Word Seitenzahlen unterschiedlich gestalten

Moderator: ModerationP

Word Seitenzahlen unterschiedlich gestalten

Beitragvon rob1cc » 27. Jun 2019, 00:00

Hallo alle zusammen,
da ich langsam am verzweifeln bin, wende ich mich mal an euch, in der Hoffnung, dass mir jemand helfen kann. Vorab: Mir ist bewusst, dass es bereits jede Menge Threads zum Thema Seitenzahlen gibt, dennoch habe ich bei keinem eine passende Lösung gefunden oder ich bin einfach zu blöd dafür :D
Zum Problem: Ich würde gerne ein Dokument aufbauen, was folgenden "Stil" beinhaltet: Titelblatt, Leerseite, eine Seite mit Text, doppelte Leerseite, zweiseitiges Inhaltsverzeichnis (wobei es hier auch 3 Seiten werden könnten) und danach Beginn des "normalen" Inhaltes. Hierbei soll jede Überschrift der Ebene 1 auf einer gerade Seite anfangen. Allgemein sollen die Seitenzahlen für gerade und ungerade Seiten unterschiedlich sein.
Das Problem mit den Seitenzahlen: Auf den Leerseiten und dem Titelblatt sollen diese nicht erscheinen. Auf der ersten Textseite und den Seiten mit dem Inhaltsverzeichnis sollen es römische Zahlen sein und danach sollen normale Arabische Zahlen erscheinen, wobei nach dem Inhaltsverzeichnis neu gezählt werden soll (also bspw: Inhaltsverzeichnis sind die Seiten vi und vii, danach folgt Seite 1 mit der ersten Überschrift).
Ich hoffe es ist nicht allzu verwirrend :D Ich weiß auch, dass ist nicht gerade die unkomplizierteste Form, aber macht in Kombination mit meinem Druck ein recht guten Eindruck und ich würde es ungern ändern wollen.

Nun zu dem, was ich bereits erreicht / probiert habe:
Grundsätzlich habe ich bereits ein solches Dokument erstellt, allerdings habe ich es damals alles mit händisches Abschnittswechseln gemacht und dann für jeden Abschnitt einzeln die Seitenzahlen mir irgendwie so hingebogen, wie es gepasst hat. Das ist natürlich mühseelig und mit Fehlern behaftet (so hatte ich bspw. am Ende immer eine weiße Seite zu viel drin, die ich dann vor dem Druck aus dem PDF Dokument entfernen musste). Außerdem muss man bei jeder Änderung des Textumfanges den ganzen Spaß mit ändern. Von dieser Variante würde ich gerne weg.
Um dies zu erreichen wollte ich die Funktion mit den Abschnittswechsel auf eine gerade / ungerade Seite nutzen. Aber auch das funktioniert nicht so richtig: Die doppelte Leerseite kann man damit förmlich vergessen, die unterschiedliche Darstellung der Seitenzahlen funktioniert nicht richtig und nach dem Inhaltsverzeichnis fängt er mit 2 an zu zählen und nicht mit 1 (was auch irgendwo logisch ist, weil ja eine Leerseite dazwischen kommt, aber die soll eben nicht mitgezählt werden).
Kurzum: Es ist im Moment ein wildes Durcheinander. Ich bin sicher, irgendwie würde ich das Ganze nochmal mit den ganzen händischen Abschnittswechseln hinbekommen, aber das ist eigentlich nicht mein Anspruch. Ich weiß, Word ist manchmal zickig, aber sowas sollte doch gehen, oder?
Am einfachsten wäre hier eine Funktion "Kopf und Fußzeile auf sonst leeren Seiten Ausblenden"... Aber sowas habe ich bisher nicht gefunden.

Soweit so gut. Ich bin ziemlich sicher, ich hab irgendwas noch nicht erwähnt, was mir im Moment nicht als wichtig erscheint. Von daher habt bitte Geduld mit, ich liefere gerne weitere Infos ;)

Viele Grüße
Rob

P.S. Ich habe die Grundzüge eines Dokumentes hochgeladen, welches soweit meinen obigen "Anforderungen" entspricht, ich hoffe es kann die Sache etwas verdeutlichen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
rob1cc
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 26. Jun 2019, 23:15

Re: Word Seitenzahlen unterschiedlich gestalten

Beitragvon G.O.Tuhls » 27. Jun 2019, 13:00

Schau Dir einfach mal an, was ich hier zu Seitennummern aufgeschrieben habe.

Gruß
G.O.
Press any thumb to continue.
Benutzeravatar
G.O.Tuhls
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7847
Registriert: 26. Mär 2010, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Word Seitenzahlen unterschiedlich gestalten

Beitragvon rob1cc » 27. Jun 2019, 18:15

Vielen Dank für die Antwort und den Link. Auch abseits meiner Problematik habe ich bereits interessante Dinge entdeckt ;)

Leider bin ich mit meinem Problem nicht weiter gekommen und dass soll wohl auch nicht so werden:
Sollen andere als nur die erste Seite von der Paginierung ausgenommen werden, kommen Sie um die Einrichtung von Abschnitten nicht umhin.

Schade, ich hatte gehofft es gibt eine einfachere, saubere Möglichkeit.

Zum Thema mit den römischen Zahlen:
https://oerttel.net/computerthemen/word ... n-roemern/
Die beiden Links auf der Seite sind leider nicht erreichbar. Ist das ein temporärer Fehler oder sind die Seiten umgezogen? Am Ende wird da vermutlich eh auch nur stehen, dass das über die Abschnittswechsel zu realisieren ist, oder?

Gruß,
Robert
rob1cc
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 26. Jun 2019, 23:15

Re: Word Seitenzahlen unterschiedlich gestalten

Beitragvon G.O.Tuhls » 27. Jun 2019, 20:45

Ja, der Abschnittswechsel IST DIE Methode für Dein Anliegen.
Dafür ist der Abschnittswechsel da.

Gruß
G.O.
Press any thumb to continue.
Benutzeravatar
G.O.Tuhls
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7847
Registriert: 26. Mär 2010, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Word Seitenzahlen unterschiedlich gestalten

Beitragvon halweg » 28. Jun 2019, 05:24

Ich denke auch, das Problem ist hier eher der richtige Umgang mit Abschnittswechseln.

Vielleicht hilft es dir, wenn du sie über das Einblenden von Sonderzeichen ab und zu sichtbar machst?
Office 2002, 2010; Windows 7, 10
Benutzeravatar
halweg
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 542
Registriert: 21. Okt 2010, 08:04
Wohnort: Dresden

Re: Word Seitenzahlen unterschiedlich gestalten

Beitragvon rob1cc » 28. Jun 2019, 11:44

Mmh, ich habe die Wechsel dauerhaft sichtbar, leider bringt das keine wirkliche Verbesserung. Ich habe damit auch schon öfters Seitenzahlen neu strukturiert, aber nie in diesem Umfang.
Mal davon ab: Grundsätzlich stört mich an der Sache mit den Abschnittswechseln ja vor allem, dass man das ganze dann sehr statisch macht. Aber damit muss ich wohl Leben, Word ist leider nicht TeX :D
rob1cc
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 26. Jun 2019, 23:15

Re: Word Seitenzahlen unterschiedlich gestalten

Beitragvon halweg » 28. Jun 2019, 11:58

Na ja, aus deiner Beschreibung lese ich auch eine sehr statische Anforderung heraus. Du weißt genau, wo du welche Seitennummern willst, deshalb haben auch die Abschnittswechsel konkrete Positionen.
Office 2002, 2010; Windows 7, 10
Benutzeravatar
halweg
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 542
Registriert: 21. Okt 2010, 08:04
Wohnort: Dresden

Re: Word Seitenzahlen unterschiedlich gestalten

Beitragvon Josch Ler » 28. Jun 2019, 12:37

Hallo,

wenn du zum Abschnittswechsel noch die Verknüpfung mit der vorherigen Seite aufhebst, sollte es eigentlich klappen.


Gruß
Josch
Josch Ler
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11
Registriert: 25. Jun 2019, 21:47

Re: Word Seitenzahlen unterschiedlich gestalten

Beitragvon rob1cc » 06. Jul 2019, 22:00

Vielen Dank erstmal für die weiteren Antworten. Nachdem ich in der letzten Woche keine Zeit für Formatierungsgeschichten hatte, habe ich mich heute dann nochmal rangesetzt und versucht, das Ganze soweit wie möglich über die Abschnitte zu regeln. Mal davon ab, dass man drei Tode stirbt, wenn man im Nachhinein etwas ändert (bspw. den Umstieg von "Abschnittswechsel auf ungerade Seite" auf "Abschnittswechsel auf gerade Seite") habe ich im Moment eine Geschichte, die ich so gar nicht beheben kann: Wenn ich nach meinem Inhaltsverzeichnis sage, dass Word einen neun Abschnitt auf einer gerade Seite beginnen soll und dies bedeutet, dass nach dem Inhaltsverzeichnis eine Leerseite eingefügt wird, dann fängt Word auf der geraden Seite an mit 2 zu zählen, da die eingeschobene Leerseite zum Abschnitt dazu gehört.
Kann ich das irgendwie ändern? Die Nummerierung soll ja erst mit der ersten überschrift starten und nicht bei einer Leerseite. Einen Abschnittswechsel direkt vor einer Überschrift einfügen habe ich bisher nicht ohne der Konsequenz einer Leerzeile hinbekommen, kann mir aber auch einfach vorstellen, dass ich mich in dieser Sache zu blöd anstelle :D

Gruß,
Rob
rob1cc
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4
Registriert: 26. Jun 2019, 23:15


Zurück zu Word Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste