Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
zurück: Modul mit Button aufrufen? weiter: Formular öffnen -> neuer Datensatz -> Vorgabe von Inha Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Horst_S
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
22. Jul 2013, 21:33
Rufname:

Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Horst_S am 17. Jul 2013 um 16:12 hat folgendes geschrieben:
Hallo,
Ich habe ein Formular, welches ein Unterformular enthält.
Im Hauptformular möchte ich einen Button Anlegen mithilfe ich ein weiteres Formular aufrufe und dabei einem Wert aus dem Unterformular übergebe.

Dies möchte ich mit folgendem VBA Code erreichen:
Code:
Private Sub vertrag_anl_Click()
    Dim Criteria As String
   
    With Me!ufrm_auftrag!auft_nummer
        If Not IsNull(.Value) Then
            Criteria = BuildCriteria("auft_nummer", dbText, .Column(1))
        End If
    End With
    DoCmd.OpenForm "ufrm_vertrag", , , Criteria, , acDialog
End Sub
ufrm_auftrag = Name des unterformulars
auft_nummer = Zu übergebenden wert aus dem Unterformular
ufrm_vertrag= Name des Formulares welches aufgerufen wird
auft_nummer= Steuerelementinhalt des Feldes aus dem Aufgerufenen Formular
Name des Textfeldes= auftragsnummer
Aber dies funktioniert so nicht Sad.
Folgende Fehlermeldung Erscheint:

Zitat:
Laufzeitfehler 438
Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder Methode nicht
Wer kann mir bei diesem Problem helfen?

Also ich habe jetzt nochmal über den Code geschaut und nun sieht er wie folgt aus:
Code:
Private Sub vertrag_anl_Click()
    Dim Criteria As String
   
    With Me!auft_nummer
        If Not IsNull(.Value) Then
            Criteria = BuildCriteria("auft_nummer", dbText, .Column(1))
        End If
    End With
    DoCmd.OpenForm "frm_vertrag", , , Criteria, , acDialog
End Sub
nun lautet die Fehlermeldung:
Zitat:
Laufzeitfehler 2465
Microsoft Office Access kann das in ihrem Ausdruck angesprochene Feld "auft_nummer" nicht finden.
Das Feld im Unterformular heißt aber definitiv so.

Ich nehme an, dass der Fehler in dieser Zeile liegt: Me!auft_nummer
Wie muss ich das Feld des unterformulars ansprechen, damit mein Wert aus dem unterformular an das aufgerufene übergeben wird?
Gast150313
passt scho'


Verfasst am:
23. Jul 2013, 01:58
Rufname:
Wohnort: Kurpfalz


AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

Du machst dir hier mit der "With-Schleife" unnötig das Leben schwer.

Wenn du sofort die Ausdrücke ausgeschrieben hättest, hättest du bemerkt, daß das Hauptformular, mit dem du da arbeitest, kein Feld "auft_nummer" hat, weil es nach hinschreiben von "Me." nicht auswählbar ist.

Der Fehler ist vermutlich, daß du dieses Feld mit einem Ausdruck wie
Code:
    Me!ufrm_auftrag!auft_nummer
ansprechen mußt. Zum Testen habe ich mal das Feld auft_nummer als Kombifeld in das HF eingebaut, das mußt du entsprechend korrigieren.
Code:
Private Sub vertrag_anl_Click()
    Dim Criteria As String
   
    If Not IsNull(Me.Auft_nummer) Then                      'AF23072013+
      Criteria = BuildCriteria("auft_nummer", 10 _
                             , Me.Auft_nummer.Column(1))    'AF23072013+
    End If                                                  'AF23072013+
'    With Me!Auft_nummer                                    'AF23072013-
'      If Not IsNull(.Value) Then                           'AF23072013-
'        Criteria = BuildCriteria("auft_nummer", 10 _
'                               , .Column(1))               'AF23072013-
'      End If                                               'AF23072013-
'    End With                                               'AF23072013-
'    DoCmd.OpenForm "frm_vertrag", , , Criteria, , acDialog 'AF23072013-
    DoCmd.OpenForm "ufrm_vertrag", , , Criteria, , acDialog 'AF23072013+
End Sub
Jedenfalls gibt es bei mir jetzt keine Fehler mehr.

Weitere "Zweifelhaftigkeiten":
- Wieso wird bei auft_nummer eine Spalte des offenbar als Kombifeld realisierten Feldes angesprochen?
- du must natürlich das Formular auch mit seinem richtigen Namen ansprechen, "ufrm", nicht "frm"!

_________________
Besten Gruß

A. Friend
Horst_S
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Jul 2013, 17:21
Rufname:

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke für deine Antwort.
Zitat:
weil es nach hinschreiben von "Me." nicht auswählbar ist.
Du hast doch jetzt auch Me.Auft_nummer geschrieben oder sehe ich das falsch? Das ! war noch drin da ich anfangs dachte das ich so in das unterformular verknüpfen kann.

Zitat:
Zum Testen habe ich mal das Feld auft_nummer als Kombifeld in das HF eingebaut, das mußt du entsprechend korrigieren.
Da mein Wissen noch nicht so groß ist muss ich jetzt leider die dumme Frage stellen was muss ich hierfür anpassen?

ich muss frm_vertrag ansprechen, dass Formular heißt so ich habe es umbenannt. Sorry war mein Fehler hier im Forum sogte es für verwirrung :-/.

Ich habe jetzt mal eine Beispieldatenbank in den Anhang gelegt. Somit fällt die Hilfe eurer Seite her vielleicht auch einfacher.



bsp-v17.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  bsp-v17.zip
 Dateigröße:  74.7 KB
 Heruntergeladen:  20 mal

Gast150313
passt scho'


Verfasst am:
24. Jul 2013, 13:29
Rufname:
Wohnort: Kurpfalz

Re: AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - Re: AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Das steht eigentlich alles schon da.

Das Problem ist aber ein ganz anderes:

Wie sag' ich's? Gut, ich habe dir bei einem aus meiner Sicht durchaus eingrenzbaren Problem helfen wollen. Nachdem du nun die DB eingestellt hast, stellt sich das als - entschuldige, aber was hilft da jegliches Beschönigen? - ziemliches Chaos heraus.

Du hast eine Tabelle tblAuftrag. Meine Frage: Warum gibt es in dieser Tabelle kein Feld für den Auftraggeber? Desweiteren gibt es kein Feld für den Gegenstand des Auftrages. So kann das nicht bleiben. Ändere das! Denke immer wieder daran: Im ersten Schritt der Entwicklung einer Datenbank konzentrieren wir uns vor allem darauf, Daten von Personen, Gegenständen oder Sachverhalten (Strukturen, Prozessen usw.) in Tabellenform abzubilden. 1 DS = 1 Person, 1 Gegenstand oder 1 Sachverhalt. Welche Eigenschaft hat dieser "Gegenstand i.w.S."? => Felder der Tabelle, usw.

_________________
Besten Gruß

A. Friend
Horst_S
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Jul 2013, 16:32
Rufname:


AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo, danke für deine Antwort.
Zu deinen Fragen:
Warum gibt es in dieser Tabelle kein Feld für den Auftraggeber
Doch gibt es: dafür steht die Tabelle Person an dieser Hängen wiederum Tabellen anhand der Kunde ausgemacht wird.
Es gibt auch eine Tabelle Artikel.

Da ich hier nur eine Beispieldatenbank hochgeladen habe, dachte ich das es so ok ist, denn in diesem Beispiel ging es mir um die Übergabe der Auftragsnummer in das Vertragsformular um einen Vertrag anzulegen.

Nochmal zu dem aktuellen Problem:
Wenn ich folgenden Code verwende:
Code:
Private Sub vertrag_anl_Click()
    Dim Criteria As String
   
    If Not IsNull(Me!ufrm_auftrag!auft_nummer) Then
        Criteria = BuildCriteria("Me!ufrm_auftrag!auft_nummer", 10 _
                               , Me!ufrm_auftrag!auft_nummer.Column(1))
    End If
    DoCmd.OpenForm "frm_vertrag", , , Criteria, , acDialog
End Sub
Erscheint die Meldung:
Zitat:
Laufzeitfehler 438:
Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder Methode nicht.
Gast150313
passt scho'


Verfasst am:
24. Jul 2013, 17:09
Rufname:
Wohnort: Kurpfalz

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Ich kann dir nicht helfen, wenn du dir nicht helfen läßt. Mit dem fehlenden Auftraggeber in der Tabelle fing das Chaos ja erst an. Mit den Formularen geht es weiter. Deine Frage habe ich dir längst beantwortet, aber du liest einfach nicht gründlich - obwohl du z.B. im vorletzten Beitrag erst zitierst, dann fragst und dann meine Antwort auf deine direkt vorher gestellte Frage zitierst.

Ich habe dir per pn was geschrieben. Setze dort an. Ich habe nur begrenzt Zeit und muß die ein bischen ökonomisch einsetzen. Sorry, ich möchte nicht unfreundlich sein, aber es führt ja kein Weg an der Wahrheit vorbei.

_________________
Besten Gruß

A. Friend
Horst_S
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Jul 2013, 20:19
Rufname:

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Warum schreibst du mir ich würde mir nicht helfen lassen?

Du hast geschrieben das du mein Problem in einem Hauptformular nachgestellt hast was bei mir aber nicht zutrifft da ich mein Wert in einem Unterformular habe.
Du hast geschrieben das ich das Feld mit
Code:
Me!ufrm_auftrag!auft_nummer
Ansprechen müsste was ich jetzt auch gemacht habe. Aber leider funktioniert dies nicht.

Er markiert mir Folgende Zeile:
Code:
      Criteria = BuildCriteria("auft_nummer", 10 _
                             , Me!ufrm_auftrag!auft_nummer.Column(1))
Wenn du weißt wo der Fehler liegt, dann schreibe es mir doch bitte.

Du schreibst mir jetzt, dass die Formulare ein Chaos währen. Warum sind diese ein Chaos?

Ich habe gerade in meine Privat Nachreichten geschaut. Da ist keine da von dir.
derArb
getting better


Verfasst am:
24. Jul 2013, 20:34
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

versuchs mal mit
Criteria = BuildCriteria("auft_nummer", 10 _
, Me!ufrm_auftrag.Form!auft_nummer.Column(1))


Ansonsten müsste ich mich erst tiefer einarbeiten.

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Horst_S
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Jul 2013, 20:42
Rufname:

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke für deine Antwort. Aber leider hat dieser Tipp nichts geholfen.
Es kommt immer noch der selbe Fehler.
derArb
getting better


Verfasst am:
24. Jul 2013, 20:55
Rufname: derArb
Wohnort: Berlin

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

morgen wieder...ich hab nur mal ins Blaue getippt.
Mal sehen, ob wir Deine Stimmung wieder aufbessern können.

_________________
MfG
derArb

Scio me nihil scire...Εν οίδα οτι ουδέν οίδα... Ich weiss, dass ich nichts weiss (Sokrates)
Ich bevorzuge Beiträge mit korrekter deutscher Grammatik.
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
24. Jul 2013, 21:08
Rufname:

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
Was wäre denn überhaupt column(1) ????
Die Auftragsnummer ist doch column(0) !!!, wenn
das Kombinationsfeld überhaupt eine Datensatzherkunft hätte, was sie nicht hat !!

Insofern muss ich Gast stellenweise recht geben, dass du nicht genau liest:

Zitat:
- Wieso wird bei auft_nummer eine Spalte des offenbar als Kombifeld realisierten Feldes angesprochen?
Code:
      Criteria = BuildCriteria("auft_nummer", 10 _
                              , Me!ufrm_auftrag!auft_nummer)
sollte das Problem (höchstwahrscheinlich) lösen.
Horst_S
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
24. Jul 2013, 21:19
Rufname:

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke derArb es währe nett, wenn du dir mein Problem anschauen könntest.

@Marmeladenglas:
Nicht das wir uns falsch verstehen...
Das Feld in der meine Auftragsnummer steht ist kein Kombinationsfeld also ich wähle in diesem keinen wert aus. Wenn ich im Hauptformular einen Namen wähle, werden unten alle Auftragsnummern(Aufträge) angezeigt die zu dieser Person gehören. Oder habe ich da etwas grundlegendes falsch gemacht bzw. verstanden?
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
24. Jul 2013, 21:25
Rufname:

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
wozu wählst du dann ein Kombinationsfeld, wenn nichts ausgewählt werden soll ?
Probier die Codeänderung aus !
Gast150313
passt scho'


Verfasst am:
24. Jul 2013, 21:37
Rufname:
Wohnort: Kurpfalz

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office XP (2002)

So ist es, Marmaladenglas.

Der Fehler kommt, weil er mit "Column" ein "Unterobjekt" des Steuerelements auft_nummer anspricht, das gar nicht existiert.

Aber das ist nebensächlich. Sein ganzes Formularkonstrukt ist "verbaut". Datenquelle des Hauptformulars ist tblPerson. Warum? Nach seiner eigenen Einlassung ist die Person Vertragspartner und Auftraggeber bzw. verweist über die Tabelle tblPerson auf den Auftraggeber, die Firma. Also gehört tblPerson allenfalls als Datenquelle eines Kombinationsfeldes zur Auswahl des Wertes für das Fremdschlüsselfeld per_id_F in ein Formular mit der Datenquelle tblAuftrag - so wie er es dick und fett oben drüber schreibt: "Aufrag anlegen"!

Die Kardinalität zwischen Auftrag und Vertrag ist offenbar 1:n. Hätte er also die richtige Datenquelle tblAuftrag für das HaFo, würde sich die Frage der Datenübergabe überhaupt nicht stellen: das Verknüpfungsfeld der beiden Formulare wäre auft_nummer und stünde bei jedem neuen Datensatz des UFo automatisch da drin.

Ich wette mit Dir, Marmaladenglas, jetzt ändert er das und hat die nächsten Probleme, weil es wieder nicht stimmt, nicht stimmen kann, weil sein Datenmodell noch fragwürdig ist.

Wenn du dir das antun willst, bitteschön. Ich bin jedenfalls raus.

Edit/P.S.: "Tipps" ins blaue helfen uns hier überhaupt nicht, da muß schon geArbeitet werden..., sprich: Dinge müssen nachgestellt werden, getestet werden usw.

_________________
Besten Gruß

A. Friend
Horst_S
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
25. Jul 2013, 11:20
Rufname:


AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke alle zusammen für eure Zeit und Geduld, mein Problem wurde nun gelöst.

Bevor ich jetzt aber weiter arbeite und mir vielleicht noch das Leben schwer mache muss ich jetzt auf Gast seinen letzten Beitrag eingehen.

Ist der Aufbau des Formulars wirklich so verkehrt, sollte ich wirklich daher gehen und das Formular umstricken? Bzw. wenn ich das mache tritt dann wirklich der Fall ein wie von Gast beschrieben?

Ich habe mein Datenbank Entwurf in den Anhang gelegt, somit seht ihr es komplett und könnt euch vielleicht eher ein Bild von meiner Datenbank machen.

Anhand der Sätze von Gast bin ich gerade etwas demotiviert was mein Vorhaben betrifft, da es sich so anhört, als währe meine Bisherige arbeit umsonst gewesen….



datenmodel.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  datenmodel.zip
 Dateigröße:  99.64 KB
 Heruntergeladen:  19 mal

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 8
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten 2 Ogdo 788 29. Dez 2004, 12:40
Gast Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bestelldaten in 2. Tabelle übergeben 4 nukeli 598 20. Dez 2004, 14:04
nukeli Bestelldaten in 2. Tabelle übergeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt 4 maddes 895 23. Nov 2004, 12:38
Skogafoss Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit sum, max Wert und verhätnis summe/max anzeigen? 1 IV 2531 04. Nov 2004, 18:14
Skogafoss Abfrage mit sum, max Wert und verhätnis summe/max anzeigen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern 18 kave78 13710 16. Okt 2004, 13:40
Ming Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben 2 Albertus 790 08. Okt 2004, 09:17
Albertus Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist 1 notausgang 1301 23. Sep 2004, 09:42
stpimi SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen 2 Danny G. 606 10. Sep 2004, 18:22
Danny G. Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular 5 Danny G. 2218 09. Sep 2004, 11:08
Danny G. Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragefeld nachträglich in Formular 3 Sebbl 1705 05. Aug 2004, 15:14
mabe38 Abfragefeld nachträglich in Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular aus Endlosformular öffnen ? 10 G-Markus 1619 20. Jul 2004, 15:38
Gast Formular aus Endlosformular öffnen ?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum