Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Makro zum einlesen einer HTML Datei.
zurück: Tabellenzeilen an bestimmter Position einfügen weiter: Hinweisfenster einblenden und per Befahl schließen Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
MajakS
Neuling


Verfasst am:
16. Apr 2014, 09:04
Rufname:

Makro zum einlesen einer HTML Datei. - Makro zum einlesen einer HTML Datei.

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo zusammen,

ich hab mir ein kleines Makro geschrieben, welches mir ein Html file einliest in ein Word Dokument. Das HTML beinhaltet nur eine Tabelle in der folgenden form.
_ ___ ____ _
|_|___|___ |_|
|_|___|___ |_|

Naja Tabelle halt Smile.

Der Folgende Code liest mir die HTML Datei auch ein an die Stelle wo ich ein Bookmark gesetzt habe.

Code:

Sub HTMLEinfügen()
    Dim doc As Document
    Dim strPath As String
    Dim sFolder As String
    Dim oRange As Range


    Set doc = ActiveDocument
    strPath = doc.Path
    sFolder = strPath & "\" & Left(doc, Len(doc) - 5) & ".html"

    If doc.Bookmarks.Exists("test") Then
        Set oRange = doc.Bookmarks("test").Range
        oRange.InsertFile FileName:=sFolder, Link:=False
               
    End If
    '
End Sub


Meine Frage ist nun wie kann ich das was eingefügt wird also die Tabelle formatieren die Schriftgröße anpassen und die Schriftart. Die Spalten breite anpassen wäre auch ganz cool. Ich hab es auch schon probiert mit
Code:
oRange.Select
        Selection.Font.Size = 8

die Schriftgröße anzupassen den code habe ich unter den Import des html file eingefügt. Dies hatte keine Auswirkung, da der Rang bereich nach dem einfügen nicht mehr bekannt ist glaube ich. Kann mir vielleicht freundlicherweise jemand weiterhelfen?

Grüße
MajakS
theoS
WORD/Excel Erfahren und VBA Bastler


Verfasst am:
16. Apr 2014, 09:33
Rufname: theo


AW: Makro zum einlesen einer HTML Datei. - AW: Makro zum einlesen einer HTML Datei.

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo MajakS
klingt ein wenig seltsam, was du da machst.
Du fügst ein Dokument ein. Warum nicht bloß die Tabelle?
Und das Dokument liegt im HTML-Format vor?

Wenn du den Range der Bookmark anschließend wieder setzt, dann solltest du auch wieder drauf zugreifen können.
Schau mal hier:
http://www.office-loesung.de/ftopic609758_0_0_asc.php#2558698

Aber, dass du so auf die Tabelle zugreifen kannst, glaub ich nicht.
Tabellen werden in Word durchnummeriert.
Wenns nur eine gibt, dann ist das activedocument.tables(1)
und so kannst du das Ding dann auch formatieren.
Wenn Word nicht ein Dokument anstatt einfügt. Dann ist es ja ein Objekt und du kommst nur über das Objekt da dran.
Was passiert denn, wenn du die eingefügte Tabelle doppelklickst?

_________________
theo s.
Gast



Verfasst am:
16. Apr 2014, 10:30
Rufname:

AW: Makro zum einlesen einer HTML Datei. - AW: Makro zum einlesen einer HTML Datei.

Nach oben
       Version: Office 2010

Hallo theoS,

danke erst mal für deine Antwort. Nach dem Einfügen handelt es sich tatsächlich um eine Tabelle, ich kann dann über die Tabellentools auf die Zellen usw. Einfluss nehmen. Das HTML File besteht nur aus der Tabelle und ich will die einfach in das docx Dokument einbinden händisch geht das ja auch über copy aus dem html file und paste in das docx file. Dabei stimmt die Formatierung nicht und deswegen dachte ich bevor ich das händisch mache geht das vielleicht auch mit einem Makro. Bin noch nicht so fit mit VBA deswegen probiere ich etwas rum hab auch erst neulich damit angefangen und bringe mir das sozusagen selber bei. Danke weiterhin für deine Hilfe.

Also sollte ich deiner Meinung nach, die Tabelle nach dem einfügen als Tabelle im Code ansehen. Hättest du da vielleicht ein Code Beispiel für mich oder könntest da etwas in mein code einfügen was mir helfen könnte das zu verstehen. Danke schon mal.
theoS
WORD/Excel Erfahren und VBA Bastler


Verfasst am:
16. Apr 2014, 15:02
Rufname: theo


AW: Makro zum einlesen einer HTML Datei. - AW: Makro zum einlesen einer HTML Datei.

Nach oben
       Version: Office 2010

Also...
Zum einfügen eines Dokuments musst du das nicht erst als HTML umbezeichnen. Das geht genauso mit einem docx

Um dann die Tabelle die du da bekommst zu manipulieren, kannst du das mit den entsprechenden Eigenschaften der Tabellenzellen tun.
Wenn du keine verbundenen Zellen hast, dann auch mit Rows und Columns.
z.B.
Code:
Sub TabForm()
Dim dd1 As Document: Set dd1 = ActiveDocument
Dim tb1 As Table
Set tb1 = dd1.Tables(1)
 tb1.Rows.Height = 40 'setzt die Höhe der Zeilen
 tb1.Columns.Width = 40 'setzt die Breite der Spalten. (geht beides nur wenn keine 'verbunden sind!)
End Sub

_________________
theo s.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Inhaltssteuerelemente nach Öffnen der Datei löschbar 0 Daniel57 201 22. Okt 2012, 12:44
Daniel57 Inhaltssteuerelemente nach Öffnen der Datei löschbar
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: in Word kopiertes Formular mit HTMLControl Forms.HTML:Text.1 0 unwissend24 392 12. Aug 2012, 14:08
unwissend24 in Word kopiertes Formular mit HTMLControl Forms.HTML:Text.1
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Einbinden Textmarken und Makro aus DOT-Datei in Serienbrief 0 hurganator 689 21. Feb 2012, 10:36
hurganator Einbinden Textmarken und Makro aus DOT-Datei in Serienbrief
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Bedingungsfeld: Wenn Spalte X leer, dann Spalte Y einlesen 10 marlon_b 3240 05. Sep 2011, 11:50
charlybrown Bedingungsfeld: Wenn Spalte X leer, dann Spalte Y einlesen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Daten von Access einlesen ohne Rückfrage 1 adamth 884 06. Apr 2010, 19:36
Hubert_R Daten von Access einlesen ohne Rückfrage
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: HTML als Feldinhalt in Serienbrief! 0 DaMarv 608 08. Jan 2010, 13:20
DaMarv HTML als Feldinhalt in Serienbrief!
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Word Template aus Feldern einer Quell- Datei füllen 1 realdave 891 10. Jul 2009, 12:10
Gast Word Template aus Feldern einer Quell- Datei füllen
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief - Daten aus 2 Tabellenblättern einer EXCEL Datei 1 drivetech01 5248 10. Jan 2008, 21:04
Hübi Serienbrief - Daten aus 2 Tabellenblättern einer EXCEL Datei
Keine neuen Beiträge Word Formate: Datei/Neu ist weg ! 1 Battlecat 602 09. Aug 2007, 13:37
iso Datei/Neu ist weg !
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: jede Seite eines Worddokuments in eigene Datei speichern 1 computerschmied 2625 30. März 2007, 12:24
Gast jede Seite eines Worddokuments in eigene Datei speichern
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief mit Anhang aus Word - Anschreiben kein Html?! 1 katecathy 2422 20. Dez 2006, 16:05
Gast Serienbrief mit Anhang aus Word - Anschreiben kein Html?!
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: Serienbrief in Datei gedruckt! Wie erhalte ich jetzt "p 6 mtc 1096 22. Mai 2006, 14:03
mtc Serienbrief in Datei gedruckt! Wie erhalte ich jetzt "p
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: JavaScript