Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch
zurück: Tabellen in Word auslesen & in neuer Tabelle zusammenfas weiter: Email Adr. aus ADrBuch in UserForm Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Rückfrage Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast



Verfasst am:
25. Apr 2006, 18:22
Rufname:

automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch - automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch

Nach oben
       

Hallo,

ich habe ein Worddokument mit über 10.000 Seiten. Auf jeder dieser Seiten ist nach einem Eintrag ein manueller Seitenwechsel eingefügt.

Ich würde gerne aus jeder Seite ein eigenes Dokument erstellen. ..und falls möglich nicht händisch Wink

Hat jemand eine Idee?

LG Harald
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
25. Apr 2006, 23:54
Rufname:
Wohnort: Leipzig


AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch - AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch

Nach oben
       

Hallo Harald,

du kannst dieses Makro verwenden:

Jeden Abschnitt eines Dokuments in eine neue Datei speichern

Hier wird zwar auf Abschnittswechsel (nicht Seitenwechsel) abgestellt. Du solltest also vorher die manuellen Seitenwechsel mittels Suchen/Ersetzen (Button Erweitern und Button Sonstiges verwenden!) die Seitenwechsel durch Abschnittswechsel ersetzen. Danach kann dann das Makro angewendet werden.

_________________
Sei doch so nett und gib eine Rückmeldung, ob es klappt!
Gruß, Lisa

Guter Rat ist teuer!
Gast



Verfasst am:
26. Apr 2006, 18:56
Rufname:

AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch - AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch

Nach oben
       

Servus Lisa,

vielen Dank für den Tipp, aber bis jetzt habe ich es noch nicht hinbekommen.

Abgesehen davon, dass ich mir schon jetzt den Kopf zerbreche, ob ich das mit dem Makro hinbekommen werde, meint mein Office, dass ein Abschnittwechesel (^b) keine gültige Option für "Ersetzen durch" ist. Suchen kann ich hingegen nach Abschnittswechseln. *hmm*

einstweilen LG
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
27. Apr 2006, 23:38
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch - AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch

Nach oben
       

Hallo Harald,

ich verschieb mal nach Word VBA. Das Suchen/Ersetzen ist kein Problem, ich bin nur heute abend zu müde, melde mich morgen wieder. Wir kriegen das schon hin.

Gruß, Lisa
Gast



Verfasst am:
30. Apr 2006, 13:50
Rufname:


AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch - AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch

Nach oben
       

Servus Lisa,

nach zwei computerlosen Tagen habe ich schon fast gedacht, dass mein thread verschwunden ist,... aber Dank Suchfunktion dann doch gefunden.

Würde mich freuen wenn du mir noch helfen könntest. Einstweilen noch ein schönes Wochenende.

LG Harald
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
30. Apr 2006, 19:40
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch - AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch

Nach oben
       

Hallo Harald,

ja, du hast Recht, das hatte ich nicht bedacht, dass man die Seitenwechsel nicht durch Abschnittswechsel ersetzen lassen kann. Das geht mit diesem Makro:
Code:
Sub SuchenErsetzenSeitenumbruchAbschnittswechsel()
    'Ersetzt manuelle Seitenwechsel durch Abschnittswechsel
     
    Dim rngSuchen As Word.Range
    Dim i As Integer
   
        'Der Sinn dieser With-Prozedur ist, die Suche nach Abbruch zu ermöglichen.
    With Selection.Find
        .Execute MatchWildcards:=True, FindText:="?"
         Selection.Collapse Direction:=wdCollapseStart
        If Not .Found Then
            CommandBars.FindControl(ID:=313).Execute
            SendKeys String:="{ENTER}", wait:=True
            SendKeys String:="{ESC}", wait:=True
            DoEvents
        End If
        Selection.Collapse Direction:=wdCollapseStart
        .MatchWildcards = False
        .Text = ""
    End With
   
    i = 1
       
    Do
        Set rngSuchen = ActiveDocument.Sections(i).Range

        With rngSuchen.Find
            .ClearFormatting
            .Replacement.ClearFormatting
        End With
   
        With rngSuchen.Find
            .Text = "^m"
            .Forward = True
            .Wrap = wdFindStop
            .Format = False
            .MatchWildcards = True
        End With
        rngSuchen.Find.Execute
       
        If rngSuchen.Find.Found Then
            rngSuchen.Select
            With Selection
                .Delete
                .InsertBreak Type:=wdSectionBreakNextPage
                .Collapse Direction:=wdCollapseEnd
            End With
            i = i + 1
        Else
            Exit Do
        End If
    Loop Until Not rngSuchen.Find.Found
       
    Set rngSuchen = Nothing
           
End Sub

Sieht schlimmer aus, als es ist. Lass es einmal über das Dokument laufen, nun sind alle Seitenwechsel durch Abschnittswechsel (neue Seite) ersetzt. Danach kannst du das Makro von René Probst anwenden.

_________________
Sei doch so nett und gib eine Rückmeldung, ob es klappt!
Gruß, Lisa

Guter Rat ist teuer!
Gast



Verfasst am:
01. Mai 2006, 23:48
Rufname:

AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch - AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch

Nach oben
       

Servus Lisa,
recht herzlichen Dank!!!

Es hat alles geklappt und jetzt habe ich viele kleine Word Dateien.

Beim ersten Versuch hat zwar gleich der Computer gestreickt, aber dann habe ich meine Datei händisch auf 10 Dokumente zu je ca. 1.000 Seiten aufgeteilt, wodurch auch das Problem dann gelöst war.

Also wie gesagt, ich bin jetzt überglücklich eine Lösung gefunden zu haben Razz

LG Harald
Michael XYZ
Gast


Verfasst am:
05. Feb 2008, 13:55
Rufname:

AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch - AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch

Nach oben
       

hi,

irgendwie existiert dieser Link nicht mehr Sad

kann mir jemand dieses Makro irgendwie hier reinstellen? Wäre sehr nett... Smile

gruß Michael
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
14. Feb 2008, 00:09
Rufname:
Wohnort: Leipzig


AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch - AW: automat. trennen eines Word Dokumentes bei Seitenumbruch

Nach oben
       

Hallo Michael,

René Probst, FAQ hat folgendes geschrieben:

Jeden Abschnitt eines Dokuments als eigenständige Datei abspeichern

Das folgende Beispiel geht davon aus, dass ein Dokument vorliegt, welches aus verschiedenen Abschnitten besteht. Dieses Dokument sollte geöffnet sein.

Die Routine teilt das Dokument nun so auf, dass aus jedem Abschnitt eine eigenständige Datei entsteht, welche unter einem fortlaufenden Namen gespeichert wird. Bedenken Sie, dass Kopf- und Fusszeilen nicht mitkopiert werden.

Fügen Sie den folgenden Code in Ihrer VBA-Umgebung in ein neues Modul ein. Passen Sie dann im Kopf des Codes die Konstanten an Ihre Bedürfnisse an, wobei die Konstante mit der Bezeichnung Verzeichnis den Namen des Verzeichnisses, in welchem die neu erstellten Dateien gespeichert werden sollen und die Konstante mit dem Namen Prefix den fixen Bestandteil des zu bildenden Dateinamens, enthalten sollte.
Code:
Private Const Verzeichnis = "C:\WINNT\Profiles\student\Eigene Dateien"
Private Const Prefix = "Abschnitt"

Sub AusJedemAbschnittEinEigenstaendigesDokumentBilden()
  Dim oDoc As Document, nDoc As Document
  Set oDoc = ActiveDocument
  Anzahl = oDoc.Sections.Count
  For i = 1 To Anzahl
    Set nDoc = Documents.Add(Template:=oDoc.AttachedTemplate.FullName)
    nDoc.Range.FormattedText = oDoc.Sections(i).Range.FormattedText
    'Abschnittwechsel im Zieldokument entfernen
    nDoc.Range.Find.Execute FindText:=Chr(12), ReplaceWith:=""
    'Wenn letzter Absatz im Zieldokument "leer" ist:
    If nDoc.Range.Paragraphs.Last.Range.Text = Chr(13) Then
      nDoc.Range.Paragraphs.Last.Range.Delete
    End If
    nDoc.SaveAs FileName:=Verzeichnis & "\" & Prefix & _
       Format(i, "000") & ".doc", AddToRecentFiles:=False
    nDoc.Close
  Next i
End Sub

(Teilt das aktive Dokument, welches aus mehreren Abschnitten besteht, in einzelne Dateien, die je einen Abschnitt umfassen, auf. Die Zieldokumente werden dabei unter einem fortlaufenden Namen gespeichert.)


Gruß
Lisa
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Formate: Literaturverzeichnis: kein Seitenumbruch innerhalb d. Quelle 1 drewski 104 05. Jan 2014, 19:20
EPsi1 Literaturverzeichnis: kein Seitenumbruch innerhalb d. Quelle
Keine neuen Beiträge Word Formate: Doppelten Seitenumbruch verhindern 2 Innozenz 101 14. Dez 2013, 02:00
Gast Doppelten Seitenumbruch verhindern
Keine neuen Beiträge Word Formate: 'Zeilenabstand vor' nach Seitenumbruch 5 Cyberfrog 4306 07. Jun 2013, 14:22
Daphoz 'Zeilenabstand vor' nach Seitenumbruch
Keine neuen Beiträge Word Formate: Seitenumbruch vor Überschrift mit Rahmen und Schattierung 7 herzm 2228 14. Dez 2012, 22:07
MarkMH_K Seitenumbruch vor Überschrift mit Rahmen und Schattierung
Keine neuen Beiträge Word Formate: Absätze nicht trennen funktioniert nicht! 16 Daniel 12354 06. März 2012, 14:36
ikkee Absätze nicht trennen funktioniert nicht!
Keine neuen Beiträge Word Formate: unnötiger Seitenumbruch trotz genügend Platz 8 fozzie 1113 23. Nov 2011, 11:05
MarkMH_K unnötiger Seitenumbruch trotz genügend Platz
Keine neuen Beiträge Word Formate: Seitenumbruch word 2007 entfernen 3 hubuuu 5985 06. Nov 2011, 00:39
G.O.Tuhls Seitenumbruch word 2007 entfernen
Keine neuen Beiträge Word Formate: Seitenumbruch zu früh, lässt sich nicht ändern 1 Starlight88 1621 18. Dez 2010, 23:11
G.O.Tuhls Seitenumbruch zu früh, lässt sich nicht ändern
Keine neuen Beiträge Word Formate: Text in Tabelle bei Seitenumbruch zusammenhalten 3 John Wayne 5587 03. Jun 2010, 13:35
4657635364 Text in Tabelle bei Seitenumbruch zusammenhalten
Keine neuen Beiträge Word Formate: unfreiwilliger Seitenumbruch nach Standard-Formatvorlage 2 cabotine 1399 02. Feb 2009, 14:29
cabotine unfreiwilliger Seitenumbruch nach Standard-Formatvorlage
Keine neuen Beiträge Word Formate: Manueller Seitenumbruch oberhalb 4 Oyano 3224 20. Okt 2008, 13:15
Oyano Manueller Seitenumbruch oberhalb
Keine neuen Beiträge Word Formate: Kopfzeilen wollen sich nicht trennen lassen 1 Cartman1984 3828 04. Okt 2008, 20:32
Cartman1984 Kopfzeilen wollen sich nicht trennen lassen
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps