Project 2010 - Termine von aussen

Antwort erstellen

Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :razz: :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :badgrin: :doubt:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Project 2010 - Termine von aussen

Re: Project 2010 - Termine von aussen

Beitrag von MagixG23 » 04. Okt 2017, 08:31

Guten Morgen,

versuch es mal mit der Einschränkung "Anfang nicht früher als". Hier wird der Vorgang automatisch nach hinten geschoben wenn sich der Vorgänger verlängert.

Muß anfangen am oder Muß enden am sind ganz harte Einschränkungen die keine Verschiebung zulassen.

Gruß

Project 2010 - Termine von aussen

Beitrag von Pase2002 » 02. Okt 2017, 22:01

Hallo,

ich kämpfe momentan mit meinem Terminplan. (Fertigungsplanung)
Ich möchte gerne zu einem bestimmten Stichtag (Fertigungsbeginn) , sämtliche relevanten Komponenten da haben. Dazu habe ich einen Vorgang Lieferzeit Komponente XY erstellt mit "Muss anfangen am" + jeweilige Lieferzeit um auf den Stichtag zu kommen

Fragen hierzu:
1.) Gibt es hier einen besseren Ansatz?
2.) Wenn die Lieferzeit ungeplant von bspw. 30 auf 40 Tage springt und ich dies eingebe, wird der angehängte Vorgang (EA - Verknüpfung) nicht automatisch mit verschoben?
Setze ich aber "muss enden am" ein da das Material zu dem Zeitpunkt ja da sein muss, hängt er mir die verlängerte Lieferzeit natürlich nur vorne dran.

Wo ist hier mein Denkfehler?

Vielen Dank im Voraus.

Nach oben