Seitenumbrüche mit Bedingungen?

Moderator: ModerationP

Seitenumbrüche mit Bedingungen?

Beitragvon Sascha-- » 03. Sep 2014, 17:58

Hallo zusammen,

schön sieht das provisorische Forum aus :)

Ich hab nach einiger Zeit mal wieder eine Frage an euch.
Und zwar geht es um ein sehr komplexes Thema, welches mit Seitenumbrüchen zusammenhängt.

Die Ausgangssituation ist folgende:

Es gibt mehrere Word-Dokumente, welche aus einem Word unabhängigen Programm heraus zu einem einzigen Dokument in Word zusammengeführt werden. Nun ist es aber auch möglich, dass nicht alle einzelnen Word Dokumente in diesem gemeinsamen Ausgegeben werden.

D.h. ich habe

- Word Dokument 1
- Word Dokument 2
- Word Dokument 3
- Word Dokument 4
- Word Dokument 5

Meistens werden alle Dokumente auf einmal zusammengeführt. Deshalb Haben wir für Dokument 2 in der ersten Zeile "Seitenumbruch oberhalb" aktiviert, genauso wie für die Dokumente 3, 4 und 5. So bekommen wir unser gewünschtes Ergebnis.

Wenn ich jetzt allerdings Beispielsweise nur das Dokument 4 und 5 zusammengestellt haben möchte, wird natürlich vor Seite 4 erstmal eine leere Seite ausgegeben, weil ich "Seitenumbruch oberhalb" aktiviert habe.

Mit einem Seitenumbruch unterhalb der einzelnen Dokumente haben wir das selbe Problem, nur dass die leere Seite dann am Ende statt am Anfang ausgegeben wird, wenn z.b nur Dokument 3 und 4 ausgegeben werden sollen.

Hat hier irgendjemand eine Idee, wie man (ohne Makros) dieses Problem lösen kann? Was ich mir vorstellen könnte wären vllt. irgendwelche IF Bedingungen? Z.b. Seitenumbruch nur Ausgeben wenn ungleich Seite 1.? Geht sowas? Ich habe keine Ahnung wie wir in diesem Thema weiterkommen, deshalb bin ich wirklich auf euch angewiesen.

Das alles wird derzeit mit MS-Word 2010 realisiert.

Ich bedanke mich schon jetzt bei jedem der sich mit meiner Frage auseinandersetzt und wünsche allen noch einen schönen Abend.

Viele Grüße

Sascha--
Sascha--
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 28. Feb 2013, 09:25
Wohnort: Deutschland

Re: Seitenumbrüche mit Bedingungen?

Beitragvon CaBe » 03. Sep 2014, 18:58

Hallo Sascha--,

ich würde dem ersten Absatz eines jeden Teildokuments das Format "Seitenumbruch oberhalb" mitgeben. Diese Formatierung wird nur ausgeführt, wenn es vor dem betreffenden Absatz überhaupt schon etwas gibt.
Vorgehensweise:
1. Teildokument öffnen
2. Erste Absatzmarke ¶ markieren.
3. Menü Start, Sektion Absatz, rechte untere Ecke klicken, damit Dialog 'Absatz' sich öffnet
4. Im Dialog das Register 'Zeilen- und Seitenumbruch' wählen
5. Checkbox "Seitenumbruch oberhalb" aktivieren
6. [OK] klicken.
Freundlichst
Carsten

Keine Antwort wäre wirklich schade! Windows 10 Pro, Office 2016 Pro Deutsch, manchmal Office 2016 Pro Englisch
Jede Änderung meiner Beiträge durch andere Benutzer möge bitte mit Grund und Namen gekennzeichnet werden.
Benutzeravatar
CaBe
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5754
Registriert: 06. Apr 2005, 09:20
Wohnort: Bremen

Re: Seitenumbrüche mit Bedingungen?

Beitragvon Sascha-- » 04. Sep 2014, 07:57

Hallo CaBe,

vielen Dank für deine Antwort, das hilft mir schonmal sehr weiter.
Dann kommt der Seitenumbruch wohl dadurch zustande, dass irgendwo eine leere Zeile oder sonstiges enthalten ist.

Funktioniert bei mir! :) Vielen Dank!!!
Sascha--
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 28. Feb 2013, 09:25
Wohnort: Deutschland


Zurück zu Word Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste