprünge" helfen?

Mein bisheriger Text:

Code:
Option Explicit
Dim strTextNormHba1c$, LaborAutotext$, strTextNorm$, strText$
Dim D As Document
Dim rngStart As Word.Range

'Ich sammle erst die Texte in einer Variablen, die per Formular eingefügt werden,
'bestimmte Texte haben Sonderzeichen mit Hoch-/Tiefstellung,
'weshalb diese als Autotext eingefügt werden sollen
Private Sub GesammelteNormwerteEinfuegen()
strTextNorm = ""
If chkTroponin.Value Then
    strTextNorm = strTextNorm & "Troponin" & Chr(160) & "(negativ), "
End If
strTextNormHba1c = Templates(LaborAutotext).AutoTextEntries("Hba1c").Insert(Where:=Selection.Range, RichText:=True)
If Len(txtHbA1c) > 0 And Len(txtHbA1cWeitere) > 0 Then
    strTextNorm = strTextNorm & strTextNormHba1c & ", "
ElseIf Len(txtHbA1c) > 0 Then
        strTextNorm = strTextNorm & strTextNormHba1c & ", "
End If
''''Text ohne Formatierung
'''If chkHbA1c.Value Then
'''    strTextNorm = strTextNorm & "HbA1c, "
'''End If
'Text ohne Formatierung
If chkHba1IFCC.Value Then
    strTextNorm = strTextNorm & "HbA1-IFCC, "
End If
End Sub

Private Sub DokBearbeitungTeil1()
'Application.ScreenUpdating = True  'Bildschirmaktualisierung deaktivieren
'On Error GoTo Fehler
Set D = ActiveDocument
LaborAutotext$ = ThisDocument.Path & "\Labor-Alles.dotm"
With D
    .Bookmarks.Add "Start1" 'Textmarke hinzufügen an aktueller Cursorposition
    Set rngStart = ActiveDocument.Bookmarks("Start1").Range ' nur so auf das Bookmark zugreifen
    .Bookmarks.Add "Start1", rngStart
    If optMitUeberschrift.Value Then
        With rngStart
            Templates(LaborAutotext).AutoTextEntries("Paraklinik1").Insert Where:=Selection.Range, RichText:=True
        End With
       
        'Prozedur: GesammelteNormwerteEinfuegen aufrufen
        Call GesammelteNormwerteEinfuegen
       
        .GoTo what:=wdGoToBookmark, Name:="NormwerteAm1"
        If Len(txtAuffaelligAm) > 0 Then    'Datums-Textbox von AuffaelligAm kann hier mit genutzt werden
            strText = " am " & txtAuffaelligAm
            .TypeText Text:=strText
            .ParagraphFormat.Alignment = wdAlignParagraphJustify    'Blocksatz einschalten
        Else
            strText = ""
            .TypeText Text:=strText
            .ParagraphFormat.Alignment = wdAlignParagraphJustify    'Blocksatz einschalten
        End If
        .GoTo what:=wdGoToBookmark, Name:="ImNormbereichLagen1"
        If Len(strTextNorm) > 0 Then
        'die letzten zwei Zeichen entfernen und den Punkt dafür anfügen:
            strTextNorm = Mid(strTextNorm, 1, Len(strTextNorm) - 2) & ". "
            strText = strTextNorm
            .TypeText Text:=strText & vbCr
            .ParagraphFormat.Alignment = wdAlignParagraphJustify    'Blocksatz einschalten
        End If
    End If
End With
End Sub


In diesem Falle wird der Text zweimal eingefügt, zum einen an der falschen Stelle und zum anderen an der richtigen Stelle ohne Formatierung. Was mache ich falsch? Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus!

ruhls
ruhls
Einsteiger VBA Winword


Verfasst am:
24. Feb 2013, 18:55
Rufname:


AW: Autotext als Variable speichern - AW: Autotext als Variable speichern

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

hat keiner von Euch einen eventuellen Lösungsansatz für mich?

Das Projekt ist sehr umfangreich, da es sieben Registerkarten (zwei für auffällige Werte, eine für Normalwerte, eine für Blutzucker-Tagesprofile, Urinstaten, Gerinnungsstatus usw.) enthält und soweit alles funktioniert, wie ich es mir vorstelle. Nur bekomme ich die Formatierung mit bestimmtem Text, wo Hoch- und Tiefstellung erforderlich sind, nicht hin, weshalb ich diese als Autotexte einfügen wollte. Der bisherige Text wird an der aktuellen Cursorposition eingefügt. Ich möchte meinen Kolleginnen und mir die Arbeit nur etwas erleichtern.

Kann man diese als Variable speichern? Geht das überhaupt? Wenn ja, wie? Oder übersehe ich eine andere Lösungsmöglichkeit? Wäre Euch für eine Antwort sehr dankbar.

Tschüssi, ruhls
MarkMH_K
z.Z. gaanz unregelmäßig online


Verfasst am:
24. Feb 2013, 21:39
Rufname: Markus
Wohnort: Köln rrh

AW: Autotext als Variable speichern - OT - AW: Autotext als Variable speichern - OT

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi,

ein wenig off topic, aber durchaus interessant: die Sammlung (aus ur-ur-ur-alten Word-Zeiten)], siehe hier. Ist ein Spezial-Textbaustein, der viele Elemente enthalten kann. Funktioniert so:
- Man geht durchs Dokument und findet etwas, was man sammeln möchte. Dann markiert man es. Da die Markierung beim Zufügen in die Sammlung gelöscht wird, muß man erst mit Strg+c kopieren, dann mit Strg+F3 in die Sammlung aufnehmen, dann mit Strg+v das Löschen aufheben.
- Wenn alles eingesammelt ist, fügt man an der gewünschten Dokumentstelle mit einer weiteren Tastenkombination die Sammlung ein, wobei sie gleichzeitig geleert wird. Dann kann man weitersammeln.

Die Sammlung gibt's in WordXP noch. In 2010 auch? Könnte eine Alternative ohne VBA sein.

Gruß

Markus
Gast



Verfasst am:
24. Feb 2013, 22:42
Rufname:

AW: Autotext als Variable speichern - AW: Autotext als Variable speichern

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo, Markus,

ohne VBA ist schlecht, denn die Werte sollen ja in die Userform (bestehend aus 7 oder 8 Registerkarten) eingegeben und in das Dokument durch das Einsammeln letztlich auch eingefügt werden, und von daher ist die manuelle Variante nicht so gut geeignet. Trotzdem, Danke!

Tschüssi, ruhls
MarkMH_K
z.Z. gaanz unregelmäßig online


Verfasst am:
24. Feb 2013, 23:41
Rufname: Markus
Wohnort: Köln rrh

AW: Autotext als Variable speichern - AW: Autotext als Variable speichern

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo ruhls,

das war mir beim (zugegeben: zweiten) Durchlesen Deines Posts dann (auch) bewußt. Deshalb jetzt on topic. Ich habe das Problem so verstanden:
1. Du hast eine Userform mit mehreren Registerkarten. Auf diesen wählt der User mehrere Dinge aus. Je nach Auswahl soll (an der Cursorposition?) ein Text eingefügt werden, der sich aus den Auswahlen und (formatierten) Texten dazwischen zusammensetzt.
2. Dein Problem ist: Der Text wird korrekt zusammengestellt, aber a) zweimal eingefügt, b) einmal davon unformatiert, weswegen Du fragst, ob man Textteile formatiert in AutoTexten speichern und in Deinem Makro verwenden kann.

Dein geposteter Code reicht mir nicht aus, eine Vorstellung von einer Abhilfe bekommen zu können. Besser finde ich, Du würdest eine Datei (für mich am liebsten im *.doc-Format) hochladen, die a) die UserForm und b) einen entsprechend markierten gewünschten Text (also so wie ihn das Makro liefern soll) enthält (siehe dazu hier).

HTH.

Markus
ruhls
Einsteiger VBA Winword


Verfasst am:
25. Feb 2013, 00:04
Rufname:


AW: Autotext als Variable speichern - AW: Autotext als Variable speichern

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo, Markus,

nachstehend der Link:

http://www.file-upload.net/download-7251990/Labor-Alles.dotm.html

Lies bitte die erst die Hinweise, wenn Du die Labor-Alles.dotm öffnest.

Tschüssi, ruhls
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief einzeln nach Seriendruckfeldnamen Speichern 0 underOATH 393 13. Feb 2013, 11:27
underOATH Serienbrief einzeln nach Seriendruckfeldnamen Speichern
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: gruppierte Datensätze in einzelne Dokumente speichern 1 Gast_CH 585 22. Jun 2011, 10:29
Gast_CH gruppierte Datensätze in einzelne Dokumente speichern
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbriefe einzeln speichern 23 MAD 26681 04. Feb 2011, 00:36
Gast Serienbriefe  einzeln speichern
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief in einzelne Dateien speichern 1 moneymeyer 4244 16. Jun 2010, 22:00
charlybrown Serienbrief in einzelne Dateien speichern
Keine neuen Beiträge Word Formate: Fusszeile: Pfad und Dateiname beim speichern aktualisieren 11 ludomeierle 8185 23. Jan 2008, 16:21
Hübi Fusszeile: Pfad und Dateiname beim speichern aktualisieren
Keine neuen Beiträge Word Formate: Referenz Querverweis nach Speichern nciht mehr vorhanden 0 Harry2300 1310 28. Aug 2007, 11:30
Harry2300 Referenz Querverweis nach Speichern nciht mehr vorhanden
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: jede Seite eines Worddokuments in eigene Datei speichern 1 computerschmied 2625 30. März 2007, 12:24
Gast jede Seite eines Worddokuments in eigene Datei speichern
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Seriendruckempfänger speichern ...aber wie?? 0 MBMBMB 1303 04. März 2007, 14:47
MBMBMB Seriendruckempfänger speichern ...aber wie??
Keine neuen Beiträge Word Formate: Kopf und Fußzeile (AutoText einfügen) 1 20maam20 6966 03. Feb 2007, 20:18
CaBe Kopf und Fußzeile (AutoText einfügen)
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Anfang und Ende fester Inhalt, dazwischen variable Inhalte 3 Zora_Saoma 998 05. Nov 2006, 13:23
Ina Anfang und Ende fester Inhalt, dazwischen variable Inhalte
Keine neuen Beiträge Word Formate: Farbe permanent speichern 0 Farbverhau 1112 30. Aug 2006, 12:03
Farbverhau Farbe permanent speichern
Keine neuen Beiträge Word Formate: Word 2003 - Makros u. Autotexte speichern 1 Luzie 5854 26. Apr 2006, 13:24
Luzie Word 2003 - Makros u. Autotexte speichern
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA