Absatzmarken und Gitternetzlinien per VBA

Moderator: ModerationP

Absatzmarken und Gitternetzlinien per VBA

Beitragvon Baney » 06. Jul 2019, 06:46

Hallo liebes Forum,

ich habe eine Vorlage, die von verschiedenen Nutzern in Word 365 benutzt wird. Zum Ausfüllen dieser Vorlage ist es nötig, dass die Absatzmarken und die Gitternetzlinien der Tabelle aktiviert sind.

Nun habe ich versucht, folgende Befehle unter AutoNew und AutoOpen einzubinden:

ActiveDocument.ActiveWindow.View.ShowParagraphs = Not ActiveDocument.ActiveWindow.View.ShowParagraphs
ActiveDocument.ActiveWindow.View.TableGridlines = Not ActiveDocument.ActiveWindow.View.TableGridlines

Doch leider ist es so, dass man das mit den Einstellungen in den Word-Optionen und der Einstellung beim Verlassen von Word überbügeln kann und diese eine höhere Gewichtung haben.

Wie kann ich beim Erzeugen eines Dokuments aus einer Vorlage dotm heraus, die Aktivierung der Absatzmarken und Gitternetzlinien erzwingen?

Gruß

Baney
Baney
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 06. Jul 2019, 06:31

Re: Absatzmarken und Gitternetzlinien per VBA

Beitragvon DerHoepp » 08. Jul 2019, 08:54

Hi,

die Aktivierung der Absatzmarken und Gitternetzlinien erzwingen?

letztlich nur durch ausreichende Schulungen. Und durch Wiederholung, und in dem du die Vorteile der angezeigten Steuerzeichen darstellst. Wenn all das nicht fruchtet, sollte der nächste Schritt sein, deine Vorlage zu überarbeiten. Kannst du vielleicht erläutern, warum es notwendig ist, Absatzmarken und Gitternetzlinien anzuzeigen?

Ansonsten habe ich dein Problem nicht so richtig verstanden. Warum setzt du die Eigenschaft eigentlich als FlipFlop und nicht direkt auf True?

Viele Grüße
derHöpp
DerHoepp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8120
Registriert: 14. Mai 2013, 11:08


Zurück zu Word Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste