Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Dateiübergröße, speichern verweigern
zurück: VBA Korrektur erbeten. weiter: Erstellen einer Mail aus Word Dokument (Anhänge wählen) Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
alex-fw
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Feb 2013, 11:37
Rufname:

Dateiübergröße, speichern verweigern - Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo, ich habe ein makro zum ermitteln dateigröße,
Code:
Sub ZeigeDateiGroesse()

MsgBox "Die Größe der aktuelle Dokument " & _
"beträgt " & FileLen(ActiveDocument.FullName) / 1024 & _
 " KByte." & _
 "Maximale Dokument Größe darf nicht 600KByte überschreiten!", vbOKOnly, "Achtung!"

 

End Sub


ich brauche den code, wenn maximale dateigröße erreicht ist, wird der speichervorgang verweigert.
MarkMH_K
z.Z. gaanz unregelmäßig online


Verfasst am:
22. Feb 2013, 14:29
Rufname: Markus
Wohnort: Köln rrh


AW: Dateiübergröße, speichern verweigern - AW: Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,

schreibe den Code in das Document_BeforeClose-Ereignis der Normal.dotm. Erweitere den Code wie folgt:
Speichere den Wert für die Dateigröße in einer Variablen. Prüfe, ob die Variable größer wird als der Grenzwert. Wenn ja, setze CANCEL auf TRUE.

M.
--------------
hallo, ich brauche immer wieder Geld. Geld Geld Geld.
Gast



Verfasst am:
22. Feb 2013, 14:40
Rufname:

AW: Dateiübergröße, speichern verweigern - AW: Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

MarkMH_K

danke für schnelle antwort, ich bin aber kein profi, kannst du mir vieleicht helfen?

Besten Dank im Voraus!
MarkMH_K
z.Z. gaanz unregelmäßig online


Verfasst am:
24. Feb 2013, 22:01
Rufname: Markus
Wohnort: Köln rrh

AW: Dateiübergröße, speichern verweigern - AW: Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,

es muß natürlich das BeforeSave-Event sein. Ein Ansatz:
Code:
Private Sub Document_BeforeSave(ByVal Doc As Document, SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)
'verweigert Speichern ab einer bestimmten Dateigröße
Const limit As Long = 2048  '<========= Anpassen!!!
  If FileLen(Doc.FullName) / 1024 > limit Then
    MsgBox _
    "Dateien dürfen nicht größer werden als " & CStr(limit) & " kB." & vbCr & _
    "Diese Datei wird nicht mehr gespeichert."
    Cancel = True
  End If 'FileLen>Limit
End Sub 'Document_BeforeSave
Allerdings hat das Nebenwirkungen.
Wenn der User das Dokument nicht gespeichert kriegt, führt er vielleicht einen Word-Absturz herbei. Mache ihn deshalb, z.B. im Document_New- oder Document_Open-Event, darauf aufmerksam, daß das Speichern überwacht wird und er jederzeit speichern kann, wenn die Dateigröße kleiner als das Limit ist.

HTH.

Markus
alex-fw
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
25. Feb 2013, 12:47
Rufname:


AW: Dateiübergröße, speichern verweigern - AW: Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo Markus,

danke für deine Hilfe.
Ich habe folgendes gemancht:
ThisDocumnet:
Code:
Option Explicit
Dim AppClass As New clsApp
Private Sub Document_Open()
Set AppClass.App = Application
End Sub


clsApp:
Code:
Option Explicit
Public WithEvents App As Application
'
Private Sub App_DocumentBeforeSave(ByVal Doc As Document, SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)
'verweigert Speichern ab einer bestimmten Dateigröße
Const limit As Long = 600 '<========= Anpassen!!!
  If FileLen(ActiveDocument.FullName) / 1024 > limit Then
    MsgBox _
    "Dateien dürfen nicht größer werden als " & CStr(limit) & " kB." & vbCr & _
    "Diese Datei wird nicht mehr gespeichert."
    Cancel = True
  End If 'FileLen>Limit
End Sub 'Document_BeforeSave


ich füge ein Bild der 1,8mb ist und kann trotzdem speichern,
erst wenn ich dokument neu öffne und auf speichern gehe,
kommt meldung, auch wenn ich Bild entferne, kann ich nicht speichern.
woran kann es liegen?
Gast



Verfasst am:
25. Feb 2013, 15:43
Rufname:

AW: Dateiübergröße, speichern verweigern - AW: Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

Zitat:
ich füge ein Bild der 1,8mb ist und kann trotzdem speichern,


Weil die Länge der Datei auf der Festplatte kleiner als 'limit' ist.

Zitat:
erst wenn ich dokument neu öffne und auf speichern gehe,
kommt meldung, auch wenn ich Bild entferne, kann ich nicht speichern.
woran kann es liegen?


Weil die Dateilänge (auf der Festplatte) jetzt größer als 'limit' ist.
MarkMH_K
z.Z. gaanz unregelmäßig online


Verfasst am:
25. Feb 2013, 21:29
Rufname: Markus
Wohnort: Köln rrh

AW: Dateiübergröße, speichern verweigern - AW: Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,

wie recht der namenlose Gast doch hat! Danke, denn darüber habe ich mir keine Gedanken gemacht.
Der Befehl
ActiveDocument.BuiltInDocumentProperties("Number of Bytes")
gibt selbst bei ungespeicherten Dateien die Dateigröße in Byte zurück (wenn ich die Hilfe richtig gelesen habe, ausprobiert hab' ich's nicht).

Gruß

Markus
alex-fw
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
26. Feb 2013, 08:53
Rufname:

AW: Dateiübergröße, speichern verweigern - AW: Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,

meinst du so?
Code:
Private Sub App_DocumentBeforeSave(ByVal Doc As Document, SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)
'verweigert Speichern ab einer bestimmten Dateigröße
 ActiveDocument.BuiltInDocumentProperties("Number of Bytes").Value = "500" '<========= Anpassen!!!
  If FileLen(ActiveDocument.FullName) / 1024 > 500 Then
    MsgBox _
    "Dateien dürfen nicht größer werden als " & CStr(500) & " kB." & vbCr & _
    "Diese Datei wird nicht mehr gespeichert."
    Cancel = True
   
   
  End If 'FileLen>Limit
End Sub 'Document_BeforeSave"


habe ausprobiert, gleiche ergebniss Sad
MarkMH_K
z.Z. gaanz unregelmäßig online


Verfasst am:
26. Feb 2013, 09:59
Rufname: Markus
Wohnort: Köln rrh

AW: Dateiübergröße, speichern verweigern - AW: Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

Code:
Private Sub Document_BeforeSave(ByVal Doc As Document, SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)
'verweigert Speichern ab einer bestimmten Dateigröße
Const limit As Long = 600 '<== Anpassen!
  If Doc.BuiltInDocumentProperties("Number of Bytes") / 1024 > limit Then
    MsgBox _
    "Dateien dürfen nicht größer werden als " & CStr(limit) & " kB." & vbCr & _
    "Diese Datei wird nicht mehr gespeichert."
    Cancel = True
  End If 'Filesize>Limit
End Sub 'Document_BeforeSave
Weitere Fragen werde ich nicht mehr beantworten. Durch das augenscheinlich sinn- und ziellose Herumtippen im Code werde ich das Gefühl nicht los, daß überhaupt kein Interesse besteht, ein Problem selbst (mit) zu lösen. Auch wenn Sprachschwierigkeiten bestehen: auf "hallo hallo ich brauche den Code" ist meine Antwort daher "Das brauche ich nicht."

Ohne Gruß

M.
Gast



Verfasst am:
26. Feb 2013, 12:43
Rufname:

AW: Dateiübergröße, speichern verweigern - AW: Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

@alex-fw
Zitat:
habe ausprobiert, gleiche ergebniss

Ich glaub, du hast meinen Beitrag vom 25. Feb 2013, 14:43 nicht gelesen.
Falls doch, dann auf jeden Fall nicht verstanden.
alex-fw
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
26. Feb 2013, 13:04
Rufname:

AW: Dateiübergröße, speichern verweigern - AW: Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi Markus,

erstmal herzliche dank das du überhaupt geholfen hast.
Ich verstehe dein aufregung nicht, vor anfang an habe ich mittgeteilt dass ich kein profi bin (Anfänger) und denke du bist auch nicht als profi geboren, wenn du kein lust hast, brauchst du nicht helfen, es zwingt dich ja keiner, oder?
Zu meine sprachkentnisse, was hat das mit die ganze geschichte zu tun?
Ja, ich bin nicht in Deutschland geboren, aber bin deutsche seit mein geburt und habe lang genug in ein Land mein nazialität verteidigt.
Ihr lieblings ding das zu unterschtreiten, "scheiss Russen" oder sowas ähnliches.
Ich dachte hier ist ein Office forum und jeder darf hier eine Frage stellen.

Noch mal danke dir und dem Gast.
Gast



Verfasst am:
26. Feb 2013, 15:58
Rufname:

AW: Dateiübergröße, speichern verweigern - AW: Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

Die einzige Lösung die mir noch einfällt:

Datei als temporäre Datei speichern. Z. B. TMPDOC.DOC
Dateilänge von TMPDOC.DOC ermitteln
TMPDOC.DOC löschen
Dateilänge von TMPDOC.DOC mit 'limit' vergleichen.

Abhängig vom Vergleich richtige Datei speichern, oder Meldung anzeigen.
alex-fw
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
26. Feb 2013, 16:12
Rufname:

Re: AW: Dateiübergröße, speichern verweigern - Re: AW: Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

Anonymous - 26. Feb 2013, 14:58 hat folgendes geschrieben:
Die einzige Lösung die mir noch einfällt:

Datei als temporäre Datei speichern. Z. B. TMPDOC.DOC
Dateilänge von TMPDOC.DOC ermitteln
TMPDOC.DOC löschen
Dateilänge von TMPDOC.DOC mit 'limit' vergleichen.

Abhängig vom Vergleich richtige Datei speichern, oder Meldung anzeigen.


gute idee, ich habe schon mal versucht mit BeforeClose, ist auch nichts. datei nach einfügen das Bild aktualisieren und die größe ermiteln, aber wie?
dein lösing wäre optimal, aber wie?
wenn du mir das helfen kannst, werde ich mich freuen
MarkMH_K
z.Z. gaanz unregelmäßig online


Verfasst am:
27. Feb 2013, 01:24
Rufname: Markus
Wohnort: Köln rrh


Re: AW: Dateiübergröße, speichern verweigern - Re: AW: Dateiübergröße, speichern verweigern

Nach oben
       Version: Office 2007

Zu später Stunde doch noch eine Anmerkung zu meiner letzten Antwort. ich habe (auch wenn manche wegen meiner Reaktionen auf die Frage, ob man Überschriften in Tabellen in der Dokumentstruktur darstellen kann; zunächst einen anderen Eindruck bekommen, gell CaBe) mir (in beiden Fällen) Mühe gemacht (im ersterwähnten sogar ziemlich viel).
Im vorliegenden Fall habe ich zunächst (ein wenig schnippisch) erst einmal den Lösungsweg skizziert. Als dann immer noch kein anderer antwortete und die Frage weiter offen blieb, habe ich 'mal den Code gepostet.
Weil ich selber Fehler gemacht hatte, gab es weitere Posts. Aber dann fiel mir der richtige Befehl denn doch noch ein, und ich postete nur diesen.
Was der Anfrager aber dann aus meinem Code machte und auch noch anfragte "Meinst Du das so?", verärgerte mich sehr.
Daraufhin schaute ich mir die History des Anfragers an. Ich mußte feststellen, daß er sich nicht nur bei meinem Thema so verhalten hatte wie es mir unangenehm aufgefallen war.
Daraufhin setzte ich den Code der endgültigen Lösung (den ich auch ein wenig ausprobiert hatte) ab. Mit dem Hinweis, daß ich keine weiteren Fragen von alex-fw benatworten werde. Hintergedanke dabei war, daß Leuten, die wie ungezogene Kinder nur ins Forum krakeelen, aber keinerlei Kooperation zeigen, nicht geholfen werden sollte. Denn ich fühlte mich getäuscht von einem Anfrager, der vorgab, daß er in diesem Forum nur Hilfe zur Selbsthilfe suchte, während er tatsächlich verlangte, daß er jede einzelne Codezeile mundgerecht serviert bekäme.
Die Antwort des Anfragers vom 26. Feb 2013, 12:04 zeigte mir dann auch, daß ich so falsch nicht lag. Obwohl die History seiner Anfragen klar erkennen ließ, daß er nur nehmen, aber nichts geben wollte, spielte er plötzlich das Opfer
Zitat:
Ihr lieblings ding das zu unterschtreiten, "scheiss Russen" oder sowas ähnliches.Ich dachte hier ist ein Office forum und jeder darf hier eine Frage stellen.
Dieser Satz ist richtig bösartig, denn ein erster Gedanken beim Durchlesen der Anfrager-History war: der Anfrager könnte auch solch enorme Sprachschwierigkeiten haben, daß er am Forum gar nicht normal teilnehmen kann.
Beim weiteren Durchlesen der Anfrager-History stellte sich allerdings heraus, daß em nicht so war. Abschließend möge dieses Zitat den Eindruck vertiefen:
Anonymous - 26. Feb 2013, 11:43 hat folgendes geschrieben:
@alex-fw
Zitat:
habe ausprobiert, gleiche ergebniss

Ich glaub, du hast meinen Beitrag vom 25. Feb 2013, 14:43 nicht gelesen.
Falls doch, dann auf jeden Fall nicht verstanden.
M.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief als einzelne pdf speichern 2 yosch186 149 25. März 2014, 12:17
Flipper7 Serienbrief als einzelne pdf speichern
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief einzeln Speichern, benötige Marko 9 DannyD 226 05. Dez 2013, 20:08
nicki2 Serienbrief einzeln Speichern, benötige Marko
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief einzeln speichern 14 Beda2603 6374 23. Sep 2013, 13:25
Gast_HS_AD Serienbrief einzeln speichern
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief/Datenquelle dauerhaft speichern 11 Hermi9 18139 08. Jul 2013, 14:49
Konstantin Perso Serienbrief/Datenquelle dauerhaft speichern
Keine neuen Beiträge Word Formate: Probleme beim speichern des Word-Dokuments in PDF 1 Suslllll 913 20. Dez 2010, 21:35
Wolfgang 1958 Probleme beim speichern des Word-Dokuments in PDF
Keine neuen Beiträge Word Formate: Word:Formatänderung durch Speichern ... was mache ich falsch 5 BlauerKoala 2147 17. Nov 2010, 11:24
BlauerKoala Word:Formatänderung durch Speichern ... was mache ich falsch
Keine neuen Beiträge Word Formate: Textfelder auf Format Zahl = 0 beim Speichern zurückgesetzt 0 wgs 708 22. Aug 2010, 16:35
wgs Textfelder auf Format Zahl = 0 beim Speichern zurückgesetzt
Keine neuen Beiträge Word Formate: Word 2007: Dokument als PDF speichern macht Probleme 1 Scanda 5187 17. Aug 2010, 11:10
G.O.Tuhls Word 2007: Dokument als PDF speichern macht Probleme
Keine neuen Beiträge Word Formate: Änderungen in Briefvorlage.dot speichern 1 MiLie 2127 21. März 2010, 12:45
MiLie Änderungen in Briefvorlage.dot speichern
Keine neuen Beiträge Word Formate: Dateiendung beim Speichern 2 Ted03 3170 09. Jan 2009, 11:53
Ted03 Dateiendung beim Speichern
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Problem beim speichern mit INCLUDEPICTURE 7 häschen 3446 28. März 2008, 09:50
häschen Problem beim speichern mit INCLUDEPICTURE
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: selbstgestaltete Etikettenvorlage unter Etiketten speichern? 1 Caitlyn 7607 24. Nov 2007, 22:14
Hübi selbstgestaltete Etikettenvorlage unter Etiketten speichern?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project