Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer gezahlt
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
zurück: Dropdown -> Anzeige anders als Wert weiter: Einfärbung von Zellen wenn ein bestimmter Wert fehlt Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Offen Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
mark.bender
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Apr 2014, 11:22
Rufname:

Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer gezahlt - Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer gezahlt

Nach oben
       Version: Office 2013

Hallo,

ich möchte mir meine Arbeit ein wenig einfacher machen und suche daher nach Hilfe für eine Formel.

Folgendes:

Ich trage in Tabelle 1-12 die jeweiligen Monate ein und dort die Ein und Ausgänge mit Namen.

Beispiel Tabelle 1, 5 Felder

Datum - Name - Verwendung - Eingang - Ausgang
1. Jan - Müller, A. - Miete 01/14 - 550,00 € - ---
usw

Tabelle 2-12 dann für die jeweiligen anderen Monate.

In Tabelle 13 hätte ich jetzt gerne das dort die Jahreszusammenfassung für jeden Mieter automatisch eingetragen wird ob dieser gezahlt hat und an welchem Tag des Monats. Wenn der Betrag nicht übereinstimmt sollte dann der Betrag dort stehen, wenn den Monat gar nicht gezahlt wurde einfach ein -

Wäre das möglich, kann mir jemand dafür eine Formel sagen? Das wäre nämlich genial Smile

MfG
Mark
steve1da
Moderator


Verfasst am:
14. Apr 2014, 11:32
Rufname:


AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza - AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza

Nach oben
       Version: Office 2013

Hola,

dazu sind noch ein paar Infos nötig.

Wie heißen die Tabellenblätter?

Wie sieht die Zusammenfassung aus?

Zitat:
Wenn der Betrag nicht übereinstimmt sollte dann der Betrag dort stehen


Welcher Betrag soll womit übereinstimmen?

Gruß,
steve1da
mark.bender
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Apr 2014, 12:40
Rufname:

AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza - AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza

Nach oben
       Version: Office 2013

Hi,

kein Problem, hier die benötigten Infos:

Die Tabellenblätter 1-12 heißen wie die Monate, also Tabelle 1 = Januar, Tabelle 2 = Februrar usw

Tabellenblatt 13 = Jahr

Tabelle für das Jahr (querformat) sieht wie folgt aus: 18 Spalten, 1-6 (A bis F) bleiben unverändert und sind fest also Mieter , qm , Kaltm. , Nebenk. , Heizk. , Summe, ab 7 bzw. G dann für jeden Monat eine Spalte bis R.

Der monatlich gezahlte Betrag soll mit der Gesamtmiete (Summe) in der Jahrestabelle übereinstimmen. Es gibt Mieter die zahlen jeden Monat unterschiedlich von Hand ohne Dauerauftrag und da stimmt manchmal die Miete nicht oder es wird in 2 Raten gezahlt einmal gegen Mitte und Ende etc.

MfG
Mark
steve1da
Moderator


Verfasst am:
14. Apr 2014, 13:07
Rufname:

AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza - AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza

Nach oben
       Version: Office 2013

Hier mal als Beispiel:

In den Blättern "Januar" und "Februar" stehen die Daten von A1 bis Exy, der Name also in Spalte B, der Geldeingang in Spalte D.

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle2'
 DEFGHI
1 JanuarFebruarMärzAprilMai
2Meier5500   
3Müller6500   

ZelleFormel
E2=SUMMEWENN(INDIREKT(E$1&"!B2:B3");$D2;INDIREKT(E$1&"!D2:D3"))
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


Die Formel in E2 kannst du nach rechts und nach unten kopieren.

Gruß,
steve1da
mark.bender
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Apr 2014, 13:32
Rufname:


AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza - AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza

Nach oben
       Version: Office 2013

Hi,

danke erstmal, aber da blick ich jetzt nicht ganz durch. Ich hab das jetzt mal in E2 deine Formel einkopiert (dort ist aber nur ein leeres Feld und da soll nichts hin) und dann von da in die benötigte Zeile G4 (dort soll der erste Mieteingang für Januar vom ersten Mieter verzeichnet werden) kopiert...es kommt nur #BEZUG! obwohl die Reihen in der Formel in G verändert wurden...also irgendwas läuft da falsch.

Er müsste bzw. sollte ja jetzt theoretisch Tabelle "Januar" durchforsten und dort in Feld D21 den Eingang des Mieteres finden, diesen mit Tabelle "Jahr" in Feld F4 abgleichen (SUMME des Mieters), stimmt dieser überein dann in Endtabelle "Jahr" 2. (Tag der Buchung im Januar Feld A21) eintragen. Falls keine Verzeichnung oder falscher Betrag in D21 steht sollte dort entweder der Betrag aus D21 übernommen werden oder ein - für Kein Eingang im Januar stehen.

MfG
Mark
steve1da
Moderator


Verfasst am:
14. Apr 2014, 13:34
Rufname:

AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza - AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza

Nach oben
       Version: Office 2013

Kannst du eine Beispieltabelle hochladen (z.B. bei file-upload.net)?
mark.bender
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
14. Apr 2014, 16:11
Rufname:

Re: AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer - Re: AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer

Nach oben
       Version: Office 2013

steve1da - 14. Apr 2014, 13:34 hat folgendes geschrieben:
Kannst du eine Beispieltabelle hochladen (z.B. bei file-upload.net)?


Klar, hab mal eben eine erstellt wie ich mir das vorstelle, hab auch direkt einen Mieter eingebaut der 2 Teilmieten im Monat zahlt und einen der 1 Euro zu wenig überwiesen hat als er eigentlich sollte. Tabelle 2 bis 12 hab ich jetzt nicht extra benannt, die haben hinterher halt die Monatsnamen Feb bis Dez.

Passwort ist xxx

http://www.file-upload.net/download-8815363/Test.rar.html
steve1da
Moderator


Verfasst am:
15. Apr 2014, 07:57
Rufname:

AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza - AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza

Nach oben
       Version: Office 2013

Hola,

also, die Tabellenblätter müssen natürlich so heißen, wie sie in Ziele 3 stehen, also Jan, Feb, Mrz......

Dann musst du die Formel natürlich anpassen:

Code:
=SUMMEWENN(INDIREKT(G$3&"!B15:B46");$A4;INDIREKT(G$3&"!D15:D46"))


Gruß,
steve1da
mark.bender
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Apr 2014, 11:41
Rufname:

AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza - AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza

Nach oben
       Version: Office 2013

Hey super, dass sieht schon mal sehr gut aus und funktioniert, vielen dank. Very Happy

Aber eine Sache fehlt, ich hätte es gerne so das wenn die Miete stimmt das Datum des Eingangs im Jahresblatt beim entsprechenden Mieter angezeigt wird anstatt der Summe. Der Tag als Zahl würde dabei völlig reichen.

Wäre das noch möglich? Smile

P.S. Kannst du bei dem oberen Beitrag bitte das Passwort entfernen und hier diesen Satz wenn das getan ist, wäre mir lieber, ich kann nach einer Zeit ja den Beitrag leider nicht mehr selbst editieren...
steve1da
Moderator


Verfasst am:
15. Apr 2014, 11:48
Rufname:

AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza - AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza

Nach oben
       Version: Office 2013

Welches Datum soll es denn sein? Es kann ja pro Mieter mehrere Daten geben.

Habe das Passwort mal entfernt, andere können jetzt leider nicht mehr helfen.

Warum hast du überhaupt ein Passwort benutzt, ist doch eine Beispieltabelle?
mark.bender
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
15. Apr 2014, 12:44
Rufname:

AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza - AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza

Nach oben
       Version: Office 2013

Zur Sicherheit...man weiß ja nie was Hacker so aus einem alten Dokument herausholen können selbst wenn der Inhalt eigentlich gelöscht ist ;)

Na das Datum des Buchungstages welches ja in der A Zeile des jeweiligen Monats immer steht.

Der eine zahlt z.b. am 3 Januar also sollte bei der Jahrestabelle wenn die Miete stimmt dann anstatt der Miete eine 3. stehen.

Der andere zahlt am 17 Januar also dann dort wenns stimmt eine 17.

Die Miete sollte nur da stehen wenn diese von der eigentlichen Gesamtmiete (SUMME im Jahresblatt) abweicht...das wäre klasse Smile
steve1da
Moderator


Verfasst am:
15. Apr 2014, 13:36
Rufname:

AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza - AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza

Nach oben
       Version: Office 2013

Zitat:
Na das Datum des Buchungstages welches ja in der A Zeile des jeweiligen Monats immer steht.


Zitat:
hab auch direkt einen Mieter eingebaut der 2 Teilmieten im Monat zahlt


Deshalb hab ich das gefragt Wink

Zitat:
Die Miete sollte nur da stehen wenn diese von der eigentlichen Gesamtmiete (SUMME im Jahresblatt) abweicht


Wo soll das denn erscheinen?
mark.bender
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Apr 2014, 11:40
Rufname:

Re: AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer - Re: AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer

Nach oben
       Version: Office 2013

steve1da - 15. Apr 2014, 13:36 hat folgendes geschrieben:

Zitat:
Die Miete sollte nur da stehen wenn diese von der eigentlichen Gesamtmiete (SUMME im Jahresblatt) abweicht


Wo soll das denn erscheinen?

Hi Steve,

sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe, war über die Ostertage 1 Woche verreist...

Na das soll da erscheinen wo jetzt die Gesamtmiete im Jahresblatt erscheint. Angenommen Mieter X hat normal gezahlt, dann erscheint dort ja jetzt der Gesamtbetrag mit deiner Formel, es wäre aber schön wenn dort stattdessen der Tag an dem er gezahlt hat erscheinen würde. Die Summe also nur wenn die Miete nicht übereinstimmt...

Hab da noch eine Frage, will dazu nicht extra einen neuen Thread aufmachen vielleicht weißt du das ja auch:

Ist es möglich mehrere Excel Dokumente in eins zu bekommen? Würde gerne die letzten Jahre schnell und einfach in ein Dokument bekommen und nicht weiterhin 13 einzelne rumliegen haben. Copy & Paste wäre ja eine, wenn auch müßige, Option, nur geht dabei immer die Formatierung flöten, will heißen ich müsste auch immer noch sämtliche Spalten in jeder Tabelle anpassen...nervig Sad

Gruß
Mark
steve1da
Moderator


Verfasst am:
23. Apr 2014, 11:43
Rufname:

AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza - AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza

Nach oben
       Version: Office 2013

Hola,

vielleicht hast du mich ja auch nicht ganz verstanden Wink

Welcher Buchungstag soll denn erscheinen, wenn ein Mieter 2 Zahlungen hat?

Am besten du lädst noch mal eine Beispieltabelle hoch, ohne Passwort, dann können hier mehr Köpfe brüten Very Happy

Gruß,
steve1da
mark.bender
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
23. Apr 2014, 18:44
Rufname:


AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza - AW: Excel Tabelle Mieteingänge Jahresab. Formel für wer geza

Nach oben
       Version: Office 2013

Hi,

nein, du hast mich falsch verstanden ;)

Wenn 2 Buchungstage für den selben Mieter anfallen dann soll der Betrag da stehen egal ob die Miete stimmt oder nicht, genau wie wenn zu wenig oder zu viel gezahlt wurde.

Es soll nur der Buchungstag da stehen wenn die Miete mit einmal und auch komplett überwiesen wurde Smile


Zu der neuen Frage hast du keine Idee? Dann mach ich dafür nämlich noch mal einen anderen Thread auf....

Gruß
Mark
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: 2 Tabellen vergleichen und Werte in zweiter Tabelle ergänzen 2 Gast 1218 14. Apr 2004, 15:39
Gast 2 Tabellen vergleichen und Werte in zweiter Tabelle ergänzen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suche Formel für meinen chef! 6 Gast 2434 14. Apr 2004, 10:50
Search Suche Formel für meinen chef!
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: wenn formel wird zu lang und nicht mehr anerkannt 2 merdin 1602 31. März 2004, 07:34
steve1da wenn formel wird zu lang und nicht mehr anerkannt
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel Gesucht 5 Gast 2309 22. März 2004, 07:39
peb Formel Gesucht
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel Tabellenübergreifend? 3 Gast 2320 16. März 2004, 09:39
Dick Formel Tabellenübergreifend?
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: BRAUCHE DRINGEND EINE FORMEL 2 Susanne 1947 03. März 2004, 17:45
Susanne BRAUCHE DRINGEND EINE FORMEL
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: formel gesucht wenn/dann/sverweis 1 robert305 3159 01. März 2004, 16:45
xpecidy formel gesucht wenn/dann/sverweis
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Suche eine Formel für die Nachtschicht-Arbeitszeit 2 charlie77 4981 13. Feb 2004, 00:01
charlie77 Suche eine Formel für die Nachtschicht-Arbeitszeit
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Ergebniss einer Formel erst nach Eintragung sichtbar machen 14 minusat 2132 02. Feb 2004, 17:06
minusat Ergebniss einer Formel erst nach Eintragung sichtbar machen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Abrufen eines Wertes aus einer Tabelle 1 digitalflash 702 28. Jan 2004, 12:16
tigersnake Abrufen eines Wertes aus einer Tabelle
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Problem bei einer Formel 2 Fabian_bkk 895 16. Dez 2003, 16:11
Gast Problem bei einer Formel
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Formel Zeilen ausblenden 6 Gimli25 1014 08. Dez 2003, 18:07
Sub7Brain Formel Zeilen ausblenden
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks