Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Moderator: ModerationP

Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon Red Dragon » 05. Jun 2014, 12:18

Hallo miteinander!

Ich brauche eure Hilfe, da ich langsam verzweifle. Ich habe ein Formular, welches Formularfelder enthält, damit man es über PC ausfüllen kann. Standardmäßig springt man mit Tab durch die Formularfelder. Ich möchte aber das die Entertaste so funktioniert wie die Tab Taste. Dazu habe ich zwar einen Beitrag im alten Forum gefunden, wo 2 Makro Varianten aufgeführt sind, wobei die 1. Variante die Entertaste schlichtweg unterdrückt. Dies funktioniert auch super. Aber halt die 2. Variante nicht. Hat es vielleicht etwas damit zutun, dass ich wie in der 1. Variante ein Eintritts- bzw. Austrittsmakro hinterlegen muss?

Hier geht es zum alten Beitrag.
Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bin nicht arg bewandert in Makros und habe einfach nur die Schritte befolgt. Ich benutze Office 2010.

Danke für eure Hilfe
Red Dragon
 

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon Miss Marple » 05. Jun 2014, 12:43

Hi,

WAS geht denn nicht. Bekommst du eine Fehlermeldung, passiert gar nichts - wo ist das Problem ?

Gruß
MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon Red Dragon » 05. Jun 2014, 13:09

Also ich hab das Formular und die VBA Umgebung geöffnet, in einem neuen Modul den Code eingefügt und das Formular dann gespeichert. Aber wenn ich die Entertaste betätige macht Word mir noch immer einen Zeilenumbruch.
Red Dragon
 

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon Miss Marple » 05. Jun 2014, 13:25

OK, hast du diese beiden Schritte befolgt:

6. Wichtig: Falls die Formularvorlage geschützt ist, heben Sie den Schutz auf. Die Vorlage muss also ungeschützt gespeichert werden, da der Schutz codetechnisch etabliert wird.
7. Speichern Sie die Dokumentvorlage und testen Sie die Sache, indem Sie ein neues Formular auf Basis der Vorlage erstellen.

zu 6. Als Vorlage (dotm) abgespeichert?
zu 7. Ein neues Formular auf Basis der Vorlage erstellt?

Wenn du die Vorlage selbst öffnest, ändert sich am Verhalten der «Enter» Taste nix, das ist im Makro so geregelt.

Gruß
MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon RedDragon » 10. Jun 2014, 12:17

Hallo,

also das Formular funktioniert nach Test mit der minimal Variante gut, aber wenn ich die maximal Variante verwende, erhalte ich folgende Fehlermeldung:
Fehler beim Kompilieren:
Sub oder Function nicht definiert.
Um Rat bin ich sehr dankbar.

Danke

RedDragon
RedDragon
 

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon Miss Marple » 10. Jun 2014, 12:49

Wenn diese Fehlermeldung kommt, kannst du dann auf "Beenden" oder "Debuggen" klicken? Wenn ja, führt dich Debuggen direkt zu der Zeile, die den Fehler verursacht. Die zu wissen wäre schon ganz hilfreich ...

Bei mir funzt der Code nämlich ...

Gruß
MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon RedDragon » 10. Jun 2014, 14:06

Also im Moment erhalte ich nicht mehr diese Fehlermeldung, sondern wenn ich mit Enter durchs Formular springen möchte
5941 Das angeforderte Element ist nicht in der Sammlung vorhanden.
Wenn ich den Debugger öffne wird diese Zeile angezeigt:
Code: Alles auswählen
    x = Selection.Bookmarks(1).Name
RedDragon
 

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon Miss Marple » 10. Jun 2014, 14:34

Hi,

füg in der entsprechenden Funktion ...
Code: Alles auswählen
Private Sub TabFunction(KeyAscii As Long)
    Dim oDoc As Document
    Dim x As String    ' <-- EINFÜGEN !
... die Zeile Dim x As String ein. Dann klappt's

Gruß
MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon RedDragon » 12. Jun 2014, 11:03

Hallo,

ich habe
Code: Alles auswählen
Private Sub TabFunction(KeyAscii As Long)
    Dim oDoc As Document
    Dim x As String    ' <-- EINFÜGEN !
entsprechend eingefügt, jedoch taucht der Fehler
Code: Alles auswählen
    x = Selection.Bookmarks(1).Name
immer noch auf.

Also vielleicht hilft das weiter. Das Formular besteht im 1. Abschnitt aus Formularfeldern, im 2. Abschnitt kommen Kontrollkästchen zum anklicken und im 3. Abschnitt wieder Formularfelder. Ab Abschnitt 3 kann ich problemlos mit Enter durch die Formularfelder springen.
RedDragon
 

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon Miss Marple » 12. Jun 2014, 12:01

Hast du das Formular komplett selbst erstellt oder irgendwie übernommen?

MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon RedDragon » 12. Jun 2014, 12:15

Also das Formular wurde mit Excel erstellt und dann nach Word als Tabelle übertragen. Die Formularfelder und Kontrollkästchen habe ich nachträglich eingefügt.
RedDragon
 

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon Miss Marple » 12. Jun 2014, 12:23

Hast du jedes Formularfeld für sich eingefügt (dann hat jedes eine singuläre Textmarke) oder hast du im oberen Teil welche über Copy&Paste eingefügt. Dann heißen die nämlich alle gleich. Vielleicht ist das ein Grund für den Fehler.

Mehr sagt mir meine Kristallkugel nicht dazu.

MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon RedDragon » 12. Jun 2014, 13:14

RedDragon am 12. Jun 2014 um 13:58 hat geschrieben:Genau, darauf bin ich auch gerade gekommen. Deswegen habe ich nun erst mal alle Kontrollkästchen nach der Reihe nominiert. Jetzt bekomme ich zumindest keine Fehlermeldung mehr angezeigt, aber trotzdem werden 2 Kontrollfelder übersprungen. gibt es vielleicht ein Script, welches den Vorgang automatisiert?

RedDragon am 12. Jun 2014 um 14:00 hat geschrieben:okay es klappt alles. :-)

Danke dir

RedDragon am 12. Jun 2014 um 14:02 hat geschrieben:okay klappt doch nicht. Ich habe Tab benutzt statt Enter

okay nun klappt wirklich alles :-)

Danke
RedDragon
 

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon Miss Marple » 12. Jun 2014, 13:19

Code zum Automatisieren
Code: Alles auswählen
Sub ChangeTBName()
    Dim i As Integer
    Dim c As Integer

    c = 1
    For i = 1 To ActiveDocument.FormFields.Count
        If ActiveDocument.FormFields(i).Type = wdFieldFormTextInput Then
            FormFields(i).Select
            With Dialogs(wdDialogFormFieldOptions)
                .Name = "TextBox_" & c
                .Execute
            End With
            c = c + 1
        End If
    Next i
End Sub

MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: Kein Zeilenumbruch bei Enter-Eingabe

Beitragvon RedDragon » 12. Jun 2014, 14:20

Ich danke dir. Es klappt alles
RedDragon
 


Zurück zu Word Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast