Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Optionsfeld und Kontrollkästchen "ankreuzbar" mac weiter: Frage zu Textfeld Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Nicole83
Gast


Verfasst am:
21. Nov 2005, 09:41
Rufname:

Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

Hallo zusammen,

ich schreibe gerade an meiner Diplomarbeit und habe eine Formatvorlage hierfür verwendet. Die Datei wächst von Tag zu Tag und ist inzwischen auf 11 MB angewachsen
Ich verwende zwar das Feature "Automatische Versionen", lösche die Versionen allerdings immer am Tagesende. Hierdurch wird die Datei aber nur um 0,2 MB kleiner.

Wenn ich die Datei allerdings mit Strg+A kopiere und in ein neues Dokument einfüge hat sie nur noch knappe 2MB.
Ich habe den Eindruck, als ob beim Kopieren keine Daten verloren gehen. Stimmt das???

Danke für die Tips!
Gast



Verfasst am:
21. Nov 2005, 10:27
Rufname:


AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

Stimmt, wenn Du in Deiner Datei keine Makros hast.
Versuch es doch mal mit "Speichern unter", also etwas Name01,Name02 etc.
Dabei reduziert Word die Datei auf das Wesentliche

Gruß Jürgen
Nicole83
Gast


Verfasst am:
21. Nov 2005, 13:23
Rufname:

AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

ich speicher das Dokument jeden Tag unter einem anderen Namen. Das hilft leider nicht Sad

Version ist übrigens Word 2003
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
21. Nov 2005, 15:51
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

Hallo Nicole,

das dürfte zum einen an der Versionsverwaltung liegen, zum anderen aber geh mal das hier durch:

Dokumentgröße in Word erträglich halten

_________________
Sei doch so nett und gib eine Rückmeldung, ob es klappt!
Gruß, Lisa

Guter Rat ist teuer!
Nicole83
Gast


Verfasst am:
21. Nov 2005, 21:58
Rufname:


AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

Hatte auch das Problem, dass die Fußnoten immer verrückt sind. Das Problem habe ich jetzt behoben dadurch, dass ich den 1,5 zeiligen Zeilenabstand durch eine genau pt Zahl ersetzt habe.

Nun haben sich alle meine Graphiken im Dokument verschoben und ich bekomme sie perdu nicht mehr an die richtige Stelle gerückt... Sie hängen immer am Seitenrand.

Hilfe!
Nicole83
Gast


Verfasst am:
21. Nov 2005, 22:13
Rufname:

AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

Hallo Lisa,
habe jetzt die Änderungen, die in deinem Link waren vorgenommen. EInige von den dort beschriebenen Sachen waren nicht aktiviert. Nur 3 Werte mussten umgestellt werden. Nach der Speicherung ohne Kopie der Datei war sie noch nicht kleiner. Durch das kopieren in eine Neue Datei wurde sie genauso klein wie ich bereits in meinem ersten Bericht beschrieben hatte.
muss ich die Änderungen zum kopieren in eine neue Datei vornehmen oder ist das nur, damit die Datei auch klein bleibt?
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
21. Nov 2005, 23:16
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

Hallo Nicole,

ja, oft ist es nur eine einzige der Optionen, die die Datei aufbläht. Aber sehr wichtig ist der letzte Schritt, also das Markieren des ganzen Dokumentes ohne die letzte Absatzmarke. Dann in eine neue Datei kopieren und speichern. Diese letzte Absatzmarke darf nicht "mitgenommen" werden, da sind oft Fehler drin. In der neuen Datei, wenn alles ausgeschaltet ist, sollte das Format dann nicht wieder aufgeblasen werden.
Bezüglich der Bilder, markiere ein solches Bild und geh in Format - Grafik - Register Layout: Dort aktiviere mal "Mit Text in Zeile". Jetzt lässt sich das Bild viel leichter mit Strg x in die Zwischenablage kopieren und an der richtigen Stelle wieder einfügen (Strg v). Dann kannst du auch "Mit Text in Zeile" wieder ausschalten - wenn noch nötig.

_________________
Sei doch so nett und gib eine Rückmeldung, ob es klappt!
Gruß, Lisa

Guter Rat ist teuer!
Nicole83
Gast


Verfasst am:
21. Nov 2005, 23:41
Rufname:

AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

Brauche ich die Features denn auch wirklich nicht, die ich da ausstelle?. Habe das ganze auf jeden Fall schonmal in eine neue Datei gestellt und dann hat sich auch das Problem mit den Bildern wieder behoben.

Vielen Dank!
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
21. Nov 2005, 23:48
Rufname:
Wohnort: Leipzig

Automatische Funtionen dosiert einsetzen - Automatische Funtionen dosiert einsetzen

Nach oben
       

Hallo Nicole,

ob du einzelne der Features brauchst, kann man so schlecht beurteilen. Das wirst du dann schon merken, falls du irgendetwas vermisst. Du kannst jederzeit einzelne Optionen davon wieder einschalten, wenn du sie gezielt benutzen willst (und hinterher auch wieder aus, damit sie nicht wieder alles aufblasen). Sie sind ja nicht an sich schlecht, nur ist eben default alles eingeschaltet, was viele Nutzer gar nicht brauchen.
Stell es dir so vor: Du hättest in einem fünfstöckigen Haus in allen Zimmern jeder Etage das Licht eingeschaltet, obwohl du dich nur in einem einzigen aufhältst, und wunderst dich aber über die hohe Stromrechnung. So in etwa ist die Situation. Mr. Green

Lieben Gruß
Lisa
Nicole83
Gast


Verfasst am:
22. Nov 2005, 19:46
Rufname:

AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

Vielen Dank für deinen Rat!

Da wär noch ne Frage. Habe zu Hause Word 2003 und auf der Arbeit nur Word 1997.
Wenn ich das Dokument auf der Arbeit speichere nimmt es auch kleinere Dimensionen an. Geht dabei etwas verloren???

Was kann überhaupt passieren, wenn ich immer wieder zwischen den beiden Versionen wechsele?

Ein Beispiel was mir zumindest direkt ins Auge sticht ist: In dem Dokument zu hause verwende ich teilweise Farben im Text, die es in Word 97 noch gar nicht gibt. Wenn ich das Dokument dann auf der Arbeit bearbeite, Ändern sich die Farben einfach in die Standardfarben, wodurch dann eben orange auf rot gewechselt wird und man diese vorher verschiedenen Markierungen anschließend nicht mehr auseinander halten kann.
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
22. Nov 2005, 20:20
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

Hallo Nicole,

ja, das Auf und Ab ist nicht zu empfehlen, dabei können immer wieder sonderbare Fehler auftreten. Nicht nur, dass Word 97 einige Features noch nicht hat, die du evtl. benutzt hast, außerdem können "alte Bugs" so "nach oben mitgeschleppt" werden. Außerdem sind in Word 97 alle Feldfunktionen noch deutsch, während sie ab Word 2000 englisch sind, dabei treten häufig Probleme auf.
Ich würde es etwa so machen:
  • Eine Entscheidung treffen, auf welchem Rechner die "richtige" Hauptversion bearbeitet wird. Natürlich immer schön mit Sicherheitskopien. Da du offenbar Farben verwenden willst, die Word 97 nicht hat, nimmst du wahrscheinlich Word 2003.
  • Wenn du nun "auf Arbeit" in Word 97 etwas machen musst, nimm nicht die ganze Datei mit und bearbeite sie in diesem Zustand, sondern arbeite dort an einzelnen Textpassagen oder Grafiken oder sonstwas - aber eben in einer "Arbeitsdatei".
  • Die dort gefertigten Sachen überträgst du dann mittels Kopieren über die Zwischenablage in die "richtige" Version zu Hause, die immer nur noch auf einem Format gespeichert wird.
  • Du kannst auch die "ganze" Datei mitnehmen, aber ich würde sie in Word 97 nicht speichern, sondern die Änderungen immer in Word 2003 vornehmen.

Alternativ kannst du natürlich auch die ganze Arbeit immer nur in Word 97 speichern und nur Einzelstücke zu Hause erstellen, ist ja klar. Word 97 arbeitet in mancherlei Hinsicht etwas robuster. Seine Dateien sind kleiner, und auf vielen Systemen läuft es paradoxerweise sogar schneller als Word 2003 (z. B. bei Tabellen). Bei großen Textmengen ziehe ich Word 97 immer vor. Leider hat es aber eben noch nicht alle Optionen. Aber das ist nun deine Entscheidung.
Ach so, eins fällt mir gerade noch ein: "Zur Not" kannst du in Word 2003 in Extras - Optionen - Speichern die Option "Features deaktivieren, die neuer als Word 97 sind" einschalten. Das solltest du auf jeden Fall machen, falls du doch zwischen den Versionen auf- und abkopierst. Ich empfehle das aber nicht. Besser ist es, sich für eine Version zu entscheiden.
Dann mal noch viel Erfolg für Dich!

Gruß
Lisa
Nicole83
Gast


Verfasst am:
22. Nov 2005, 21:31
Rufname:

AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

Vielen Dank für die vielen Tips!!!!!!

Die Wünsche kann ich brauchen... muss noch viel am Inhalt meiner Diplomarbeit feilen und da sind PC-Probleme natürlich das geringste was ich brauchen kann...

Liebe Grüße
Nicole
Nicole83
Gast


Verfasst am:
29. Nov 2005, 13:13
Rufname:

AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

Hallo nochmal,
da hier schon die Beschreibungen von meinem Dokument vorhanden sind, stelle ich die Frage nun hier ein:

Ich möchte nun Excel-Tabellen in das Worddokument einfügen. Mache das wie folgt: Daten in Excel kopieren, dann in Word: Bearbeiten- Inhalte einfügen-als Excel Arbeitsblatt und dann noch als Verknüpfung, damit meine aktualisierungen direkt mitgezogen werden

Das folgende Problem besteht allerdings auch bei allen anderen Graphiken, die ich einfach über copy-paste in das Dokument einfüge:

wenn ich das Bild einfüge, wird nur der unterste Zentimeter der Zeichnung angezeigt. Der Rest wird nicht sichtbar und liegt sogar hinter dem Text. Markiert man die eingefügte Graphik, kann man die eigentlichen Umrisse erkennen, sieht aber tatsächlich nur das untere Stück. Bilder werden bei mir immer als "mit Text in Zeile" eingefügt. Durch das Einfügen verschiebt sich im Text allerdings gar nichts. die Graphik wird einfach dahintergelegt und lässt sich auch nicht problemlos verschieben...

Vielen Dank schonmal!!!
Ina
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Nov 2005, 14:05
Rufname: Ina
Wohnort: Dortmund

AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

Hallo Nicole,

ab Word 2002 kannst du unter Extras - Optionen im Register Bearbeiten festlegen wie Grafiken eingefügt werden. Wenn du z. B. Passend wählst, tritt das Problem nicht auf. Evtl. ist das in Word 2000 auch schon möglich, da bin ich nicht sicher.

Für die bereits eingefügten Grafiken kannst du wie folgt vorgehen: Markiere die Grafik und schalte dir über Ansicht - Symbolleisten die Symbolleiste Grafik ein. Dort kannst du auf Textfluss klicken und Passend wählen.

Grüße
Ina
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
29. Nov 2005, 14:07
Rufname:
Wohnort: Leipzig


AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack - AW: Worddokument mit 11MB ohne viel Schnickschnack

Nach oben
       

Hallo Nicole,

evtl. ist einfach in der betreffenden Zeile der Zeilenabstand mit "genau" festgezurrt. Geh mal mit dem Cursor in die Zeile und weise mit Strg 1 einzeilig zu, dann sollte alles zu sehen sein.

_________________
Sei doch so nett und gib eine Rückmeldung, ob es klappt!
Gruß, Lisa

Guter Rat ist teuer!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Formate: Oberste Zeile im Word-Dokument wird falsch angezeigt 2 Word-User 1714 09. Mai 2012, 09:02
Handbuch Oberste Zeile im Word-Dokument wird falsch angezeigt
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Excelwert in Worddokument einfügen -> Verknüpfung löschen 3 KayScarp86 1276 16. Feb 2012, 06:29
KayScarp86 Excelwert in Worddokument einfügen -> Verknüpfung löschen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Worddokument: wo steht welche ODBC Abfrage gewählt wird? 1 Gast 702 21. Nov 2011, 10:37
Gast Worddokument: wo steht welche ODBC Abfrage gewählt wird?
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Worddokument mit Access verbinden 9 azwinzds 1243 08. Nov 2011, 13:49
charlybrown Worddokument mit Access verbinden
Keine neuen Beiträge Word Formate: Adresse in Worddokument automatisch ändern 0 askalun 1335 09. Jan 2011, 01:39
askalun Adresse in Worddokument automatisch ändern
Keine neuen Beiträge Word Formate: In einem Worddokument alle Hyperlinks aktivieren 3 Morcass 6840 03. Sep 2010, 15:18
Maulende Myrte In einem Worddokument alle Hyperlinks aktivieren
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Word-Dokument als Datenquelle für Serienbrief 0 seppwert 807 05. Jul 2010, 16:42
seppwert Word-Dokument als Datenquelle für Serienbrief
Keine neuen Beiträge Word Formate: Formeln werden in Word-Dokument als Grafik hinterlegt 4 rocknrolli 1329 01. Jul 2010, 16:22
Gast Formeln werden in Word-Dokument als Grafik hinterlegt
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Word-Dokument als Lieferschein 0 trailsurfer76 3259 24. Jun 2008, 14:45
trailsurfer76 Word-Dokument als Lieferschein
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Worddokument mit verschiedenen Wordvorlagen 3 maikkiesel 1207 18. Dez 2007, 15:35
HermannL Worddokument mit verschiedenen Wordvorlagen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Mehrere Datensätz in einem Worddokument 0 Boris81 594 02. Mai 2007, 11:21
Boris81 Mehrere Datensätz in einem Worddokument
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Text finden und in anderes Worddokument kopieren 10 KatiKobl 2317 19. Feb 2007, 17:34
HermannL Text finden und in anderes Worddokument kopieren
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS