Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Aufbau einer Tabelle wie mit SVERWEIS
zurück: Diskussionen zu "Datenmodelle" von astern weiter: Prozentzahl Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
TomScholl
Gast


Verfasst am:
03. Mai 2013, 19:31
Rufname:

Aufbau einer Tabelle wie mit SVERWEIS - Aufbau einer Tabelle wie mit SVERWEIS

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

bin noch relativ neu bei Access und habe ein Problem.
Ich habe einen Stammdatensatz mit 90.000 Produkten (1 Tabelle mit Produkt ID und vielen Produktmerkmalen). Zu diesen 90.000 Produkten will ich jetzt die Umsatzzahlen der letzten Wochen hinzufügen. Jede Woche entspricht einer Tabelle (Produkt ID und Umsatzzahlen).
Ich hätte das gerne alles in einer Tabelle, für jede Woche Umsatzzahlen eine weitere Spalte in den Stammdaten.

Bei Excel würde ich einfach den SVERWEIS nehmen (dauert halt viel zu lange). Aber bei der Access Auswahl Abfrage löscht er die überflüssigen Zeilen und sucht nur nach Übereinstimmungen. Das ist ein großes Problem, weil nicht alle Produkte in einer Woche Umsätze erzielen und somit die Zeilenanzahl stark variiert. Kann man das umgehen?

Vielen herzlichen Dank für jegliche Hilfe,
Thomas
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
03. Mai 2013, 19:59
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Aufbau einer Tabelle wie mit SVERWEIS - AW: Aufbau einer Tabelle wie mit SVERWEIS

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
Zitat:
Aber bei der Access Auswahl Abfrage löscht er die überflüssigen Zeilen
nein, da wird nichts gelöscht, es wird nur nicht angezeigt. Das lässt sich aber ändern. Klicke die Beziehungslinie doppelt und ändere den Beziehungstyp auf 2 oder 3. Bitte probieren.

Aber:
Zitat:
Jede Woche entspricht einer Tabelle (Produkt ID und Umsatzzahlen).
das ist falsch, die Umsatzzahlen sollten in eine Tabelle mit einem Feld für die Woche. Und auf keinen Fall gehören die Tabelle mit den Stammdaten die Umsatzzahlen.

Wie kommst Du an die Wochenzahlen, wird das Importiert?

Des weiteren wäre es sinnvoll für die Wochen eine eigene Tabelle anzulegen, mit dem Jahr die alle Wochen eines Zeitraums enthält. Der Zeitraum kann z.B. die nächsten 10 Jahre enthalten. Die Wochen einfach als Zahl (JJJJWW).
In der einen Umsatztabelle die Wochenzahl im gleichen Format.

Da Du von Excel kommst und SVerweis anführst, noch der Hinweis, dass der Tabellenaufbau einer Accesstabelle mit einer Exceltabelle nicht das geringste zu tun hat. Access erfordert einen völlig anderen Aufbau und hat mit Excel nicht viel gemeinsam.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast150313
passt scho'


Verfasst am:
06. Mai 2013, 13:37
Rufname:
Wohnort: Kurpfalz

Re: AW: Aufbau einer Tabelle wie mit SVERWEIS - Re: AW: Aufbau einer Tabelle wie mit SVERWEIS

Nach oben
       Version: Office 2010

KlausMz - 03. Mai 2013, 19:59 hat folgendes geschrieben:
nein, da wird nichts gelöscht, es wird nur nicht angezeigt. Das lässt sich aber ändern. Klicke die Beziehungslinie doppelt und ändere den Beziehungstyp auf 2 oder 3. Bitte probieren.
Das ist entweder falsch oder KlausMZ meint was anderes: Ich vermute letzteres, dann wäre das, was Klaus beschreibt, in der Abfrage zu machen. du setzt damit einen sog. Outer Join. Ansonsten ist das richtig, in den Optionen 2 und 3, die Klaus nennt, wird genau zum Ausdruck gebracht, was die Abfrage tut.
_________________
Besten Gruß

A. Friend
TomScholl
Gast


Verfasst am:
07. Mai 2013, 10:12
Rufname:


AW: Aufbau einer Tabelle wie mit SVERWEIS - AW: Aufbau einer Tabelle wie mit SVERWEIS

Nach oben
       Version: Office 2010

Herzlichen Dank zunächst einmal für die schnellen und sehr hilfreichen Antworten! Es hat funktioniert, lag tatsächlich an dem Outer Join.

@Klaus: Die Daten habe ich aus Excel importiert. Ein Unternehmen hat mir das in einer komischen Formatierung geliefert, weil die das aus einem BW System mit Excel-Masken ausgelesen haben.
Noch habe ich die Hoffnung, dass ich einfach Analysen mit Excel fahren kann. Mittelwertvergleiche, einfache wenn/dann Befehle sollten hoffentlich noch gehen bei ca.100.000 Zeilen.

Jetzt habe ich alles in einem Tabellenblatt. Eine Zeile entspricht einem Produkt, dann die Stammdaten in Spalten, dann die Umsätze in Spalten dahinter.
Wenn ich es in Access machen würde, brauche ich eine Tabelle nur mit Stammdaten und dann eine Tabelle für Umsätze mit Nettopreisen, eine Tabelle für Umsätze mit Bruttopreisen usw? In der ersten Spalte kämen dann die Produkt ID (als Verbindung/Schlüssel) und in den Spalten dahinter dann die Umsäte auf Wochenbasis? Ist das so richtig?

Vielen Dank noch mal für jegliche Hilfe!! Ein einfacher Klick aber ich hätte Stunden gesucht.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kreuztabellenabfrage für neue Tabelle nutzen 3 WaterMan 805 06. Jul 2004, 14:39
mabe38 Kreuztabellenabfrage für neue Tabelle nutzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle exportieren als Excel2000 Arbeitsblatt 1 thomassch 916 06. Jul 2004, 12:46
stpimi Tabelle exportieren als Excel2000 Arbeitsblatt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tage auf Datum addieren und an bestehende Tabelle anfügen... 1 lorelei 1234 11. Jun 2004, 08:38
stpimi Tage auf Datum addieren und an bestehende Tabelle anfügen...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: tabelle exportieren 1 Gast 1501 01. Jun 2004, 12:25
Willi Wipp tabelle exportieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate einer Tabelle löschen?! 3 Esel 2108 28. Mai 2004, 08:53
lothi Duplikate einer Tabelle löschen?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Spaltennamen einer Tabelle ermitteln 1 Alexander Neron 899 27. Mai 2004, 13:47
lothi Spaltennamen einer Tabelle ermitteln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)?? 3 Michel_9 1005 26. Mai 2004, 14:28
Michel_9 kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Operant aus Tabelle in Abfrage verwenden 3 AccessGeek 673 06. Mai 2004, 09:15
lothi Operant aus Tabelle in Abfrage verwenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren 1 robby 1115 12. Apr 2004, 23:10
Helge Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeilenumbruch nach Einfügen Word Tabelle 2 topflop 1698 30. März 2004, 16:06
Gast Zeilenumbruch nach Einfügen Word Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert einer Abfrage in Tabelle kopieren? 1 BerlinerWolf 2009 21. März 2004, 12:43
Maya Wert einer Abfrage in Tabelle kopieren?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten als Spaltenüberschriften einer anderen Tabelle 1 Melburnt 685 03. März 2004, 17:11
lothi Daten als Spaltenüberschriften einer anderen Tabelle
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA