Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN
zurück: 2 Kriterien in einem Kriterien in Summewenns weiter: In Spalte X zählen wenn in Spalte Y Datumsjahr Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
VERENA1234
Gast


Verfasst am:
04. Apr 2014, 14:04
Rufname:

EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN - EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem, an dem ich schon den ganzen Morgen sitze.
Ich bitte vielmals um Ihre Hilfe.
In Excel möchte ich eine Gültigkeitsprüfung in der Zeile F durchführen, die 2 Kriterien prüfen soll.
Zum einen, ob die Zellen B, C, D, E und G ausgefüllt sind und zum anderen, dass F einen Zahlenwert beinhaltet.

Bisher habe ich diesen Lösungsansatz:
=NICHT(ODER(ISTLEER(B12);ISTLEER(C12);ISTLEER(D12);ISTLEER(E12);ISTLEER(H12)))+(F12>=0)
Die erste Funktion ohne +(F12>=0) funktioniert einwandfrei. Aber wie bekomme ich das zweite Argument hinzu?

Vorab vielen Dank für Ihre Hilfe
Alto
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Apr 2014, 14:33
Rufname:
Wohnort: HH


AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN - AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hallo Verena,

geht das bei dir?
Code:
=NICHT(ODER(ISTLEER(B12);ISTLEER(C12);ISTLEER(D12);ISTLEER(E12);ISTLEER(H12)))*ISTZAHL(F12)


Oder du ersetzt das "+" durch ein "*".

Hilft das?

MfG

Alto

P.S. In der Formel benutzt du Spalte H, nicht Spalte G
Klaus-Dieter
Schwerpunktinteresse: VBA und UserForms


Verfasst am:
04. Apr 2014, 14:39
Rufname: Klaus
Wohnort: Sassenburg

AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN - AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hallo Verena,

so:

 BCDEFGHIJ
1212345 7 WAHR

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
J12=NICHT(UND(ODER(ISTLEER(B12);ISTLEER(C12);ISTLEER(D12);ISTLEER(E12);ISTLEER(H12));(F12>=0)))


Excel Jeanie Html

_________________
Viele Grüße
Klaus-Dieter
Lösungsvorschläge sind, wenn es keinen anders lautenden Hinweis gibt, von mir getestet.
Yoga ist besser, als rumsitzen und gar nichts machen.
Gast



Verfasst am:
04. Apr 2014, 14:49
Rufname:

AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN - AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Wow, ich bin völlig begeistert.
Vielen herzlichen Dank!
Es funktioniert!

Ich habe noch ein zweites Anliegen in ähnlicher Rubrik, bei der ich die Hoffnung bereits aufgegeben habe, da ich glaube, dass dies nicht möglich ist.
Ich habe diesmal 3 Gültigkeitsprüfungen. Die ersten beiden bleiben, wie bei meiner Ausgangsfunktion und bei der 3. Prüfung sollte eine Fehlermeldung erscheinen, wenn der Wert über 150 liegt. Diese Warnmeldung kann man dann mit Abbrechen, Nein oder Ja bestätigen.
Gast



Verfasst am:
04. Apr 2014, 14:52
Rufname:


AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN - AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hallo,

oder kurz:
=(ANZAHL2(B12:E12;H12)=5)*ISTZAHL(F12)=1

mfG
Gast



Verfasst am:
04. Apr 2014, 15:02
Rufname:

AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN - AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Ja genau, Entschuldigung ich meinte auch Spalte H anstatt G!
Alto
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
04. Apr 2014, 15:38
Rufname:
Wohnort: HH

AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN - AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hi,

schau mal in den Anhang, meinst du so etwas? (Gib noch mal einen Wert über 150 ein)

MfG

Alto



1234.xls
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  1234.xls
 Dateigröße:  13.5 KB
 Heruntergeladen:  4 mal

Gast



Verfasst am:
07. Apr 2014, 07:52
Rufname:

AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN - AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hallo,
vielen Dank!
Der Ansatz ist schon der richtige, allerdings wird der Benutzer der Tabelle nicht daran erinnert, dass er die Zellen B, C, D, E und H ausfüllen muss.

Liebe Grüße
VERENA1234
Gast


Verfasst am:
07. Apr 2014, 08:10
Rufname:

AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN - AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Die 3 Argumente in eine Gültigkeitsprüfung zu bekommen ist wohl nicht möglich.
Dann muss ich einfach darauf hoffen, dass die Excel-Tabelle nach den Vorgaben ausgefüllt wird. Ein falsches Ausfüllen lässt sich mit Excel nicht verhindern. Eine Gültigkeitsprüfung mit 3 Argumenten gibt es wohl nicht...
Liebe Grüße
Alto
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
07. Apr 2014, 19:07
Rufname:
Wohnort: HH

AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN - AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Hi,

naja mit VBA geht es vielleicht doch - siehr Anhang.

MfG

Alto



1235.xls
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  1235.xls
 Dateigröße:  23.5 KB
 Heruntergeladen:  4 mal

Verena1234
Gast


Verfasst am:
08. Apr 2014, 07:59
Rufname:

AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN - AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Mhmm, irgendwas mache ich wohl falsch.
Ich habe das Dokument abgespeichert, sodass die Makros aktiviert werden.
In F9 steht nun folgende Formel: =(ANZAHL2(B12:E12;H12)=5)*ISTZAHL(F12)=1.
Und auf F12 ist eine Datenüberprüfung mit den Gültigkeitskriterien: Dezimalzahlen kleiner oder gleich 150 mit Warnhinweis hinterlegt. Allerdings kann ich immer noch einen Text in F12 eingeben (wenn ich den Warnhinweis bestätige) und auch Eintragungen vornehmen, wenn z.B. die Zeile D12 leer ist.
Muss ich bei Excel für Mac irgendeine andere Einstellung beim Speichern des Dokumentes vornehmen?

Vielen Dank vorab fr Ihre Mühe.
VERENA1234
Gast


Verfasst am:
08. Apr 2014, 08:32
Rufname:


AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN - AW: EXCEL GÜLTIGKEITSPRÜFUNG MIT 2 ARGUMENTEN

Nach oben
       Version: Office 2011 (Mac)

Ich habe hier ein Forum gefunden, auf dem beschrieben wird, dass Mac einige Windows-Makros nicht unterstützt: http://www.hilfdirselbst.ch/foren/Visual_Basic_Makros_-_Excel_2011_Mac_P509791.html
Beim Öffnen des Excel-Dokumentes erhalte ich auch folgende Fehlermeldung:
"Diese Datei enthält Visual Basic-Makros. Die Makros wurden deaktiviert. Wenn Sie die Datei speichern, enthält sie das Visual Basic-Projekt."
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Verweis mit mehreren Argumenten...? 6 Hotte10 87 20. Dez 2012, 16:37
Hotte10 Verweis mit mehreren Argumenten...?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Auswertung einer Tabelle nach zwei Argumenten 3 Senoritopavo 92 13. Nov 2012, 23:52
hiob Auswertung einer Tabelle nach zwei Argumenten
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Zählen von Spaltenfeldern mit Argumenten und Autofilter 4 Sabine1111 96 31. Jul 2012, 15:17
Selfman Zählen von Spaltenfeldern mit Argumenten und Autofilter
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wert aus Matrix: 2 Vertikale und 1 Horizontales Argumenten 1 Gast 190 22. Sep 2011, 19:04
Jürgen_H Wert aus Matrix: 2 Vertikale und 1 Horizontales Argumenten
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: ZÄHLENWENN mit zwei Argumenten 13 Gast 8535 18. Feb 2011, 11:11
Gast ZÄHLENWENN mit zwei Argumenten
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Code mit 2 Argumenten 8 BATman^v^ 304 21. Jul 2010, 14:41
BATman^v^ Code mit 2 Argumenten
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Wenn, dann mit 2 Argumenten 4 MagixG23 283 01. Apr 2010, 16:45
MagixG23 Wenn, dann mit 2 Argumenten
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: MIN(Zahl1;...;Zahl30) Funktion mit mehr als 30 Argumenten 4 SMY2006 702 16. Nov 2009, 16:07
SMY2006 MIN(Zahl1;...;Zahl30) Funktion mit mehr als 30 Argumenten
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Begrenzte Anzahl von Argumenten in Excel? 4 Lukas1984 1834 30. Okt 2009, 15:46
Lukas1984 Begrenzte Anzahl von Argumenten in Excel?
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): SQL Anfrage mit Variablen Where Argumenten 4 madoc 687 21. Jan 2009, 11:23
Gast SQL Anfrage mit Variablen Where Argumenten
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Problem bei Prozeduraufruf mit Argumenten 3 TryOut 290 28. Jul 2008, 14:38
TryOut Problem bei Prozeduraufruf mit Argumenten
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): Sortierverfahren mit mehr als 3 Argumenten 4 muckiy 1210 28. Mai 2008, 16:17
muckiy Sortierverfahren mit mehr als 3 Argumenten
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe