Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)
zurück: Word Makros werden nicht ausgeführt bei Aufruf aus IE weiter: Word Kontrollkästchen verknüpfen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Rückfrage Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
SBG
Gast


Verfasst am:
29. Dez 2005, 15:31
Rufname:

Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) - Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)

Nach oben
       

Hallo!

Ich habe eine etwas kompliziertere Frage. Und zwar haben wir in unserem Unternehmen einen Standardbrief, den wir an unsere Kunden senden. Dieser ist mit einem Makro an unsere Datenverwaltungssoftware verbunden, also bei einer entsprechenden Abfrage aus dieser Software wird mit diesem Makro dieser Standardbrief mit den entsprechenden Daten gefüllt.

Das ist aber nur die Vorgeschichte. Unsere eigentliche Frage ist nun folgende: Dieses Dokument besteht aus 3 Seiten, dem eigentlichen Hauptdokument (Seite 1) und zwei Anlagen. Die erste Seite muss nun zweimal ausgedruckt werden, halt einmal zum Versenden und einmal für unsere Akten. Da Kollegen gern mal vergesslich oder gestresst sind, würde ich das Dokument gern so einrichten, dass automatisch beim Klick auf "Drucken" die erste Seite zweimal und die Seiten 2 und 3 halt einmal ausgedruckt werden.

Ist das überhaupt möglich, und wenn ja, wie funktioniert es?

Vielen Dank für eure Mithilfe.

Das geht mit einem Makro, das in der Dokumentvorlage hinterlegt wird. Der Beitrag wird daher verschoben nach Word VBA. Lisa
SBG
Gast


Verfasst am:
30. Dez 2005, 09:13
Rufname:


AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) - AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)

Nach oben
       

Hallo, erstmal danke für deinen Hinweis. Kann mir jemand noch einen Hinweis wie das Makro so ungefähr aussehen müsste?
Hübi
Es gibt immer bessere Lösungen, als meine.


Verfasst am:
30. Dez 2005, 16:49
Rufname: Hübi (selten Herbert)
Wohnort: Strausberg

AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) - AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)

Nach oben
       

Hi,

ich habe gerade mal den Makro-Recorder angeworfen und in ein File gedruckt.
Dabei kam das raus Razz
Code:
Sub Makro1()
    Application.PrintOut FileName:="", Range:=wdPrintRangeOfPages, Item:= _
        wdPrintDocumentContent, Copies:=1, Pages:="1", PageType:=wdPrintAllPages, _
         Collate:=True, Background:=True, PrintToFile:=True, PrintZoomColumn:=0, _
        PrintZoomRow:=0, PrintZoomPaperWidth:=0, PrintZoomPaperHeight:=0, _
        OutputFileName:="", Append:=False
    Application.PrintOut FileName:="", Range:=wdPrintAllDocument, Item:= _
        wdPrintDocumentContent, Copies:=1, Pages:="", PageType:=wdPrintAllPages, _
        Collate:=True, Background:=True, PrintToFile:=True, PrintZoomColumn:=0, _
        PrintZoomRow:=0, PrintZoomPaperWidth:=0, PrintZoomPaperHeight:=0, _
        OutputFileName:="", Append:=False
End Sub

Und des Rätsels Lösung: Beim ersten mal nur Seite 1, beim zweiten mal alles drucken.

Das Makro bindest du in der Symbolleiste ein und entfernst das richtige Drucker-Symbol.
Nicht vergessen, bei Speichern in: dein Dokument auszuwählen.

_________________
Gruß Hübi
[Tipps getestet mit Win XP Prof. SP-2, Office 2000 Premium SP3 / Office 2003 Prof. SP3 / Office Professional 2007 SP1]
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
31. Dez 2005, 15:49
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) - AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)

Nach oben
       

Hallo SBG, hallo Hübi,

nur zur Vollständigkeit: Bei einem Brief, der laufend neu erstellt wird, kann das Makro natürlich nicht im Dokument gespeichert werden, sondern sollte in die Dokumentvorlage, die den 3-seitigen Brief erzeugt.

_________________
Sei doch so nett und gib eine Rückmeldung, ob es klappt!
Gruß, Lisa

Guter Rat ist teuer!
Hübi
Es gibt immer bessere Lösungen, als meine.


Verfasst am:
31. Dez 2005, 18:38
Rufname: Hübi (selten Herbert)
Wohnort: Strausberg


AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) - AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)

Nach oben
       

Hi Lisa,

so gesehen, hast du natürlich Recht.
Ich habe ja auch extra keine Dateierweiterung genannt, sondern nur von dein Dokument gesprochen. Rolling Eyes
Ich möchte aber fast behaupten, dass es sich bei dem Standardbrief um ein *.doc handelt.
Meine Erfahrung ist, dass *.dot viel zu wenig eingesetzt werden, sondern meist auf *.doc´s zugegriffen wird.
Warten wir ab, was SBG dazu sagt/schreibt.

Guten Rutsch in´s neue Jahr 2006

_________________
Gruß Hübi
[Tipps getestet mit Win XP Prof. SP-2, Office 2000 Premium SP3 / Office 2003 Prof. SP3 / Office Professional 2007 SP1]
SBG
Gast


Verfasst am:
02. Jan 2006, 12:44
Rufname:

AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) - AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)

Nach oben
       

Hallo,

erstmal danke für eure Antworten. Wir benutzen übrigens .dot Dateien. Wink

Jetzt habe ich aber auch noch eine Zusatzfrage: Kann man das Makro (das übrigens so funktioniert, auch bei mir) auch so auslegen, das falls der eigentliche Brief (also Seite 1) aufgrund von irgendwelchen Zusätzen mal länger als eine Seite wird, der Ausdruck trotzdem richtig funktioniert? (Also Brief doppelt und Anlagen einfach)

Bin ein ziemlicher Anfänger in Sachen Makros deswegen muss ich da nochmal fragen. Danke.
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
02. Jan 2006, 13:03
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) - AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)

Nach oben
       

Hallo SBG,

du könntest das z. B. so machen:
Code:
Sub Spezialdruck()

    Dim Reakt As Long

    Reakt = MsgBox(Prompt:="Soll der Brief wie üblich ausgedruckt werden?", Buttons:=vbQuestion + vbYesNo)
    Select Case Reakt
        Case Is = vbYes
            Normaldruck
        Case Is = vbNo
            Dialogs(wdDialogFilePrint).Show
        Case Else
            Exit Sub
    End Select

End Sub
Sub Normaldruck()

    Application.PrintOut FileName:="", Range:=wdPrintRangeOfPages, Item:= _
        wdPrintDocumentContent, Copies:=1, Pages:="1", PageType:=wdPrintAllPages, _
         Collate:=True, Background:=True, PrintToFile:=True, PrintZoomColumn:=0, _
        PrintZoomRow:=0, PrintZoomPaperWidth:=0, PrintZoomPaperHeight:=0, _
        OutputFileName:="", Append:=False
    Application.PrintOut FileName:="", Range:=wdPrintAllDocument, Item:= _
        wdPrintDocumentContent, Copies:=1, Pages:="", PageType:=wdPrintAllPages, _
        Collate:=True, Background:=True, PrintToFile:=True, PrintZoomColumn:=0, _
        PrintZoomRow:=0, PrintZoomPaperWidth:=0, PrintZoomPaperHeight:=0, _
        OutputFileName:="", Append:=False
       
End Sub

Dies also wieder auf die Schaltfläche legen, auf der du jetzt das Makro hattest. Ich habe jetzt einfach für den Ausdruck den Code von Hübi eingebunden. Falls du das geändert hast, kannst du natürlich an der Stelle, wo jetzt "Normaldruck" aufgerufen wird, auch dein Makro einfügen.
Das Makro ruft im Verneinensfall, also wenn kein "üblicher Druck" erfolgen soll, den normalen Druckdialog auf.
Falls es noch spezieller werden soll, also selbständig getestet werden soll, wie viele Seiten das Dokument hat o. ä., müsstest du nochmal genauer beschreiben, wie das Dokument üblicherweise (oder unüblicherweise) aussehen könnte. Dann könnte man da noch eine automatische Lösung finden.

_________________
Sei doch so nett und gib eine Rückmeldung, ob es klappt!
Gruß, Lisa

Guter Rat ist teuer!
Hübi
Es gibt immer bessere Lösungen, als meine.


Verfasst am:
02. Jan 2006, 13:53
Rufname: Hübi (selten Herbert)
Wohnort: Strausberg

AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) - AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)

Nach oben
       

Hi,

versuche mal folgendes:
Füge am Ende der ersten Seite einen Abschnittswechsel Nächste Seite ein und ersetze im Code beim ersten Druckbefehl Pages:="1" durch Pages:="s1". Dadurch werden alle Seiten im Abschnitt 1 gedruckt.
Im Code kannst du den überflüssigen Kram löschen.

_________________
Gruß Hübi
[Tipps getestet mit Win XP Prof. SP-2, Office 2000 Premium SP3 / Office 2003 Prof. SP3 / Office Professional 2007 SP1]
SBG
Gast


Verfasst am:
03. Jan 2006, 11:39
Rufname:

AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) - AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)

Nach oben
       

Zitat:
Falls es noch spezieller werden soll, also selbständig getestet werden soll, wie viele Seiten das Dokument hat o. ä., müsstest du nochmal genauer beschreiben, wie das Dokument üblicherweise (oder unüblicherweise) aussehen könnte. Dann könnte man da noch eine automatische Lösung finden.


Ich versuch mal mein Glück Wink : Also normalerweise hat das Dokument 3 Seiten. Die erste Seite ist das Anschreiben, die zweite und dritte Seite sind Anlagen. Das Anschreiben soll immer doppelt ausgedruckt werden. Aufgrund von Zusatzvereinbarungen mit unseren Kunden kann dieses Anschreiben aber schonmal länger als eine Seite werden, so dass dann im unüblichen Fall das Anschreiben sich über die Seiten 1 und 2 erstrecken würde und die Anlagen auf den Seiten 3 und 4 zu finden wären.
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
03. Jan 2006, 12:25
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) - AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)

Nach oben
       

Hallo SBG,

wenn das tatsächlich immer so ist, geht es so:
Code:
Sub Spezialdruck()
    If BeforePrintChck = True Then
        Application.PrintOut Copies:=2, Pages:="1-2"
        Application.PrintOut Copies:=1, Pages:="3-"
    Else
        Application.PrintOut Copies:=2, Pages:="1"
        Application.PrintOut Copies:=1, Pages:="2-3"
    End If
End Sub
Private Function BeforePrintChck() As Boolean
   If ActiveDocument.ComputeStatistics(wdStatisticPages) > 3 Then
   BeforePrintChck = True
   End If
End Function

Hier wird nur die absolute Seitenzahl geprüft und davon abhängig ausgedruckt.

_________________
Sei doch so nett und gib eine Rückmeldung, ob es klappt!
Gruß, Lisa

Guter Rat ist teuer!
kalauer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
17. Jan 2007, 12:17
Rufname:


AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP) - AW: Druckbefehl einem Dokument mitgeben (Word XP)

Nach oben
       

Hallo allerseits,
ich habe ein ähnliches Problem und auch bereits versucht den Code zu nutzen aber leider funktioniert es nicht.

Ich möchte gerne mein Dokument (dot mit 3 Seiten) 1 mal gesamt und dann 3x die Seite 1 + 2 (Kopien) ausdrucken. Wobei bei den Kopien der Vetreiler als verborgener Text stehen sollte. Mir geht es nur um den Druck alles andere ist bereits vorhanden und funktionsfähig.

Vielen Dank
Uwe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Word Dokument Serienbriefvorlage 2 Biland 109 14. Feb 2014, 16:10
Biland Word Dokument Serienbriefvorlage
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Automatisiertes Dokument erstellen 2 Prease 224 20. Nov 2013, 14:43
Prease Automatisiertes Dokument erstellen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Textmarken: Alle innerhalb einem Dokument anzeigen lassen 1 Gast 815 11. März 2013, 23:28
MarkMH_K Textmarken: Alle innerhalb einem Dokument anzeigen lassen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief mit Quelle aus dem Selben Dokument 4 Muecke.1982 325 07. Jan 2013, 17:54
Muecke1982 Serienbrief mit Quelle aus dem Selben Dokument
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Dynamisch erzeugtes dokument in WORD 2 Wotild 284 13. Nov 2012, 14:36
Gast Dynamisch erzeugtes dokument in WORD
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Probleme mit geschütztem Dokument aus Serienbriefvorlage 1 Tonarel 289 21. Aug 2012, 12:45
Tonarel Probleme mit geschütztem Dokument aus Serienbriefvorlage
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Mehrere Datensätze aus excel in ein Dokument 2 Synapse 830 14. Jan 2012, 23:49
Synapse Mehrere Datensätze aus excel in ein Dokument
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Wie verwende ich ein gescanntes Dokument als Vorlage? 4 kukaburra 3067 29. Nov 2011, 23:54
will8d Wie verwende ich ein gescanntes Dokument als Vorlage?
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Adresse von Excel Liste in Word Dokument übernehmen 3 BigBöni 4289 21. Apr 2011, 17:57
charlybrown Adresse von Excel Liste in Word Dokument übernehmen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Word Serienbrief Dokument Namen zuweisen 3 SR-EP 1722 07. Dez 2009, 13:25
charlybrown Word Serienbrief Dokument Namen zuweisen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Adressen aus Office tabellen dokument in dokument einfügen 1 Anna-L. 1218 15. Nov 2009, 21:42
charlybrown Adressen aus Office tabellen dokument in dokument einfügen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Einfügen versch. Adressen aus einer Datenqu. in ein Dokument 9 Gast 921 04. Nov 2009, 15:02
charlybrown Einfügen versch. Adressen aus einer Datenqu. in ein Dokument
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA