Verschiedene Ausschnitte desselben Excel-Worksheet-Objects

Moderator: ModerationP

Verschiedene Ausschnitte desselben Excel-Worksheet-Objects

Beitragvon Darilutz » 03. Nov 2020, 20:34

Hallo liebe Community,

ich habe gefühlt das gesamte Internet durchsucht und bin nicht einmal auf dieselbe Frage gestoßen, was auch mit daran gelegen haben mag, dass ich mir nicht sicher war, wonach ich wörtlich suchen soll. Mein Problem jedenfalls ist folgendes:
Ich habe in meinem Worddokument ein Excel-Worksheet-Objekt, von dem ein spezifischer Ausschnitt in meinem Dokument dargestellt wird. So weit so gut. Nun würde ich aber gerne einen weiteren Ausschnitt desselben Objektes an anderer Stelle in meinem Worddoukument haben wollen, spezifischer gesagt nur einen einzelnen Zellwert und ich bin überfragt, wie ich das bewerkstelligen kann. Alle unternommen Versuche haben ein neues Worksheet-Objekt erzeugt.
Kann mir jemand sagen, wie ich das anstelle? Alternativ auch gerne, wie ich einen spezifischen Zellwert aus einem in meinem Dokument enthaltenen Worksheet-Object erhalte bzw. verwenden kann.

Liebe Grüße, vielen Dank im Voraus und bleibt Gesund! :)
Darilutz
Darilutz
 

Re: Verschiedene Ausschnitte desselben Excel-Worksheet-Objec

Beitragvon theoS » 04. Nov 2020, 06:47

Was willst du erreichen?
Nur den Wert? Oder soll das dynamisch sein?
Wenn du eine Zelle von Excel als solche einfügst, hängt immer die ganze Mappe mit dran.
Alternative wäre, als Grafik einfügen.
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5363
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14

Re: Verschiedene Ausschnitte desselben Excel-Worksheet-Objec

Beitragvon Darilutz » 08. Nov 2020, 16:51

Erstmal danke für die Antwort!

Ich habe das Worksheet-Objekt an anderer Stelle in meinem Dokument und möchte den aktuellen (variablen) Wert einer Zelle dessen an anderer Stelle verwenden. Also ja, das ganze soll "dynamisch" sein. Ich habe bereits probiert die Zelle aus dem Worksheet-Objekt zu kopieren und an der anderen Stelle einzufügen, allerdings wird dabei ein neues Worksheet-Objekt erzeugt, folglich ist das ganze also dann nicht dynamisch, da der Wert sich nicht mitändert, wenn ich ihn in dem anderen Worksheet-Objekt anpasse.
Tatsächlich habe ich inzwischen das auslesen des Wertes per Word-Makro bewerkstelligen können, allerdings bin ich dann daran gescheitert, den Rückgabewert der Funktion zu verwenden, da Felder scheinbar nicht mit Funktionen "befüllt" werden können.
Inzwischen habe ich mich damit abgefunden, den Wert manuell übertragen zu müssen.
Sollte allerdings jemand noch einen Vorschlag haben, wie man das lösen kann, freue ich mich natürlich! :)

Gruß
Darilutz
Darilutz
 

Re: Verschiedene Ausschnitte desselben Excel-Worksheet-Objec

Beitragvon theoS » 08. Nov 2020, 20:11

Ich habe das Worksheet-Objekt an anderer Stelle in meinem Dokument und möchte den aktuellen (variablen) Wert einer Zelle dessen an anderer Stelle verwenden.

Das ist aber doch ganz was anderes als das was in der Überschrift steht, oder?
Und in deiner Erklärung ist das ebenso.
Das was du in dem Satz haben willst, den ich hier zitiert hab, könntest du auch mit einer Textmarke und einer Referenz auf diese Lösen. Das wäre aber der gleiche Ausschnitt einfach wiederholt.
Das was ich vermute was du haben willst, wäre einfacher, wenn du uns das mal in einem Testdok veranschaulichen würdest. So wie es aussehen soll.
Wenn du nämlich mit Makros auf die Tabelle losgehst, wäre es Wahnsinn, auch noch eine Mappe als Objekt einzufügen, dann würdest du nämlich einfach nur die Werte statisch einfügen.
theo s.
Benutzeravatar
theoS
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 5363
Registriert: 19. Apr 2008, 00:14


Zurück zu Word Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste