Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Urlaubstabelle
zurück: alter am jahresende weiter: Listen Auswahl Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Bitte Status wählen ! Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Tess
Gast


Verfasst am:
24. März 2004, 22:05
Rufname:

Urlaubstabelle - Urlaubstabelle

Nach oben
       

Hallo,

wie kann ich eine Urlaubs- und Krankenstandsverwaltung am besten in Excel machen? Die Urlaube werden tageweise oder stundenweise abgerechnet.

Danke für Tipps
fridgenep
Gast


Verfasst am:
25. März 2004, 16:58
Rufname:


AW: Urlaubstabelle - AW: Urlaubstabelle

Nach oben
       

Hallo.

Ein bisschen Eigeninitiative wäre nicht schlecht. Wir helfen gerne, aber Informationen brauchen wir schon ...
Gast



Verfasst am:
25. März 2004, 20:57
Rufname:

AW: Urlaubstabelle - AW: Urlaubstabelle

Nach oben
       

Hi Fridgenep,

tut mir leid, aber ich bin selbst noch etwas ratlos wie ichs angehen soll. Also ich muss (ab April) von 90 Leuten den Urlaub verwalten. Bei ca. 70 Kollegen wird der Urlaub tageweise berechnet, die restlichen können ihren Urlaub stundenweise konsumieren. Ich hab mir vorgestellt, dass es ev. möglich wäre, für jede Person eine Tabelle anzulegen, in die ich zuerst den Jahresanspruch eintrage, dann die jeweils konsumierten Tage bzw. Stunden und Excel rechnet den aktuellen Stand herunter.

Tess
peb
Steinbruch des Excel Halbwissens


Verfasst am:
26. März 2004, 09:59
Rufname:

AW: Urlaubstabelle - AW: Urlaubstabelle

Nach oben
       

Hallo Tess,

ich glaube du brauchst eine Tabelle mit zwei Arbeitsblättern

1. Stammdaten (für alle Mitarbeiter),
mit den Spalten Personalnummer, Name, Abteilung, Urlaubsanspruch, Kennzeichen tageweise / stundenweise, Arbeitsstunden je Tag und Verbrauch (genommener Urlaub), Rest

2. Bewegungsdaten (für alle zu betrachtenden Monate und Mitarbeiter),
mit den Spalten Personalnummer, Datum, Anzahl, Kennzeichen tageweise / stundenweise, von, bis

In die Bewegungsdaten kommen (untereinander, d.h. zeilenweise ) immer die einzelnen Urlaubsdaten, d.h. je Urlaub kommt ein Datensatz.

Jetzt kanst Du in den Stammdante über die Funktion SUMMEWENN den Verbrauch je Personalnummer ermitteln und in den Stammdaten ganz einfach den Rest ermitteln (Anspruch - Verbrauch)

Das sollte funktionieren!

_________________
peb

Über Rückmeldungen freu ich mich!

Lernen ist wie das Rudern gegen den Strom, sobald man aufhört, treibt man zurück. (B.Britten)
peb-
Gast


Verfasst am:
26. März 2004, 13:04
Rufname:

Nachtrag - Nachtrag

Nach oben
       

hab' noch die Kranken vergessen.

Für die Daten kannst du ein drittes Arbeitsblatt anlegen nud die Bewegungsdaten zur Krankheit eintragen.

Die Auswertung erfolgt analog zu den Uralubsauswertungen nur eben in den Spalten für Krankheit in den Stammdaten.

Hat's geklappt?
peb

(hab vergessen mich einzuloggen)
Gast



Verfasst am:
27. März 2004, 20:12
Rufname:


AW: Urlaubstabelle - AW: Urlaubstabelle

Nach oben
       

Hi peb,

Danke, das hört sich schon mal gut an. Ich werd das am Montag gleich mal versuchen. Da ich aber in Excel ein ziemliches Nullerl bin, kann es sein dass ich dann nochmals nachfragen muss.
Schönen Sonntag!

Tess
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Sonntage aus Urlaubstabelle rechnen 13 Coolzero 256 23. Jul 2013, 14:27
Coolzero Sonntage aus Urlaubstabelle rechnen
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Urlaubstabelle 2 pepe2211 518 01. März 2012, 15:19
pepe2211 Urlaubstabelle
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Urlaubstabelle erstellen. 3 steve25 1324 28. Okt 2011, 10:47
steve25 Urlaubstabelle erstellen.
Keine neuen Beiträge Excel Hilfe: Wochendaufgabe: Urlaubstabelle komplett 1 Sarah J. 673 29. Mai 2011, 07:37
Runo Wochendaufgabe: Urlaubstabelle komplett
Keine neuen Beiträge Excel VBA (Makros): VBA für eine Urlaubstabelle 3 T0601 1019 30. Okt 2006, 12:52
wipe VBA für eine Urlaubstabelle
Keine neuen Beiträge Excel Formeln: Bitte helft mir, es ist **Urlaubstabelle erstellen*** 5 Gast 3849 29. März 2005, 14:58
ae Bitte helft mir, es ist **Urlaubstabelle erstellen***
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks