Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Suchergebnis in neuer tabelle öffnen
zurück: Problem bei einem Textfeld im Formular weiter: Neueste Tabelle aus einer anderen Datenbank importieren Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Katchy
Gast


Verfasst am:
09. Apr 2014, 11:01
Rufname:

Suchergebnis in neuer tabelle öffnen - Suchergebnis in neuer tabelle öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hey Smile
ich bin noch access anfängerin ;)
Ich habe eine Datenbank und in dieser hab ich eine Suchfunktion erstellt (mit Makros)
Jetzt soll er mir einerseits, weil es den Begriff mehrfach gibt in einer Liste ausgeben und nicht immer nur einen ausgeben.
Zudem sollte dies am besten in einer neuen Tabelle geschehen
Geht sowas? wenn ja, wie?

Mit freundlichen Grüßen
Katchy

PS oder sollte man lieber ohne makros arbeiten und dann stattdessen mit formularen?
Mister Stringer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
09. Apr 2014, 11:41
Rufname:


AW: Suchergebnis in neuer tabelle öffnen - AW: Suchergebnis in neuer tabelle öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,

grundsätzlich gilt:
    * keine Makros, sondern VBA einsetzen
    * nie direkt mit Tabellen, sondern immer mit Formularen arbeiten
Die anderen Dinge sind allerdings noch ein bißchen unpräzise. Wenn du die Datensätze sehen möchtest, die einen bestimmten Begriff enthalten, meinst du wahrscheinlich "filtern". Warum dies allerdings in eine neue Tabelle geschehen soll, ist unklar. Daher (wie so oft) die Frage: Wie sehen die beteiligten Tabellen und Beziehungen aus?

Gruß
Klaus

_________________
21 ist nur die halbe Wahrheit.
katchy
Gast


Verfasst am:
09. Apr 2014, 11:50
Rufname:

AW: Suchergebnis in neuer tabelle öffnen - AW: Suchergebnis in neuer tabelle öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

hallo Smile
mit VBA kann ich leider noch weniger arbeiten
und die tabellen jetzt in Formulare umschreiben wäre zu aufwendig...
jetzt geht es nur um eine Tabelle, deswegen hab ich da garkeine beziehungen...
ich mache das für meine Firma, die Abteilungsleiter sollen wenn sie einen mitarbeiter verleihen möchten in der such funktion ihre abteilung eingeben (Diese steht in der letzten spalte der tabelle) und dann soll automatisch eine neue Tabelle geöffnet werden wo dann alle Mitarbeiter stehen die zu der Abteilung gehören.
Die Grundtabelle besteht aus ID, Per.Nr, Vorname,Nachname, Personalkostenzuordnung, Kostenstelle, Gruppe und Abteilung

mit lieben Grüßen,
Katchy
Mister Stringer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
09. Apr 2014, 12:22
Rufname:


AW: Suchergebnis in neuer tabelle öffnen - AW: Suchergebnis in neuer tabelle öffnen

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo,
Zitat:
und die tabellen jetzt in Formulare umschreiben wäre zu aufwendig...
??? Man kann Tabellen nicht in Formulare umwandeln. Das sind zwei völlig verschiedene Dinge, wie Kreide und Käse. Tabellen sind Datencontainer, in denen die Datensätze unsortiert rumliegen. Formulare sind die graphische Oberfläche, die die Daten darstellen, aber selber keine Daten speichern.

Zitat:
und dann soll automatisch eine neue Tabelle geöffnet werden wo dann alle Mitarbeiter stehen die zu der Abteilung gehören.
Dann mußt du die Daten entsprechend der Abteilung filtern. Eine neue Tabelle ist dafür nicht notwendig.

Zitat:
jetzt geht es nur um eine Tabelle, deswegen hab ich da garkeine beziehungen...
"Relationale" Datenbanken machen eigentlich nur mit Relationen, sprich Beziehungen Sinn. Das heißt im Umkehrschluß, daß es nicht zielführend ist, alles in eine Tabelle zu packen.
Zitat:
Die Grundtabelle besteht aus ID, Per.Nr, Vorname,Nachname, Personalkostenzuordnung, Kostenstelle, Gruppe und Abteilung

q.e.d.
Kostenstelle, Gruppe und Abteilung sollten in eigene Tabellen ausgelagert werden. Wenn du keine Historie brauchst, geht es vermutlich mit 1:n-Beziehungen, ansonsten mit m:n-Beziehungen. Was Personalkostenzuordnung sein soll, erschleißt sich mir nicht unbedingt.

Zitat:
mit VBA kann ich leider noch weniger arbeiten
Das machst nichts. Das kann man (und solltest du) mit der Zeit lernen.

Gruß
Klaus

_________________
21 ist nur die halbe Wahrheit.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Kreuztabellenabfrage für neue Tabelle nutzen 3 WaterMan 805 06. Jul 2004, 14:39
mabe38 Kreuztabellenabfrage für neue Tabelle nutzen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle exportieren als Excel2000 Arbeitsblatt 1 thomassch 916 06. Jul 2004, 12:46
stpimi Tabelle exportieren als Excel2000 Arbeitsblatt
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle mit Beziehung zu anderen Tabellen updaten - wie ? 4 miredoju 2684 15. Jun 2004, 10:24
miredoju Tabelle mit Beziehung zu anderen Tabellen updaten - wie ?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tage auf Datum addieren und an bestehende Tabelle anfügen... 1 lorelei 1234 11. Jun 2004, 08:38
stpimi Tage auf Datum addieren und an bestehende Tabelle anfügen...
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: tabelle exportieren 1 Gast 1501 01. Jun 2004, 12:25
Willi Wipp tabelle exportieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Duplikate einer Tabelle löschen?! 3 Esel 2108 28. Mai 2004, 08:53
lothi Duplikate einer Tabelle löschen?!
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Spaltennamen einer Tabelle ermitteln 1 Alexander Neron 899 27. Mai 2004, 13:47
lothi Spaltennamen einer Tabelle ermitteln
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)?? 3 Michel_9 1005 26. Mai 2004, 14:28
Michel_9 kein Wert in der Tabelle, dann immer Null (0)??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Operant aus Tabelle in Abfrage verwenden 3 AccessGeek 673 06. Mai 2004, 09:15
lothi Operant aus Tabelle in Abfrage verwenden
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren 1 robby 1115 12. Apr 2004, 23:10
Helge Tabelle formatiert in txt-Datei exportieren
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Zeilenumbruch nach Einfügen Word Tabelle 2 topflop 1698 30. März 2004, 16:06
Gast Zeilenumbruch nach Einfügen Word Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: neue Tabellen erstellen aus vorhandener Tabelle 6 moni 2010 29. März 2004, 15:39
moni neue Tabellen erstellen aus vorhandener Tabelle
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web Forum