Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Moderator: ModerationP

Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Beitragvon Kiunura » 28. Okt 2020, 10:04

Hallo,

als VBA-Laie bräuchte ich bitte eure Hilfe.
Wie setze ich mittels VBA folgendes um?
In einem UserForm sollen mittels Checkboxen (Ja oder Nein) Sachverhalte abgefragt wer-den.
Je nach Auswahl der Checkboxen sollen Texte in Textmarken gelöscht oder eben nicht ge-löscht werden.

Wie fange ich das am besten an?

Schon einmal danke für eure Hilfe

Grüße

Kiu
Kiunura
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 28. Okt 2020, 08:19

Re: Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Beitragvon knobbi38 » 28. Okt 2020, 11:57

Hallo Kiu,

In einem UserForm sollen mittels Checkboxen (Ja oder Nein) Sachverhalte abgefragt wer-den.

Das sind doch sicherlich mehr als ein paar Abfragen und wie kommen die "Sachverhalte" in die Userform und werden dort angezeigt?
Vielleicht solltest du der Einfachheit halber hier eine Beispiel hochladen, damit man sich davon ein Bild machen kann und nicht alles nachbauen muß.

Gruß Ulrich
knobbi38
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 2798
Registriert: 02. Jul 2015, 14:23

Re: Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Beitragvon theoS » 28. Okt 2020, 21:47

Na, da nimmst du einfach in den Code des Knopfes, das die Userform abschließt und die Aktion auslösen soll, eine If-Then-Verzweigung rein und klapperst deine Checkboxen ab. Ist angehakt, passiert nix, ist nicht angehakt, gehst du auf den Range der Textmarke los und löscht den.
Da Textmarken dann immer ganz weg sind, musst du die, falls die Stelle wo der Text saß erhalten bleiben, im Anschluss wieder setzen.
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5363
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14

Re: Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Beitragvon Kiunura » 29. Okt 2020, 08:30

Erstmal danke für Eure Hilfe!

Die Userform soll in etwa so aussehen,

userform.PNG


nur einfache Ja-Nein-Abfragen.

Um den Inhalt der Textmarke zu löschen möchte ich ActiveDocument.Bookmarks("test").Range.Delete benutzen, würde
das funktionieren?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kiunura
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 28. Okt 2020, 08:19

Re: Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Beitragvon theoS » 29. Okt 2020, 08:42

Sollte gehen.
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5363
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14

Re: Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Beitragvon Kiunura » 31. Okt 2020, 10:13

Dankeschön!

Mal sehen ob ich das hinbekomme :)
Kiunura
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 28. Okt 2020, 08:19

Re: Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Beitragvon Kiunura » 02. Nov 2020, 08:18

Leider bekomme ich es nicht hin.

Der Code lautet:
Private Sub CheckBox4_Click()
If CheckBox4 Then
ActiveDocument.Bookmarks("Sachverhalt_A").Range.Delete
End If
End Sub

Folgende Fehlermeldung tritt auf:

Fehlermerldung.JPG


Schon mal vielen Dank für die Hilfe!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kiunura
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 28. Okt 2020, 08:19

Re: Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Beitragvon knobbi38 » 02. Nov 2020, 11:40

Ich würde mal annehmen, daß diese Bookmark nicht existiert.
Siehe mal hier, wie daß abgefangen werden kann:
https://docs.microsoft.com/de-de/office/vba/api/word.bookmarks.exists

Ulrich
knobbi38
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 2798
Registriert: 02. Jul 2015, 14:23

Re: Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Beitragvon Gast » 03. Nov 2020, 08:55

knobbi38 hat geschrieben:Ich würde mal annehmen, daß diese Bookmark nicht existiert.
Siehe mal hier, wie daß abgefangen werden kann:
https://docs.microsoft.com/de-de/office/vba/api/word.bookmarks.exists

Ulrich


Danke, Du hattest Recht, die Textmarke war nicht existent.

Würde für das Löschen mehrerer Textmarken folgender Code funktionieren?
Code: Alles auswählen
Private Sub CheckBox4_Click()
If CheckBox4 Then
ActiveDocument.Bookmarks("Sachverhalt_A_1").Range.Delete
ActiveDocument.Bookmarks("Sachverhalt_A_2").Range.Delete
ActiveDocument.Bookmarks("Sachverhalt_A_3").Range.Delete
End If
End Sub


Und eine hoffentlich letzte Frage :D , wie übernehme und schließe ich die UserForm?

Danke und Grüße
Gast
 

Re: Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Beitragvon knobbi38 » 03. Nov 2020, 09:46

Hallo,

Würde für das Löschen mehrerer Textmarken folgender Code funktionieren?
Warum probierst du das nicht selber aus?
Ansonsten schau mal in das Objektmodell von Word nach, auf was sich die Delete Methode des Range-Objekts von Word bezieht.
In dem Beispiel mit Exists steht auch, wie eine Bookmark selber gelöscht wird.
wie übernehme und schließe ich die UserForm?

Du liest zunächst die Werte aus den Steuerelementen aus schreibst diese ins Dokument. Dafür gibt es sicherlich hier im Forum viele Beispiel.
Mit Unload kannst du eine Userform wieder aus dem Speicher entfernen.
Siehe: https://docs.microsoft.com/de-de/office/vba/language/reference/user-interface-help/unload-statement

Ulrich
knobbi38
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 2798
Registriert: 02. Jul 2015, 14:23

Re: Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Beitragvon DerHoepp » 03. Nov 2020, 10:29

Moinsen auch noch von mir,

ergänzend dazu möchte ich noch anmerken, dass eine Abfrage auf ja oder Nein eher keine Aufgabe für zwei unterschiedliche Checkboxen ist (eine reicht).

Viele Grüße
derHöpp
DerHoepp
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 9229
Registriert: 14. Mai 2013, 11:08

Re: Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Beitragvon knobbi38 » 03. Nov 2020, 22:59

Hallo,

dem kann ich nur beipflichten.

Die Verwendung von 2 Checkboxen für die Darstellung ein und derselben Information ist m.M. nach ein Anachronismus aus Zeiten, wo noch alles in Papierform abgewickelt worden ist und der ungeeignete Versuch, dieses im digitalen Zeitalter nachzuempfinden. Tatsächlich reicht, wie derHöpp schon gesagt hat, für die Informationsdartellung Ja/Nein schon eine einzelne Checkbox aus, angehakt oder nicht, aus.

Dieser alte Zopf sollte schon lange abgeschnitten sein!

Gruß Ulrich
knobbi38
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 2798
Registriert: 02. Jul 2015, 14:23

Re: Text in Textmarke löschen mittels Checkbox

Beitragvon Kiunura » 05. Nov 2020, 06:51

Danke für Eure Hilfe, ihr habt vollkommen Recht, eine einzelne Checkbox für jeden Sachverhalt reicht :) !

Grüße und einen schönen Tag!
Kiunura
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 28. Okt 2020, 08:19


Zurück zu Word Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast