Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Das Raucherforum
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
zurück: Wette: Heißt es 'in' oder 'auf' den Tabellenblaettern weiter: DRINGEND TEILNEHMER FÜR ONLINE STUDIE GESUCHT! Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Diskussion Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
25. Okt 2006, 23:46
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Hallo zusammen,

habe auch früher so meine 40 bis 60 am Tag geraucht. Dann lernte ich einen tollen Typen kennen, der nicht rauchte und den der Gestank störte. Okay, die erste Zeit hat ich immer eine Riesenlüfterei veranstaltet, geduscht und Haare gewaschen, eh er kam. Der Aufwand ging mir dermaßen auf die Nerven, dass ich das gleich zum Anlass genommen habe, mit dem Rauchen aufzuhören. Das war der beste Entschluss meines Lebens - und mit dem Knaben bin ich nun seit einigen Jahren zusammen.
Immer abends gegen 23 Uhr kam die Psychokrise, ich wollte gerne eine rauchen. Da hat er mich dann immer erfolgreich abgelenkt, indem wir sofort im Bett gelandet sind. War eine hervorragende Therapie: Sex statt Rauchen.

Alle anderen Methoden mit schrittweiser Reduzierung und Stückzahlen hatte ich vorher auch jahrelang ohne Erfolg getestet. Da hat Andreas ganz recht. Es geht nur von heute auf morgen.

Ehrlicherweise muss ich aber eine kleine Nebenwirkung berichten: Von dem ganzen ersparten Geld ist bei mir nicht einen einzigen Monat irgendwas übrig geblieben. Dafür hat es leider nichts gebracht. Falls da jemand ein Rezept hat, wie man sich das Geldausgeben abgewöhnt - immer her damit! Wink

Ich wünsche allen viel Erfolg, die den Entschluss fassen,

herzliche Grüße
Lisa
Simi
lernfähig


Verfasst am:
26. Okt 2006, 11:29
Rufname:


AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Hallo,
da hier die Frauen in der Minderheit sind, geb ich auch mal meinen Senf dazu.

Mir gings ähnlich wie Lisa. Hab zwar "nur" 20-30 pro Tag geraucht, aber das gern. Dann kam dieser Typ, Leistungssportler, nie geraucht, selten Alkohol. Da er eine eigene Wohnung hatte, zog ich zu ihm. Tja, rauchfreie Zone. Also auch von heute auf morgen auf 0. Da ich schlecht lügen kann und ein Nichtraucher eine empfindliche Nase hat, hab ich auch das heimliche Zigarettchen sein lassen. Wir haben in dieser Zeit viel gemeinsam unternommen, so dass auch der Gedanke an "Rauchwaren" verdrängt wurde. Heute bin ich froh.

Zu meiner "Schande" muss ich jedoch gestehen, ich bin eine von denen, die heute überempfindlich auf Qualmerei reagieren. Im Restaurent z.B. stört es mich sehr. Stellt euch vor: man hat gerade noch den unvergleichlich leckeren Geschmack einer absolut perfekten Sahnesauce auf der Zunge, da wird der Aschenbecher mit den kalten Kippen an den Teller geschubst und mit einem "du bist doch fertig?" hat man schon die Qualmwolke in der Nase! Sad Seinen Freunden kann man es ja nicht verbieten. Zum Glück raucht mein Mann nicht (nicht der Sportler, ist ja schon etliche Jahre her)

Ich wünsche allen, die es wirklich wollen, dass sie es auch schaffen und ziehe den Hut vor denen, die es geschafft haben.

Gruß,
Simi
EndlichohneKippe@web.de
Gast


Verfasst am:
13. Nov 2006, 13:39
Rufname:

AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Dank RauchfreiBerlin.de bin ich schnell und absolut schmerzfrei Nichtraucher geworden. Und das seit 7 Monaten erfolgreich stabil geblieben. Ich hatte nach der entspannenden Laserbehandlung nie wieder das Bedürfnis nach einer Zigarette. Diese einmalige Investition, kann ich allen Rauchern wärmstens empfehlen, die nicht von der Nikotinsucht wegkommen, denn nach 1,5 Monaten hat man das investierte Geld wieder raus, wenn man ca. 4 € pro Tag rechnet. Ich fühl mich pudelwohl als Nichtraucher und bereue es keine Sekunde, diese Methode angewandt zu haben. Wenn Ihr Fragen habt, mailt mir doch einfach an:EndlichohneKippe(at)web.de. Liebe Grüße an alle Raucher, die es schaffen wollen, nicht mehr Sklave ihrer Zigarette zu sein. Madlene
stwm2
Neuling


Verfasst am:
14. Nov 2006, 18:32
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Hallo, kaufe dir keinen Zigaretten, rauche die letzte mit Genuss und freue dich, dass Du dem Finanzminister keine Steuer mehr zahlen musst .
Beim Grenzübergang freue man sich über das blöde Gesicht des Grenzbeamten, der nach dem Befehl "Kofferraum auf" keine Zigaretten sieht. Das hat mir beim aufhören (Juli 2001) sehr geholfen.
Gruß aus Wien
kinghu
Gast


Verfasst am:
24. Jul 2007, 20:12
Rufname:


AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Hallo!

-Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazugeben

Ich hatte auch manchmal zwei Schachteln am Tag weggeballert und hab mit 14 jahren angefangen und jetzt mit 28 endlich aufgehört.

Die Gründe waren einfach: 1.Ich konnte es nicht mehr ertragen der Tabbak-Lobby und dem Staat die Taschen vollzustopfen, so dass der am Ende noch froh sein kann meine Rente eingespart zu haben.

2.Ich hab keine Lust elendig an Krebs oder ner anderen Folgekrankheit zu verrecken.

Darum hab ich vor ziemlich genau 6 Monaten aufgehört.Ohne Kompromiss, ohne "...ich rauch erstmal weniger" oder "ich rauch nur noch wenn ich einen Kiffe""oder wenn ich was trinke" oder sonst was...alles Andere ist SELBSTVERARSCHE!!

Es war (und ist) hart, sehr hart, aber ich versuch mir immer die Alternative 2 Meter unter der Erde im Sarg vorzustellen...

Ich glaube, man bleibt sein ganzes Leben lang immer ein bisschen süchtig
und darf deshalb nie nieeeeeee wieder auch nur an ner Kippe ziehen.Sonst war die jahrelange quälerei umsonst und man fängt wieder von vorne an.

Aber - wahrscheinlich lohnt sich im Leben nicht's mehr als die Entscheidung endlich aufzuhören!!

In dem Sinne: Bleibt Stark!!! Twisted Evil
lothi
c#, .Net


Verfasst am:
11. Aug 2007, 16:13
Rufname:
Wohnort: Birgisch

AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Na kinghu nimms nicht so schwer oder hast du einen schweren Verlust erlitten?

Machs wie ich.
Ich habe nie aufgehört zu rauchen nur leider vergessen die letzten 2 (oder sinds 3?) Jahre eine Zigarette anzuzünden. Very Happy

Ich komme gerade aus den Ferien zurück:

Zug (CH generelles Rauchverbot)
Flughafen (kennt man)
Flug (10h)
Zwischenlandung (3h Warten)
weiter flug (2h)
Transfer Flughafen Hotel (2h)
Hotel Esssaal

Das alles ohne ein Gedanke an Zigaretten. Reisne ohne Stress in diesen Momenten Geniesse ich es den aktive Rauchern zuzuschauen wie sie noch schnelle vor Bus ...

Naja die Raucher kennen das.

Also kinghu du hast nichts verloren sondern gewonnen.

_________________
Gruss Lothi, der Bastler
Feedback ist die beste Möglichkeit mir zu sagen ob die Antwort geholfen hat!
AC2002, WinXP, Office XP
Gast



Verfasst am:
22. Aug 2007, 08:04
Rufname:

AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Moin Moin bei mir ist es das Problem wenn ich morgens nach dem Wach werden eine Rauche muss ich den ganzen scheiss Tag eine Rauchen. Aber wenn man bzw. ich diese 1 - 2 Std durchhalte muss ich keine mehr rauchen nur bis jetzt hat das mit dem durchhalten nur 3 mal geklappt x)
Ruhrpottler
Gast


Verfasst am:
25. Aug 2007, 17:13
Rufname:

AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Hallo,

ich war jahrzehntelanger Schwerstraucher (<50/Tag, beim Bierchen auch mal 80) und habe vor 4 Monaten aus finanziellen Gründen zusammen mit meiner Frau Knall auf Fall aufgehört. Wir hatten nämlich jeden Tag zusammen mindestens 4 Bigpack HB verpafft und das sind im Jahr an die 10.000 Euro gewesen. Am 1. Mai beschlossen und am 2. Mai beim Morgenkaffee ohne Ziggi fast gestorben, ehrlich. Ich muß sagen, es war sauschwer, aber so allmählich läßt der höllische Drang deutlich nach. Besondere die ersten Tage und auch Wochen waren unmenschlich. Nikotin ist wirklich eine starke Droge.

Meine Tipps für Aufhörwillige:

1.) Vergiß es, wenn Du nicht den absolut festen Willen dazu hast
2.) Nimm Dir einen bestimmten Tag vor, an dem Du aufhören willst
3.) Rühre ab diesem Tag keine Zigarette mehr an, wirklich keine einzige
4.) Hältst Du es nicht mehr aus, gehe an die frische Luft
5.) Glaube nach einiger Zeit nicht, dass Dir 1 Lulle zum Spaß nichts mehr ausmacht
6.) Denke daran, dass Deine Lunge Jahre braucht, um 2 kg Teer zu entfernen

Viel Glück
Ruhrpottler
Gast



Verfasst am:
05. Nov 2007, 19:37
Rufname:

AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Juchhuuuuuuuuuuuuu,
seit 2. Mai rauchfrei. Schluß-Aus-Basta-Methode. Hammerhart das, aber jetzt geht´s.
Habe mir den Termin einige Tage vorher fest vorgenommen und mich geistig intensiv auf den GAU vorbereitet.
Am 1. Mai habe ich mir nochmal ordentlich was gegönnt bis mir übel wurde.
Meine Frau hat mit aufgehört, da konnten wir uns gegenseitig unterstützen. Keiner wollte zuerst schwach werden Very Happy
Exkettenraucher
ChillOut
Echt jetzt?! Ne....


Verfasst am:
06. Nov 2007, 08:03
Rufname: Björn
Wohnort: Hessen

AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

so ich mach ab heute auch schluss mit rauchen meine neue freundinn mag keine raucher und für sie würde ich alles tun Smile es ist ja eigentlich nicht so schwer bei mir jedenfalls. wenn ich es schaffe morgens keine zu rauchen habe ich auch den ganzen tag keine probleme Smile
_________________
Diskutiere nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort mit Erfahrung.
k1ng
Excel Kenner und Einsteiger in VBA


Verfasst am:
09. Nov 2007, 12:08
Rufname:

AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Eigentlcih ganz einfach:

Euer Körper darf nicht eueren Geist bestimmen. Der Geist muss bestimmen, was der körper machen soll. Wenn man das berucksichtigt ist man schnell nicht Raucher.
Naja ich habs versucht, nicht geschafft. Ich gebs zu, ich bin Raucher, aber von ca ner Schachtel/ tag nur noch ca 6/Tag oder weniger.

So ich geh eine rauchen^^
camelquarzer
Gast


Verfasst am:
06. Jun 2009, 19:55
Rufname:

AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Ich rauche,seit ich 13 bin,immer Camel Filters.
Bis jetzt habe ich noch keine Beschwerden,aber das kommt sicher.
Komme am Tag "nur" auf 1-1,5 Schachteln.

Der Cameldampfende
GroßeZehe
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
21. Okt 2009, 16:52
Rufname:

AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Rauche Rote Gauloises, ca 1 Schachtel in 2 Tagen, das geht noch Smile will auch eigentlich aufhören, aber irgendwie kommt man ja zu nix Very Happy
Gast



Verfasst am:
27. Okt 2009, 15:56
Rufname:

AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Tja,

ich bin 61 Jahre alt und habe erst neulich nach einem leichten Schlaganfall aufgehört zu rauchen (von 40 auf null in 10 Sekunden). Ich willjetzt keine Lehrstunde veranstalten, aber Nikotinabusus ist der größte Risikofaktor für Arteriosklerose (umgangssprachlich: Adernverkalkung) mit allen damit zusammenhängenden Folgen. Insbesondere arteriosklerotisch bedingte Verengungen der Herzkranzgefäße (Herzinfarkt) und der Halsschlagader (Plaque, führt zu Thrombosen im Gehirn und damit zum Schlaganfall) sind für 4 von 10 Todesfällen verantwortlich. Zigaretten spielen dabei eine maßgebliche Rolle. Lungenkrebs ist die andere große Gefahr. Ein ambutiertes Raucherbein ist dagegen fast noch als harmlos zu bezeichnen. Also laßt es sein, wenn ihr das 60. Lebensjahr deutlich überleben wollt.
sonny13
Gast


Verfasst am:
15. Jul 2010, 04:28
Rufname:


AW: Das Raucherforum - AW: Das Raucherforum

Nach oben
       

Ich hab vor 3 Monaten aufgehört mithilfe eines eBooks...Hier mal der Link: wir waren raucher

Mir hats geholfen...die 30 Euro habe ich mal einach geopfert, hat sich gelohnt... lg Daniel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 3 von 5
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web