Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Verständnisfrage
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
zurück: Formular Eigenschaftenblatt Marke? weiter: Diagramm erzeugen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
02. Apr 2014, 16:11
Rufname:

AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
doppelte Primärschlüssel sind schwer handelbar. Ein Index über 2 Felder erfüllt den gleichen Zweck - nämlich die Eindeutigkeit von 2 Feldinformationen.
Mit dem Suchen hat das ziemlich wenig zu tun. Bzw. hängt das Suchenkönnen über das ein oder andere Feld nicht von einem doppelten Primärschlüssel ab.
Suchen kannst du über die numerische ID, auch wenn der Feldinhalt des zweiten FEldes ausgewählt wird.
ajinsan
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
02. Apr 2014, 16:13
Rufname:


AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Hier die mdb
Alle konstruktiven Anregungen erwünscht, und seid zurückhaltend mit der Schelte, ich kenne Access erst seit letzten Freitag. Razz

Nachtrag: ajinsan am 02. Apr 2014 um 16:18 hat folgendes geschrieben:
Ich habe zwei Probleme mit meiner aktuellen Datenbank.
1. Ich kann keine Lieferanten erstellen.
2. Wenn ich über die Gesamtansicht das Detailansicht-Formular öffne, wird der entsprechende Datensatz angezeigt, aber ich kann nicht mehr zu den anderen Datensätzen scrollen.



tab_Materialdatenbank.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  tab_Materialdatenbank.zip
 Dateigröße:  208.15 KB
 Heruntergeladen:  5 mal

Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
02. Apr 2014, 16:27
Rufname:

AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
-es ist immer der gern gemachte gleiche Anfängerfehler. Du sollst nicht einfach alle Tabellen in eine Abfrage packen, das macht dein Outer-Join notwendig, dass du überhaupt was angezeigt bekommst.
-Wozu Wertlisten bei den Kombis ?
Das gehört in Tabellen.
-Das txt_ vor jedem Feld halte ich für entbehrlich. Sinnvoller ist den Tabellennamen voranzustellen.
-Verwende keine deutschen Umlaute oder ß.
Gerade im Hinblick auf internationalem Einsatz (chinesisch), kann das Probleme geben.
- und der übliche Dauerrenner. Nachschlagefelder Rolling Eyes weg damit !
- insgesamt ist weiter zu normalisieren. Z.b. Farben !
- die Beziehung ist falsch. Falls es pro Material nur einen LIeferanten gibt, stellt die TabLieferant den Primärschlüssel.


Zuletzt bearbeitet von Marmeladenglas am 02. Apr 2014, 16:45, insgesamt einmal bearbeitet
ajinsan
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
02. Apr 2014, 16:43
Rufname:

AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Was meinst du mit Wertlisten bei den Kombis?
Das Nachschlagefeld bei Kategorie habe ich bereits entfernt. Nur bei Lieferform habe ich es noch nicht gemacht.

Soll ich jeweils für eine Tabelle eine Abfrage erstellen?

Wenn TabLieferant den Primärschlüssel stellt, verstehe ich gar nix mehr. Die MatId ist doch der eindeutige Schlüssel, welches relevant für jeden Datensatz ist.
Und ja, es gibt pro Material nur einen Lieferanten
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
03. Apr 2014, 10:20
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz


AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
Was meinst du mit Wertlisten bei den Kombis?
na ja, wer hat denn die Wertelisten angelegt ? Also musst Du doch wissen was das ist.
Siehe Datenherkunft der Kombis.
Wertelisten sind völlig ungeeignet, verwende immer eine Tabelle.

Ich habe Dir das mal etwas umgebaut. Die txt vor den Feldnamen habe ich entfernt, ist überflüssig.
Es ist zweckmäßig, immer einen Buchstaben eine Feldnamens gr0ß zu schreiben.

Anbei die umgebaute DB.
Das ist noch nicht vollständig. Z.B. :
- kann ein Material immer nur eine Lieferform haben?
- willst Du zu den Kontaktpersonen kein weiteren Daten erfassen (Telefon, EMail etc.)
- gibt es je Firma nur eine Kontaktperson ?
- keine Hyperlinkfelder verwenden, halt ich für ungeeignet, die Funktion geht auch mit normalen Textfeldern

DB anbei.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.



tab_Materialdatenbank.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  tab_Materialdatenbank.zip
 Dateigröße:  25.14 KB
 Heruntergeladen:  6 mal

ajinsan
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
03. Apr 2014, 10:39
Rufname:

AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Ok jetzt verstehe ich es mit den Wertelisten. Mir wird auch einiges klar dank deiner Datenbank bezüglich Beziehungen.
Vielen Dank Klaus.

Zu den Farben:
Es gibt Millionen von Farben. Ausserdem werden die gleichen Farbnamen benutzt wie der Hersteller sie angibt. Also wird es auch Farben geben wie, Sunshine Red, Galactic Blue usw.
Die Farben sind eigentlich auch nicht wichtig, es wird nie danach gefiltert, nie danach sortiert...
Kann ich es nicht als ein Textfeld belassen , und man schreibt rein was man möchte?
Ich verstehe schon, dass wenn man sauber arbeiten möchte, es so machen sollte wie du. Aber es verkompliziert alles, da bei einer Materialaufnahme in die DB garantiert 10 neue Fantasie Farben angelegt werden müssen.

zu Lieferform
Eigentlich ja, es gibt natürlich Hersteller die sowohl Granulat als auch Plattenware liefern. Aber wenn sie beides liefern ist für mich das Granulat unnötig.
zu Kontaktperson
Ja es ist immer nur einer.
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
03. Apr 2014, 18:21
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
Zitat:
Kann ich es nicht als ein Textfeld belassen , und man schreibt rein was man möchte?
wenn Dir das reicht und Du mit einem Farbenwildwuchs leben kannst.
Zitat:
zu Kontaktperson Ja es ist immer nur einer.
und der hat keine Vertretung? Und was ist mit den Kontaktdaten (Telefon, Email) etc. ?
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
ajinsan
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Apr 2014, 10:50
Rufname:

AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Nein er hat keine Vertretung. Das Feld bleibt sowieso oft leer. Telefon, Email werde ich natürlich hinzufügen.

Ich habe wieder mal ein Problem.

Alle meine Materialen werden über Schlagwörter definiert. Jedes Material hat bis zu 8 Schlagwörter. Insg. gibt es ca 30 Schlagwörter. Dazu habe ich eine Tabelle tabSchlagwoerter mit 5 Spalten erstellt.

ID (Autowert) ; MatID; SchlagwoerterDe ; SchlagwoerterEn; SchlagwoerterChn

Das Feld MatID ist verknüpft mit MatID aus tabMaterialen. Schlagwörter sind z.B. transparent, schlagfest, abriebfest usw..

Wenn jetzt z.B. Material X und Y beide transparent sind, habe ich ja in meiner Tabelle tabSchlagwoerter zwei Datensätze mit dem Schlagwort transparent. Wie kann ich das anders lösen? Will verhindern, dass bei 200 Materialen, eine Millionen Schlagwörter in der Tabelle stehen.

Ich nehme an ich muss sowieso für englisch und chinesisch eine eigene Tabelle machen
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
04. Apr 2014, 11:22
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
das mit den Schlagworten läuft wie bei den Farben.

Eine Tabelle mit allen möglichen Schlagworten und deren Übersetzungen.

tblSchlagworte
SchlagwortID (Autowert) ; SchlagwortDe ; SchlagwortEn; SchlagwortrChn

Dann die Zuordnungstabelle:
tblMatSchlagworte
MatSchlagwOD (Autowert) SchlagwortID_F; MatID_F

Zitat:
Ich nehme an ich muss sowieso für englisch und chinesisch eine eigene Tabelle machen
nein, unter der Voraussetzung, dass es zu einem Schlagwort auch immer alle Übersetzungen gibt.
_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
ajinsan
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Apr 2014, 12:07
Rufname:

AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Danke Klaus. Stimmt das mit den Farben ist ja eigentlich das geiche. Hab es genauso gemacht wie du, aber als ich das Formular MatUFOSchlagwort in das Formular frmMaterialen gezogen habe, zeigt er für jedes Material alle Schlagwörter an.

Nachtrag:
Hab jetzt einfach dein Farbformular kopiert und die Zuordnungen von Farbe auf Schlagwörter aktualisiert. Jetzt geht es bis zu dem Punkt wo ich im Hauptformular, über das Unterformular Schlagwörter ein Schlagwort aussuche. Jedesmal wenn ich das tue kommt folgende Fehlermeldung
Zitat:
Der Datensatz kann nicht hinzugefügt werden, da ein Datensatz in der Tabelle tabMaterialen mit diesem Datensatz in Beziehung stehen muss.
Aber die Beziehungen sind genauso definiert wie du es bei den Farben gemacht hast.

Nachtrag_Nachtrag:
Ich werde wahnsinnig. Es hat gar keinen Sinn das es nicht funktioniert. Es ist 1:1 wie bei dir mit den Farben.
Schönes Wochenende Sad
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
04. Apr 2014, 18:58
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
lade die DB hier hoch, dann wird es leichter zu helfen.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
ajinsan
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
05. Apr 2014, 13:50
Rufname:

AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,

anbei die DB. Bitte nicht auf das Layout achten. Alle Funktionen sollen erstmal klappen.

Ich habe derzeit folgende 4 Probleme:
  1. Das Eintragen der Schlagwörter, wie bereits erwähnt.

  2. Im Endlosformular frmMaterialenDb habe ich per VBA eine Ereignisprozedur erstellt. Beim klicken auf die Matnr erscheint das Formular frmMaterialen. Das neu geöffnete Formular ist aber gefiltert und zeigt nur den jeweiligen Datensatz an, man kann aber nicht zu anderen Datensätzen switchen. Ausserdem erscheint eine Fehlermeldung "Objekt erforderlich"

  3. Im Bericht rptMusterkarte habe ich per VBA eine Bedingung festgelegt, die die Hintergrundfarbe des Kategorie Feldes bestimmt. Also falls Kategorie=Kunststoff dann Pink. Das hatte vorher funktioniert, mittlerweile habe ich aber die Tabellen nach deiner Hilfe geändert, und dass Feld Kategorie ist ja jetzt ein Kombinationsfeld. Wie kann ich es richtig adressieren?
    Den Code habe ich jetzt komplett in Kommentar gestellt.

  4. Wenn man ein neues Material anlegt, ist man gezwungen Kategorie, Lieferant und Lieferform anzugeben, da es in einer Beziehung steht. Manchmal ist es aber so, dass man noch nicht weisst welche Lieferform vorliegt, da sollte man trotzdem ein Datensatz anlegen können.
Vielen Dank Klaus. Wenn ich fertig bin mit meiner DB, solltest du mir mal deine Adresse schicken. Ne Flasche Wein oder ähnliches muss für dich drin sein.

Nachtrag:

zu 3) Habe es hingekriegt. Das Feld enthält ja jetzt einen Zahlenwert. Habe es mit select case gelöst.

zu 4) Hat sich auch erledigt.

zu 1) Hat sich auch erledigt, nur stellt sich mir jetzt ein neue Frage, wie kann ich denn in einem Bericht zu einem Material dessen zugehörige Schlagwörter auflisten?Nachtrag: Ich hab einfach das Ufo in den Bericht gezogen und so formatiert dass keine Linien, Symbole usw. angezeigt werden. Wie kann ich denn Platzhalter für die Schlagwörter definieren? Sodass bei 8 Schlagwörtern 4 links stehen und 4 rechts stehen? Nachtrag: Auch erledigt.



tab_Materialdatenbank.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  tab_Materialdatenbank.zip
 Dateigröße:  90.94 KB
 Heruntergeladen:  6 mal

Marmeladenglas
komme zurecht


Verfasst am:
06. Apr 2014, 10:16
Rufname:

AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Hi,
  1. du solltest Name als Feldname vermeiden (Access weist beim Erstellen auch darauf hin ! zumindest ab Acc2007). Das sollte man ernst nehmen... Wink
  2. Preis als Text ?? Embarassed Mit Preisen rechnet man, das muss Zahl (Double) sein ! Die Einheit dann in ein eigenes Feld. Bzw. für die Einheiten wiederum eine Tabelle !
  3. Farben sollest du als weitere Tabelle auslagern (wie Kategorien) . Vermutlich trifft das gleiche für Verarbeitung zu ...
    Das gleiche gilt für die Stärken. Es ist ungüngstig die Stärken in Aufzählung zu bringen. Vermutlich wirkt sich eine unterschiedliche Stärke auch auf den Preis aus. In deiner DB fehlt die Preishistorie.
  4. würde ich die Schrift weiß machen, bei den Feldern mit dem blauen Hintergrund (Lesbarkeit!). Find ich im allgemeinen das verwendete Design ziemlich überholt (das stammt glaub ich noch aus der 2000er Version - ist natürlich Geschmackssache).
  5. Du hast eine Autowert-MatID. Diese würde ich zum Suche verwenden und nicht die Text-Materialnummer. Numerische Vergleiche sind performanter als Textbasierte.
    Code:
        DoCmd.OpenReport "rptMusterkarte", , , "MatID = " & Me.MatID
    Verwende ich grundsätzlich den "." nach Me. Dadurch greift Intellisense.
  6. Code:
    Option Compare Database
    Hier sollte Option Explicit dazu. Das hilft Fehler zu vermeiden, bzgl. der verwendeten Variablen.
  7. Zitat:
    DoCmd.RunSQL sql
    Sql ist ein reserviertes Wort (gleiche Situation wie für Name). Sql wird von Access verwendet. Deshalb besser strSQL
    Statt RunSQL würde ich Currentdb.Execute den Vorzug geben !
  8. Variablentyp immer deklarieren, ansonsten wird Variant verwendet !
    Code:
    Public Function NIL(NewData As String, Response As Integer)

  9. Dein UFO steht nicht in Beziehung zum HF über Verknüpfen von/nach. Das führt zum Fehler, da der Fremdschlüssel MatIDF, dann nicht im UFO-Datensatz geschrieben wird !
  10. Nehme den Standardwert 0 aus der tabelle für die MatIDF, das führt zum Fehler, da bei referentieller Integrität ein Datensatz mit der ID 0 nicht existiert !
  11. Vermeide bei Abfragen den * zu verwenden, um alle Felder zu selektieren. Nimm lieber die Einzelfelder.
  12. Nimm den Farbwert für die Kategorie mit in die Tabelle auf und dann das Farbfeld in die Berichtsabfrage. Dadurch entfällt diese umständliche IF-Abfrage im Format-Ereignis.
    Code:
        Me.Detailbereich.BackColor = Me.KategorieFarbe
    bleibt dann als VBA-code.
    Dadurch bist auch komplett flexibel, wenn du die Farben ändern möchtest. D.h. über Formular änderst du den Farbwert. Das passt sich dann automatisch an.


Zuletzt bearbeitet von Marmeladenglas am 06. Apr 2014, 11:37, insgesamt einmal bearbeitet
KlausMz
Moderator Access


Verfasst am:
06. Apr 2014, 11:34
Rufname:
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,
ich habe Dir das mal umgebaut:

- Füge in die Tabellen Kategorie, Lieferant und Lieferform ein Datensatz mit dem Autowert 0 ein. Dazu gibt es eine kleine Sub im Modul1, das das nicht so einfach geht. Dann als Text "Noch nicht bekannt". Lassen dann überall für die Fremdschlüsselfelder den Standardwert 0, dann wird automatisch der Text "Noch nicht bekannt" erfasst, was den Umgang mit den Formularen vereinfacht.

- Jedes Suchen und Finden erfolgt grundsätzlich über die ID, das ist der Sinn der ID's

Den Bericht habe ich Dir etwas umgestaltet. Ein Seitenkopf ist für die gewünschte Darstellung nicht geeignet, dazu nimmt man den Gruppenkopf. Der Seitenumbruch wird über den Gruppenfuß realisiert. Die Farbgebung habe ich nicht gemacht, würde das aber auch über den zusätzlichen Tabelleneintrag machen. Wobei, wozu benötigst Du denn überhaupt diesen Farbenkasten ?
Die Kombifelder in einem Bericht sind fehl am Platz, habe ich in normale Textfelder geändert.
Die Schlagworte in 2 Spalten ist nicht so einfach, habe ich auch nicht gemacht, da das problematisch wird, denn Du hast ja 3 Schlagworte (De, En, Ch) in einer Zeile den Berichts. Das einzelne Schlagwort ist auch kein Schlagwoerter, sondern die Einzahl. Ist relativ unwichtig, aber die Mehrzahl irritiert hier.

Für den Formularaufruf aus frmMaterialenDb auf das Formular frmMaterialien wird die MatID in den Openargs übergeben und dann im Formular den Datensatzzeiger auf diese ID positioniert, dann kannst Du in diesem Formular auch blättern.

Zusätzlich sind natürlich noch die Anmerkungen von Marmeladenglas zu beachten.
Diese habe ich nicht eingearbeitet.

Und meine Hinweise erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Anbei geänderte DB. Bitte unbedingt die Versionen hochzählen, damit man (Du) die Schritte nachvollziehen kann.

_________________
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.



tab_Materialdatenbank02.zip
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  tab_Materialdatenbank02.zip
 Dateigröße:  67.46 KB
 Heruntergeladen:  4 mal

ajinsan
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
06. Apr 2014, 20:44
Rufname:


AW: Verständnisfrage - AW: Verständnisfrage

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo Klaus und Marmeladenglas,

ihr seid Spitze. Vielen Dank für die kompetente Hilfe.

@Marmeladenglas
Es ist eine reine Materialmusterdatenbank, Preise sind unwichtig. Für Einkauf und Preise haben wir eine ERP Software.
Ich hatte anfangs keine Lust für alles eine eigene Tabelle zu machen, aber mittlerweile habe ich, auch dank euch viel gelernt, und werde dann alles richtig machen.

An Design habe ich noch gar nicht gedacht, es sollen erstmal alle Funktionen stehen.
Ich hatte gestern einen langen Access Tag und habe einiges korrigiert, wie auch das suchen über IDs oder die von/nach Beziehung des UFO.
Danke für die vielen Tipps.

@Klaus
Danke das du dir diese Mühen machst. Dieser Bericht ist eigentlich das was am wichtigsten ist. Dieser wird ausgedruckt für Materialkarteikarten. Deswegen sind auch die Farben wichtig. In einem Bericht stehen nicht alle Sprachen drauf. Ich habe drei verschiedene Berichte, Englisch, Deutsch und Chinesisch. Zwischen dem Materialnamen und den Eigenschaften (Abmaße usw.) sollen die Schlagwörter. Das habe ich bereits realisiert. Ich brauche die Datenbank nur für diesen Bericht und für das komfortable Einfügen von Materialien.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 2 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verständnisfrage 10 Synonymus1 215 09. Jun 2013, 10:36
Bitsqueezer Verständnisfrage
Keine neuen Beiträge Access Berichte: leere Labels im Detailbereich ausblenden - Verständnisfrage 6 maxIA 326 07. Apr 2013, 19:41
MissPh! leere Labels im Detailbereich ausblenden - Verständnisfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: [DB Modell] Verständnisfrage Geräte und deren Prüfungen 4 maleborg at work 140 23. Aug 2012, 14:24
maleborg at work [DB Modell] Verständnisfrage Geräte und deren Prüfungen
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: BE komprimieren Verständnisfrage 7 Flötzen 263 30. März 2012, 13:38
Flötzen BE komprimieren Verständnisfrage
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Verständnisfrage zu 'Wertlistenbearbeitung zulassen' 1 Zuffi 1484 12. Sep 2010, 12:59
Marmeladenglas Verständnisfrage zu 'Wertlistenbearbeitung zulassen'
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verständnisfrage zu Abfragen mit Bedingungsprüfung 1 Gast 188 07. Jul 2010, 15:56
Sinister Verständnisfrage zu Abfragen mit Bedingungsprüfung
Keine neuen Beiträge Access Formulare: Verständnisfrage Dateneingabe, Formular und Tabelle 1 Roland P. 347 07. Jul 2010, 01:01
blackoutNO Verständnisfrage Dateneingabe, Formular und Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Verständnisfrage Beziehung zu Angebotstabelle 2 Ulf_HH 314 18. Mai 2010, 16:25
UlfHH Verständnisfrage Beziehung zu Angebotstabelle
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Verständnisfrage: Tabelle für Anfügeabfrage wechseln 6 RRaillon 289 20. Nov 2009, 11:48
RRaillon Verständnisfrage: Tabelle für Anfügeabfrage wechseln
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: :?: Verständnisfrage Makroablauf mit Sicherheitsabfrage 6 Floffy 579 08. Sep 2009, 11:35
jens05 :?:  Verständnisfrage Makroablauf mit Sicherheitsabfrage
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Verständnisfrage 13 Maria_85_ 647 21. Feb 2007, 15:16
Maria_85 Verständnisfrage
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: Insert Into -Verständnisfrage 4 BLBGünter 632 15. Jan 2007, 15:18
BLBGünter Insert Into -Verständnisfrage
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS