Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Schmierzeichen in der Datenbank
zurück: Abfrage nach "leeren Feldern" weiter: Doppelte Einträge ausblenden Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
InesW.
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Nov 2005, 12:43
Rufname:

Schmierzeichen in der Datenbank - Schmierzeichen in der Datenbank

Nach oben
       

Hallo,
ich hab mal wieder ein Problem.
Ich hab eine Datenbank, in der über diverse Masken Daten eingeben werden.
Die Struktur ist Datenkopf und Datenzeilen.
Jetzt passiert es von Zeit zu Zeit, daß bereits richtig verarbeitete Datensätze, die ausgedruckt wurden durch irgend eine Aktion folgenden Inhalt bekommen.


Ich hab ein Formular mit Unterfomular, in dem Datenkopf und Datenzeilen eingeben werden. Ausserdem hab ich noch eines, welches die Daten schreibgeschützt öffnet. Die Schmierzeichen kommen nur in der Tabelle kopf und nicht in der Tabelle Zeilen vor.

Ich habe keinen Anhaltspunkt, wann und wo das passieren könnte. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Besten Dank und Grüße
Ines
DF6GL
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Nov 2005, 13:02
Rufname:


AW: Schmierzeichen in der Datenbank - AW: Schmierzeichen in der Datenbank

Nach oben
       

Hallo,

was stellt denn das Bild überhaupt dar?

Was ist "Die Struktur ist Datenkopf und Datenzeilen"

Es könnte die DB "zerschossen" sein:
Neue leere DB anlegen und alle Objekte dort hinein importieren.

_________________
Gruß
DF6GL

Bitte immer Feedback auf Lösungsvorschläge geben!
InesW.
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Nov 2005, 13:09
Rufname:

AW: Schmierzeichen in der Datenbank - AW: Schmierzeichen in der Datenbank

Nach oben
       

Danke schon mal DF6GL,

Die Grafik gibt den Inhalt einiger Zeilen aus der Tabelle tab_kopf wieder. Es betrifft nur einige Datensätze, ich würde also nicht sagen, daß die Datenbank zerschossen ist. (ich hab momentan gute 60000 Datensätze von tab_kopf drin und 12 davon sind in dieser Art) Daher gehe ich davon aus, daß diese Datensätze aufgrund irgend einer Aktion eines Benutzers diese Form bekommen.

Die Stuktur bedeutet: ich habe eine Tabelle tab_kopf (momentan ca. 60000 Datensätze und eine Tabelle tab_zeilen (momentan ca. 600000 Datensätze) wobei tab_zeilen eine Untermenge von tab_kopf ist. (über beziehung usw.)

Die Datensätze waren vorher vollkommen in Ordnung, daß lässt sich dadurch beweisen, daß sie mittels eines Berichtes ausgedruckt sind. Die Daten werden also aufgrund irgend einer Aktion überschrieben.

Noch jemand ne Idee?????
DF6GL
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Nov 2005, 13:23
Rufname:

AW: Schmierzeichen in der Datenbank - AW: Schmierzeichen in der Datenbank

Nach oben
       

Hallo,


Wenn das, wie Du vermutest, durch User-Eingriff passieren sollte, muß Du die Stelle selber mittels Debugger suchen.

Wenn die DB zerschossen ist, was ich trotz Deines Unglaubens ;=) weiterhin vermute, gibt es weitere Möglichkeiten:

FAQ 1.27 Vorgehen bei defekten Datenbanken

Möglicherweise liegt der GRUND der zerschossen Db an ihrer Größe (die ich jetzt nicht kenne) . Access kann DB-Dateigrößen nur bis maximal 2 GB verwalten.

FAQ 1.4 Spezifikationen

_________________
Gruß
DF6GL

Bitte immer Feedback auf Lösungsvorschläge geben!
InesW.
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Nov 2005, 14:34
Rufname:

AW: Schmierzeichen in der Datenbank - AW: Schmierzeichen in der Datenbank

Nach oben
       

Hallo Karl,
danke für deinen Lösungsansatz,

leider komm ich damit auch nicht weiter.

1. Die Datenbank wird gegelmäßig komprimiert und repariert (fast täglich), auch aufgrund von anderen 'Seiteneffekten'.
2. Es ist eine operatives System in dem 5 bis 10 Mitarbeiter Daten eingeben und berechnen,.
3. Die Sache läut über ein nicht wirklich schnelles Netz, was die Sache auch nicht sicherer macht.
4. Debuggen kann ich es eben nicht, da ich nicht weiß, wann und wo es passiert und es wirklich eher selten der Fall, aber in letzter Zeit (ohne Programmänderung) eher mehr wird.
5. Es könnte an der Größe liegen, obwohl ich nicht davon ausgehe, daß Access schon bei 125MB Größe Probleme hat.

Hat denn niemand noch dieser Art Schmierzeichen bei einem irgend einem nachvollziebaren Benehmen erhalten???? Gibts hier jemand, der diese nicht abdruckbaren Zeichen in seiner DB schon gesichtet hat, bin ich weltweit die Einzige, die mit den Unzulänglichkeiten von Microsoft-Produkten zu kämpfen hat???? Twisted Evil

Ich seh schon, ich werd hier wieder nur ein 'damit müßt Ihr leben, Ihr wolltet unbedingt Access' von mir geben müssen.

Danke

Ines
DF6GL
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Nov 2005, 14:52
Rufname:

AW: Schmierzeichen in der Datenbank - AW: Schmierzeichen in der Datenbank

Nach oben
       

Hallo,

Zitat:
Die Datenbank wird gegelmäßig komprimiert und repariert (fast täglich), auch aufgrund von anderen 'Seiteneffekten'.
Das liegt es doch schon im Argen... Sowas sollte eigentlich nicht nötig sein.

Zitat:
Es könnte an der Größe liegen, obwohl ich nicht davon ausgehe, daß Access schon bei 125MB Größe Probleme hat.
Bei 125 MB sollte es noch kein diesbezügliches Problem sein.
Ist denn die DB überhaupt in Backend und Frontend aufgeteilt?

Zitat:
..bin ich weltweit die Einzige, die mit den Unzulänglichkeiten von Microsoft-Produkten zu kämpfen hat????
Sagen wir mal so: Die Unzulänglichkeiten wirst Du selber (oder halt der Ersteller der DB) "hineinprogrammiert" haben.. 8)
Um welche Acc-Version handelt es denn?

_________________
Gruß
DF6GL

Bitte immer Feedback auf Lösungsvorschläge geben!
InesW.
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Nov 2005, 15:12
Rufname:

AW: Schmierzeichen in der Datenbank - AW: Schmierzeichen in der Datenbank

Nach oben
       

Danke Karl, daß du mich nicht aufgibst Very Happy Very Happy

Es handelt sich um Access2000.

Der Verbrecher der DB bin ich selber Embarassed

Sie ist nicht in Frontend und Backend aufgeteilt, da ich nicht ermitteln konnte, wie ich der Datenbank den absoluten Pfad der Tabellen angeben sollte
siehe auch Dringend Client/Server

Die Datenbank hängt sich oft auf, m.E. auch aufgrund von nicht vorhanden Rahmenbedingungen wie Rechnerleistung und Netzwerkschnelligkeit.
Deshalb hab ich denen angeraden die Datenbank öfter zu komprimieren und reparieren.
Bin mir eigentlich nicht bewußt, die Datenbank mit meiner Programmierei überzustrapatzieren. Ein Select, Insert, update und Delete sollte sie eigentlich nicht vor unlösbaren Problemen stellen. Mehr passiert da auch nicht. Also wo bitteschön, soll ich da was reinprogrammiert haben???????

Noch ne andere Frage, was passiert eigentlich wenn 2 zur gleichen Zeit den gleichen Satz bearbeiten?

Mit Unzulänglichkeiten meinte ich im übringen die nicht vorhande Möglichkeiten, da ein Logprotokoll mit laufen zu lassen oder im Fehlerfall was anzutriggern.

Vielen Dank
Ines
DF6GL
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Nov 2005, 15:29
Rufname:


AW: Schmierzeichen in der Datenbank - AW: Schmierzeichen in der Datenbank

Nach oben
       

Hallo,

Wer ist "Karl"?? Very Happy

Zur BE-Verbindung: AccSampleEinbinden04.zip

Das solltest Du wirklich machen.
Dann verbessert sich auch die Geschwindigkeit.

Dauerndes Reparieren ist nciht so sehr sinnvoll. Man macht da mehr kaputt als daß es einen Effekt bringt.

Zitat:
Also wo bitteschön, soll ich da was reinprogrammiert haben???????
Keine Ahnung, kenne die DB ja nicht, aber auch mit den Insert/Delete
usw. kann man einiges falsch machen.

Zitat:
was passiert eigentlich wenn 2 zur gleichen Zeit den gleichen Satz bearbeiten
Sowas sollte eigentlich gar nicht gehen, mindestens sollte aber ein Hinweis auf Datensatzsperrung auftreten, wenn der nicht (von Dir) unterdrückt wird, bzw. das Sperrverhalten falsch oder ungünstig eingestellt ist (und dann vielleicht Access abstürzt Shock )

Zitat:
da ein Logprotokoll mit laufen zu lassen oder im Fehlerfall was anzutriggern.
Wenn Du konsequent überall Fehlerbehandlungsroutinen verwendest, kannst Du sowas sehr wohl realisieren.
Zwar nichts Automatisches, aber halt selber hineinbasteln.

_________________
Gruß
DF6GL

Bitte immer Feedback auf Lösungsvorschläge geben!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Planung einer Datenbank mit verschiedenen Produkten 1 noppf 1159 22. Jul 2006, 18:15
KleinerPrinz Planung einer Datenbank mit verschiedenen Produkten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Stichwort Abfrage über alle Felder der Datenbank 5 Sebert 1236 18. Jul 2006, 12:56
Willi Wipp Stichwort Abfrage über alle Felder der Datenbank
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank aktualisieren und Datensatz automatisch ersetzen 0 HappyDC 4559 07. Jul 2006, 13:02
HappyDC Datenbank aktualisieren und Datensatz automatisch ersetzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank für online Dienstplan erstellen 1 frederik 5493 21. Apr 2006, 10:45
s_drink Datenbank für online Dienstplan erstellen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Access Datenbank auf HTML Seite öffnen? 1 Chantal 2171 08. März 2006, 13:19
Willi Wipp Access Datenbank auf HTML Seite öffnen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Datenbank erstellen und eingegeben Daten als Datei speichern 1 Peter1607 767 06. März 2006, 22:30
stpimi Datenbank erstellen und eingegeben Daten als Datei speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Excel Tabelle automatisch in Access XP Datenbank einbinden 4 Flo_A 5304 21. Feb 2006, 10:26
pipo Excel Tabelle automatisch in Access XP Datenbank einbinden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: PC Inventur Datenbank 3 SMHPrincess 2190 26. Jan 2006, 21:25
stpimi PC Inventur Datenbank
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Import aus geschützter Datenbank 4 Sylvia 4079 14. Dez 2005, 11:41
Sylvia Import aus geschützter Datenbank
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Konzeption Datenbank 1 geosim 1347 30. Sep 2005, 06:04
Hötti Konzeption Datenbank
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Finanzplan in einer Datenbank umwandeln 3 karim 1136 30. Aug 2005, 09:55
cablit Finanzplan in einer Datenbank umwandeln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: bestehende Tabellen umwandeln in eine Datenbank 0 haarald 828 03. Aug 2005, 13:28
haarald bestehende Tabellen umwandeln in eine Datenbank
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps