CoViD19-Fallzahlen in D

Antwort erstellen

Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :razz: :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :badgrin: :doubt:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: CoViD19-Fallzahlen in D

Re: CoViD19-Fallzahlen in D

Beitrag von hddiesel » 23. Mär 2020, 18:13

Hallo,

ich stelle jeden Tag fest, in Deutschland und anderen Länder, wird die Corona- Gefahr viel zu Locker genommen,
hier wird es für den einen oder anderen Ignoranten, noch ein böses Erwachen geben.
Nach privaten Infos aus Italien, sehe ich das in einem ganz anderen Licht und nicht durch die Partybrille, wie viele junge Menschen hier bei uns.

Seit 4 Wochen zu Hause, nur eine Person darf aus dem Haus, um einkaufen zu gehen.
Keine Spaziergänge und keine Partys, ob Zuhause oder im Freien wie zur Zeit noch bei uns und alles weil viele die Warnung ignorieren.

Den Supermarkt darf nur eine Person betreten.
Die Polizei kontrolliert die Straßen, um zu überprüfen, ob niemand ausgeht.
Es ist schrecklich und ich hoffe, dass dies nicht nach Deutschland kommt.
Seien Sie sehr Vorsichtig und schützen Sie sich, denn dieses Virus ist wirklich gefährlich.


Das ist für mich eine Warnung aus 1. Hand, da kann man nicht mit geschönten Fallzahlen handeln.
Wir sollten nicht die Warnung aus Italien und anderen Ländern ignorieren, sondern wirklich ernst nehmen und nicht über die erlaubten Anzahlen von 2, 3, 10, oder mehr Personen diskutieren.

Auch im Sport ignorieren noch sehr viele Menschen die Warnung vor Corona, für mich ist das Sportjahr 2020 beendet, alles andere wäre gefährlich.

Bleibt alle Gesund und nehmt die Warnung aus Italien und den anderen Ländern endlich ernst.

Re: CoViD19-Fallzahlen in D

Beitrag von Manni0815 » 23. Mär 2020, 09:34

Das mit den Fallzahlen fällt mir auch auf. Ich denke aber (leider), dass die Meldungen nicht zeitnah erfolgen.
Den Peak erreichen wir vermutlich erst in 1-2 Wochen. Aber es würde mich natürlich ungemein freuen, wenn ich da falsch liege.

VG Manni

CoViD19-Fallzahlen in D

Beitrag von lupo1 » 23. Mär 2020, 08:11

... fällt Euch auch etwas auf, wie mir? Zumindest für die letzten 5 Tage? Bitte nur Leute, die rechnen können.

Ich sage nichts weiter dazu, denn die Medien hätten das auch schon tun können. Tun sie aber nicht (bitte Ihr auch nicht, wenn Ihr es nachgerechnet habt). Was ich verstehen kann.

Ich sage nur: Es ist oder scheint erfreulich! (gilt nur für D, noch nicht weltweit; Außerdem kennt keiner die Dunkelziffer, aber auch die wird sich proportional oder schwächer verhalten)

Nach oben