Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Moderator: ModerationP

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Ekjak » 27. Aug 2014, 12:21

Sorry, dass das alles so peu a peu kommt, aber ich bin gerade dabei, das alles festzustellen, während ich mit dem Dokument arbeite. Hier also nochmal etwas, das ich bemerkt hab:
Sobald ich die eingefügten Textmarkeninhalte markiert, ausgeschnitten und an einer anderen Stelle im Dokument eingefügt habe, sehe ich die grauen Felder wieder ganz normal mit Abständen zwischendrin bei den Tabs. Vorher waren sie ohne Unterbrechung grau hinterlegt.
Ekjak
 

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Miss Marple » 27. Aug 2014, 12:22

Sollte ich vielleicht doch einfach nur LIsten ohne Textmarkennamen erstellen lassen? Vielleicht klappt es dann besser?


Wieso, was soll sich da ändern? Ich kann mir nur vorstellen, dass da eine der Optionen zum Tragen kommt, die ich generell ausgeschaltet habe wie "Automatisch ganze Wörter markieren" oder "Intelligente Absatzmarkierung verwenden" oder was auch immer. An der Liste selbst kann es nicht liegen, zumal die einzelnen Begriffe ja durch Tabs getrennt sind, was ein zufälliges 'Mitmarkieren' ja eigentlich (fast) unmöglich macht.

MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Miss Marple » 27. Aug 2014, 12:33

Stimmt, ganz schön stückchenweise ...

Die Tabs sind drin. Je nachdem wie die einzelnen Tabstopps gesetzt sind, sind sie mal mehr und mal weniger zu erkennen. Machmal sind sie fast gar nicht zu sehen, wenn der Text zwischen den Tabs 'ungünstig' ist. Das ist bei Word aber immer so, ist dir sicher auch schon aufgefallen. Da ich keine Ahnung habe, wie lang deine TextmarkenNamen und ~inhalte jeweils sind, kann ich per Makro auch keine sinnigen Tabstopps setzen. Wenn du siehst, an welchen Stellen es Sinn macht, kann ich das noch einbauen, damit in 90% der Fälle ein TabStop sichtbar ist. Komplett verhindern, dass Felder aussehen können wie ein einziges Feld, kann ich nicht.

MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Ekjak » 27. Aug 2014, 12:43

Miss Marple hat geschrieben: Die Tabs sind drin. Je nachdem wie die einzelnen Tabstopps gesetzt sind, sind sie mal mehr und mal weniger zu erkennen. Machmal sind sie fast gar nicht zu sehen, wenn der Text zwischen den Tabs 'ungünstig' ist. MM


Ja, die Tabs sind drin, das stimmt. Die seh ich auch (hab unsichtbare Zeichen immer an). Aber selbst wenn der Tab quasi sich über die ganze Zeile zieht, ist das Feld dahinter grau. Sobald ich die woanders hinkopiere, sind klare Unterbrechungen zwischen den Feldern sichtbar. So kenn ich das normalerweise auch bei verschiedenen aktiven Feldern.
Ekjak
 

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Miss Marple » 27. Aug 2014, 12:51

Nach wie vor gilt: ich kann's mir nicht erklären. Wenn Tabs grau hinterlegt sind, müssten sie Bestandteil eines Feldes sein. Was passiert denn, wenn du statt des Tabs einfach mal was rein schreibst, den Cursor an Ort und Stelle stehen lässt und «F9» zum Aktualisieren drückst. Verschwindet der eben getippte Text oder bleibt er stehen?

MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Ekjak » 27. Aug 2014, 18:34

Egal, ob ich was reinschreibe, oder so aktualisiere beim aktualisieren verschwinden alle eingefügten inhalte und Seitenzahlen. Nur die ersten ca. 10, die sich ja auch unabhängig voneinander markieren lassen und bei denen die Felder die richtige Unterbrechungen haben, bleiben stehen und sind aktualisiert. Wenn ich die einzelnen textmarkeninhalte woandershin kopiere (ich kann sie tlw. einzeln packen, wenn ich den Namen oder den ersten Buchstaben des INhalts nicht mit kopiere), dann zeigen sie die typischen Unterbrechungen der grauen Felder und lassen sich auch aktualisieren.
Ekjak
 

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Miss Marple » 27. Aug 2014, 18:50

Tja, was soll ich dazu sagen :?:

Versuch mal diesen Code, der fügt statt des Tab ein anderes Zeichen als 'Trenner' ein. Vielleicht wird dadurch das Markieren einfacher. Die Seitenzahl sollte jetzt auch als Hyperlink erscheinen.

Gibt dann bitte wieder Laut geben wie es funktioniert. Was du da beschreibst macht für mich keinen Sinn. Ich habe das Makro nun mit allen meinen Dokumeten getestet, die Textmarken beinhalten und es gibt nirgends Probleme. Allerdings komme ich auch nicht auf eine so exorbitante Anzahl von Textmarken wie du.

Code: Alles auswählen
Sub InsertAllBMsAndPages()
Dim oBm As Bookmark, rIns As Range, sAlphOrLoc As String
'Const CBetween = vbTab
Dim CBetween As String:  CBetween = " " & ChrW(9658) & " "

    Application.ScreenUpdating = False
   
    sAlphOrLoc = InputBox(vbCrLf & "Liste der Textmarken erstellen" & vbCrLf & vbCrLf & _
        "1:   alphabetisch" & vbCrLf & "2:   nach Vorkommen", "Liste der Textmarken", 1)
    If sAlphOrLoc = "" Then Exit Sub
   
    Set rIns = Selection.Range
    rIns.InsertAfter vbCr
   
    Select Case sAlphOrLoc
        Case "1"
            For Each oBm In ActiveDocument.Bookmarks
                With rIns
                    .InsertAfter oBm.Name
                    .MoveEndUntil Cset:=Chr(13)
                    .InsertAfter CBetween
                    .SetRange rIns.Paragraphs.Last.Range.End - 1, _
                        rIns.Paragraphs.Last.Range.End - 1
                    .InsertCrossReference ReferenceType:=wdRefTypeBookmark, ReferenceKind:= _
                        wdContentText, ReferenceItem:=oBm
                    .MoveEndUntil Cset:=Chr(13)
                    .InsertAfter CBetween
                    .SetRange rIns.Paragraphs.Last.Range.End - 1, _
                        rIns.Paragraphs.Last.Range.End - 1
                    .InsertCrossReference ReferenceType:=wdRefTypeBookmark, ReferenceKind:= _
                        wdPageNumber, ReferenceItem:=oBm, InsertAsHyperlink:=True
                    .MoveEndUntil Cset:=Chr(13)
                    .InsertAfter vbCr
                    .SetRange rIns.Paragraphs.Last.Next.Range.Start, _
                        rIns.Paragraphs.Last.Next.Range.Start
                End With
            Next
        Case "2"
            For Each oBm In ActiveDocument.Range.Bookmarks
                With rIns
                    .InsertAfter oBm.Name
                    .MoveEndUntil Cset:=Chr(13)
                    .InsertAfter CBetween
                    .SetRange rIns.Paragraphs.Last.Range.End - 1, _
                        rIns.Paragraphs.Last.Range.End - 1
                    .InsertCrossReference ReferenceType:=wdRefTypeBookmark, ReferenceKind:= _
                        wdContentText, ReferenceItem:=oBm
                    .MoveEndUntil Cset:=Chr(13)
                    .InsertAfter CBetween
                    .SetRange rIns.Paragraphs.Last.Range.End - 1, _
                        rIns.Paragraphs.Last.Range.End - 1
                    .InsertCrossReference ReferenceType:=wdRefTypeBookmark, ReferenceKind:= _
                        wdPageNumber, ReferenceItem:=oBm, InsertAsHyperlink:=True
                    .MoveEndUntil Cset:=Chr(13)
                    .InsertAfter vbCr
                    .SetRange rIns.Paragraphs.Last.Next.Range.Start, _
                        rIns.Paragraphs.Last.Next.Range.Start
                End With
            Next
        Case Else
            MsgBox "Hmmm, mit der Eingabe kann was nicht stimmen.", vbOKOnly, "Falsche Eingabe"
    End Select
   
End Sub


Anhand des eingefügten Zeichens solltest du auch leicht überprüfen können, ob in der Reihenfolge ggf. was durcheinandergekommen ist. Jeder Absatz sollte nun so aussehen:

= TextmarkenName ► TextmarkenInhalt ► Seitenzahl¶

Gruß
MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Ekjak » 27. Aug 2014, 22:25

Erstmal vielen Dank für den neuen Code. Prinzipiell funktioniert es so wie es soll. Die Zahlen sind jetzt verlinkt und man kann problemlos in die jeweilige Textstelle springen.
Bei den ersten 10 Textmarken sieht auch alles so aus wie es soll, d.h. Felder sind grau hinterlegt, wenn man drübergeht und es gibt Unterbrechungen zwischen den aktiven Feldern. Aber der 11. Textmarke aber gibt es wieder das gleiche Problem wie vorher: erstmal verschwindet die graue Hinterlegung nicht, dann ist sie quasi durchgängig hinter dem Text (und auch hinter diesen Pfeilzeichen) vorhanden. Wenn ich aktualisiere, verschwinden alle Textmarken, bis auf die ersten 10.
Ekjak
 

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Miss Marple » 27. Aug 2014, 22:32

Immer in der 11.? Egal ob du die Liste nach Alphabet oder Vorkommen erstellst?

MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Gast60 » 28. Aug 2014, 07:23

Hallo MM,

das zweite kann ich sehr gut gebrauchen.

Danke MM!!!
Gast60
 

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Ekjak » 29. Aug 2014, 11:02

Auch bei Sortierung nach Vorkommen passiert das ab 11. Textmarke...
Ekjak
 

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Miss Marple » 29. Aug 2014, 13:34

Ich versteh es nicht.

Kannst du mal einen Screenshot zur Verfügung stellen mit den Textmarken 9-13 oder so. Du kannst den Text ja ab dem zweiten Zeichen verfremden zu diesem Zweck. Bitte in der FieldCodeAnsicht, damit ich 'ne Chance habe, was zu erkennen.

Gruß
MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Ekjak » 29. Aug 2014, 14:39

ich würde dir gerne screenshots einfügen, aber laut faq geht das nur mit auf servern liegenden bildern und hier seh ich auch keine möglichkeit was anzuhängen. Oder überseh ich da was?
in der fieldcode-ansicht verschwinden alle textmarken ab nr 11 komplett.Da steht dann ab Nr. 11:
TextmarkennameNr11 -->{ REF TextmarkennameNr11 \* MERGEFORMAT}

Danach hört es auf, nichtmal das PAGEREF Feld ist mehr zu sehen...
Ekjak
 

Re: Liste mit Textmarkeninhalten und Seitenzahlen erstellen

Beitragvon Miss Marple » 29. Aug 2014, 14:55

ich würde dir gerne screenshots einfügen, aber laut faq geht das nur mit auf servern liegenden bildern und hier seh ich auch keine möglichkeit was anzuhängen. Oder überseh ich da was?

Nein, du übersiehst leider nichts, im provisorischen Forum musst du auf externe FIleHoster ausweichen - auch nicht gerade meine favorisierte Lösung.

Nachvollziehen kann ich das Verhalten wirklich nicht. Führ doch das Makro bitte mal schrittweise aus: im VBA Editor mit «F8» Schritt für Schritt durchklappern. Wenn's irgend möglich ist, das VBA Fenster so platzieren, dass du jederzeit im Bilck hast, was bei jedem «F8» in der Worddatei passiert. Das ist zwar nervig, aber du musst ja nur bist zu 11. Textmarke. Wenn da was Reproduzierbares passiert, wieder melden ... irgendwas muss da ja anders sein als bei den Textmarken zuvor ... grübel ... Bitte sowohl in der normalen als auch in der FieldCodeAnsicht ausprobieren.

Kopfschüttel
MM
Miss Marple
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1568
Registriert: 24. Jan 2014, 08:13
Wohnort: 52° 15' 53" N, 10° 31' 26" E

Vorherige

Zurück zu Word Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste