Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Allgemeine Frage zum Makrorekorder
zurück: Beschriftung Makro-Schaltfläche in Symbolleiste weiter: Frage zum Markieren Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Fischauto
Gast


Verfasst am:
31. Aug 2006, 11:06
Rufname:

Allgemeine Frage zum Makrorekorder - Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Hallo Wordexperten,

ich habe mir per Makrorecorder folgendes aufgezeichnet.

Sub Makro3()
'
' Makro3 Makro
Windows(2).Activate
Selection.MoveDown Unit:=wdLine, Count:=38
Selection.MoveDown Unit:=wdLine, Count:=554, Extend:=wdExtend
End Sub

Ich möchte gern ein Worddocument beginnend von der Seite 2 bis zum Ende des Dokumentes mit dem Curser markieren. Frage:

Warum zeichnet der Makrorecorder nur bis zum Count 554 auf und mit welchem Code ist es möglich ab der Seite 2 bis zum Ende alles auf einmal zu markieren.

Hat jemand von Euch eine Idee?

Gruß

Uli
CaBe
Word-Kenner und Excel-Anwender


Verfasst am:
31. Aug 2006, 11:19
Rufname: Carsten
Wohnort: Bremen


Re: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - Re: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Hallo Uli,

ich habe das auch gerade mal mit meinem Word 2003 aufgezeichnet und erhalte folgenden VBA-Code:
Code:
Sub Makro1()
'
' Makro aufgezeichnet am 31.08.2006 von Carsten
'
    Selection.GoTo What:=wdGoToPage, Which:=wdGoToNext, Name:="2"
    Selection.EndKey Unit:=wdStory, Extend:=wdExtend
End Sub

Allerdings funktioniert dieses Makro nur, wenn arabische Seitenzahlen verwendet werden. Mein Testdokument hatte zu Beginn auch römische Seiten, die aber hierbei ignoriert werden!

Fischauto - 31.08.2006, 11:06 hat folgendes geschrieben:
Warum zeichnet der Makrorecorder nur bis zum Count 554 auf und mit welchem Code ist es möglich ab der Seite 2 bis zum Ende alles auf einmal zu markieren.

Die zweite Frage ist hoffentlich beantwortet. Warum (D)ein Makrorekorder nur bis "Count 554" aufzeichnet, weiß ich nicht.

_________________
Freundlichst,
Carsten

Keine Antwort wäre wirklich schade!
Fischauto
Gast


Verfasst am:
31. Aug 2006, 14:03
Rufname:

AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Hallo carsten,

vielen Dank für Deine Antwort.
Ich habe jetzt folgenden Trick angewendet. Ich habe im VBA-Editor die Count 554 auf die Zahl hochgesetz, die ich benötige.
Vermute ich richtig, das Dein Code von der zweiten Seite bis zum Ende alles markiert? Ich habe Word2000. Kann ich Deinen Code verwenden?

Gruß

Uli
CaBe
Word-Kenner und Excel-Anwender


Verfasst am:
31. Aug 2006, 14:34
Rufname: Carsten
Wohnort: Bremen

Re: AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - Re: AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Hallo Uli,

Fischauto - 31.08.2006, 14:03 hat folgendes geschrieben:
Vermute ich richtig, das Dein Code von der zweiten Seite bis zum Ende alles markiert? Ich habe Word2000. Kann ich Deinen Code verwenden?


Mir ist nicht bewusst, dass die VBA-Codes inkompatibel sind. Also darfst Du den Code selbstverständlich nutzen. Tatsächlich zeichnet "mein" Makro alles ab Beginn der zweiten Seite bis zum Ende des Dokuments auf!

_________________
Freundlichst,
Carsten

Keine Antwort wäre wirklich schade!
Fischauto
Gast


Verfasst am:
31. Aug 2006, 15:21
Rufname:


AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Hallo Carsten,

ok. alles klar. Danke Dir.

Gruß

Uli
Fischauto
Gast


Verfasst am:
31. Aug 2006, 16:16
Rufname:

AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Hallo carsten,

ich habe noch eine Frage zum Code

Selection.GoTo What:=wdGoToPage, Which:=wdGoToNext, Name:="2"

Wie heißt der Code, wenn der Cursor nicht zum ersten Text auf der Seite 2 springen soll, sondern vom Text der zweiten Seite ausgehend ein Zeilenbruch weiter?

Danke Dir im Voraus.

Gruß

Uli
CaBe
Word-Kenner und Excel-Anwender


Verfasst am:
01. Sep 2006, 09:04
Rufname: Carsten
Wohnort: Bremen

Re: AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - Re: AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Uli will noch mehr!
Kann er haben. Übrigens programmiere ich VBA seltenst direkt, sondern zeichne ein Makro auf und schaue mir dann im VBA-Editor die Code an. Diese Möglichkeit steht jedem Office-User zur Verfügung!
Fischauto - 31.08.2006, 16:16 hat folgendes geschrieben:
Wie heißt der Code, wenn der Cursor nicht zum ersten Text auf der Seite 2 springen soll, sondern vom Text der zweiten Seite ausgehend ein Zeilenbruch weiter?

Unter der Annahme, "ein Zeilenbruch" sei ein Absatz, also bis zur nächsten Absatzmarke, fügst Du bitte folgende Zeile ein:
Code:
    Selection.MoveDown Unit:=wdParagraph, Count:=1

Nachdem das Makro auf Seite 2 gesprungen ist, geht es hiermit genau 1 Absatz (Paragraph) weiter.
Falls Du aber genau 1 Zeile weiter willst, dann heißt es:
Code:
    Selection.MoveDown Unit:=wdLine, Count:=1

Über "Count" kannst Du noch steuern, wie viele Absätze, rsp. Zeilen Du runter willst.
hth

_________________
Freundlichst,
Carsten

Keine Antwort wäre wirklich schade!
Fischauto
Gast


Verfasst am:
01. Sep 2006, 10:22
Rufname:

AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Hallo Carsten,

ja ich möchte noch mehr wissen, da für mich Word-VBa für mich Neuland ist.
Den Makrorecorder benutze ich sehr häufig, deshalb ist die Syntax
Selection.MoveDown Unit:=wdLine, Count:=1
mir nicht unbekannt, aber Selection.MoveDown Unit:=wdParagraph, Count:=1. So etwas zeichnet der Recorder nicht auf. Das muß man wissen.
Also, den Code mit Paragraph habe ich eingefügt.
Danke Dir ganz herzlich.


Gruß

Uli
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
01. Sep 2006, 10:33
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Hallo Uli,

da Du so viele Fragen zu VBA hast, sieh Dir mal diesen Beitrag an, da habe ich die wichtigen Links zusammengefasst:

VBA in Word lernen

VBA in 21 Tagen ist dabei das, was Du mal in Angriff nehmen könntest. (Danach habe ich auch gelernt, das kann ich wirklich empfehlen.) Dann wird einem vieles gleich viel klarer.

Mit freundlichem Gruß
Lisa
CaBe
Word-Kenner und Excel-Anwender


Verfasst am:
01. Sep 2006, 14:43
Rufname: Carsten
Wohnort: Bremen

Re: AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - Re: AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Hallo Uli,

auch wenn Lisa (Moderator) diesen Thread bereits als beantwortet deklariert hat, möchte ich hierzu kurz anmerken:
Fischauto - 01.09.2006, 10:22 hat folgendes geschrieben:
Den Makrorecorder benutze ich sehr häufig, deshalb ist die Syntax
Selection.MoveDown Unit:=wdLine, Count:=1
mir nicht unbekannt, aber Selection.MoveDown Unit:=wdParagraph, Count:=1. So etwas zeichnet der Recorder nicht auf. Das muß man wissen.

Ich habe diese Code durch Aufzeichnen erlangt. Dazu ist es jedoch hilfreich (man könnte auch sagen: notwendig) zu wissen, mit welchen Tastaturkommandos in Word diese Schritte ausgeführt werden.
So springe ich auf Seite 2, indem ich F5 eingebe und im Dialog die Seitenzahl.
Ich gehe im Dokument ganz ans Ende, indem ich Strg+Ende drücke. Wenn ich etwas markieren möchte, halte ich dabei auch noch die Shift-Taste gedrückt.
Ich gehe einen Absatz weiter, indem ich Strg+CursorDown drücke.
Ich gehe eine Zeile weiter, indem ich CursorDown drücke.
All das zeichnet der Makrorekorder anstandslos auf! Übrigens gehören diese Shortcuts zu Word ganz allgemein und nicht nur zum Aufzeichnen von VBA-Codes. Daher empfehle ich neben Lisas Link für VBA auch einmal, ein Word-Handbuch zu lesen oder wenigstens gezielt drin nachzuschlagen. Selbst die Online-Hilfe von Office kann hier und da gute Dienste verrichten.

_________________
Freundlichst,
Carsten

Keine Antwort wäre wirklich schade!
Fischauto
Gast


Verfasst am:
01. Sep 2006, 15:03
Rufname:

AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Hallo Carsten,

nach Deinen Ausführungen ist mir wieder bewußt geworden, wie wenig ich mit Word arbeite.
Ich habe ein Buch für Dummys. Da stehen allerdings nicht die Sachen drinnen, die ich für meine Anwendungen benötige.
Wann merke ich, dass Lisa den Thread als erachtet beendet hat, wenn sie z.B auf nicht mehr nachfolgende Fragen antwortet?

Danke nochmal für Deine Tipps und Bemerkungen.

Gruß

Uli
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
01. Sep 2006, 15:38
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Hallo Uli,
hallo CaBe,

Entschuldigung, dass ich dazwischenfunke.

@CaBe: Erstmal an Dich herzlichen Dank für Deine wirklich sehr guten Antworten im Forum! Ich freue mich sehr, Dass Du Dich so engagierst. Du kannst jederzeit den Status der Beiträge, Die Du beantwortest ändern. Es gibt keine festgelegte Verfahrensweise dafür. Und es ist durchaus kein Vorrecht der Moderatoren.

@Uli: Den Status eines Beitrags sieht man in der Forenübersicht hinter dem Titel in Klammern. Da steht bei diesem Thread: (beantwortet).

Den Status kann übrigens jeder setzen, auch der Fragende selbst, wenn er findet, dass er noch offene Fragen hat (oder wenn er neue Rückfragen hinten anhängt). Natürlich kann auch jeder andere registrierte Nutzer den Status ändern - und erst recht der Antworter wie Carsten. Gäste können den Status allerdings nicht ändern.

Das wär doch eine gute Gelegenheit, Dich zu registrieren. Es erwachsen sonst keine Verpflichtungen daraus.

Dass ich auf den anderen Thread von Dir noch nicht wieder geantwortet habe, liegt halt an der Zeit. Wir alle hier im Forum - auch alle Moderatoren und der Admin - machen das ohne jegliche Bezahlung, nur nebenbei zum Spaß. Und da zeigt es sich schon: Tagsüber muss ich halt auch ab und zu arbeiten ... Da kann es schon mal ein, zwei Tage dauern, bis ich wieder antworten kann. Du bist aber nicht vergessen. Meine angefangenen Beiträge kriegen meist den Status "offen", damit ich darauf noch zurückkomme.

Mit freundlichen Grüßen
Lisa
Fischauto
Gast


Verfasst am:
01. Sep 2006, 15:47
Rufname:

AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Hallo Lisa,

ok. Ich habe verstanden.

Das wär doch eine gute Gelegenheit, Dich zu registrieren. Es erwachsen sonst keine Verpflichtungen daraus.

Was meinst Du damit. Bin ich nicht registriert?

Gruß

Uli
Lisa
Moderator; Word seit Word 5.0 (für DOS)


Verfasst am:
01. Sep 2006, 15:50
Rufname:
Wohnort: Leipzig

AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Hallo Uli,

ja, genau. Links steht unter Deinem Nickname (Fischauto) das Wort "Gast". Du postest also als Gast. Da stehen Dir nicht alle Möglichkeiten des Forums zur Verfügung. Sieh mal hier:

Vorteile durch Registrierung und Login

Möglicherweise bist Du zwar registriert, hast Dich aber nicht eingeloggt. Dann oben rechts auf den Button Login klicken.

Gruß, Lisa
Fischauto
Gast


Verfasst am:
02. Sep 2006, 10:22
Rufname:


AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder - AW: Allgemeine Frage zum Makrorekorder

Nach oben
       

Nochmal Moin Lisa,

okIch habe verstanden und mich schon gewundert warum ich mein Paßwort nicht einzugeben brauche.

Nochmal, ein schönes Wochenende

Gruß

Uli
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Word Formate: Frage zur Schriftart Documenta 8 asduelken 116 05. Feb 2014, 20:34
Gast Frage zur Schriftart Documenta
Keine neuen Beiträge Word Formate: Frage zu Auslassungspunkten. Bei einer Inhaltsangabe die Pün 1 mmmos 92 02. Mai 2013, 17:26
G.O.Tuhls Frage zu Auslassungspunkten. Bei einer Inhaltsangabe die Pün
Keine neuen Beiträge Word Formate: Frage zu Format Abbildungsverzeichnis 1 Renzo 94 07. Apr 2013, 21:52
theoS Frage zu Format Abbildungsverzeichnis
Keine neuen Beiträge Word Serienbriefe: WORD 2010 - Frage zu zusätzlicher Spalte und Regel 3 Frau Maus 1134 17. Okt 2011, 16:22
charlybrown WORD 2010 - Frage zu zusätzlicher Spalte und Regel
Keine neuen Beiträge Word Formate: Frage zu StyleRef in Word 2007 1 regina80 905 24. Nov 2010, 15:37
Wolfgang 1958 Frage zu StyleRef in Word 2007
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Frage: zum Umbau eines fehlerhaften Makros 0 Adarsa 595 29. Jul 2010, 17:17
Adarsa Frage: zum Umbau eines fehlerhaften Makros
Keine neuen Beiträge Word Formate: Frage zu Seitenrändern Word07 2 gelom 291 16. März 2010, 15:26
Löwi Frage zu Seitenrändern Word07
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Makrorekorder nimmt nicht alles auf, wie korrigiert man das? 4 Al999 400 22. Okt 2009, 13:28
CHF Makrorekorder nimmt nicht alles auf, wie korrigiert man das?
Keine neuen Beiträge Word Formate: Frage zur Autokorrektur Anführungszeichen 6 neugierig 3685 21. Okt 2008, 22:20
neugierig Frage zur Autokorrektur Anführungszeichen
Keine neuen Beiträge Word Formate: Frage bzgl. Zeilenumbruch verhindern 2 TheEngineer 5696 13. Okt 2008, 16:09
TheEngineer Frage bzgl. Zeilenumbruch verhindern
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Frage zu Makros in Word (Text und Checkboxen ein/ausblenden) 2 Maksmus 4587 03. Sep 2008, 15:43
Marlene Frage zu Makros in Word (Text und Checkboxen ein/ausblenden)
Keine neuen Beiträge Word VBA Programmierung (Makros): Ganz banale Frage zu Zeilenumbruch und Paragraph 2 Gast 1938 01. Aug 2008, 16:16
Gast Ganz banale Frage zu Zeilenumbruch und Paragraph
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Access Tabellen