Nebeneffekt der automatischen Aktualisierung

Antwort erstellen

Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :razz: :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :badgrin: :doubt:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Nebeneffekt der automatischen Aktualisierung

Re: Nebeneffekt der automatischen Aktualisierung

Beitrag von < Peter > » 13. Nov 2018, 16:07

Hallo,

Wer hat noch nicht, von einem seiner Lieben, eine Bildnachricht über WhatsApp bekommen und die gleich weiter geteilt


Finger heb

Re: Nebeneffekt der automatischen Aktualisierung

Beitrag von Flotter Feger » 13. Nov 2018, 15:38

Hallo Leute,

nicht nur möglich, sondern absolut an der Tagesordnung.

Wer hat noch nicht, von einem seiner Lieben, eine Bildnachricht über WhatsApp bekommen und die gleich weiter geteilt ... habt ihr die Bilder vorher auf Stegano-Viren oder Scripting untersucht ? Nein ... natürlich nicht ... man kennt den Absender schließlich ... egal, ob es die Person tatsächlich war, oder der Wurm, der einfach alle Kontakte im Speicher mit der Datei versorgt ... natürlich ohne, dass es der Besitzer des Gerätes mitbekommt. Wen interessieren schon die paar KiloByte mehr auf der Datenuhr ...

Erst vor ein paar Wochen hat sich so ein kleines Bot-Netz über Android-Geräte in den USA verbreitet.
Dank der ADMIN-Rechte, die WhatsApp bei der Installation einfordert ... sonst bricht der Install sofort ab ... reicht einmal eine speziell präparierte Datei angeschaut (geöffnet), schon hat man den Wurm auf dem Gerät ... und die Dinger sind so fies ... die hängen sich sogar an den gesicherten Bootbereich ... zurücksetzen auf Werkseinstellungen ... Fehlanzeige ... da hilft nur ein kompletter NeuInstall ... und wer kann das schon ?

Re: Nebeneffekt der automatischen Aktualisierung

Beitrag von maninweb » 10. Nov 2018, 09:11

Hallo,

Du meinst, weil die sich untereinander (z.B. Windows über die Cloud) synchronisieren? Interessante Fragestellung, jedenfalls.

Ich würde sagen, was Einstellungen betrifft eher nicht, aber bei Daten kann ich's mir vorstellen, z.B. dass eine ungewünschte
Datei sich über ein Online-Laufwerk durch die Synchronisierung auf andere Geräte verbreitet. Und erstmal würde ich das auf
den eigenen Rechner = eigenes Konto einschränken, solange nicht andere User auf die Daten zugreifen, die dann aber
wiederum aktiv die Datei ziehen müssten. Ob's weitere mögliche Szenarien gibt, kann ich erstmal nicht sagen.

Gruß

Nebeneffekt der automatischen Aktualisierung

Beitrag von lupo1 » 09. Nov 2018, 12:05

Wer seinem PC freie Hand lässt, findet mittlerweile viele Einstellungen und Daten gleichzeitig auf mehreren Systemen.

Hierzu die kurze Frage:

Wäre dann nicht auch denkbar, dass sich auf die gleiche Weise Viren, die einen der PC's befallen haben, auf alle ausweiten?

Nach oben