Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Drohnenlogik - Stimmt das so?
zurück: MUSIK weiter: Auffallen mit dem Auto Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Sonstiges Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
11. Jun 2013, 17:26
Rufname:

Drohnenlogik - Stimmt das so? - Drohnenlogik - Stimmt das so?

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo.

Bei dem Drohnengeschäft unserer Regierung wurden 500 Millionen € versenkt.

Wenn ich im Monat 600 € Steuern zahle müsste ich 833.333 Monate arbeiten um den Betrag wieder zu reinzubringen.

Weil die 500 Millionen aber nicht für andere Sachen zur Verfügung stehen fehlen doch eigentlich 2x 500 Millionen, oder?

Gruß
Steuerzahler
Gast



Verfasst am:
11. Jun 2013, 17:43
Rufname:


AW: Drohnenlogik - Stimmt das so? - AW: Drohnenlogik - Stimmt das so?

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo.

Nein, die 500 Mio sind ja nicht "weg" sondern nur woanders.
Und weil man jeden Euro nur einmal ausgeben kann fehlen tatsächlich "nur" 500 Millionen.

Glaub ich jedenfalls ...

Gruß Kurt
bernina
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Jun 2013, 08:26
Rufname:

AW: Drohnenlogik - Stimmt das so? - AW: Drohnenlogik - Stimmt das so?

Nach oben
       

Doch, die 500 Millionen sind ja wirklich weg, weil es sie ohne Gegenwert aus der Kasse irgendwohin geflossen sind. Wenn sie nur woanders wären wäre es ja schön...
Gast



Verfasst am:
20. Jun 2013, 17:21
Rufname:

AW: Drohnenlogik - Stimmt das so? - AW: Drohnenlogik - Stimmt das so?

Nach oben
       

500 Millionen? Peanuts.

Woanders werden noch ganz andere Summen versenkt. Zum Beispiel der Bundestag. Da durften sich die Ausgeschiedenen auf Steuerzahlerkosten noch schnell ein edles Schreibgerät bestellen. Kostenpunkt 60.000,-- EUR oder so, wenn ich mich nicht irre. Oder unsere griechischen Freunde. Wieviel wurde bei denen vesenkt?

Gast
Gast



Verfasst am:
21. Jun 2013, 19:53
Rufname:

AW: Drohnenlogik - Stimmt das so? - AW: Drohnenlogik - Stimmt das so?

Nach oben
       

Ne, ne, ne,

die 500 Millionen sind nicht ohne Gegenwert weggeflossen.

Denn dann wären ja die vielen Gelder, die z.B. Rechtsanwälte einheimsen für ihre Dienstleistung, auch weg, wenn das Pladoyer gesprochen ist.

Theo Dorant
Murksi
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
20. Jul 2013, 12:26
Rufname:


AW: Drohnenlogik - Stimmt das so? - AW: Drohnenlogik - Stimmt das so?

Nach oben
       

Also ich denke zwar auch das dieses ganze Drohnendebakel ein
Ärgernis ist, aber Militär-Projekte sind nunmal teuer und manchmal
klappt es halt auch nicht, aber letzten Endes fürchte ich auch, dass diese
500 Millionen lachhaft sind im Vergleich dazu was sonst so an Steuergeldern in irgendwelche dunklen Ecken läuft.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme