Bilder-Komprimierung funktioniert nicht richtig/immer

Antwort erstellen

Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :razz: :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :badgrin: :doubt:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Bilder-Komprimierung funktioniert nicht richtig/immer

Re: Bilder-Komprimierung funktioniert nicht richtig/immer

Beitrag von anonymous123456789 » 16. Jan 2017, 14:55

Ich bin in Word auf das gleiche Problem gestoßen. Auch hier war die Ursache anscheinend, dass die Bilder direkt aus der Zwischenablage eingefügt wurden. Ich konnte letztlich eine gute Dateigröße erreichen, indem ich die Bilder aus Word heraus als Grafik gespeichert habe und dann die neuen Dateien gegen die alten - eigentlich identischen - Bilder ausgetauscht habe...

Re: Bilder-Komprimierung funktioniert nicht richtig/immer

Beitrag von PPT-Chris » 01. Jun 2015, 09:59

Hallo zusammen,

ich wollte gerade eben noch einmal (Tage später) den Vergleich bei PC 3 sehen und euch hochladen, das ist der Rechner mit PPT 2013, bei dem es ebenfalls nicht funktionierte. Nun funktionierte es bei PC 3 genauso wie bei PC 4, ohne dass ich eine Veränderung vorgenommen habe. Ich bin zwar froh, dass es jetzt unter PPT 2013 funktioniert, allerdings bin ich auch echt sauer :doubt: dass es plötzlich geht und ich tagelang am Grübeln war!

Ich danke euch für eure Zeit und Bemühungen :wink: . Sobald ich den Grund für diese unlogische Sch*** gefunden habe, werde ich es umgehend noch posten.

P.S. bei PPT 2010 funktioniert es nicht. Ich denke mal das liegt wirklich daran, dass die Bilder per Zwischenspeicher eingefügt wurden. PPT 2013 kann das wohl besser auflösen bzw. komprimieren.

Viele Grüße

Re: Bilder-Komprimierung funktioniert nicht richtig/immer

Beitrag von G.O.Tuhls » 31. Mai 2015, 17:10

PPT-Chris hat geschrieben:Komisch finde ich auch, dass er bei PNG entweder PNG lässt, ein JPG oder GIF etc. daraus macht... und umgekehrt? Das Kriterium für die Formatänderung versteh ich noch nicht ganz.
Also in den folgenden zwei Bildern ist auf der linken Seite PC4 und rechts PC1.

Das sieht für mich mehr als eigenartig aus, lässt sich aber anhand der Listen nicht wirklich was dazu aussagen.
Kannst Du mal eine abgespeckte Version der Mosterdatei uppen, so mit zwei/drei der auffälligen Bilder drin?

Gruß
G.O.

Re: Bilder-Komprimierung funktioniert nicht richtig/immer

Beitrag von theoS » 31. Mai 2015, 16:18

PPT-Chris hat geschrieben:soll komprimiert werden (150ppi, zugeschnittene Bildbereiche werden gelöscht).

Du willst keine Anleitung, aber trotzdem die Fehler 60-Frage:
Haben alle Rechner den Haken "Bearbeitungsdaten verwerfen" sitzen?

Re: Bilder-Komprimierung funktioniert nicht richtig/immer

Beitrag von PPT-Chris » 29. Mai 2015, 09:45

Hallo G.O.Tuhls,

vielen Dank für deine Antwort! :)

Ich habe es genauso gemacht, wie du es vorgeschlagen hast. Den Vergleich der Ordner "ppt\media" von PC1(miserable Komprimierung mit PPT 2010) und PC4 (gute Komprimierung mit PPT 2013) habe ich mit FreeFileSync durchgeführt.
Vor der Komprimierung waren (natürlich) beide Ordner gleich groß.
Nach der Komprimierung waren seltsamerweise 6 Dateien bei PC4 mehr vorhanden als bei PC1 und sogar manche wurden vergrößert, statt alle verkleinert.
Komisch finde ich auch, dass er bei PNG entweder PNG lässt, ein JPG oder GIF etc. daraus macht... und umgekehrt? Das Kriterium für die Formatänderung versteh ich noch nicht ganz.
Also in den folgenden zwei Bildern ist auf der linken Seite PC4 und rechts PC1.
Bild 1:
Bild

Bild 2:
Bild

Grüße :wink:

Re: Bilder-Komprimierung funktioniert nicht richtig/immer

Beitrag von G.O.Tuhls » 26. Mai 2015, 16:49

Wenn da PC 4 nicht wäre, würde ich ja sagen, es liegt vermutlich am Einfügen über die ZwiAbl. Da speichert Office alle Bilder als PNG, was ehem. JPEGs nicht gut zu komprimieren versteht.
Guck doch mal in die entzippten Dateien, was sich im Ordner ppt\media so tut und ob es Unterschiede bei PC 4 gibt; dann können wir nochmals drüber plaudern.

Gruß
G.O.

Bilder-Komprimierung funktioniert nicht richtig/immer

Beitrag von PPT-Chris » 26. Mai 2015, 15:27

Hallo zusammen,

Das Problem:
Eine völlig zu groß geratene Präsentation mit 127 MB soll komprimiert werden (150ppi, zugeschnittene Bildbereiche werden gelöscht).
(Bitte keine Anleitung schicken, wie man in PPT Bilder komprimiert :wink: )

Mit PC 1 und PC 2 (beide haben Win 7 + PPT 2010) wird nach der Komprimierung ein Output von 123 MB erreicht.
PC 3 (Win 7 + PPT 2013) erreicht ebenfalls ein Output von 123 MB.
PC 4 (Win 7 + PPT 2013) erreicht als einziger mit der identischen Vorgehensweise ca. 13 MB!
Alle Systeme haben die gleiche Einstellung im PPT!

Nun habe ich das mit sämtlichen Präsentation des Unternehmens getestet und immer konnte PC 4 ein deutlich besseres Ergebnis erreichen als die anderen.
Bei einer Präsentationsvorlage von MS Office haben alle 4 Systeme das gleiche Resultat der Komprimierung erzielt!

Die hauseigenen Präsentationen bzw. Präsentationsvorlagen werden vom Marketing mit Bildern in allen möglichen Formaten (JPG, TIFF, BMP, GIF, PNG) und in unterschiedlichen Datengrößen von (500 KB bis 70 MB) erstellt. :roll:

Nun meine Frage:
Woran kann das liegen, dass bei dem System 4 ein anderes Ergebnis der Komprimierung erzielt werden kann, als bei den anderen Systemen? ...Und das eben nur bei den Unternehmenspräsentationen.

Ich freue mich auf Eure Lösungsvorschläge! :D

Viele Grüße,
Chris

Nach oben

cron