Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.
zurück: Termin in Termin-/Projektsplan übertragen und einfärben weiter: Solver VBA ohne Umstellung der Sprache des Betriebssystems Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
nirvana200
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Jan 2006, 15:35
Rufname:

Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

Hallo Excel Profis

Ist es möglich Zeiten vereinfacht ohne Doppelpunkt einzugeben.
Die Zellen habe ich benutzerdefiniert (hh:mm) formatiert, da ich mit den Zeiten auch rechnen muß.


Vielen Dank im Vorraus.
rainberg
Excel-Anwender


Verfasst am:
29. Jan 2006, 16:30
Rufname:


AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

Hallo,

das geht nur mit Hilfsspalte oder VBA.
Beides würde ich dir aber nicht empfehlen, da es aufwendiger ist als die Zeit so einzugeben wie es Excel verlangt.
nirvana200
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
29. Jan 2006, 17:15
Rufname:

AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

Vielleicht kann mir ja jemand ein Beispiel schicken, wie ich das Problem lösen könnte.

In den Spalten C,D,H und I, Zeilen 15-48 müßte ich die Zeiten eingeben. Da das Formular für ca 40 Kollegen ist, wäre es sehr hilfreich, wenn die Zeiten ohne Doppelpunkt einzugeben sind.
rainberg
Excel-Anwender


Verfasst am:
29. Jan 2006, 17:39
Rufname:

AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

Hallo ,

folgendermaßen würde die Umwandlung per Formel aussehen

Tabelle1
 ABC
1EingabespalteZeitspalte 
2073507:35 
3153315:33 
4060606:06 
5120512:05 
6233023:30 
7Text[hh]:mmZellformate
Formeln der Tabelle
B2 : =ZEIT(LINKS(A2;2);RECHTS(A2;2);)
B3 : =ZEIT(LINKS(A3;2);RECHTS(A3;2);)
B4 : =ZEIT(LINKS(A4;2);RECHTS(A4;2);)
B5 : =ZEIT(LINKS(A5;2);RECHTS(A5;2);)
B6 : =ZEIT(LINKS(A6;2);RECHTS(A6;2);)
 
rainberg
Excel-Anwender


Verfasst am:
29. Jan 2006, 18:56
Rufname:


AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

Hallo ???,

anbei noch ein Makro, welches auf deinen angegebenen Bereich zugeschnitten ist.
Hierbei sind keine Hilfsspalten erforderlich, die Eingabe wird in der gleichen Zelle in einen Zeitwert umgewandelt.

Kopiere diesen Code in den Codebereich des entsprechenden Tabellenblattes.
Code:
Option Explicit

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    Application.EnableEvents = False
    Dim Zeit As Double
    If Not Intersect(Target, Range("C15:D48,H15:H48")) Is Nothing Then
        Zeit = Int((Target.Value) / 100) / 24 + (Target.Value / 100 - Int(Target.Value / 100)) / 14.4
        Target.Value = Format(Zeit, "hh:mm")
    End If
    Application.EnableEvents = True
End Sub
< Peter >
Excel-Moderator, der immer noch dazu lernt


Verfasst am:
29. Jan 2006, 19:19
Rufname: Kommt darauf an wer ruft
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

Hallo,

die - nach meiner Ansicht - schnellste Alternative:

Unter Extras - Autokorrektur eingeben dass ',,' durch ':' ersetzt werden soll.

Die Zeiteigabe erfolgt dann einfach mit 12,,35 und XL wandelt automatisch in 12:35 um. Meine Arbeitskollegen sind mit dieser Lösung sehr zufrieden. Smile

_________________
Gruß
Peter
Syntax
Excel-Fan


Verfasst am:
30. Jan 2006, 13:46
Rufname:

AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

Razz Razz Genial einfach, einfach genial!

Danke für den Tip
rlenz
Gast


Verfasst am:
01. Feb 2006, 13:54
Rufname:

AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

Hallo,
hier mal immer wieder in Foren veröffentlicher Formatierungsunsinn.
 
 ABC
8Eingabe in Spalte BZellen unterhalb benutzerdefiniert formatiert 00":"00Es ist jedoch immer noch diese Zahl mit der Excel rechnet.
94501304501:30450130
104501304501:30450130
112000:2020
1212501:25125
 
Für mich ist das eine Formatierungsunart, eigentlich nur für eine schnelle Eingabe gedacht um "Zeiten" optisch zu zeigen. Für mühelose Berechnungen eigentlich ungeeignet. Es ist nur gut zu wissen, das es sowas gibt.
MfG
Rüdiger Lenz
rlenz
Gast


Verfasst am:
02. Feb 2006, 16:25
Rufname:

AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

Hallo nochmal,
Ich benutze immer für die Doppelpunkteingabe die bereits erwähnte Autokorrektur. Die Eingabe von Zahlen mache ich ohnehin nur mit dem ZahlenblocK der Tastatur. Mit dem Notebook so lange. bis es ein bezahlbares Notebook mit einer normal großen, standardmäßige belegten deutschen Tastatur gibt, mit einer externen Tastatur. (Warum gibt es keine fest eingebaute, ausklappbare Tastatur für Notebooks bei den Preisen?)
Wer viel Zeiteingaben machen muss, empfindet die Doppelpunkteingabe natürlich lästig. Die Möglichkeit mit Formeln in einer zusätzlichen Spalte zu arbeiten ist natürlich auch eine Möglichkeit. Zu beachten ist auch, das die Funktion ZEIT sinnvoll nur bis einschließlich 24 Stunden ist.
 
 ABCDE
2Standard- eingabeErgebnis Texteinga- be soll immer 4stellig sein 
3143314:33 143314:33
4235923:59 239000:30
5240000:00 2400:24
6241500:15 240000:00
7249001:30 5234563304:33
8101:01 101:01
9   00100:01
102222:22 2222:22
11   02202:22
12   002200:22
13   000000:00
14     
15Standard- eingabeErgebnis   
16143314:33   
17239924:39   
18240024:00   
19249025:30   
2012490125:30   
21100:01   
222200:22   
238801:28   
249999599999:59   
25999960#WERT!   
 
Rote Ergebnisse sind mit Vorsicht zu gebrauchen, bzw. sogar falsch.
Formel in B3 =ZEIT(LINKS(A3;2);RECHTS(A3;2);0)
Formel in E3 =ZEIT(LINKS(D3;2);RECHTS(D3;2);0)
Formel in B16 =WENN(ISTZAHL(A16)=FALSCH;"";WERT(WENN(LÄNGE(A16)=1;"0:0"&A16;WENN(LÄNGE(A16)=2;"0:"&A16;WENN(LÄNGE(A16)>=3;TEIL(A16;1;LÄNGE(A16)-2)+GANZZAHL(RECHTS(A16;2)/60)&":"&REST(RECHTS(A16;2);60);"")))))

Mein Favorit ist die wenn auch aufwändige Formel in B16. Zahlen-Eingabe in A16 jedoch nur bis 999959. Verbessern kann man nahezu jede Formel.
MfG
Rüdiger Lenz
scan24
Gast


Verfasst am:
21. Jan 2012, 18:40
Rufname:

AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

das Macro von Reinberg ist eigentlich super, aber da ich echt nicht so fitt bin in visual basic, verstehe ich leider nicht, wie ich das macro abändern muss um bei der Eingabe von 2400 => in der entsprechenden Zelle dann auch 24:00 zu sehen.

DIe Zelle ist von mir in Excel im Format [HH]:mm eingegeben und ich hatte auch versucht im macro das Format HH:mm einzugeben, jedoch leider nicht mit dem gewünschten Erfolg. Rechnen tut dann excel schon korrekt, aber da dies für eine RK-Anwendung ist, sieht es nicht gerade toll aus, wenn
Zeit 1: 00:00 Dauer: 24:00
Zeit 2: 00:00

raus kommt.

Bitte um Anweisung, wie ich zur Anzeige 24:00 als Rückgabewert des macros bekomme.

Smile)
Charly
Gast



Verfasst am:
21. Jan 2012, 20:01
Rufname:

AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

Hallo.

Wenn du die Zellen so formatierst brauchst du kein Makro und es geht auch über 24 h:

00\:00
Gast



Verfasst am:
21. Jan 2012, 20:29
Rufname:

AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

... und so ganz nebenbei werden bei einer Subtraktion auch noch Minuszeiten angezeigt.
slowboarder
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
21. Jan 2012, 20:39
Rufname:

Re: AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - Re: AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

Anonymous - 21. Jan 2012, 19:01 hat folgendes geschrieben:
Hallo.

Wenn du die Zellen so formatierst brauchst du kein Makro und es geht auch über 24 h:

00\:00


dann ist der eingegebene Wert aber keine Zeit, sondern immer noch die vierstelltige Zahl aus den 4 Ziffern!
Dh. wenn mit den Werten weitergearbeitet und gerechnet werden soll, musst du die Werte dann immer noch in eine Zeit umrechnen, sonst gibts Probleme

Gruß Daniel
Gast



Verfasst am:
21. Jan 2012, 21:07
Rufname:

AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

... ich habe schon geahnt daß sehr bald ein Bedenkenträger auftauchen würde.

Es gibt immer irgend einen Grund warum man irgend etwas in einem ganz speziellen Fall nicht anwenden sollte.

Irgendwo habe ich hier gelesen: "Nicht in Problemen sondern in Lösungen denken".
Dem ist nichts hinzuzufügen.
< Peter >
Excel-Moderator, der immer noch dazu lernt


Verfasst am:
21. Jan 2012, 21:28
Rufname: Kommt darauf an wer ruft
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun


AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben. - AW: Zeiten ohne Doppelpunkt eingeben.

Nach oben
       

Hallo,

wenn die Lösungen aber bei einer Zeitberechnung Probleme bereiten dann sollte man sich die Frage stellen ob man da wirklich von Lösungen sprechen kann.

Zeile 2 und Zeile 6 nutzen die von dir genannte Formatierung und jemand der damit eine Zeitberechnung oder Stundenerfassung erstellen will holt sich damit ganz schnell eine blutige Nase - und auf solche Nachteile muss man dann auch hinweisen.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 ABC
1BeginnEndeStunden
220:0002:0000:00
320:0002:0006:00
4   
5BeginnEndeStunden
608:0016:00-08:00
708:0016:0008:00

ZelleFormatWert
A100\:00Beginn
B100\:00Ende
C100\:00Stunden
A200\:002000
B200\:00200
C2hh:mm0
A3hh:mm0,833333333333333
B3hh:mm8,33333333333333E-02
C3hh:mm0,25
A400\:00 
C400\:00 
A500\:00Beginn
B500\:00Ende
C500\:00Stunden
A600\:00800
B600\:001600
C600\:00-800
A7hh:mm0,333333333333333
B7hh:mm0,666666666666667
C7hh:mm0,333333333333333

ZelleFormel
C2=REST(B2-A2;1)
C3=REST(B3-A3;1)
C6=A6-B6
C7=REST(B7-A7;1)
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

_________________
Gruß
Peter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zeiten berechnen 9 Gast 789 27. Jun 2008, 15:27
Thomas Ramel Zeiten berechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zeiten mit Millisekunden addieren 2 lordchaos 1426 15. Mai 2008, 08:52
Gast Zeiten mit Millisekunden addieren
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wert in Zelle eingeben, Formel berechnet im Hintergrund?! 2 AH Sürth 1689 22. Jan 2008, 16:25
AH Sürth Wert in Zelle eingeben, Formel berechnet im Hintergrund?!
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wert in Feld eingeben und sofort formel anwenden? 1 Primo 478 24. Okt 2007, 11:16
< Peter > Wert in Feld eingeben und sofort formel anwenden?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Doppelpunkt im Zeitformat 2 Gunnar der 2. 1403 17. Okt 2007, 20:25
Gunnar der 2. Doppelpunkt im Zeitformat
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Anzahl von Zeiten zählen 26 Gast 1522 04. Okt 2007, 07:11
Thomas Ramel Anzahl von Zeiten zählen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zeiten berechnen und addieren? 2 Jadefux 704 30. Aug 2007, 16:00
Jadefux Zeiten berechnen und addieren?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: fortlaufende Zeiten? 3 Snewi 585 05. Jul 2007, 10:53
Snewi fortlaufende Zeiten?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formeln eingeben 0 derumuro 487 26. Mai 2007, 17:45
derumuro Formeln eingeben
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Runden von Zeiten( in Zeitformaten Bsp.: 07:15) 3 pelvis 1008 19. Mai 2007, 19:25
Gast Runden von Zeiten( in Zeitformaten Bsp.: 07:15)
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Abrunden von Zeiten 2 Strahlemann 398 03. März 2007, 16:26
Strahlemann Abrunden von Zeiten
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Negative Zeiten 1 OLLI_S 831 18. Sep 2006, 07:03
< Peter > Negative Zeiten
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen