Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen
zurück: Bericht anpassen bei wechselnder Abfrage weiter: Rechnung mit verschiedenen Ust Steuersätzen bei den Summen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast111
Gast


Verfasst am:
25. März 2014, 16:44
Rufname:

Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen - Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen

Nach oben
       Version: Office 2010

hallo zusammen,

ich habe einen Bericht, der auf einer Abfrage mit mehreren Tabellen basiert.
ich möchte jetzt bestimmte Felder ausblenden, wenn der Inhalt eines anderen Feldes nicht "Zur Entscheidung" beinhaltet.

ich habe bereits folgendes probiert:
Code:
    If Me.Kenner.Text = "Zur Entscheidung" Then
        Me![Konstruk- tionsaufw in Euro].Visible = False
        Me!Bezeichnungsfeld134.Visible = False
    End If
und auch
Code:
    Me![Typprüf- aufw in Euro].Visible = Not IsNull(Me![Kenner])
Das Ergebnis ist nicht zufriedenstellend, da es entweder garnicht oder nur bedingt, d.h. für einige Datensätze, funktioniert.

Kann mir jemand einen Tipp geben?

Danke!
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
25. März 2014, 17:02
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen - AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

entscheidend ist, wo der Code sich befindet, also bei welchem Ereignis er ausgeführt wird.
De Text-Eigenschaft ist mAn im Bericht nicht auswertbar.

_________________
Gruß MissPh!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
25. März 2014, 17:02
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen - AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
das .Text muss entfallen, ersatzlos.
Ist [Konstruk- tionsaufw in Euro] wirklich ein Feldname?

Das Bezeichnungsfeld muss nicht extra ausgeblendet werden, wenn es mit dem Wertefeld verbunden ist.

Und welches Ereignis hast du verwendet?
So etwas sollte man gleich sagen und nicht erst nach Rückfrage.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast111
Gast


Verfasst am:
25. März 2014, 17:07
Rufname:

AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen - AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen

Nach oben
       Version: Office 2010

hallo!

Sorry, das Ereignis ist Detailbereich_Format(Cancel As Integer, FormatCount As Integer)

Das Feld heißt wirklich so (auf Grund einer Systemschnittstelle).

S
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
25. März 2014, 17:12
Rufname:
Wohnort: NRW


AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen - AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen

Nach oben
       Version: Office 2010

Und alle angesprochenen Steuerelemente befinden sich im Detailbereich?

Nachtrag:
Zitat:
ich möchte jetzt bestimmte Felder ausblenden, wenn der Inhalt eines anderen Feldes nicht "Zur Entscheidung" beinhaltet.
Das sähe dann so aus:
Code:
Me![Konstruk- tionsaufw in Euro].Visible = Me!Kenner= "Zur Entscheidung"
Me!Bezeichnungsfeld134.Visible = Me!Kenner= "Zur Entscheidung"

_________________
Gruß MissPh!
Gast111
Gast


Verfasst am:
25. März 2014, 17:20
Rufname:

AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen - AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen

Nach oben
       Version: Office 2010

Gast am 25. März 2014 um 16:16 hat folgendes geschrieben:
ja.

In der Zwischenzeit habe ich folgendes versucht:
Eigenschaft auf Sichtbar = nein
in Kombination mit folgendem Code:
Code:
    If Me.Kenner = "Zur Entscheidung" Then
        Me![Konstruk- tionsaufw in Euro].Visible = True
        Me![Versuchs- aufw in Euro].Visible = True
    End If
gebracht hat's auch nichts.

Danke!

Danke für den Tipp, aber dieser Code
Code:
    Me![Konstruk- tionsaufw in Euro].Visible = Me!Kenner = "Zur Entscheidung"
bringt den Fehler "Typen unverträglich"
MissPh!
Office-VBA-Programmiererin


Verfasst am:
25. März 2014, 17:26
Rufname:
Wohnort: NRW

AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen - AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen

Nach oben
       Version: Office 2010

Dann stimmt wohl etwas an deiner Darstellung nicht.
Wie ist das zugehörige Datenfeld definiert, was steht tatsächlich drin?
Setzt du vielleicht Nachschlagefelder ein?

_________________
Gruß MissPh!


Zuletzt bearbeitet von MissPh! am 25. März 2014, 18:14, insgesamt einmal bearbeitet
Gast111
Gast


Verfasst am:
25. März 2014, 17:30
Rufname:

AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen - AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo!

in diesem Feld [Konstruk- tionsaufw in Euro] steht entweder eine Zahl oder Nichts.
Der Kenner ist ein Kombinationsfeld, aus dem verschiedene Inhalte ausgewählt werden können.

Danke!
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
25. März 2014, 18:01
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen - AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
Zitat:
Der Kenner ist ein Kombinationsfeld, aus dem verschiedene Inhalte ausgewählt werden können.
ist diese Kombinationsfeld auch in der Tabelle (Nachschlagefeld)?
Hat die Tabelle mit den Inhalten (für das Kombi) auch einen Primärschlüssel?

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Gast111
Gast


Verfasst am:
27. März 2014, 11:47
Rufname:

AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen - AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Klaus,

das Kombinationsfeld ist in der Tabelle ein normales Textfeld, dort wo das Feld befüllt wird, im Formular, ist es ein Kombinationsfeld. Einen Primärschlüssel gibt es nicht.

Gruß, S
MiLie
kein Office- VBA- Programmierer


Verfasst am:
27. März 2014, 23:32
Rufname: Micha
Wohnort: Chemnitz


AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen - AW: Feld ein/ausblenden auf Grund des Inhaltes eines anderen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

zeige mal den Recordsource von deinen Kombinationsfeld Kenner und gib mal die Spaltenanzahl an.

_________________
Viele Grüße

Micha

Schreibfehler die Ihr findet, könnt Ihr behalten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Daten aus zwei Feldern in einem Feld zusammenführen 2 Bernie08 1218 28. Sep 2005, 12:50
Bernie08 Daten aus zwei Feldern in einem Feld zusammenführen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feld als Kriterie für eine SQL-Anweisung [gelöst] 1 silver86 603 26. Aug 2005, 07:18
jens05 Feld als Kriterie für eine SQL-Anweisung [gelöst]
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zelleninhalte ausblenden 1 Niceguy 608 16. Aug 2005, 11:42
rita2008 Zelleninhalte ausblenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Im Feld Telefon das Zeichen "/" ersetzen 9 Stargate1960 2323 10. Mai 2005, 11:39
Willi Wipp Im Feld Telefon das Zeichen "/" ersetzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Numerische Werte in als Text definiertem Feld 4 Terminator 811 25. Apr 2005, 07:50
stpimi Numerische Werte in als Text definiertem Feld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: JPG im Ole Feld Größe explodiert 1 WarumNur 682 26. Feb 2005, 21:00
snurb JPG im Ole Feld Größe explodiert
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Leeres Feld mit "no info" ausfüllen 2 Gast 696 14. Feb 2005, 15:25
Gast Leeres Feld mit "no info" ausfüllen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feld in Tabelle mittels Aktualisierungsabfrage updaten 1 diso_de 788 11. Feb 2005, 15:45
stpimi Feld in Tabelle mittels Aktualisierungsabfrage updaten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: wie kann ich "#Fehler" aus dem feld rauslöschen? 5 drum_sax 613 04. Feb 2005, 14:40
stpimi wie kann ich "#Fehler" aus dem feld rauslöschen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: per SQL-Abfrage Feld füllen... 1 Gast 880 04. Jan 2005, 10:36
lothi per SQL-Abfrage Feld füllen...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Feld aus n Records in n Feldern eines Records zusammenfassen 0 frank58 588 31. Dez 2004, 12:05
frank58 Feld aus n Records in n Feldern eines Records zusammenfassen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abhängiges Feld 1 LarsPhilipp 568 01. Dez 2004, 18:57
Skogafoss Abhängiges Feld
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps