Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
zurück: Inhalt der ECDL-Prüfung in ECDL Excel 2010 weiter: Lösungsschnorrer Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Diskussion Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Heinz Schweigert
.


Verfasst am:
06. Feb 2014, 00:30
Rufname: Heinz

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Hallo Isi

10 min brauch ich schon fast um excel zu starten *lach*

Ne, ernsthaft, mag sein im Idealfall, aber im Rahmen des Forums wissen wir ja beide was aus solchen vagen Beschreibungen werden kann. Am Ende sitzt du 10 Stunden oder auch noch viel länger dran, dann ist der Stundenlohn eher mau. Von daher durchaus verständlich, dass anscheinend die Angebote genauso vage gehalten wurden. Warum auch nicht, man muss ja nicht die Katze im Sack kaufen, das schafft nur Unzufriedenheit auf beiden Seiten.

Grüße Heinz
Isabelle :-)
Menschin


Verfasst am:
06. Feb 2014, 00:46
Rufname:
Wohnort: Westlicher Spiralarm der Galaxis


AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Hallöchen Heinz,

für 25$ bekommt er genau das was er beschrieben hat.

Wenn das nicht genau das was er wollte dann wird nur nachgebessert wenn es einen neuen Vertrag gibt. Ansonsten hat er Pech gehabt, denn ich schreib das Ganze als DLL die kein anderer anpassen kann da er die Projektdateien von mir nicht bekommt.

_________________
LG Isi

Die Mitgliedschaft im Forum erhöht deine Chance auf eine Antwort von mir um 99,999%
Heinz Schweigert
.


Verfasst am:
06. Feb 2014, 01:15
Rufname: Heinz

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Siehste Isi,

das mein ich damit. Es schafft nur Unzufriedenheit auf beiden Seiten. Kunde möchte ja gern ein Programm das seinen Wünschen entspricht. Und du willst einen zufriedenen Kunden. - Und sag jetzt nicht das wär dir egal, denn das würd ich dir nicht glauben Wink

Deshalb setzt man sich zusammen und bespricht was wünschenswert und was machbar/funktionell ist, ggf. welche Anschlußbedingungen vorliegen, und definiert dann den Preis. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr das anders macht...

Grüße Heinz
ha_pat
Gast


Verfasst am:
06. Feb 2014, 08:39
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Hallo,

nochmal ich möchte keinen beleidigen. Ich habe nur auf den Misstand aufmerksam gemacht, dass hier einige Programmierer einfach nicht seriös sind.

Es gibt ja einige, die mir recht geben.

Fakt ist, dass man sich das Beispiel freelancer.com einfach mal zum Vorbild nehmen sollte.
Die Abwicklung und Bezahlung war hammer. Das der Preis so gering war, hätte ich selbst nicht gedachht.
Hätte aber wie gesagt gerne 100 Euro bezahlt.
Für die Abzocke gibt es auch keine Beschöhnigung, dass war halt so.

Ich kann nur jedem Auftraggeber empfehlen, einen Festpreis zu machen.
Es ist Aufgabe des Programmierers dann alle offenen Fragen zu stellen und nicht darauf zu hoffen, dass der Auftraggeber etwas vergisst und dann einfach nochmal was verlangen.

So muss es laufen und nicht wie bei manchen Programmierern einen Stundensatz von 80 bis 100 Euro und dann auch noch frech sein..... Wo sind wir denn?
Grüßli
joo mei, 's langt


Verfasst am:
06. Feb 2014, 19:05
Rufname:


AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Hi,

wie ich schon mal gesagt habe, für mich ist das ein wenig verkehrte Welt, was du so von dir gibst.

Als Vorbild geeignet erscheinen mir eher die Leute, die sich hier aus reiner Lust am Programmieren / Helfen / Kommunizieren .... engagieren und dabei anderen Menschen für deren Arbeit/Broterwerb oder Hobby kostenlose Unterstützung oder auch Komplettprogrammierung gewähren.

Mach dir doch mal die Mühe, z.B. bei Thomas Ramel, Isi, Heinz, Phelan, Slowboarder, Case, Kurochan - ich weiß gar nicht, wo ich aufhören soll mit der Aufzählung und bei den Formel und Auswertungsleuten tummeln sich Steve1da, Hiob, Peter und und und - ein paar Threads zu lesen und zu verfolgen. Hier findest du Leute, die sich nach bestem Wissen und Gewissen, manchmal über Tage + Wochen, um die Lösung von Aufgabenstellungen bemühen bis diese endlich fertig ist. Und wenn dann nach Monaten nochmal ne Rückfrage kommt ist sich keiner zu schade, darauf wieder einzugehen.
Und diesen Menschen schlägst du vor, sich die Leute von freelancer.com zum Vorbild zu nehmen.

Bleib mal locker und schlage nicht so um dich weil dir einer einen Preis gepostet hat von dem du überhaupt nicht weisst, wie ernst gemeint der war.

Und wenn du schon dabei sein solltest einen Thread zu verfolgen, versuche den Lösungsweg zu verstehen, dann hast du gleichzeitig etwas für deine Bildung getan.
Und wenn du dich dann ein wenig bemühst, kannst du in kurzer Zeit deine Aufgabenstellung selber lösen und sogar hier auch anderen helfen.


Grüßli

_________________
eine Weisheit aus der "Funkerei", die ich auch immer anwenden sollte ( frommer Wunsch ):"erst denken, dann drücken, dann sprechen!"
ha_pat
Gast


Verfasst am:
08. Feb 2014, 11:46
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Servus Grüßli,

bevor Du hier einen Kommentar abgibst, würde ich dich bitten einfach die Threats zu lesen. Dann erkennst Du vielleicht, dass die von Dir genannten Punkte von mir garnicht beanstandet wurden.

Ich habe immer darauf hingewiesen, dass ich Programmierer die einen korrekten Service anbieten nicht mit meinem Post angreifen will und diese sich auch in keinste Weise angesprochen sollen fühlen.
Diese Programmierer wissen das auch, dass ich sie nicht meine, weil diese hier auch garkeinen Kommentar abgeben.

Hier geben nur die Leute Kommentare ab, die Ahnungslose abzocken, hier für den Betrug auch noch unsinnige Rechtfertigungen abliefern und dass machen sie dann auch noch Anonym so wie Du Wink
(Du kennst Dich hier laut deinem Post bestens im Board aus und postest Anonym) Du hast also was zu verbergen und bist meiner Meinung einer, von denen Wink

Ich rede hier ausschließlich von den Abzockern!!!!!! also von denen, die meiner Meinung nach Kriminelle sind und horende Stundensätze verlangen.

(wurde alles schon in den oberen Beiträgen belegt)

Mein Ziel ist es neue Interessenten vor solchen Abzockern, die horende Beträge (Sundensätze von über 200 Euro) aufrufen und dann die ahnungslosen Interessenten zusätzlich im nachhinein mit zusatzkosten abzocken.

Ich habe auch bewiesen, dass es kein Problem ist Programmierer zu finden - Sollte ein deutscher Programmierer keinen korrekten Festpreis machen wollen bzw. können.

Mir war auch nicht klar, dass die siebengescheiten Programmierer nicht wussten, dass es ohne Probleme möglich ist Projekte um bis zu 90% günstige über dieverse Portale umzusetzen.

Siehe: freelancer.com und auch mql5.com/en/job
Einfach Auftrag zum Festpreis einstellen und das günstigste Gebot annehmen. Dabei hat man auch kein Risiko, da der Programmierer erst sein Geld bekommt, wenn ich mit dem Projekt zufriden bin. Das ist Service!!!!!
Da gibt es auch keine folgekosten und die Programmierer überlegen nicht, wie sie den Auftraggeber noch mit Zusatkosten abzocken können.

Ich möchte auch nochmals ausdrücklich mitteilen, dass ein Festpreis für mich von 100 Euro absolut OK und gerechtfertigt gewesen währe.
Mir hat nur gestuncken, dass versucht wurde mich mit derartigen Preisen abzuzocken. Hätte man mich von Anfang an korrekt bedient, hätte ich mich auch nie anderweitig informiert.
steve1da
Moderator


Verfasst am:
09. Feb 2014, 14:19
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Hola,

soweit ich das gelesen habe, ist hier nur ein Angebot gekommen - welches ziemlich eindeutig als Scherz angesehen werden kann. Und aufgrund dieses "Angebots" scherst du alle hier über einen Kamm? Jeder der hier also postet und z.B. deine wirklich nicht grad aussagekräftige Beschreibung kritisiert, ist ein Krimineller?

Zitat:
Hier geben nur die Leute Kommentare ab, die Ahnungslose abzocken
Sowas sagt nur jemand, der selber ahnungslos ist, der den Sinn dieses Forums Null verstanden hat und der sich im Nachhinein auch noch beschwert, dass man ihm anbietet das ganze auch kostenlos zu machen, wie es hier in 99% der Fragen der Fall ist.

Zitat:
und dass machen sie dann auch noch Anonym so wie Du
Willkommen im Internet und herzlich willkommen Herr….ach, seh ich ja gar nicht - anonym bist ja auch unterwegs.

Zitat:
Ich rede hier ausschließlich von den Abzockern!!!!!!
Und nochmal, es war EIN "Angebot" welches sicherlich nicht ernst gemeint war, was für dich aber Anlass ist, direkt von Neppern Schleppern, Bauernfängern zu reden.

Zitat:
Da gibt es auch keine folgekosten und die Programmierer überlegen nicht, wie sie den Auftraggeber noch mit Zusatkosten abzocken können.
Absolut richtig, das geschieht auch nur hier im Forum wo alle Betrüger und Kriminelle sind - und da ich jetzt auch hier gepostet habe, bin ich per Definition ebenso ein Outlaw - kann ich gut mit leben. Nach über 10 Jahren bist du übrigens so ziemlich der erste dem das aufgefallen ist - Glückwunsch dazu!

Weiterhin viel Glück bei deinen Projekten, hier wirst du mit Sicherheit keine Hilfe mehr erfahren.

Gruß,
steve1da
ha_pat
Gast


Verfasst am:
09. Feb 2014, 15:04
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Hallo steve1da,

Woran erkennst Du, dass das Angebot nicht ernst gemeint war?
Auch die anschließenden Diskussionen wahren wohl auch nur ein Versehen.
Ich sehe auch niemanden in den Beiträgen, der gepostet hat, dass er das ganze kostenlos gemacht hätte……

Was ich jedoch sehe bzw. lesen kann sind nur Fakten…. Und das ich es nach ein wenig suchen für 25 Dollar umgesetzt bekommen habe.
Auch diese Tatsache wurden dann noch von einzelnen Programmieren hier im Board angezweifelt.

Natürlich schere ich auf den ersten Blick alle Programmierer hier im Forum über einen Kamm! Das sollte mir aber auch nicht übel nehmen, da ich bisher kein kostenloses Angebot bekommen habe, sondern ganz im Gegenteil nur extrem hohe Angebote und dann werden hier im dem Threat anschließend noch Tatsachen angezweifelt bzw. schlecht geredet. Fakt ist nun mal, dass es wesentlich günstiger gegangen ist!

Das ich von Programmierung keine Ahnung habe und somit ahnungslos bin, gebe ich ja zu. Deshalb hat man ja auch hier im Forum versucht mich abzuzocken und wie gesagt, bei mir hat sich kein Programmierer gemeldet, der das kostenlos gemacht hätte Wink
Auch die Diskussion jetzt von Kostenlos zu reden ist ein Beleg dafür, dass hier nur Ausflüchte gesucht werden um die Tatsachen zu verdrehen. Denn schaut man in die einzelnen Beiträge findet man eben keinen der es kostenlos gemacht hätte.

Und ja ich bin anonyme – ist das ein Problem???? Verbreite ich Unwahrheiten?
Aber???? Ist den dein Foto und dein Spitzname echt….. Also lassen wir doch diese Diskussion. Oder?

Noch eins zu deiner Reaktion
Zitat;
Weiterhin viel Glück bei deinen Projekten, hier wirst du mit Sicherheit keine Hilfe mehr erfahren.

Warum werde ich keine Hilfe mehr erfahren? Habe ich was verbrochen? Gibt es in diesem Forum keine Meinungsfreiheit? Verbreite ich Unwahrheiten?

Auch das bestätigt, das Umfeld in diesem Forum Wink
Für mich aber kein Problem, da die Umsetzung ja ohne Probleme in einem Anderen Forum wesentlich günstiger war Wink
Und noch eins, wenn Du als Moderator schon keinen Service Gedanken hast und nicht mit Reklamationen umgehen kannst… wie sollen es dann die User können. Für mich bist Du für die User kein Vorbild!
steve1da
Moderator


Verfasst am:
09. Feb 2014, 15:33
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Zitat:
Woran erkennst Du, dass das Angebot nicht ernst gemeint war?
100 Euro pro Stunde, 80 Stunden insgesamt - ich bitte dich, die Ironie sieht doch fast jeder.

Zitat:
Ich sehe auch niemanden in den Beiträgen, der gepostet hat, dass er das ganze kostenlos gemacht hätte……
Du hast doch selber auf solch einen Hinweis geantwortet:

Zitat:
Unglaublich ist auch, dass jetzt posts kommen! Man hätte mir das auch umsonst gemacht.... An Scheinheiligkeit nicht zu überbieten sag ich da nur.
Zitat:
da ich bisher kein kostenloses Angebot bekommen habe, sondern ganz im Gegenteil nur extrem hohe Angebote
Und auch gerne nochmal - EIN Angebot.

Zitat:
Fakt ist nun mal, dass es wesentlich günstiger gegangen ist!
Fakt ist auch, dass es hier im Forum mit einer detaillierteren Beschreibung kostenlos gegangen wäre - wie gesagt, über 99% der Fragesteller bekommen ihre Antwort umsonst.

Zitat:
bei mir hat sich kein Programmierer gemeldet, der das kostenlos gemacht hätte
Warum auch, hast du doch direkt nach dem "Angebot" einen Auftrag bei Freelancer eingestellt. Doppelt arbeiten tun wir nun auch nicht.

Zitat:
Warum werde ich keine Hilfe mehr erfahren? Habe ich was verbrochen? Gibt es in diesem Forum keine Meinungsfreiheit? Verbreite ich Unwahrheiten?
Ich denke mal, dass jeden den du hier angreifst und über einen Kamm scherst, sich das überlegen wird dir zu helfen. Ich zumindest werde es nicht. Verbrochen hast du nichts, verbrochen hat hier aber niemand etwas - es ist eine ganz normale Diskussion in der du natürlich Meinungsfreiheit besitzt - wir allerdings auch, das ist ja das schöne an einer Diskussion. Allerdings als kriminell bezichtigt zu werden geht mMn über eine gesunde Diskussion hinaus.

Zitat:
Und noch eins, wenn Du als Moderator schon keinen Service Gedanken hast und nicht mit Reklamationen umgehen kannst
Ich möchte nicht prahlen, allerdings haben viele User hier (so auch ich) tausende von Beiträgen mit Hilfen verfasst und ich weiß von mir selber, dass jeder davon absolut kostenlos war. Komm mir also nicht mit "Service Gedanke" denn mehr Service Gedanken als in diesem Forum wirst du in der Form nicht finden.
Mit Kritik können die meisten hier sehr gut umgehen, wenn sie denn berechtigt und fundiert ist - allein die Tatsache, alle über einen Kamm zu scheren, praktisch jedem die Hilfsbereitschaft (=Service Gedanken) zu entsagen, zeigt mir, dass sie es nicht ist.
maninweb
Microsoft Excel MVP 2014


Verfasst am:
09. Feb 2014, 15:50
Rufname: maninweb
Wohnort: Aachen

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Hallo,

melde mich auch noch einmal zu Wort, was ich eigentlich nicht vor hatte. Aber mich ärgert die erstaunlich an- und ausdauernde
Vehemenz, mit der Du das Portal verteidigst und im gleichen Zuge das Forum sowie die User in einen Pott wirfst und dabei an
Unterstellungen nicht sparst. Darunter auch User, die übrigens hier langjährig aktiv sind und unzähligen weiteren Usern
geholfen haben - umsonst, wohlgemerkt. Dazu brauchst Du nur die Threads durchzugehen.

Gut, Du hast nach einem Angebot gefragt und erstmal eine nicht sonderlich konstruktive Antwort erhalten. Diese Antwort ist
jedoch nicht ernst zu nehmen. Auf die Aufforderung hin, das mehr zu detaillieren hast Du mit dem Einstellen in das Portal
reagiert. Es wäre ein Leichtes gewesen, nachzufragen, welche Informationen noch benötigt werden. Ich denke, es hätten
sich viele bereit erklärt, Dich zu unterstützen.

Konstruktive Diskussionen und auch Kritik sind in diesem Forum durchaus zugelassen und erwünscht. Destruktives Verhalten
führt jedoch zu rein gar nichts; und schon mal gar nicht persönliche Anfeindungen.

Und ansonsten schließe ich mich den Ausführungen von Steve1da an.

Gruß

_________________
Der größte Aberglaube der Gegenwart ist der Glaube an die Vorfahrt.
Jacques Tatischeff - auch bekannt als Jacques Tati
20FCC4FD0E3240C59522E3F0C4695941
silex1
User mit gefährlichem Halbwissen


Verfasst am:
09. Feb 2014, 23:11
Rufname: steht im Ausweis

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Hallo,

bei dem ganzen Senf der hier von einem Gast abgelassen wird erscheint es mir, als würde das Portal
friehlänzer.kom
nicht mehr so richtig laufen, wie von seinen Betreibern gewünscht?

_________________
LG, René und seine 3 Gehirnzellen
Es ist gut, dass wir nicht in die Zukunft blicken können! Wir hätten sonst keine!
ha_pat
Gast


Verfasst am:
11. Feb 2014, 08:49
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Finde auch, dass alles gesagt ist und werde mich nur noch melden, sollte ich direkt gefragt werden.
Gast



Verfasst am:
15. Feb 2014, 18:20
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Bei deeeeeeer Beschreibung kann das nur in die Hose gehen.
Gast
ha_pat
Gast


Verfasst am:
15. Feb 2014, 18:29
Rufname:

AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Das Projekt wurde einwandfrei umgesetzt.
Für 25 Dollar über Freelancer.com

Dies nur zur Information!!
Dieter 123
Gast


Verfasst am:
15. Feb 2014, 18:38
Rufname:


AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung - AW: Excel Programmierung – Angebot für eine Programmierung

Nach oben
       

Ein Stundensatz von 50,-- bis 75,-- EUR ist angemessen und schon für ein einfaches Buchhaltungsprogramm würde ich 1 Tag ansetzen, einschließlich Rückfragen, E-Mails, Nachbesserungen, etc.. Macht 500,-- EUR. Basta.

Dieter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 3 von 4
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA