Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
zurück: Modul mit Button aufrufen? weiter: Formular öffnen -> neuer Datensatz -> Vorgabe von Inha Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
30. Jul 2013, 17:01
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo alle miteinander!
Horst_S hat mich per PN um Hilfe gebeten. Daraufhin habe ich mir den Thread hier mal durchgelesen. Dazu folgende Bemerkungen von mir:
  1. Der Ton von Gast150313 ist mir etwas zu aggressiv. Es hat ja keinen Sinn, Leute, die Hilfe suchen, mit frustrierenden Bemerkungen zuzutexten!

  2. Ursprünglich ging es ja hier mal darum, sich von einem Formular aus auf ein Unterformular zu beziehen. Die ultimative Lösung für jegliche Probleme dieser Art gibt es aus meiner Sicht hier: Forms: Refer to Form and Subform properties and controls (bzw. Bezug auf Formular/Unterformular). Diese Webseite einfach ausdrucken und immer zur Hand haben!

  3. Horst_S: Bitte nenn' eine hochgeladene Datenbank nicht "datenmodell", sondern gibt ihr einen sachbezogenen Namen MIT Versionsnummer (z.B. "Lagerverwaltung-V17"). Wie ich das einschätze, wirst Du hier im Forum noch länger und an verschiedenen Orten über Deine DB diskutieren. Dann ist es unerlässlich, dass alle Beteiligten wissen, um welchen Versionsstand es geht!

  4. Horst_S: Dein Datenmodell ist sehr komplex. Du solltest jetzt nicht anstreben, auch gleich komplexe Formulare zu entwickeln. Formularentwicklung ist eine Kunst, die man erst mal an einfachen Beispielen lernen muss. Ich habe dazu hier im Forum ein Tutorial geschrieben: Formularentwurf: Gutes Layout und nutzerfreundliche Funktion Das solltest Du erst mal komplett durchARBEITEN, d.h. das dort vorgestellte Formular erst mal selber "nach-entwickeln". der nächste Schritt wäre dann, ein ähnliches Formular in Deiner eigenen DB zu entwickeln.

  5. Was die Problematik der Ein- und Auslagerung betrifft, da habe ich hier (Tabellenstruktur) schon mal eine Diskussion geführt und auch eine Beispiel-DB zum Download zur Verfügung gestellt. Auch das solltest Du Dir erst mal ansehen und dann in Deiner eigenen DB nachvollziehen.
Also immer langsam und Schritt für Schritt. Wenn Du gleich auf Anhieb zu viel willst, wird das nix!

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Horst_S
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
12. Sep 2013, 14:10
Rufname:


AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Horst_S am 30. Jul 2013 um 21:24 hat folgendes geschrieben:
Danke AStern für deine Antwort und deine Links.
So falsch scheint ja das was ich bisher gemacht habe dann doch nicht zu sein....

Ich werde mich die Tage nocheinmal dran setzten, deine Links genauer ansehen und bestehende Formulare überdenken bzw. an meiner Datenbank weiter arbeiten.
Ich habe dies zwar nur kurz überflogen.... aber was die Problematik der Ein- und Auslagerung betrifft, ist es ja fast so wie ich es haben möchte bzw benötige.
Ich werde es mir die Tage mal etwas genauer anschauen.

Danke Astern und Marmeladenglas für eure Ünterstützung

Hallo, ich habe mir deine Tutorial Formularentwurf: Gutes Layout und nutzerfreundliche Funktion angesehen und angefangen es vorerst so umzuändern wie ich es für meine Datenbank benötigen würde.

Beim Aufruf des Formulars erhalte ich allerdings folgende Parameter abfragen: kauf_id undkauf_id_f
Ich muss in irgendeiner Abfrage oder VBA Code diese 2 Parameter übersehen haben aber ich kann die Beiden werte nirgends finden.

Deswetieren habe ich in der SQL abfrage jetzt jedesmal mit auft_beschreibung gearebitet aber eigentlich müsste es auftstat_name heißen aus der Tabelle tblAuftragsart. Wie kann ich bei solch einer Abfrage mit einem Innerjoin arbeiten?

Bei den A'ufträgen wird derzeit unter der Nummer 3 mal die gleiche angezeigt aber wenn ich die Abfrage in der Datenblattansicht anzeigen lasse, wird sie jedoch richtig angezeigt. Warum das? Was passt da nicht?

Ich danke euch für eure Unterstützung.



bsp.dbv31.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  bsp.dbv31.rar
 Dateigröße:  63.37 KB
 Heruntergeladen:  11 mal

astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
12. Sep 2013, 19:10
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

Re: AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - Re: AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo!
Zitat:
Beim Aufruf des Formulars erhalte ich allerdings folgende Parameter abfragen:kauf_id und kauf_id_f
Das findest Du so: Entwurfsansicht -> Eigenschaftenblatt -> in der Klappbox "ufoMaterialart" auswählen. Dort stehen unter "Verknüpfen von" und "Verknüpfen nach" die falschen Werte. Richtig muss es heißen: "auft_id" und "auft_id_f"
Damit das funktioniert, musst Du aber erst noch auft_id_f mit in die Datenquelle des Unterformulars aufnehmen.
Zitat:
Deswetieren habe ich in der SQL abfrage ...
Welche SQL-Abfrage?
Zitat:
... wenn ich die Abfrage in der Datenblattansicht anzeigen lasse
Welche Abfrage?
Bitte formuliere Deine Fragen konkreter!
Und bitte bemühe Dich um korrekte Rechtschreibung ("Deswetieren", "gearebitet", usw.). Dann kommuniziert es sich wesentlich einfacher! Einfach den Text vor dem Abschicken nochmal durchlesen. So mache ich das jedenfalls immer.

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Horst_S
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Sep 2013, 09:15
Rufname:

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo astern, danke für deine schnelle Hilfe.
Zitat:
Das findest Du so: Entwurfsansicht -> Eigenschaftenblatt -> in der Klappbox "ufoMaterialart" auswählen. Dort stehen unter "Verknüpfen von" und "Verknüpfen nach" die falschen Werte. Richtig muss es heißen: "auft_id" und "auft_id_f"
--> Das hatte ich noch übersehen. Danke!

Zu den anderen Fragen:

In der SQL Abfrage des Unterformulars: ufoAuftraege
habe ich die Abfrage abgeändert (auf meine Tabellen)
wenn ich diese in der Datenblatt Ansicht öffne funktioniert diese aber im Formular wird diese nicht korrekt ausgegeben.

Abfrage:
Code:
SELECT   tblAuftrag.auft_id, tblAuftrag.auft_datum, tblAuftrag.auft_nummer,
         tblAuftragsart.auftart_name, tblAuftragsstatus.aufstat_name
FROM     tblAuftragsstatus
         INNER JOIN (tblAuftragsart
                     INNER JOIN tblAuftrag
                     ON tblAuftragsart.auftart_id = tblAuftrag.aufart_id_f)
         ON tblAuftragsstatus.aufstat_id = tblAuftrag.aufstat_id_f
ORDER BY tblAuftrag.auft_datum;
Hinter dem "Suchen" Button sowie auf dem "Alle" Button ist in dem Hinterlegtem Code unter anderem folgender:
Code:
    strSQL = "SELECT auft_id AS ufoKaufID, auft_datum, auft_nummer" _
                & ", auft_beschreibung, auft_geloescht" _
            & " FROM tblAuftrag" _
           & " WHERE auft_geloescht IS NULL" _
        & " ORDER BY auft_datum DESC"
Statts auft_beschreibung müsste es auftstat_name heißen aus der Tabelle tblAuftragsart wie müsste ich diese Abfrage umstellen. Ich weiß in diesem Code sind noch mehrere Abfragen aber wenn ich das Grundprinzip verstanden habe bzw. ein Bsp. habe kann ich die anderen Anfragen anpassen.
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
13. Sep 2013, 14:56
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede


AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Ach Mensch Horst,
ich bin gerne bereit, Dir zu helfen, aber ich habe weder Zeit noch Lust, zu RATEN, was Du wohl meinen könntest:
Zitat:
wenn ich diese in der Datenblatt Ansicht öffne funktioniert diese aber im Formular wird diese nicht korrekt ausgegeben.
Was meinst Du denn mit "nicht korrekt"??
Woher soll ich denn wissen, was Du meinst??

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Horst_S
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
13. Sep 2013, 15:50
Rufname:

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Ok Sorry ich dachte du siehst es, wenn du die Beispiel DB anschaust...
Also ich rufe das Formular frmAuftragsbeschreibung12 in der Entfwurfsansicht auf dann gehe ich in die Datensatzherkunft von dem Formular ufoAuftraege, darin
steht folgende Abfrage:
Code:
SELECT   tblAuftrag.auft_id, tblAuftrag.auft_datum, tblAuftrag.auft_nummer,
         tblAuftragsart.auftart_name, tblAuftragsstatus.aufstat_name
FROM     tblAuftragsstatus
         INNER JOIN (tblAuftragsart
                     INNER JOIN tblAuftrag
                     ON tblAuftragsart.auftart_id = tblAuftrag.aufart_id_f)
         ON tblAuftragsstatus.aufstat_id = tblAuftrag.aufstat_id_f
ORDER BY tblAuftrag.auft_datum;
Wenn ich mir diesen Anschaue steht als auft_nummer

343423
AB-1307221200
AB-1307221201
AB-1307221202

Wenn ich das Formular frmAuftragsbeschreibung12 jetzt richtig anzeigen lasse, dann steht da:
343423
AB-1307221201
AB-1307221201
AB-1307221201

Warum wird mir das im Formular nicht richtig angezeigt.
Weißt du jetzt was ich meine? :-/

Danke für deine Geduld mit mir Wink
Gast



Verfasst am:
13. Sep 2013, 16:53
Rufname:

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Mensch Horst,
verändere die Breite des Textfeldes.
Dann klappt es auch mit der Anzeige.
Gruß
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
14. Sep 2013, 11:16
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo!
Hab's mir gerade angesehen. "Gast" hat vollkommen Recht - das Textfeld ist einfach zu schmal, um die ganze Zahl anzuzeigen.
So einfach ist das manchmal.

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Horst_S
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Sep 2013, 15:44
Rufname:

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke euch beiden für eure Hilfe.
In solch einem Fall währe es für meine Begriffe besser nichts anzuzeigen oder ein # aber nicht 3 mal die selbe Zahl... naja gut daran können wir nichts ändern Wink.

Zu dem anderen Problem was das ereignis hinter dem Button "Alle" genauso wie "Suche" betrifft.

Wenn ich auf den Button "Suche" klicke markiert er mir im Ereingniscode folgende Zeile:
Code:
    If Me.txtSuchDAtum <> "" Then
        strSQLtext = strSQLtext _
             & " AND auft_datum=" & sqldatum(Me.txtSuchDAtum)
    End If
Wenn ich auf den Button "Alle" klicke bekomme ich folgende Fehlermeldung:
Zitat:
Anwendungs- oder objektdefinierter Fehler.
Gibt es für die 2 Probleme auch so eine Einfache Lösung? Smile
Kann es sein das ichbei meinem INNERJOIN in der darüberliegenden Abfrage etwas falsch gemacht habe und der Fehler aus diesem Grund Kommt?



bsp.dbv32.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  bsp.dbv32.zip
 Dateigröße:  84.41 KB
 Heruntergeladen:  6 mal

astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
16. Sep 2013, 16:22
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

Re: AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - Re: AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo!
Zitat:
aber nicht 3 mal die selbe Zahl
Wo siehst Du denn 3 mal dieselbe Zahl?
Zitat:
Wenn ich auf den Button "Suche" klicke
Es fehlt die Funktion sqldatum
(die habe ich selber geschrieben -> aus meinem Code rüberkopieren!)
Zitat:
Wenn ich auf den Button "Alle" klicke
Dort steht
Code:
    Call ufoAuftraege.Form.public_txtSuchDatum_Click
Es gibt bei Dir aber weder ein Formular ufoAuftraege noch eine Prozedur public_txtSuchDatum_Click! Das sind alles meine Namen. Du musst das auf Deine Formular- und Prozedurnamen anpassen!

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Horst_S
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
16. Sep 2013, 16:50
Rufname:

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Mit 3 mal die selbe Zahl meinte ich die Auftragsnummer.

Das Modul habe ich aus deiner Rüberkopiert und bekomme jetzt folgenden Laufzeitfehler: Siehe Anhang
normaldatum aus deinem Modul ist einfach eine Variable die du festgelegt hast bzw die Das dtum zugewisen bekommt oder?

Zitat:
Es gibt bei Dir aber weder ein Formular ufoAuftraege noch eine Prozedur public_txtSuchDatum_Click!
Das ist meiner ansicht nicht ganz richtig. Ich habe den Namen des Unterformulars so belassen wie du es bei dir hast. also das unterformular frmAuftragsbearbeitung12_ufo_Auftraege heißt in frmAuftragsbearbeitung12 ufoAuftraege

Oder schaue ich da an der Falschen stelle?



Laufzeitfehler.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  25.51 KB
 Angeschaut:  321 mal

Laufzeitfehler.JPG


astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
16. Sep 2013, 16:55
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

Re: AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - Re: AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Zitat:
Mit 3 mal die selbe Zahl meinte ich die Auftragsnummer.
Dort steht nicht 3 mal die selbe Nummer!
Zitat:
bekomme jetzt folgenden Laufzeitfehler
Die Frage verstehe ich nicht. Aus dem Screenshot geht ja nicht hervor, was im Code falsch ist. Was ist mit "normaldatum"?
Zitat:
also das unterformular frmAuftragsbearbeitung12_ufo_Auftraege heißt in frmAuftragsbearbeitung12 ufoAuftraege
Ja, genau. Es heißt "frmAuftragsbearbeitung12_ufo_Auftraege" und nicht "ufoAuftraege"!

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
Horst_S
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
17. Sep 2013, 11:11
Rufname:

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Ja weil aus der Fehlermeldung nichts hervorgeht, frage ich ob es an "normaldatum" liegen könnte aber daran kann es nicht liegen wie ich an deiner Reaktion merke Smile.

Dieser Fehler ist halt erst jetzt aufgetreten nachdem ich das Modul rüber kopiert habe und wenn ich mir den Code des Modules so ansehe kann ich da nichts erkennen was falsch sein könnte aber bei normaldatum war ich mir nicht gleich sicher ob es sich hierbei um eine Variable handelt die angepasst werden muss oder nicht.

Zitat:
Ja, genau. Es heißt "frmAuftragsbearbeitung12_ufo_Auftraege" und nicht "ufoAuftraege"!
Aber wenn ich "frmAuftragsbearbeitung12_ufo_Auftraege" macht er gar nichts.

Hattest du die Änderung in meiner Bsp. Datenbank getestet? Ging es bei dir? Eigentlich habe ich an deinen Namen noch nichts geändert.



db.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  142.62 KB
 Angeschaut:  296 mal

db.JPG


astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
18. Sep 2013, 19:59
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

Ok,
jetzt sehe ich erst, was Du meinst. Das ist eine GAANZ verzwickte Kiste! Ich benutze ja in dem Formular für die Anzeige der Aufträge nicht - wie üblich - ein Listenfeld, sondern ein Unterformular. Und zwar braucht man das, wenn man SEEHR viele Daten in der Liste anzeigen lassen will (mehr als 32.000). Das brauchst Du sicher gar nicht; hast Dich also wohl umsonst in Schwierigkeiten gestürzt.
Aber egal - das ist dann nämlich so, wie ich es im Kommentar in Private Sub cmdAlle_Click() geschrieben habe: Die Datenquelle des Ufo's darf NICHT den Primärschlüssel der anzuzeigenden Daten (in diesem Fall auft_id aus Aufträge) enthalten, weil Access nämlich sonst etwas automatisch tut, was es gar nicht soll: Nämlich eine "Verknüpfen von" / "Verknüpfen nach" - Verbindung zwischen Ufo und Formular herzustellen. Da habe ich laaange gebraucht, um das rauszukriegen. Darum musst Du die Datenquelle des Ufo's nicht so
Code:
SELECT tblAuftrag.auft_id, tblAuftrag.auft_datum,...
definieren, sondern so:
Code:
SELECT tblAuftrag.auft_id AS ufoKaufID, tblAuftrag.auft_datum,...
Ich gebe zu, das grenzt schon an Zauberei ...

MfG
A*

PS: Bei der Gelegenheit habe ich festgestellt, dass die Version 6 meines Styleguide-Formulars (Formularentwurf: Gutes Layout und nutzerfreundliche Funktion) leider noch einen Fehler enthielt. Ich habe dort die Version 7 hochgeladen! Es geht um die letzte Zeile der Prozedur cmdSuchen_Click() in Form_frmAuftragsbearbeitung12.

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
brandost
Nicht ganz unwissend


Verfasst am:
19. Sep 2013, 20:22
Rufname:


AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben - AW: Formular aus HF aufrufen und dabei Wert übergeben

Nach oben
       Version: Office 2003

ich sehe meine Probleme haben dir zur Verbesserung deines programms beigetragen das ist doch was gutes Smile.

Ich habe jetzt hinter den Button "cmdSuchen_Click()" und "cmdAlle_Click'()"
den Code wie folgt abgeändert:
Code:
SELECT tblAuftrag.auft_id, tblAuftrag.auft_datum,...
Die letzte Zeile aus deiner Aktualisierung habe ich auch übernommen.
Zitat:
Es geht um die letzte Zeile der Prozedur cmdSuchen_Click() in Form_frmAuftragsbearbeitung12.
Mir stellt sich allerdings die Frage, muss das nicht auch bei "cmdAlle_click rein?"

Wenn ich jetzt auf den Button "Suchen" oder "Alle" klicke erhalte ich die Visualbasic Fehlermeldung, die ich bereits ein paar Fenster vorher gepostet habe.

Wenn ich deine zusätzliche Zeile aus dem Code von "Alle" Herausnehme, bekommte ich folgenden Laufzeitfehler:
Zitat:
Laufzeitfehler 2565 anwendungs oder objektdefinierter fehler
Ich habe dir die aktuelle Beispiel db nochmal in den Anhang gelegt.


bps. dbv33.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  bps. dbv33.rar
 Dateigröße:  102.79 KB
 Heruntergeladen:  8 mal

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 2 von 8
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten 2 Ogdo 788 29. Dez 2004, 12:40
Gast Wenn Wert nicht vorhanden nimm den nächsten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Bestelldaten in 2. Tabelle übergeben 4 nukeli 598 20. Dez 2004, 14:04
nukeli Bestelldaten in 2. Tabelle übergeben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt 4 maddes 895 23. Nov 2004, 12:38
Skogafoss Formeln vom Formular, werden in der Abfrage nicht angezeigt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage mit sum, max Wert und verhätnis summe/max anzeigen? 1 IV 2531 04. Nov 2004, 18:14
Skogafoss Abfrage mit sum, max Wert und verhätnis summe/max anzeigen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern 18 kave78 13710 16. Okt 2004, 13:40
Ming Wert eines Feldes aus Formular in Tabelle speichern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben 2 Albertus 790 08. Okt 2004, 09:17
Albertus Zeile der Dateneingabe (*) in einem Formular verschieben
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist 1 notausgang 1301 23. Sep 2004, 09:42
stpimi SQL - Abfrage ob ein Wert in der Tabelle enthalten ist
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen 2 Danny G. 606 10. Sep 2004, 18:22
Danny G. Einen Wert per Abfrage in mehreren Tabellenspalten suchen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular 5 Danny G. 2218 09. Sep 2004, 11:08
Danny G. Suchfunktion mit mehreren Kriterien aus Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ? 3 Gags 790 29. Aug 2004, 22:05
lothi Tabelle, Formular, Abfrage...und nun ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfragefeld nachträglich in Formular 3 Sebbl 1705 05. Aug 2004, 15:14
mabe38 Abfragefeld nachträglich in Formular
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Formular aus Endlosformular öffnen ? 10 G-Markus 1619 20. Jul 2004, 15:38
Gast Formular aus Endlosformular öffnen ?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS