Geschlossene Textmarke füllen und neu setztn

Antwort erstellen

Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :razz: :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :badgrin: :doubt:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Geschlossene Textmarke füllen und neu setztn

Re: Geschlossene Textmarke füllen und neu setztn

Beitrag von theoS » 14. Okt 2019, 22:01

Hallo.
Schau dir mal den Beitrag hier von r.müller an im alten Forum. Da lernt man einiges über TM.
http://www.office-loesung.de/ftopic428992_0_0_asc.php

Geschlossene Textmarke füllen und neu setztn

Beitrag von TBIRD92 » 14. Okt 2019, 09:56

Hallo Leute,

Ich bin grade ein wenig am Verzweifeln. ich habe eine Wordvorlage. Dort habe ich mehrere geschlossene Textmarken angelegt. Nun beschreibe ich diese mit einem Makro. Leider werden die Textmarken dabei gelöscht. Ich möchte sie dann neu setzen, allerdings schaffe ich es nicht eine neue, geschlossene Textmarke um den zuvor eingefügten Text zu setzen. Lediglich eine offene Textmarke wird vor den eingefügten Text gesetzt.

Makro sieht aktuell so aus:

Code: Alles auswählen
Dim WordApp As Object

Set WordApp = CreateObject("Word.Application")
   
With WordApp
        .Visible = True
        .Documents.Open Filename:=PfadVorlage
End With

With WordApp.Documents(1)
        If .Bookmarks.Exists("txt_Firma") Then
            Set RangeTextmarke = .bookmarks("txt_Firma").Range
            .Bookmarks("txt_Firma").Range.Text = "Mustermann AG"
            .Bookmarks.Add "txt_Firma", RangeTextmarke
        Else
            MsgBox "Textmarke nicht vorhanden"
        End If
End With


Vielen Danke im Voraus für eure Hilfe

Grüße
Philipp

Nach oben