Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Reiter nicht ansprechbar... weiter: HILFE! Makro Personen pro Abteilung zählen&Aufgaben zuwe Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Feedback Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Nikita.l
Einsteiger


Verfasst am:
01. Apr 2014, 11:51
Rufname:

VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo Experten,

schon seit ein Paar Monaten beschäftige ich mich mit VBA. Heute stehe vor dem Problem eine „Suchfunktion“ für einen Tabellenblatt zu erstellen. Folgende Bedingungen sollen bei der Suche berücksichtigt werden:

1. Die Suche erfolgt maximal nach vier Begriffen, die in die Textfelder einer UserForm eingegeben werden. Die Suche wird durch das Anklicken der Schaltfläche „Suchen“ gestartet. Die UserForm habe ich bereits erstellt.

2. Bei den vier Suchbegriffen handelt es sich um die Charakteristik von el. Geräten:
Begriff -> Name des Textfeldes
-Seriennummer -> txtS-Nr
-Produktionsort -> txtPOrt
-Hersteller -> txtHersteller
-Modell -> txtModell
Dabei ist nur die Seriennummer eine fixe Größe und kommt nur einmal vor, die anderen wiederholen sich mehrmals. Alle Begriffe stehen in dem Tabellenblatt „Stammdaten“ nebeneinander in der o.g. Reihenfolge in den Spalten B, C, D, E.

3. Die Suche soll erst dann erfolgreich sein, wenn alle eingegebene Suchbegriffe nebeneinander in einer Zeile gefunden werden.

4. Die Suche soll auch dann funktionieren, wenn weniger als 4 Suchbegriffe in die UserForm eingegeben werden. Also Minimum 1 Begriff und Maximum - 4. Bei einem Suchbegriff kann dann kein Vergleich mit den nebenstehenden Zellen stattfinden.

5. Da die Tabelle aus ca. 400 Zeilen, also 400 mögliche Suchergebnisse, besteht, ist mein Gedanke eine extra Datei anzulegen (mit dem Gleichen Muster wie die Datei “Stammdaten“)-„Suchergebnisse“. Ist die Suche erfolgreich (Punkt 3,4) soll die ganze Zeile/en kopiert werden (Zeile ist 80 Spalten lang, ab Spalte A) und in die Datei „Suchergebnisse“ ab Zeile 8, Spalte A eingefügt werden. Also nach dem Beenden des Suchvorgangs startet die Datei “Suchergebnisse“ mit den gefundenen Zeilen. Wie man die „Suchergebnisse“ wieder leeren kann ist mir bekannt.

6. Wird nichts gefunden, soll eine Benachrichtigung auf dem Desktop erscheinen um den Nutzer über Misserfolg informieren. Mit „OK“ soll diese wieder verschwinden.

Der Code wird sicherlich mehr als ein Paar Zeilen lang sein, darum möchte ich euch bitten Kommentare einzufügen, da dies nicht einmalige Angelegenheit ist und ich gerne daraus lernen würde.

Die Suche im Internet hat nicht viel geholfen, einen Forumeintrag habe ich gefunden,
allerdings werden dort andere Ziele verfolgt und der Code ist für mich noch zu kompliziert.

http://www.office-loesung.de/ftopic70983_0_0_asc.php

Das Forum finde ich wirklich gut und hilfreich, habe schon viel von Euch lernen können!!! Werde euch wirklich dankbar für die Hilfe und Einsätze.

Gruß

Nikita
Flotter Feger
Gast


Verfasst am:
01. Apr 2014, 17:10
Rufname:


AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallöchen Nikita,

schau dir doch mal diese Datei an - sollte doch schon nahe dran sein, oder ?

VG Sabina Wink
Nikita.l
Einsteiger


Verfasst am:
02. Apr 2014, 13:24
Rufname:

AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

ich danke dir für die schnelle Antwort, ich schaue mir die Datei an und melde mich erneut)))

Gruß

Nikita
Nikita.l
Einsteiger


Verfasst am:
02. Apr 2014, 13:38
Rufname:

Re: AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - Re: AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Flotter Feger - 01. Apr 2014, 17:10 hat folgendes geschrieben:
Hallöchen Nikita,

schau dir doch mal diese Datei an - sollte doch schon nahe dran sein, oder ?

VG Sabina Wink


in dieser Datei wird genau das gemacht, was ich mir vorstellte. Allerdings besteht meine Tabelle aus 400 Zeilen un 80 Spalten, was die Ausgabe in einer UserForm erschwert und unünersichtlich macht.

Es ist mir schon wichtig, dass die Ergebnisse in einer neuen Datei angezeigt werden, wo ich die Überschriften vorbereitet habe. So kann ich mit der zweiten UserForm gefundenen daten einlesen und verändern. Diese ist schon vorhanden.

Ich werde versuchen den Code für die Suche zu verstehen und irgendwie anzupassen, mal seheh was draus wird.

Für weitere Lösungswege bin ich weiterhin offen!!! Vielen Dank!!!

Gruß

Nikita;)
Nikita.l
Einsteiger


Verfasst am:
08. Apr 2014, 13:38
Rufname:


Re: AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - Re: AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Flotter Feger - 01. Apr 2014, 17:10 hat folgendes geschrieben:
Hallöchen Nikita,

schau dir doch mal diese Datei an - sollte doch schon nahe dran sein, oder ?

VG Sabina Wink


Hallo Leute,

erst mal schöne Grüße an Sabina und noch mal DANKE! Leider ist der Code in der vorgeschlagenen Datei zu kompliziert für mich. Ich kann die zusammenhänge nicht verstehen. Die Lösung an sich ist perfekt, besser als meine Idee.

Es wäre nett, wenn mir jemand helfen würde diese Lösung anzupassen. Ich habe die Datei überarbeitet um besseres Verständnis meiner Idee zu erreichen. Die werde ich hier hochladen.

a. Die Suche nach vier Begriffen ist perfekt. Allerdings soll diese erst ab der Zeile 8 (einschließlich 8) anfangen.

b. Die Ergebnisse der Suche sollen allerdings wie folgt ausgegeben werden:
1. Zeilennummer (Brauche ich um die Information einer Zeile in andere Userform auszulesen)
2. Name
3. Vorname
4. Straße
5. Hausnummer
und dann weitere 69 daneben stehenden Zellen, also ganze Information einer Zeile.
Wie ich durch ausprobieren herausfand, ergibt sich die Möglichkeit in der ListBox zu scrollen automatisch immer dann, wenn die Ausgabe die Fenstergröße überschreitet, allerdings kann ich dann die Überschriften vergessen, da die nicht mitgescrollt werden.
Die einzige Lösung die ich mir vorstelle, ist die 7 Zeile (wo die Überschriften stehen) immer bei der Ausgabe der Suchergebnisse mitausgeben, oder in die Frame1-„Suchergebnisse“ eine Laufleiste platzieren und die Beschriftung mittels Labels realisieren. Ich habe das mit der Laufleiste probiert, klappt aber nicht. Wenn jemand damit Erfahrung hat, bitte hier berichten!
Wenn jemand dazu eine Lösung weißt würde ich mich sehr freuen. Ein Paar Kommentare um die Zusammenhänge zu verstehen wären auch nicht schlecht. Dann kann ich auch etwas lernen.

Gruß an alle Forumsmitglieder
und DANKE im Voraus!!!

Nikita

PS: DATEI FÜGE ICH SPÄTER AN, ICH WURDE NOCH NICHT IN User_Upload_Medium ANGENOMMEN. Exclamation

DIE GATEI IST ANGEHÄNGT!



Suchen mit mehreren Textboxen2.xls
 Beschreibung:
Datei mit überarbeiteter Eingabemaske um die Fragestellung besser verstehen zu können

Download
 Dateiname:  Suchen mit mehreren Textboxen2.xls
 Dateigröße:  64.5 KB
 Heruntergeladen:  22 mal


Suchen mit mehreren Textboxen2.xls
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Suchen mit mehreren Textboxen2.xls
 Dateigröße:  64.5 KB
 Heruntergeladen:  17 mal

Nikita.l
Einsteiger


Verfasst am:
09. Apr 2014, 21:29
Rufname:

AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Überhaupt keine Ideen? Kann mir den Keier helfen?
Flotter Feger
Gast


Verfasst am:
09. Apr 2014, 22:39
Rufname:

AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallöchen mein ungeduldiger, junger, russischer Freund, Wink

ist ja nicht gerade so im Vorbeigehen zu erledigen, also bitte ein wenig Geduld.
Habe leider etwas viel um die Ohren in letzter Zeit - kann also dauern ...

... eventuell findet sich ja jemand, der dir gleich helfen kann - ich lasse mal auf 'OFFEN' stehen ...

VG Sabina Smile
Nikita.l
Einsteiger


Verfasst am:
10. Apr 2014, 21:58
Rufname:

Re: AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - Re: AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Flotter Feger - 09. Apr 2014, 22:39 hat folgendes geschrieben:
Hallöchen mein ungeduldiger, junger, russischer Freund, Wink

ist ja nicht gerade so im Vorbeigehen zu erledigen, also bitte ein wenig Geduld.
Habe leider etwas viel um die Ohren in letzter Zeit - kann also dauern ...

... eventuell findet sich ja jemand, der dir gleich helfen kann - ich lasse mal auf 'OFFEN' stehen ...

VG Sabina Smile


Very Happy Ach, die Russen sind wirklich ungedukdige Menschen)))) Ich danke Dir, werde geduldig warten))))

Gruß
Nikita)))
Flotter Feger
Gast


Verfasst am:
11. Apr 2014, 16:57
Rufname:

AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallöchen Nikita,

... braver Junge ... Mami ist stolz auf dich ! Wink

Erstelle eine zweite ListBox innerhalb von Frame1 mit dem Namen ListBox2. ListBox2 nimmt dann die Kopfzeile auf.
Du scrollst dann über den Scrollbalken von Frame1 durch die Ergebnisse der ListBoxen.

Dann tausche den folgenden Code gegen die entsprechenden Sub`s in der Datei komplett aus.
Code:
Private Sub UserForm_Activate()
Dim letzte As Long
Dim j As Long
Dim rngRow As Variant

With Worksheets(1)
letzte = .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
arrTmp = Worksheets(1).Range("A8:BU" & letzte) ' anpassen an deine Spaltenanzahl

ReDim Preserve arrTmp(1 To UBound(arrTmp, 1), 1 To UBound(arrTmp, 2) + 1)
For j = 1 To UBound(arrTmp, 1)
    arrTmp(j, UBound(arrTmp, 2)) = j + 7
Next j

ListBox2.Width = (UBound(arrTmp, 2) + 1) * 70 + 10
ListBox1.Width = ListBox2.Width + 75
ListBox1.List = arrTmp
ListBox1.ColumnCount = UBound(arrTmp, 2)
ListBox2.ColumnCount = UBound(arrTmp, 2) - 1
ListBox2.List = .Range("A7:BU7").Value 'anpassen
Frame1.ScrollBars = fmScrollBarsHorizontal
Frame1.ScrollWidth = ListBox2.Width

TextBox1.SetFocus
End With
End Sub

Private Function Array_Prüfen(ByVal txt As Control, ByVal Spalte As Integer) As Variant
Dim i As Long, j As Long
Dim r As Long
Dim arr() As Variant
Dim y As Boolean

For i = LBound(arrTmp) To UBound(arrTmp, 1)
    If LCase(arrTmp(i, Spalte)) Like "*" & LCase(txt.Text) & "*" Then
        ReDim Preserve arrT(0 To UBound(arrTmp, 2) - 1, 0 To r)
        ReDim Preserve arr(1 To UBound(arrTmp, 2), 1 To r + 1)
        y = True
        For j = 0 To UBound(arrTmp, 2) - 1
            arrT(j, r) = arrTmp(i, j + 1)
            arr(j + 1, r + 1) = arrTmp(i, j + 1)
        Next j
        r = r + 1
    End If
Next i

If y Then
    Erase arrTmp
    arrTmp = WorksheetFunction.Transpose(arr)
    ListBox1.Clear
    If UBound(arrT, 2) = 0 Then
        ReDim arr(0, UBound(arrT, 1))
        For i = 0 To UBound(arrT, 1)
            arr(0, i) = arrT(i, 0)
        Next i
        ListBox1.List = arr
    Else
        Array_Prüfen = WorksheetFunction.Transpose(arrT)
    End If
Else
    MsgBox "Keine passenden Daten zu den Kriterien gefunden !"
    txt.Text = ""
    txt.SetFocus
    Array_Prüfen = ListBox1.List
End If
End Function

Ist das Ergebnis halbwegs wie du es haben möchtest ?

VG Sabina Wink
Nikita.l
Einsteiger


Verfasst am:
11. Apr 2014, 23:41
Rufname:

AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Moin Sabina, werde es ausprobieren und dir berichten. Danke! Wink
Phelan XLPH
Fortgeschritten


Verfasst am:
12. Apr 2014, 18:12
Rufname: Phelan

AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

hier eine Lösung mit einer Listview.

_________________
Was vorstellbar ist, ist auch machbar. - Albert Einstein



Listview Filtern + Sortieren.xls
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Listview Filtern + Sortieren.xls
 Dateigröße:  1000 KB
 Heruntergeladen:  21 mal

Nikita.l
Einsteiger


Verfasst am:
15. Apr 2014, 10:05
Rufname:

AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Guten Tag Genies,

ich bin einfach begeistert. Sorry, dass ich lange nicht geantwortet habe, musste die Sachen erst mal testen um alle Fragen auf ein mal stellen zu können.

Erst mal Sabina. Hi MAMI Razz:

die Lösung ist klasse, hatte fast alle Probleme damit Lösen können. Die Suchbereiche waren schon richtig eingestellt, ich musste also nichts anpassen. Folgende Problematik hatte ich versucht zu lösen:

1. Anpassung der einzelnen Spaltenbreiten der ListBox an die Eingaben in der Tabelle: viele Überschriften und Eingaben waren nur teilweise zu sehen. Ich vergrößerte die Spaltenbreite mit der Eingabe der Werten in ColumnWidths: 5cm;5cm; 7cm...... . Das hatte allerdings zur Folge, dass beide ListBoxen automatisch mit einem Scrollbalken erweitert worden sind. Also hatte ich drei Scrollbalken))). Ich habe nicht geschafft, die neuen auszublenden. Über Einstellungen geht das nicht und einen passenden VBA Code habe ich nicht gefunden. Das hier konnte ich nicht richtig einsetzen: http://msdn.microsoft.com/de-de/library/system.windows.forms.listbox.horizontalscrollbar(v=vs.110).aspx?cs-save-lang=1&cs-lang=vb#code-snippet-1 , welche Eigenschaft hier True oder False gesetzt werden muss, habe ich nicht verstanden.

Hi Phelan XLPH, vielen Dank für deine Lösung!!!
Bei dir habe ich keine Probleme mit der Breite der Spalten, ich kann diese einfach mit dem Maus anpassen. Ist perfekt!!!!

Allerdings habe ich noch ein Paar Fragen bzw. Probleme, die mir Kopfschmerzen bereiten:
1. Das sind die Teamkollegen, die ständig ihre Meinung ändern! Very Happy Very Happy Very Happy
2. Wie kann ich den Bezug auf die Spalten anpassen, in welchen die Suche durchgeführt werden muss? Jetzt bezieht sich die Suche auf die ersten vier Spalten des Tabellenblattes. Da die Struktur der Tabelle umgeändert wurde, soll die Suche in den Spalten B, C, D und E stattfinden. Angezeigt muss allerdings einschließlich der Spalte A.

3. Ist es möglich, dass die Spaltennummer auch angezeigt wird, also zusammen mit den Suchergebnissen? Was das angeht bin ich flexibel, Hauptsache ich erfahre die Nummer der Zeile, in der das Ergebnis der Suche steht. Die Nummer kann mit in der ListView4 "lvwSuchergebnis" angezeigt werden oder an einen TextBox übergeben werden wenn ich die Zeile in ListView4 "lvwSuchergebnis" anklicke oder änliches....

Diese Problematik habe ich in beiden Lösungsvorschlägen. Würde aber gerne mit der Lösung von Phelan XLPH weiterarbeiten. Sabina bitte nicht böse sein!)

Bin gespannt auf eure Antworten.

Gruß

Nikita Smile
Gast



Verfasst am:
15. Apr 2014, 11:28
Rufname:

AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Hi Leute, hi Phelan XLPH

ich habe noch ein Problem mit deiner Lösung. Ich habe die UserForm1 in meine Arbeitsmappe integriert. Beim starten bekomme ich ein Fehler angezeigt:
"Fehler bei Kompilieren: Benutzerdefinierter Typ nicht definiert!" Dabei wird erste Zeile im Code markiert:

Code:
Private Sub lvwSuchergebnis_ColumnClick(ByVal ColumnHeader As MSComctlLib.ColumnHeader)
   
    With lvwSuchergebnis
        'zu sortierende Spalte bestimmen
        .SortKey = ColumnHeader.Index - 1
        'SortOrder bestimmen Asc oder Desc
        .SortOrder = IIf(.SortOrder = lvwDescending, lvwAscending, lvwDescending)
        'Sort anstossen
        .Sorted = True
    End With
   
End Sub


Ich bin wie folgt vorgegangen:
1. Meine und deine Datei geöffnet und die UserForm1 aus deiner Arbeitsmappe in meine gezogen.
2. UserForm1 aus deiner Datei exportiert und in meine Importiert
3. Beides mit neuer Arbeitsmappe versucht.
4. Datentyp deiner Datei auf Excel Arbeitsmappe mit Makros geändert und Punkt 1 und 2 wiederholt.

Ergebnis: Fehler bleibt.

5. Angegebenen Sub als Kommentar markiert
Ergebnis: gleiche Fehlermeldung + Kopfzeile ist gelb markiert + .View = lvwReport markiert in blau.

Code:
Private Sub UserForm_Initialize()
   
    Dim Header As Variant
    Dim k As Long
   
    With lvwSuchergebnis
        .View = lvwReport
        .FullRowSelect = True
        .LabelEdit = lvwManual
    End With

    With Tabelle1
        Set m_DatenBereich = Intersect(.Range("A7").CurrentRegion, .Rows("7:" & .Rows.Count))
    End With
       
    Header = m_DatenBereich.Rows(1).Value
   
    ' Überschrift
    For k = LBound(Header, 2) To UBound(Header, 2)
        lvwSuchergebnis.ColumnHeaders.Add , , Header(1, k), 20 * 4
    Next
       
End Sub


Muss ich die Variablen irgendwo deklarieren? Ich verstehe nicht warum es in deiner Datei funktioniert und in meiner nicht?

Gruß

Nikita
Nikita.l
Einsteiger


Verfasst am:
15. Apr 2014, 15:40
Rufname:

Re: AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - Re: AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Anonymous - 15. Apr 2014, 11:28 hat folgendes geschrieben:
Hi Leute, hi Phelan XLPH

ich habe noch ein Problem mit deiner Lösung. Ich habe die UserForm1 in meine Arbeitsmappe integriert. Beim starten bekomme ich ein Fehler angezeigt:
"Fehler bei Kompilieren: Benutzerdefinierter Typ nicht definiert!"


Moin noch ein mal,

nach zwei angeknabberten Tastaturen konnte ich das Problem lösen, beim Kopieren fehlte der Verweis auf folgende Bibliothek: "Micrisift Windows Common Controls 6.0 (SP6)"

Es bleiben jetzt nur die zwei Fragen oben offen.

Danke im Voraus!

Nikita
Flotter Feger
Gast


Verfasst am:
16. Apr 2014, 18:06
Rufname:


AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe - AW: VBA Suchfunktion, mehrere, abhängige Suchbegriffe

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallöchen Nikita,

mach dir keine Gedanken, es macht mir nichts aus, wenn du Phelans Variante bevorzugst. Würde ich wahrscheinlich auch tun. Ist einfach komfortabler. Wink

Ein bisschen was solltest du zum ListView noch wissen.
Es ist kein Standart-Control aus Excel, sondern ein externes ActiveX-Control, das siehst du an dem Verweis auf die Datei mit dem Hinweis (SP6) - die kommt aus Visual Studio 6. Weiter hat es in der Vergangenheit schon öfter Ärger gemacht, weil M$ es in einigen Updates einfach vergessen hat einzubinden oder falsch eingebunden hat. Bis zum Upgrade des Upgrades kann es dann sein, dass deine Datei nicht mehr läuft. Und auf 64 Bit läuft das ListView auch nicht - meines Wissens - kann ich mich jetzt auch täuschen.
Wenn du aber mit den kleinen Nicklichkeiten leben kannst ... gut.
Allerdings solltest du als Anfänger eventuell etwas einsetzen, das du verstehst, und was du selbst anpassen kannst falls nötig. Wie du selbst siehst, ist die Bedienung nicht so selbsterklärend, wie die der ListBox.

Bitte nicht als Belehrung falsch verstehen, soll nur ein Hinweis von einer Anfängerin an einen anderen User sein ... ist deine Entscheidung, was du machst. Und es ist auch nur meine persönliche, unbedeutende Meinung dazu.

VG Sabina Wink
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suchfunktion / Indexfunktion & Summe 2 nicom13 607 12. Feb 2011, 15:05
nicom13 Suchfunktion / Indexfunktion & Summe
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Staffelpreise je Klasse-Sverweis mit Suchfunktion/Index? 4 Bernd S 686 10. Nov 2010, 15:13
Gast Staffelpreise je Klasse-Sverweis mit Suchfunktion/Index?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: TEILERGEBNIS durch abhängige Spalte weiter einschränken 3 Daddyccol 706 12. Mai 2010, 10:27
neopa TEILERGEBNIS durch abhängige Spalte weiter einschränken
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Von einander abhängige Dropdowns 10 Maddin7 797 11. März 2010, 16:37
Maddin7 Von einander abhängige Dropdowns
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: abhängige Comboboxen 0 Gast 394 12. Jan 2010, 15:53
Gast abhängige Comboboxen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suchfunktion mir zwei Kriterien 1 Marvi Hämma 1112 05. Jan 2010, 12:56
silex1 Suchfunktion mir zwei Kriterien
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: WENN ISTFEHLER ; Suchbegriffe zusammen schließen 2 sebastian.born 1094 02. Nov 2009, 17:55
sebastian.born WENN ISTFEHLER ; Suchbegriffe zusammen schließen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: mehrere voneinander abhängige drop down listen 14 Lyra 5100 31. Jul 2009, 15:39
Ellesmitt mehrere voneinander abhängige drop down listen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suchfunktion: Artikel und den dazugehörigen günst. Preis suc 1 tzvenmann 599 02. Jul 2009, 09:57
neopa Suchfunktion: Artikel und den dazugehörigen günst. Preis suc
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Such-Funktion 1 mellowman000 204 20. Apr 2009, 16:24
Mac4 Such-Funktion
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suchen-Fkt.: Suchbegriffe in einer Funktion zusammenfassen? 5 Bridda 388 04. Feb 2009, 12:26
Bridda Suchen-Fkt.: Suchbegriffe in einer Funktion zusammenfassen?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Filter abhängige Zählefunktion 8 lichtschatten 505 25. Jul 2008, 11:47
lichtschatten Filter abhängige Zählefunktion
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project