Diverse Formatierungsprobleme

Moderator: ModerationP

Diverse Formatierungsprobleme

Beitragvon Neutrino1986 » 12. Jun 2014, 16:17

Hallo zusammen,

ich verzweifel langsam aber sicher an Word 2007. Habe schon dutzende Anleitungen ausprobiert, aber so richtig funktionieren will davon keine. Hoffe ihr könnt mir helfen, so dass ich mich endlich mal wieder dem Inhalt zuwenden kann und nicht noch länger an der Formatierung festhänge.
Ich beschreibe jetzt einfach mal mein Vorhaben und die damit verbunden Fragen.
  1. Ich folgende Vorgaben für die Randeinstellungen: links = 4, oben = 2, rechts = 2,5 und unten = 2 cm Seitenrand. Innerhalb dieses Bereichs würde ich gerne an verschiedenen Stellen farbige Kästen im Hintergrund haben. Gibt es eine Möglichkeit einen Zeichenbreich oder ein Texfeld genau an die vorgegebenen Seitenränder anzupassen? Bisher ist es mir nur gelungen die linke und die obere Seite anzupassen. Die rechte und untere Seite muss ich bisher per Augenmaß anpassen.
  2. Innerhalb dieser farbigen Boxen müssen an verschiedenen Stellen große Tabellen und Grafiken eingebunden werden. Diese habe ich im Querformat in einem anderen Dokument erstellen. Ich habe schon mit Abschnittswechseln rumgespielt und die entsprechenden Seiten im Querformat eingerichtet. Irgendwo habe ich außerdem den Tipp gesehen, eine Textfeld-Vorlage für "Kopfzeilen" auf der rechten Seite gesehen. Das funktioniert theoretisch auch, aber ständig verschieße ich mir die Formatierung. Besonders kritisch ist das Einfügen der Tabelle in das Textfeld. Die Tabelle läuft aus dem Textfeld heraus. Kann man die Tabelle irgendwie so einstellen, dass sie sich an das Textfeld anpasst? Wenn ich mich mit der Tabelle rumärger springt auch häufig die "Kopfzeile" von der rechten Seite auf die linke Seite.
Ich bin echt mit meinem Latein am Ende und nur noch frustriert.
Tabelle im Querformat, Beschriftung+Seitenzahl Hochformat
Bin auf den obigen Link gestoßen, aber leider ist der weiterführende Link nicht erreichbar....
Würde mich extrem freuen, wenn jemand von euch nen sinnvollen Tipp hat!
Neutrino1986
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3
Registriert: 12. Jun 2014, 15:12

Re: Diverse Formatierungsprobleme

Beitragvon G.O.Tuhls » 12. Jun 2014, 16:28

So ganz kann ich Deine Probleme nicht erkennen:

zu 1. Reicht dafür nicht die Hintergrundfarbe?

zu 2. Auch hier ist IMHO die Hintergrundfarbe der probate Weg, sowohl für den Zeichenbereich als auch für eine Tabelle.

zu 2a) Der beste Weg ist für Querformate immer, die Seite so zu belassen, wie sie ist, und die Tabelle oder Grafik zu drehen.

Gruß
G.O.
Press any thumb to continue.
Benutzeravatar
G.O.Tuhls
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7865
Registriert: 26. Mär 2010, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Diverse Formatierungsprobleme

Beitragvon Neutrino1986 » 12. Jun 2014, 16:52

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Zu 1: Wenn ich die Hintergrundfarbe setze, dann sind auch die Seitenränder eingefärbt oder übersehe ich dabei eine Option? Die Seitenränder sollen aber weiß bleiben und nur der "nutzbare Bereich" eingefärbt werden.
Zu 2: Bei Grafiken gelingt mir das drehen, nicht jedoch bei Tabellen. Vermutlich übersehe ich auch dabei etwas....
Neutrino1986
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3
Registriert: 12. Jun 2014, 15:12

Re: Diverse Formatierungsprobleme

Beitragvon G.O.Tuhls » 12. Jun 2014, 17:48

zu 1.: Nicht den Seitenhintergrund, sondern den Absatz sollst Du einfärben, das reicht nur bis zum Satzspiegelende.

zu 2.: Nicht die Tabelle, sondern den Text in der Tabelle drehen.

Gruß
G.O.
Press any thumb to continue.
Benutzeravatar
G.O.Tuhls
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7865
Registriert: 26. Mär 2010, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Diverse Formatierungsprobleme

Beitragvon Neutrino1986 » 12. Jun 2014, 18:37

G.O.Tuhls hat geschrieben:zu 1.: Nicht den Seitenhintergrund, sondern den Absatz sollst Du einfärben, das reicht nur bis zum Satzspiegelende.
Das war auch mein erster Ansatz. Das wird jedoch problematisch sobald man eine Aufzählung beginnt, weil dann der "graue Kasten" seine Form verliert und weiße Lücken im eigentlich geschlossenen Kasten entstehen. Aber das ist ja auch eigentlich kein Problem. In solchen Fällen, kann ich ja einen Zeichenbereich in den Hintergrund legen.

G.O.Tuhls hat geschrieben:zu 2.: Nicht die Tabelle, sondern den Text in der Tabelle drehen.
Ich hatte gehofft das irgendwie vermeiden zu können. Schränkt die Lesbarkeit und vor allem Editierbarkeit während des Arbeits doch etwas ein. Aber ich werde es mal testen. Weißt du zufällig wie sich Word verhält, wenn die "querformat Tabelle" sich über zwei Seiten erschreckt? Erkennt Word das dann als eine Tabelle und setzt die Tabelle auf der neuen Seite fort? Das würde mir eine weitere Sorge nehmen.

Vielen Dank für die bisherige Unterstützung!
Neutrino1986
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3
Registriert: 12. Jun 2014, 15:12

Re: Diverse Formatierungsprobleme

Beitragvon theoS » 12. Jun 2014, 20:48

Hallo Neutrino.
Kann mir das alles nicht so recht vorstellen.

Kannst du irgendwo eine Skizze davon hochladen, wie du das haben willst?
Prinzipiell stelle ich mir das ganze eher als große Tabelle vor, aber ich weiß es eben nicht so recht.
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4741
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14

Re: Diverse Formatierungsprobleme

Beitragvon G.O.Tuhls » 12. Jun 2014, 21:44

Ich habe das Gefühl, dass Du an dem Konzept, alle möglichen Sachen zu hinterlegen, nochmal grundsätzlich arbeiten solltest. (Visualisierungsgrundsatz: Wenn zuviel hervorgehoben wird, fällt gerade das nicht hervorgehobene auf.)

Wenn die Quertabelle über mehrere Seiten geht, kommst Du um einen Abschnittswechsel und Querformatseiten nicht herum. Dann bleibt Dir auch nichts anderes für die Kopfzeilen als gedrehte Textfelder.

Gruß
G.O.
Press any thumb to continue.
Benutzeravatar
G.O.Tuhls
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7865
Registriert: 26. Mär 2010, 14:19
Wohnort: Berlin


Zurück zu Word Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast