Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
zurück: Inhalt der ECDL-Prüfung in ECDL Excel 2010 weiter: Lösungsschnorrer Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Diskussion Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
ha_pat
Gast


Verfasst am:
01. Feb 2014, 12:16
Rufname:

Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       Version: Office 2013

Bitte um ein Angebot:

Ich möchte ein einfaches Dokoument, mit dem ich meinen Kontoauszug buchen kann.

Dabei will vier aktuelle Dokumente in ein Dokument mit mehrere Tabell zusammenfassen.

1. Seite den Kontoauszug einfügen
Datum, Text, Einname und Ausgaben.
Am Oberen Rand sollen immer die Kontostände bzw. Beträge sein um sofort prüfen zu können ob die Salden stimmen.

1.1 Seite
Einnamen Liste
Alle Einnamen sollen automatisch von Seite einss übernommen werden.
Datum, Text und Betrag
Ergebnis soll am oberen Rand angezeigt werden.

1.2 Seite
Ausgabenliste
Alle Ausgaben sollen automatisch von Seite eins übernommen werden und zusätzlich automatisch in Spalten verteilt werden.
Datum, Texxt, Betrag und bestimmung der Spalte in der der Betrag zustätzlich erscheint.
Ergebnisse der Gesamten Ausgaben sowie der Jeweiligen Spalten sollen am oberen Rand angezeigt werden.

1.3 Seite
Festgeldlistee
Alle Festgeldbuchungen werden erfassst
Datum, Text und Betrag werden zusätzlich von Seite eins übernommen jedoch nur wenn es sich um ein Festgeld handelt.
Festgelt erschein zusätzlich immer bei Ein und Ausgaben.

edit < Peter >
Email-Adresse unter Hinweis auf Punkt 12 der Forum-Regeln entfernt.
HundertEuroProStunde
Gast


Verfasst am:
01. Feb 2014, 12:28
Rufname:


AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       Version: Office 2013

hi

Aufträge werden gern entgegen genommen

Grüzi

HundertEuroProStunde
ha_pat
Gast


Verfasst am:
01. Feb 2014, 12:41
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       Version: Office 2013

Möchte bitte nur einen Festpreis,

Da ich schon Erfahrung habe mit Programmierern auf Stundenbasis Wink

Deshalb wurde der Auftrag von mir so detaliert wie möglich beschrieben.
HundertEuroProStunde
Gast


Verfasst am:
01. Feb 2014, 12:51
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       Version: Office 2013

hi

In ca. 80 Stunden ist das machbar

Grüezi

HundertEuroProStunde
GMG-CC
Dienstleistungen aller Art in Sachen EDV


Verfasst am:
01. Feb 2014, 14:33
Rufname: Günther
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg


AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Moin ??? (Gast),
Zitat:
Deshalb wurde der Auftrag von mir so detaliert wie möglich beschrieben.
Sorry, aber das ist eine mal so eben hingeworfene Aufzählung von Wünschen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dir ein kompetenter Fachmann ohne Pflichten-/Lastenheft dafür einen Festpreis macht. Aus der Sicht eines Unternehmers sieht das dann nämlich so aus: Ich mache einen Festpreis nach solchen Angaben und programmiere das auch sauber. Und dann kommt (natürlich) eine Nachforderung nach der nächsten. Manches davon ist aus der Sicht des Auftraggebers vielleicht selbstverständlich, der Auftragnehmer (ich) kann aber nicht ahnen, dass dieses oder jenes anders gehandhabt wird, als es allgemein üblich ist.

Ansonsten: Das, was du da beschreibst, ist in jedem einigermaßen guten Haushaltsbuch-Programm realisierbar.

_________________
Gruß
Günther

Excel-ist-sexy!
Storax
Trained for years. Now I'm ready to strike


Verfasst am:
01. Feb 2014, 17:09
Rufname:

Re: AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmieru - Re: AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmieru

Nach oben
       

Zitat:
Deshalb wurde der Auftrag von mir so detaliert wie möglich beschrieben.
Ich lach mich weg oder einfach ROTFL.

GMG-CC - 01. Feb 2014, 13:33 hat folgendes geschrieben:
...
Und dann kommt (natürlich) eine Nachforderung nach der nächsten. Manches davon ist aus der Sicht des Auftraggebers vielleicht selbstverständlich, der Auftragnehmer (ich) kann aber nicht ahnen, dass dieses oder jenes anders gehandhabt wird, als es allgemein üblich ist...
Das Problem wird einfach dadurch gelöst, dass die Nachforderung nicht zum Angebot gehört und extra bezahlt werden muss, was natürlich immer "Streit" gibt Very Happy
_________________
I will win but never fight
That's the Art of War!
GMG-CC
Dienstleistungen aller Art in Sachen EDV


Verfasst am:
02. Feb 2014, 00:01
Rufname: Günther
Wohnort: Geesthacht bei Hamburg

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

@ Storax
Zitat:
Das Problem wird einfach dadurch gelöst, dass die Nachforderung nicht zum Angebot gehört und extra bezahlt werden muss, was natürlich immer "Streit" gibt Very Happy
Genau so habe ich es gemeint. Ich denke, dass jeder Dienstleister in diesem Bereich damit schon seine bittere Erfahrung gemacht hat.
_________________
Gruß
Günther

Excel-ist-sexy!
ha_pat
Gast


Verfasst am:
02. Feb 2014, 13:01
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       Version: Office 2013

@all

danke für Eure Beratung

Hab jetzt den Auftag zum Festpreis für 25 Dollar vergeben.

Jeder der noch einen günstigen Programmierer sucht einfach den Auftrag bei freelancer.com einstellen.
Storax
Trained for years. Now I'm ready to strike


Verfasst am:
02. Feb 2014, 13:09
Rufname:

Re: AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmieru - Re: AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmieru

Nach oben
       

Das macht Dir einer für 25 Dollar all inclusive!!! Wirklich?

Oder ist das der Stundenpreis?

_________________
I will win but never fight
That's the Art of War!
ha_pat
Gast


Verfasst am:
02. Feb 2014, 13:16
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

ha_pat am 02. Feb 2014 um 12:14 hat folgendes geschrieben:
Ja - Festpreis 25

$10.00 Initial milestone payment (USD) Link

Hätte mir ja 100 Euro eingehen lassen.... aber die Gebote hier von 300 Euro und dann noch zusätzliche anfallende Arbeitszeit.....

Jetzt habe ich all inclusive für 25 Dollar

Das ist natürlich ein erheblicher Unterschied....
Storax
Trained for years. Now I'm ready to strike


Verfasst am:
02. Feb 2014, 13:29
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       Version: Office 2013

Dann bin ich ja mal auf das Ergebnis gespannt. Berichte mal bitte über Deine Erfahrungen im Anschluß. Denn so richtig glauben kann ich es noch nicht .... also dass Du für den Preis bekommst, was Du Dir vorstellst
_________________
I will win but never fight
That's the Art of War!
pefeu
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
02. Feb 2014, 13:31
Rufname: Peter
Wohnort: Hamburg

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       Version: Office 2013

Hallo ha_pat,

Du solltest berichten, wie die Lieferung für 25 $ ausgefallen ist.

Gruß Peter

Da der Anwender erst sagen kann, was er haben will, wenn er sieht, was er bekommen hat, kriegt es das, was er nie gemeint hat.
ha_pat
Gast


Verfasst am:
02. Feb 2014, 13:34
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       Version: Office 2013

ich see da kein Problem mit der umsetzung....

Ich glaub mit Excel können nicht nur deutsche Programmierer Arbeiten Wink

Gebe aber nach Abschluss des Projektes über freelancer.com bescheid.

Hab ja auch kein Risiko, weil die Zahlung von 25 Dollar erst freigegeben wird, wenn ich mit dem Projekt zufrieden bin..

Besser geht es eigentlich nicht!
Storax
Trained for years. Now I'm ready to strike


Verfasst am:
02. Feb 2014, 13:42
Rufname:

Re: AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmieru - Re: AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmieru

Nach oben
       

ha_pat - 02. Feb 2014, 12:34 hat folgendes geschrieben:
...Hab ja auch kein Risiko, weil die Zahlung von 25 Dollar erst freigegeben wird, wenn ich mit dem Projekt zufrieden bin..

Besser geht es eigentlich nicht!
Wow, da bin ich ja mal auf Deinen Bericht gespannt Smile Trotzdem bin ich noch skeptisch ... denn Deine Beschreibung der Anforderung auf freelancer.com ist ja nicht besser (sorry!!) als hier.
_________________
I will win but never fight
That's the Art of War!
maninweb
Microsoft Excel MVP 2014


Verfasst am:
02. Feb 2014, 13:44
Rufname: maninweb
Wohnort: Aachen


AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Hallo zusammen,

der Sinn und Zweck solcher globaler Plattformen ist meiner Ansicht nach, unter ungleichen Bedingungen die Entwickler
gegeneinander auszuspielen und dabei als Plattformbetreiber Geld zu verdienen. Gibt diverse Plattformen dieser Art,
auch hierzulande.

Ein Entwickler z.B. in einem Schwellenland ist allein schon deshalb im Vorteil, weil z.B. seine Lebenshaltungskosten relativ
gesehen zu uns geringer sein dürften.

Ein Entwickler hierzulande oder aus den sogenannten Erste-Welt-Ländern kann m.E. selten solche Preise realistisch
anbieten und wenn er es doch tut, dann m.E. wahrscheinlich aus dem Druck heraus, Aufträge generieren zu müssen.

Sorry, aber deswegen halte ich von solchen Plattformen nichts und dieser Beitrag ist auch dann als meine persönliche
Meinung zu verstehen.

Gruß

_________________
Der größte Aberglaube der Gegenwart ist der Glaube an die Vorfahrt.
Jacques Tatischeff - auch bekannt als Jacques Tati
20FCC4FD0E3240C59522E3F0C4695941
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 4
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum