eine doofe Nummerierung und dazu ein Inhaltsverzeichnis...

Moderator: ModerationP

eine doofe Nummerierung und dazu ein Inhaltsverzeichnis...

Beitragvon theoS » 04. Jun 2014, 14:56

Hallo.
Ich hab im "alten" Forum mal nach einer Nummerierung gesucht, die ich dann lösen konnte (http://www.office-loesung.de/ftopic643868_0_0_asc.php)
Mittlerweile sieht das Ding dann so aus:
Kapitel 1 (Verzeichnis, Ebene 1, Nummer rechts und mittig)
Untertitel (kommt mit ins Verzeichnis als Untertitel von Ebene 1)

I. Titel mit römischer Nummerierung (Ebene 3, weil sonst könnte ich das nicht jedesmal nach Ebene 1 neu beginnen lassen)
101 Blah blah blah (das zählt jetzt auch immer mit der Ebene 1 hoch, unabhängig von der römischen Nummerierung)
102 Blubb Blubb
II. Titel mit römischer Nummerierung und sonstigem Inhalt
103 Weiter mit Blub und Blah
104 Weiter und immer weiter

so. das hab ich, funktioniert auch beim Einfügen des Inhaltsverzeichnisses.
Jetzt kommt mein Problem.
im Inhaltsverzeichnis sollen nicht die Seitenzahlen angezeigt werden sondern die 100erter Nummern.
Also ungefähr so:
Kapitel 1 Untertitel
I. Titel mit römischer Nummerierung[..............................................101 - 102
II. Titel mit römischer Nummerierung und sonstigem Inhalt.....................103 - 104

geht das? außer manuell?
Jemand ne Idee?
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4731
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14

Re: eine doofe Nummerierung und dazu ein Inhaltsverzeichnis.

Beitragvon Miss Marple » 05. Jun 2014, 10:55

Hi,

das ist ja mal 'ne Frage ...

Die einzige Möglichkeit, die ich spontan sehe, um auf die 'HunderterNummern' zuzugreifen ist über "Querverweis > Überschriften > Überschriftennummer". Dass das elegant über das {TOC} gehen sollte, kann ich mir nicht vorstellen.

Nur, Querverweise von Hand einzufügen und jedes Mal zu ergänzen, wenn eine Überschrift hinzukommt, ist sicher auch nicht der Hit. Hilft wohl nur ein Makro, das für das Inhaltsverzeichnis die Überschriften samt Seitenzahlen ausliest, bei Ebene 3 (römische Nummern) diese mit den zugehörigen Überschriftennummern (1. und letzte) der Ebene (?) ergänzt. Mehr fällt mir dazu nicht ein.

Ist auch nur angedacht. Ob sich das auch wirklich realisieren lässt, welche Struktur du dafür brauchst und ob sich der Aufwand lohnt, kannst nur du einschätzen.

Gruß
MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: eine doofe Nummerierung und dazu ein Inhaltsverzeichnis.

Beitragvon theoS » 05. Jun 2014, 12:44

Hallo Frau Marple,

das ist wohl wahr. Gehen würde das mit dem Querverweis schon, aber...
das ist nicht komfortabel. Alles andere.

Wie spreche ich denn mit VBA die Nummerierung, die ich per Listenvorlage eingebracht hab, überhaupt an?
Kennst du zufällig den Weg dahin? Ich hab mein VBA-Navi zur Zeit verlegt...
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4731
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14

Re: eine doofe Nummerierung und dazu ein Inhaltsverzeichnis.

Beitragvon Miss Marple » 05. Jun 2014, 13:17

Ja, so ganz ohne Orientierung ist's schwer.

Also: Wenn ich mir meine Fix & Fertig Querverweise per Makro zusammenstelle gehe ich nach Schema F vor.

Aber zuerst, was mir M$ anbietet, wenn ich nacheinander die Querverweise einfüge:

Überschriftentext - Seitenzahl - Kapitelnummer
{ REF _Ref389740414 \h } - { REF _Ref389740392 \r \h } - { PAGEREF _Ref389740424 \h }

Sieht unübersichtlich und nach viel Arbeit aus. Aber ich extrahier die REFZiffernfolge aus dem Überschriftentext(Feld). Erstelle ein neues PageRef-Feld, kopiere die REFZiffernfolge da rein, hänge das "\h" dran und schon habe ich die zugehörige Seitenzahl. Dasselbe mit der Kapitelnummer: diesmal ein neues Ref-Feld, REFZiffernfolge rein "\r \h" dran und ich habe die Kapitelnummerierung.

Überschriftentext - Seitenzahl - Kapitelnummer
{ REF _Ref389740414 \h } - { REF _Ref389740414 \r \h } - { PAGEREF _Ref389740414 \h }

Hilft dir das ggf. weiter ?

MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: eine doofe Nummerierung und dazu ein Inhaltsverzeichnis.

Beitragvon theoS » 05. Jun 2014, 14:37

Hallo MM,

die Felder kann ich mir, nachdem ich meine Listenvorlage umgemodelt hab (den Text der diese Nummern trägt hab ich auf die Basis von Überschrift 7 gestellt), auch im Dialog auswählen. Ist nicht problematisch, da die anderen nicht sichtbar sind.
Ich wollte das aber nu mal mit Makro machen und stochere im Objektmodell rum und finde alles mögliche.
.listformat scheint mir die richtige Wahl zu werden....

Dann müsste ich nur noch die erste und die letzte jeweils nach und vor der Überschriftenebene mit den römischen Ziffern finden und die dann referenzieren. Bin noch ein wenig ratlos.
Muss das mal heut Abend studieren...
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4731
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14

Re: eine doofe Nummerierung und dazu ein Inhaltsverzeichnis.

Beitragvon Miss Marple » 05. Jun 2014, 14:56

Wie ist es mit
doc.Styles(wdStyleHeading7) oder OutlineLevel ?

Dann müsste ich nur noch die erste und die letzte jeweils nach und vor der Überschriftenebene mit den römischen Ziffern finden und die dann referenzieren. Bin noch ein wenig ratlos.
Da gibt es doch die Word-interne Textmarke ActiveDocument.Bookmarks("\headinglevel"):
Code: Alles auswählen
    Set oRng = ActiveDocument.Bookmarks("\headinglevel").Range
'Findet' Text zwischen zwei gleichen Überschriften(ebenen) incl. erster Überschrift

MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E


Zurück zu Word Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste