FWIW: Microsoft Print to PDF Drucker

Antwort erstellen

Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :razz: :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :badgrin: :doubt:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: FWIW: Microsoft Print to PDF Drucker

FWIW: Microsoft Print to PDF Drucker

Beitrag von knobbi38 » 06. Apr 2019, 19:24

Hallo,

vielleicht interessiert es ja jemanden:

In Windows 10 gibt es den Drucker Microsoft Print To PDF, mit dem man ohne zusätzliche Software PDF Dokumente erzeugen kann.

Nach Änderung des TEMP-Verzeichnisses in Windows 10 an einen neuen Ort lief dieser Drucker nicht mehr. Entweder wurde eine Datei mit 0 Bytes Länge erzeugt oder es kam die Fehlermeldung: "falsche Parameter".

Nach langem Suchen im Internet und mehrmaligem Überprüfen aller Treiber und Neuinstallation des Druckers, habe ich den entscheidenden Hinweis gefunden: Die Sicherheitseinstellungen am Temp-Verzeichnis passten nicht mehr! (Betrifft übrigens auch den XPS-Drucker).

Hier die Lösung mit den korrekten Einstellungen für die Rechte des Temp-Verzeichnisses:
https://www.winhelponline.com/blog/cannot-print-standard-user-temp-folder-permissions/

Gruß Ulrich

Nach oben