Formatvorlagen-Fenster

Moderator: ModerationP

Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon Littlefarm » 06. Sep 2019, 00:36

Ich vermisse das alte Formatvorlagen-Fenster ... Es war so übersichtlich, das neue ist ein Grauen. Da ich Dokumente auch für die Druckvorstufe vorbereite, brauche ich dieses Fenster andauernd und bin auch darauf angewiesen, dass die Angaben dort korrekt sind.

In Word 2019 sieht das Fenster nicht nur anders aus "als damals" und ist weniger übersichtlich, es funktioniert auch nicht. Manche Vorlagen, die im Dokument vorhanden und auch benutzt sind, werden einfach nicht angezeigt! (Keine Standardvorlagen wie "Fußnote" oder so, die ja blöderweise ausgeblendet werden, sondern selbsterstellte Vorlagen).

Aber es einfach Glückssache ... Gerade habe ich eingestellt, dass nur verwendete Vorlagen angezeigt werden sollen - und es werden Dutzende von Vorlagen aufgeführt, die im Dokument gar nicht verwendet werden!

Ich BRAUCHE diese Fenster und seine Funktionen - muss ich tatsächlich eine andere Software suchen, weil Word es niht einmal mehr schafft, verwendete Vorlagen / nur verwendete Vorlagen anzuzeigen?
Wieso ist eine Funktion, die so toll war und super funktionierte, so komplett zerstört worden?
Oder gibt es irgendwo ein anderes Fenster (oder gar ein Makro oder Plugin!!) das den gleichen Zweck erfüllt?
Littlefarm
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 20. Jan 2019, 00:36

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon halweg » 06. Sep 2019, 06:43

Ich denke, die Formatvorlagenverwaltung, die du in Word 2019 siehst, "Formatvorlagen verwalten", gab es auch schon in früheren Versionen. Das dürfte der Dialog mit den Registern "Bearbeiten", "Empfehlen", ... sein bzw. die Formatvorlagenspalte.
Daneben gibt es den Befehl "FormatFormatvorlage",der ist auch aus meiner Sicht übersichtlicher. Der Titel des Dialogfeldes ist "Formatvorlage".
Schau mal, ob du diesen Befehl findest.
Office 2002, 2010; Windows 7, 10
Benutzeravatar
halweg
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 566
Registriert: 21. Okt 2010, 08:04
Wohnort: Dresden

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon G.O.Tuhls » 06. Sep 2019, 12:30

Mit der Formatvorlagenverwaltung hast Du alle Möglichkeiten, Deine FV zu ordnen, ins Menüband zu bringen, die 25000 unbrauchbaren, aber nicht zu löschenden aus der Liste auszublenden etc. Ich verstehe wirklich nicht, wo Dein Problem liegt.

Gruß
G.O.
Press any thumb to continue.
Benutzeravatar
G.O.Tuhls
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7942
Registriert: 26. Mär 2010, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon Gast » 07. Sep 2019, 21:55

Wow, G.O. Tuhls, bei einem solchen Ton traut man sich wirklich, hier Fragen zu stellen ... Dabei dachte ich, Fragen zu stellen und (verständnisvolle, nicht herablassende) Hilfe zu bekommen wäre Sinn und Zweck dieses Forums?

Halweg, dankeschön!
Ich rede von dem Dialog bzw. der Spalge, die mit "Formatvorlagen" überschrieben ist - ich kann Dir leider nicht sagen, wie ich sie aufrufe, da ich längst eine Tastenkombi dafür vergeben habe. ;-)

Von bisherigen Versionen bin ich es gewöhnt, dass ich aussuchen kann, welche Formatvorlagen angezeigt werden - auf diese Funktion bin ich für meine Arbeit dringend angewiesen! Genau das funktioniert jetzt aber nicht mehr.
Drei Beispiele:

1. Ich stelle ein, dass alle *verwendeten* Vorlagen angezeigt werden ("Optionen", "Anzuzeigende Formatvorlagen auswählen", "Verwendet". Diese Funktion brauche ich dringend, da ich für die Druckvorstufe sicherstellen muss, dass der komplette Text nur mit Vorlagen ausgezeichnet ist und keine Formate manuell vergeben wurden. Also beispielsweise nicht manuell "kursiv" formatiert, sondern das Zeichenformat namens "Kursiv" zugewiesen. Trotz dieser Einstellung werden mir SÄMTLICHE Formate angezeigt - mehrere Dutzend Formate, die im Dokument *nicht* verwendet werden!
Ohne die Anzeige der tatstächlich verwendeten Formatierungen ist die eben beschriebene Aufgabe unmöglich - ich müsste Hunderte von Seiten einzeln durchgehen und überall für alle Textstellen manuell die Formatierung prüfen!

2. Der Textverfasser hat grundsätzlich überall ein falsches Format benutzt - Bildbeschreibungen beispielsweise mit dem Format "Kursiv" ausgezeichnet, obwohl es das Format "Bildbeschreibung" (das zufällig auch kursiv aussieht) gibt. Mit dem Formatvorlagenfenster konnte ich bisher sämtliche Stellen finden, die mit "Kursiv" ausgezeichnet waren, STRG+C zum Kopieren, STRG+V in ein neues Dokument - schon sah ich, welche Bildbeschreibungen falsch formatiert waren. Das geht jetzt nicht mehr, da mit bei der Auswahl kursiv angezeigt wird, es gäbe keine entsprechend formatierten Textstellen - dabei WEISS ich, dass es solche Stellen gibt!

3. Ich will, bei Einstellung "verwendete" Vorlagen anzeigen, ein Format zuweisen, das bereits verwendet wurde - aber es wird in der Leiste nicht angezeigt! Ich muss, also nur um eben schnell dieses Format zuzuweisen, die Anzeige von "Verwendet" auf "Alle Formatvorlagen" umstellen, nur um eine bereits verwendete Vorlage erneut zuweisen zu können ...

Es sieht also so aus, als ob im Formatvorlagenfenster irgendwas komplett durcheinandergeraten ist. Verwendete Vorlagen werden bei Auswahl "Verwendet" nicht angezeigt, NICHT verwendete Vorlagen jedoch schon! Ich habe keine Möglichkeit mehr, zu überprüfen, welche Vorlagen im Dokument verwendet wurden, welche nicht, und ob tatsächlich nur "erlaubte" Vorlagen verwendet wurden oder ob der Schreiber selbst kreativ geworden ist.

Wie löse ich mein Problem?
Gast
 

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon Littlefarm » 07. Sep 2019, 21:57

Verzeihung, ich habe nicht gemerkt, dass ich nicht angemeldet war. (Ich wäre gar nicht drauf gekommen, dass man hier posten kann, ohne angemeldet zu sein. ;-) )
Littlefarm
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 20. Jan 2019, 00:36

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon G.O.Tuhls » 07. Sep 2019, 22:50

Mit Verlaub, aber Deine Fragestellung ist nicht nachvollziehbar.
Was ist das "alte" FV-Fenster? 2003 und früher?
Sobald Du "Verwendet" auswählst, erscheinen nur die verwendeten FV, allerdings "Standard", "Absatz-Standardschriftart", "Überschrift 1" und "Listenabsatz" auf jeden Fall. Sobald Du eine weitere verwendest, wird sie hinzugefügt. Manuelle Formatierungen siehst Du, wenn in den Optionen unter den beiden Dropdowns etwas aktivierst. Das ist nicht anders als in Word vor 2007.

Nochmal: Ich erkenne Dein Problem nicht.

Gruß
G.O.
Press any thumb to continue.
Benutzeravatar
G.O.Tuhls
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7942
Registriert: 26. Mär 2010, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon theoS » 08. Sep 2019, 06:55

@G.O. das mit dem Dropdown, sich die Absätze markieren zu lassen die mit dieser FV formatiert sind, funktioniert bei mir auch nicht zuverlässig.
Und es wird auch bei mir oft Standard angezeigt obwohl z.b. fett mit Zeichen-FV gearbeitet wurde.
Wenn man das zum durchchecken eines Docs braucht ist das nicht mehr so komfortabel wie bis 2003
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 4921
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon G.O.Tuhls » 08. Sep 2019, 10:53

Bei mir gibt's da keine Probleme, und ich sehe azch keine Unterschiede zu den .doc-Versionen.
Was sagt denn der Formatinspektor dazu? Der arbeitet (bei mir jedenfalls) recht zuverlässig.

Gruß
G.O.
Press any thumb to continue.
Benutzeravatar
G.O.Tuhls
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7942
Registriert: 26. Mär 2010, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon Littlefarm » 13. Sep 2019, 04:41

G.O., ich freue mich, wenn DU dieses Problem nicht hast und es nicht nachvollziehen kannst. Ich habe das Problem jedenfalls - und bin anscheinend nicht der einzige -, und ich würde mich sehr freuen, wenn Leute antworten würden, die mit dem Problem helfen können und mir nicht nur sagen, dass mein Problem nicht nachvollziehbar ist, nur weil sie selbst dieses Problem nicht haben!

Leider weiß ich nicht, wann das Fenster geändert wurde - tut mir leid, dass ich nicht jede einzelne Word-Version benutzt habe. Meine letzte Version war 2003, und genau dieses Formatvorlagenfenster meine ich.

Ansonsten meine ich, dass ich meine Fragestellung bzw. mein Problem sehr genau beschrieben habe.

Allerdings ein UPDATE: Bei manchen Dokumenten scheint es recht zuverlässig zu funktionieren - bei anderen wiederum gar nicht, da treten die genannten Probleme auf. (Dokumente, die auf der gleichen Formatvorlage basieren.)

Danke, TheoS, für die Bestätigung, dass ich nicht allein mit diesem Problem kämpfe - wobei es mir natürlich leidtut, dass du auch solche Probleme hast!

Überhaupt finde ich diese Word-Version (2019) extrem langsamer und viel umständlicher zu bedienen als 2003 und früher. Selbst bei nur 30-seitigen Dokumenten ist eine klare Verzögerung bemerkbar, wenn ich (eben mit diesem Formatvorlagen-Fenster) sämtliche Benutzungen einer Absatz- oder Zeichenvorlage markieren iwll. Auf einem viel älteren und ansonsten viel langsameren Rechner funktioniert das Gleiche - gleiche Datei, gleiche Dokumentenvorlage - unter 2003 ohne eine merkbare Verzögerung. Schade, dass Microsoft bei dieser Funktion einen Riesenschritt zurückgegangen ist. :-(
Littlefarm
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 20. Jan 2019, 00:36

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon halweg » 13. Sep 2019, 08:28

Übrigens, danke für diesen Thread.
Ich wusste bisher gar nicht, das man aus der Formatvorlagenleiste heraus alle Vorkommen einer FV markieren kann. Das ist wirklich eine super Sache und hat mir schon gerade bei der Kontrolle eines Dokumentes geholfen. Gerade im Kontext mit "nur verwendete FV anzeigen".

Ich hatte bisher für so etwas immer Suchen nach FV/Lesehervorhebung verwendet, was natürlich viel umständlicher ist.

Dass das in Word 2019 nicht mehr so schön funktioniert, ist natürlich schade. Allerdings auch nur einer von vielen Punkten, die, für mich jedenfalls, einen Umstieg auf eine spätere Version einfach verbieten, zumal ich bisher noch keine echten Vorteile entdeckt habe.
Office 2002, 2010; Windows 7, 10
Benutzeravatar
halweg
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 566
Registriert: 21. Okt 2010, 08:04
Wohnort: Dresden

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon G.O.Tuhls » 13. Sep 2019, 12:53

Ach weißte, Littlefarm, das macht das Helfen so schwer, wenn man Beschreibungen von mutmaßlichen Fehlern erhält, die sich nicht nachvollziehen lassen. Meine Erfahrung ist dabei, dass sich viele davon als Fehlbedienungen herausstellen. Wenn Du von 2003 auf 2019 umgestiegen bist, ist das natürlich ein culture clash. Aber wenn Du das nicht magst, solltest Du bei Deiner geliebten alten Version bleiben.
"Standard" wird schon immer ohne Rücksicht auf enthaltene Handformatierungen so ausgewiesen.
Wenn das Markieren aller gleichartiger Formatierungen mal klappt und mal nicht, liegt das wohl an den Dateien und ist kein grundsätzliches Problem. Statt zu schimpfen, hättest Du ja auch mal ein Muster hochladen können, an dem Deine Probleme deutlicher werden.

Gruß
G.O.
Press any thumb to continue.
Benutzeravatar
G.O.Tuhls
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7942
Registriert: 26. Mär 2010, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon Littlefarm » 27. Dez 2019, 02:22

G.O. Tuhls, es liegt wirklich nicht an mir, wenn du nicht in der Lage bist, meine Problem-/Fragestellung zu verstehen. Andere verstehen sie sehr wohl! Und haben das gleiche Problem wie ich. Bitte antworte doch mit Respekt, und mit Verständnis für diejenigen, die ein Problem haben, und nicht so von oben herab. Da traut man sich wirklich nicht, Fragen zu stellen, wenn man so behandelt wird!

Ich habe das Problem übrigens immer noch - in verschiedenen Dateien, die mir von verschiedenen Kunden (und somit mit völlig verschiedenen Formatvorlagen) geschickt werden.

Ich stelle das Fenster so ein, dass nur "verwendete" Vorlagen angezeigt werden. Ich öffne eine Datei, es werden aber alle vorhandenen Vorlagen angezeigt -teils Hunderte!!!! Ich muss also ewig scrollen, um die gesuchte Vorlage zu finden. Zu sehen, welche Vorlagen verwendet werden (und welche nicht) ist unmöglich. Es sei denn, ich stelle jedes einzelne Mal das Fenster neu ein, so dass nur "verwendete" angezeigt werden (obwohl das Fenster bereits so eingestellt ist!). Gerade beim Durchgehen von Dutzenden von Dateien ist das enorm lästig. Und eine riesige Fehlerquelle ... Wie soll ich herausfinden, ob nur "erlaubte" Vorlagen verwendet wurden, wenn die Anzeige in diesem Fenster völlig unzuverlässig und nachweisbar falsch ist?

Welche *zuverlässige* Möglichkeit habe ich, alle in einem Dokument *verwendeten* Vorlagen anzuzeigen?

(Und bitte, wenn jemand meine Frage nicht versteht, fände ich es höflich, einfach gar nicht zu antworten, statt von oben herab und mich als Dummerchen darzustellen! Dankeschön!!!!)
Littlefarm
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 20. Jan 2019, 00:36

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon Littlefarm » 27. Dez 2019, 02:24

Und, G.O. Tuhls, deine Forderung, ein Muster hochzuladen, zeigt, dass du dich nicht in andere Fragesteller hineinversetzen kannst und kritisierst, ohne zu verstehen, worum es geht: Ich hatte schon ganz deutlich gesagt, dass es sich um Kundendateien handelt. Wie, meinst du, würden meine Kunden wohl reagieren, wenn ich ihre Dateien öffentlich ins Internet stellen würde? :o

Ich danke all denen, die meine Fragestellung nachvollziehen können - und hoffe für uns alle, dass es eine Lösung gibt und es sich nicht tatsächlich um einen Bug oder sonstigen Programmfehler handelt. :-(
Littlefarm
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 20. Jan 2019, 00:36

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon G.O.Tuhls » 27. Dez 2019, 02:57

Da kommst Du nun nach einem Vierteljahr erneut hier an, Deine Kooperationsbereitschaft ist aber nicht besser geworden. Man kann vertrauliche Daten auch anonymisieren.
Es ist auch kein Bug, sondern muss irgendwie mit Deinen Einstellungen oder einer Fehlbedienung zusammenhängen.
Du kannst aber nicht erwarten, hier auf Grund Deiner sehr vagen Angaben ("hunderte FV") konkrete Hilfe zu finden.
Wenn Du also wirklich Hilfe suchst, arbeite bitte mit an der Lösung, anstatt die beleidigte Leberwurst zu geben.

Wie stellen sich die hunderten von FV denn im FV-Fenster dar? Ein Screenshot wäre da evtl. aufschlussreich.
Wenn Du auf eine beliebige der gezeigten FV rechtsklickst, gibt es zwei Varianten des Kontextmenüs:
27-12-_2019_02-53-59.png

Nur wenn der Instanzen-Eintrag fehlt, ist die FV unbenutzt.

Hast Du schon mit dem Formatinspektor nach Handformatierungen gesucht? Der ist für Dein Problem eigentlich ein besseres Werkzeug als die FV-Liste.

Gruß
G.O.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Press any thumb to continue.
Benutzeravatar
G.O.Tuhls
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 7942
Registriert: 26. Mär 2010, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Formatvorlagen-Fenster

Beitragvon Littlefarm » 28. Dez 2019, 02:38

Es ist kein Bug, es ist auch keine Fehlbedienung. Ich verbitte mir diese unverschämten Antworten, G.O. Thuhls. Zwei weitere User habe dieses Verhalten bestätigt.

Bitte höre auf, auf meine Beiträge zu antworten, denn deine Beiträge sind nicht hilfreich, sondern nur herablassend!

Und die Dokumentvorlagen sind natürlich ebenfalls Kundendaten, die ich nicht einfach weitergeben darf - ich rede hier nicht von ein wenig Rumgespiele mit verschiedenen Formatvorlagen, sondern von professionell erstellen Dokumentvorlagen! Ich hoffe doch, dass du solche Daten - falls Du Kunden/Kundendaten hast - nicht einfach weitergeben würdest! :o (Und wenn ich diese Daten - also die Vorlagen - ändere, hat eine Fehlersuche anhand der Datei wohl keinen Sinn, gell?)

Und ich BITTE dich nun, deine herablassenden Antworten auf meine Frage zu unterlassen! Wie schon gesagt, andere haben die Problemstellung sehr wohl verstanden (und haben sogar das gleiche Problem). Nur weil *du* dieses Problem nicht hast, steht es dir nicht zu, von Fehlbedienung zu sprechen und uns wie kleine Kinder zu behandeln! Bitte ignoriere meine Beiträge ab sofort, danke. :-)
Littlefarm
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9
Registriert: 20. Jan 2019, 00:36

Nächste

Zurück zu Word Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste